Be inspired #7



Jetzt sind es nicht nur Fellwesten, sondern zwischenzeitlich auch Fell- bzw. Zotteljäckchen die man vermehrt zu sehen bekommt. Ich habe mich im Dezember spontan in dieses Jäckchen verliebt und musste es natürlich auch gleich bestellen. Vornerum wars zwar etwas weit, aber das lies sich mit in paar Stichen beheben.

Auf den ersten Bildern habe ich es mit der neuen Lederhose zur Pythonclutch und großem, schwarzen Schmuck kombiniert. Ich schätze, das werde ich anziehen, wenn es aufs nächste Konzert geht.



Die Clutch hat zwar auch ein kleines Kettchen dabei gehabt, sodass man sie auch umhängen kann, darauf hatte ich bisher aber noch keine Lust.

Die Instyle zeigt Puscheljacken nicht nur zu Schlangentaschen, sondern auch mit Silberhosen kombiniert. Auch keine schlechte Idee, wie ich finde.
Schnell noch ohne Spiegel die Lippen nachgezogen, schließlich solls ein schönes Foto werden ;-))....
Das Viskoseshirt von H&M ist allerdings wirklich extrem dünn, man kann sogar den Hoseknopf durchsehen :-/ Mal sehen, die Kombi finde ich - eher langweilig, ich finde, da gehört Farbe drunter - rot vielleicht?

In das Jäckchen bin ich auf alle Fälle ganz verliebt. Knapp 40,-€ finde ich ebenfalls angemessen.

Wovon wart Ihr in letzter Zeit "inspiriert"?


Keynote: Be inspired? Show us your style inspiring sources. And don't forget to enjoy your life! 


Lass es Euch gut gehen
Sunstorm

Kommentare

  1. Hi Sunny, die Jacke ist klasse, sie ergänzt Deinen rockigen Style prima und pimpt ihn in Richtung "Glam Rock". Ich glaube allerdings nicht, dass ich beim unteren Outfit noch eine weitere Farbe hinzufügen würde. Vielleicht einfach nur ein weniger transparentes Shirt dazu kombinieren und auffällige silberfarbene Ohrringe und/oder ein opulenter Ring in schwarz/silber? Was ich mir übrigens auch sehr gut an Dir mit Deinen langen Beinen vorstellen könnte, wäre so eine Tuxedo-Hose (so heißen die glaube ich), also schwarz, schmal und mit silbernen schmalen Streifen an den äußeren Seiten. Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  2. P.S.: Ich meine sowas in der Art

    http://www.nastygal.com/product/sequin-tuxedo-jeans/_/searchString/tuxedo

    http://www.nastygal.com/product/tuxedo-skinny-jeans-black/_/searchString/tuxedo

    http://www.charlotterusse.com/catalog/search.cmd?form_state=searchForm&keyword=tuxedo&refineByCategoryId=2637

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Outfit echt gelungen, aber mir gefallen die beiden Shirts nicht, grau und schwarz sind ok, würde da jetzt auch nichts buntes zu tragen, aber diese Wasserfall-Ausschnitte sind echt zuviel, da die Jacke ja schon so ein Hingucker ist. Und ich würde irgendwelche hohen schwarzen Lederstiefeletten oder so dazu tragen, aber keine Turnschuhe.

    AntwortenLöschen
  4. Awesome outfit ! Love the clutch, necklace.. SO cool :)

    Thanks for the comment! Oh I didn't know Nivea is German. I know the cream in blue tin box. :)

    Satu
    Indie by heart

    AntwortenLöschen
  5. Die Clutch ist einfach das hammer ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sunny,
    Da ist Dir eine tolle Mischung von rockig und elegant gelungen. Das Jäckchen ist unglaublich vielseitig. Das kannst Du gut auch mit rot kombinieren. Das erste Outfit ist mein Favorit, rundum klasse! Ich mag solche opulentten Wasserfallkragen und der Hals ist zudem schön betont mit der Kette. Beim zweiten fehlt mir genau das, noch ein hellgrauer dünner Schal am Hals würde es perfekt machen. Die sternengemusterten Chucks sind das I-Tüpfelchen und der passgenaue Stilbruch.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Die erste Kombination ist mein Favorit, so würde ich auch sofort losziehen. Ich trage zur Zeit auch immer mehr Wasserfallkragen, ich fühle mich in solchen Shirts immer wohler.

    Wo hast du diese schönen Shirts gekauft?

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogspot Blogs und die DSGVO

Geschenke, die mich begeistert haben - ue30Blogger and Friends

Anstiftung zum Rechtsbruch: Schleichwerbung 2.0

Juli 2018 Teil 3

[Fallen in love] Maxikleid mit Paisley-Print

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK