Western Vibes - Western Style - Reloaded

Ihr kennt mich. Auch wenn ich im Büro eher "casual", lässig und vielleicht sogar sportlich unterwegs bin, habe ich durchaus einen Hang zu modischen Trends. Meistens sind es nur Tendenzen die ich modisch aufgreife, in meinen Stil integriere und mit vorhandenem Umsetze. Dabei halte ich mich nie sklavisch an Vorgaben sondern richte mich immer nach meinen Vorlieben und dem was mir steht. Fashion is Inspiration - not Addiction.

So trage ich den Trend 2018

Pantonefarben 2018 im Maxikleid aus 2017

Im Muster dieses wunderbaren Sommerkleides aus 2017 finden sich neben viel Schwarz auch etwas Weiß und sogar drei angesagte Modefarben für den Herbst 2018:
  • Russet Orange (ein kräftiges Orange)
  • Nebulas Blue (ein Ozeanblau)
und
  • Pink Peacock (ein Magentapink).

Mein herzlicher Dank geht an Pantone für die neuen Schildchen an alten Bekannten.

Pantone Meerkat - unser Cognacton im Herbst 2018

Dazu addiert habe ich einen schwarzen Boyfriendblazer um das Kleid herbstfest zu machen.
Und last, but not least: Tasche, Gürtel und Stiefel in Meerkat, einem sehr warmen Cognacton. Der lässt uns nicht nur an goldbraune Blätter und an Stockbrot am Lagefeuer denken, sondern auch an Holzscheite im offen Kamin und flauschige Kaschmirdecken. Er passt also perfekt in den Herbst.

So trage ich den Trend

Die cognacfarbenen Lederteile haben sich in über 25 Jahren bei mir eingefunden. Mit der richtigen Pflege hält Leder wirklich unglaublich lange. Es ist wie mit Echtholz. Kein Funier sieht nach so vielen Jahren noch gut oder sogar noch schöner aus, als beim Kauf.

So trage ich den Trend

Western Vibes - Western Style

Klingt irgendwie nach Abenteuer. Nach Pferden.... oder Pferdestärken. Nach furchtlos, nach cool und vor allem nach lässig. Mir kommen Kleidungsstücke wie Boots, Jeans, Hüte und Lederjacken in den Sinn. Silberschmuck und Türkise. Ein Stil, den ich schon immer sehr mochte.

Aber der Western Style 2018 ist irgendwie ein bisschen erwachsener geworden. Und das schadet vielleicht nicht. In wenigen Monaten werde ich 50. Da kann man das mit dem erwachsen sein, nicht mehr aufs erwachsen werden schieben. Irgendwie.

Aber was ist nun "neu" am alten "Wein"?


  • Maxikleider
  • die Basisfarben Schwarz, Weiß und Cognac
  • feminine Details wie Borten und Spitzen
  • eine betonte Taille 
und
  • Western Boots in femininen Varianten mit Schnürungen

So trage ich den Trend

Wie interpretiert Ihr neue Modetrends? Oder soll ich sagen alte mit neuen Namen? Lasst Ihr Euch inspirieren? Oder fahrt Ihr einfach Euren Stil? Was inspiriert Euch mehr? Modefarben oder Modestile?


Kommt mir gut durch den Dienstag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny

Kommentare

  1. Wow das gefällt mir richtig gut! Das sieht toll aus mit den cognacfarbenen Lederteilen. Ich glaube es sind eher Stile und Themen die mich inspirieren und ich mache das so wie Du. Ich picke das raus was mir gefällt und baue das ein. Einen fertigen Komplettlook kaufe ich eigentlich nie.
    Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stile und Themen. Das klingt doch gut. So mache ich das auch. Oder zumindest kommt dann das dabei raus, was ich mir vorstelle. LG Sunny

      Löschen
  2. Ein schöner Look zum Thema Trendfarben. Das Licht auf den Fotos ist hübsch, dadurch wirken die Bilder so romantisch. :)
    Mit den Trends und Modefarben habe ich es nicht so, aber nur weil ich selten weiß was gerade angesagt ist. Wenn ich also in den Modefarben gekleidet bin, dann eher zufällig. Außer diesmal, denn nun bin ich Dank dir rechtzeitig informiert. Gerade Cognac und Orange mag ich sehr gerne. :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, die (online) Frauenzeitschriften und Blogs sind ja voll davon. Und dann ist es eben an uns, uns das rauszupicken, was uns auf den ersten oder vielleicht auch zweiten Blick gefällt. Die letzte Hürde sind denn eben der eigene Kleiderschrank und/oder die Auswahl in den Geschäften.
      LG Sunny

      Löschen
  3. Das einzige, was mich bei Trends für mich persönlich interessiert, ist, ob sie zu meinem Geschmack passen. Sprich: Ob ich in der Saison Dinge finden kann, die mir gefallen, oder ich leer ausgehe.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich persönlich glaube ja, das jeder "Stil" oder auch jedes "Thema" von allen umgesetzt werden kann. Ob andere das dann auch "erkennen" ist für mich persönlich völlig nebensächlich. Ich sehe das Thema "Western-Vibes" als inspiration. Ich gucke was ich im Netz, in Frauenzeitschriften, Katalogen und bei Bloggerinnen so finde und überlege, wie ich das für mich umsetzte.
      Letztlich ist das für mich das modische Salz in der Supper. Vielleicht auch deshalb meine Abneigung gegen reduzierte Schränke und "Einheitslooks". Ich will mich immer wieder neu erfinden und nicht nur das tragen, von dem ich eh schon weiß, dass es mir steht. Das was ich daran mag, ist die Beschäftigung mit dem Thema.
      LG Sunny

      Löschen
  4. Das ist ein Trend den mag ich. Da gehe ich gerne mit. Ich fürchte ich bräuchte noch einen Rock der in diese Richtung geht. Die Farben sind auf jeden Fall ganz meine. Siehst klasse aus und steht Dir hervorragend .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke das funktioniert mit jedem Rock, der irgendwie durch das Material "rustikal" wirkt. Geschnürte Stiefeletten und ein größerer Blazer und schon kanns los gehen, auf dem Planwagen.
      LG Sunny

      Löschen
  5. zuallererst: umwerfend siehst du aus in dem anzug! der ist richtig schön lässig schick und steht dir perfekt!
    so ein hauch von western/country style schleicht sich bei mir immer mal ein - stiefel/stiefeletten zum kleid und braunes leder gehören zu meinem stil wie folklore oder mitte-des-jahrhunderts-silhouetten......schön das an dir zu sehen :-D
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es Dir gefällt. Und ja klar. Du bist für mich die Meisterin in Taille durch Gürtel schaffen. Ich sage ganz frei, ich habe mich hier eindeutig von Dir inspirieren lassen.
      LG Sunny

      Löschen
  6. Sehr schick Dein Westernstyle. Mir geht es da wie Ines. Ich schaue, ob bei den Trends was für mich dabei ist. Ansonsten bleiben die Klamotten im Geschäft. Westernstiefel hätte ich noch (welche zum Schnüren). Mal sehen, ob ich sie wieder ausgrabe. Kombinieren würde ich die Stiefel mit vorhandener Kleidung.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja. Ein paar Sachen mit dem Fundus ausprobieren macht mir schon immer Spaß. Oder ich bin ganz verliebt und dann muss so ein Key-Piece einfach mal gekauft/bestellt werden. WEnn es nicht "geht", merkt mans ja doch recht schnell.
      LG Sunny

      Löschen
  7. Puh, ich bin einmal mehr platt über Dein Wissen, was Modetrends und auch die Farbnamen anbelangt. Ich seh was oder hab eine Eingebung und das zieh ich an. Wie der Trend heißt, weiß ich dann oft nicht :) Aber ich weiß, dass mir Dein Outfit mit dem Blumenkleid und den gepflegten lederfarbenen Zutaten sehr gefällt!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja. Etwas Netzrecherche. Sooo viel war da jetzt nicht dahinter. Zusammengetragen und (ab) geschrieben. Und das auch noch aus einem gänzlich anderen Grund. Aber das heißt ja nicht, dass man ein Thema nicht aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten kann.
      LG Sunny

      Löschen
  8. Ich finde es immer wieder schön, wenn neue Namen für alte Bekannte gefunden werden :) Du siehst das offensichtlich ähnlich.
    Western-Style mag ich nur in sehr abgeschwächter Form. Aber ich habe entdeckt, dass ich meine Stiefeletten im Western -Style noch habe. Die dürfen sicher noch mal raus in dieser Saison.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Japp. Es schadet ja auch nicht. Also, ich meine wenn ein Ding einen neuen Namen bekommt. Solange jeder weiß, was er selbst darunter versteht. Perfekt.
      Ich bin gespannt. LG Sunny

      Löschen
  9. Ich liebe Mode und beobachte immer die neuesten Trends, Fashionshows und Fashion Weeks, aber natürlich trage ich nur das, was zu mir und meinem Stil passt.
    Deine Country-Variante ist sehr schön, der Gürtel und die Stiefel machen die Differenz! Oft sind es nur Details, die aus einem Outfit einen perfekten Look machen!Einfach klasse!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia. Dein Händchen, Dir Deine Trends rauszupicken, ist mir in den letzten Jahren nicht entgangen. LG Sunny

      Löschen
  10. Ich stimme dir da zu, im Beruf oder eben wenn man "funktional" unterwegs bi, trage ich auch eher casual, wobei auch ich sonst Modische Trends feier. Wirklich toller Look und ich liebe deinen Western-Style, steht dir. Ich liebe, wie der Gürtel und die Stiefel harmonieren. Top. Es machen eben doch meistens die Details aus.

    schau dir gerne meinen BLOG an und mein Instagram-Profil wenn du magst, schau dir auch gerne mein Katzen Video an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ja, manchmal hat man Glück, im Schrank findet man ein perfekt Match. Manchmal nicht. Aber das ist ja das schöne an Mode. Jeder darf damit spielen. LG Sunny

      Löschen
  11. Cognac heißt jetzt Meerkat und alter Wein wird in neue Schläuche gefüllt ;-) Wie gut, dass ich noch Western-inspirierte Stiefeletten im Schrank habe. Die habe ich zwar auch in den letzten Jahren getragen, aber immerhin bin ich damit in diesem Herbst voll im Trend *grins*
    Modefarben inspirieren mich weniger. Ich trage die Farben, die ich mag und fertig. Violett etwa wird man an mir nicht sehen, egal wie trendig die Farbe gerade ist. Modestile finde ich viel eher inspirierend. Aber mit 53 habe ich so langsam das Gefühl, alles schonmal gesehen zu haben. Jetzt halt wieder Western und Cord :-) Dabei habe ich meine Westernstiefel doch schon mit nicht mal 30 entsorgt...
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau. Cognac, Meerkat und alter Wein. Ich nehme den Wein und stoß auf Dich an.
      Bei der Kleidung trage ich in aller Regel die Schnitte, die sich bewährt haben und die für mich zu bekommen sind. Also setze ich bei Farben, deren Temperatur und Kontrastlevel gerne auf modische Spitzfindigkeiten. Jeder braucht so seinen Tick. LG Sunny

      Löschen
  12. Liebe Sunny, dieser Stil gefällt mir auch (wie du dir wahrscheinlich denken kannst).Er wirkt ungekünstelt und leger und trotzdem weiblich. Und ist mit Teilen aus meinem Schrank unschwer nachzumachen bzw. auf Rostrosenart zu interpretieren. Leder in diesem Cognacton mag ich auch sehr gern und finde ebenfals, dass da ein Hauch von Abenteuer, Lagerfeuer & Co. darin steckt :-)
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  13. PS: Übrigens hoffe ich auch, dass bei uns mal ein Treffen klappt! Schau ma mal, was wann geht! :-)

    AntwortenLöschen
  14. Toller Style! Steht dir richtig gut! Ich lass mich gerne im Shop inspirieren und stelle oft belustigt fest, dass alte Trends neue Namen bekommen haben :-)
    LG Natascha

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wie style ich .....?

Gedanken übers Bloggen - dazu Blusenshirts und Basics

Juchu! Adventszeit!

Qualität – gibt’s die heute noch zu einem vernünftigen Preis?

November 2018

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK