[Film] Dezember: Glass Onion

 Glass Onion, ein klassischer Whodunit

Ein was? Ein Who's done it. Ein Krimi im klassischen Stil. Und auch ein klassisches, spannendes Filmgenre. Das gibt es im Prinzip schon, seit Unterhaltungsfilme gedreht werden. Und wir alle kennen diese Filme bereits aus unserer Kindheit und Jugend. Egal ob Sherlock Holmes, Miss Marple, Hercule Poirot, Charlie Chan oder Inspector Columbo mit von der Partie sind. Egal ob Agatha Christie die Romanvorlage geschrieben hat, oder ob Alfred Hitchcock Regie geführt hat. Wir wissen im Prinzip schon, was uns erwartet. Ein Verbrechen geschieht und die findigen Detektive lösen jedes noch so komplizierte Rätsel durch geschicktes Kombinieren und überführen den oder die Täter. Oft wird uns Zuschauern in einer 2. Runde dann endlich gezeigt, was uns zunächst an Informationen vorenthalten wurde. Wer Spaß an solchen Verfilmungen hat, dem empfehle ich die Whodunit-Seite bei Moviepilot. Da kann man dann auch gleich schauen, wo der Film gezeigt wird, bzw. wo man ihn streamen kann. .

Am 23.12.2022 „lief“ Glas Onion bei Netflix an. Und das sehr erfolgreich, wie es bereits jetzt überall geschrieben steht, wenn man im Netz nach diesem Film sucht. Rudi und ich haben uns als alte Daniel Craig Fans den Film sofort angeschaut und damit unser Weihnachtswochenende eingeläutet. Absolut super. Zumindest beim ersten Gucken, haben wir keine Logikbrüche verspürt. Super sowohl was die Handlung betrifft, als auch die verpflichteten Schauspieler. Spannend bis zur letzten Minute. Eine ganze Hand voll Cameos (Gastauftritte) gibt es neben dem echten Mörder auch für uns Zuschauer zu entdecken. 

Ich mochte Daniel Craig schon in seinem ersten Film „Knives out“ als Detektiv Benoit Blanc; in "Glas Onion" wird seine Figur auch noch etwas deutlicher gezeichnet, seine Persönlichkeit bekommt wahrhaftig Kontur. Auch ist er wieder top gekleidet, diesmal nicht im klassischen James Bond Anzug sondern in high-class Freizeitklamotten. Um den 54 jährigen Hals trägt er im offenen Hemdkragen ein kleines, geschickt geknotetes Seidentüchlein.

Aber damit ist Daniel Craig nicht der einzige 007-AD, der sich im Whodunit-Genre versucht. Auch Sean Connery konnte in der Name der Rose bzw. in Die Wiege der Sonne als Detektiv definitiv bei seinem Publikum punkten.

Habt Ihr "Glass Onion" schon gesehen? Wie hat er Euch gefallen? Guckt Ihr gerne klassische Krimis oder eben auch Whodunits, wie diese Filme genannt werden? 

Kommt mir gut in den Freitag, lasst es Euch gut gehen, bleibts ma gsund und vergesst nicht unsere ü30Blogger-Aktion am kommenden Sonntag

Sunny


Kommentare

  1. Oh ja - ein toller, unterhaltsamer Film! Vielleicht nix für die Ewigkeit, aber kann man gut gucken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Ob er das Zeug zum Klassiker hat - aus welchem Grund auch immer - wird sich frühestens in 20 Jahren zeigen.
      BG Sunny

      Löschen
  2. Jup, hinter Knives Out und Glass Onion kann ich einen Haken machen. Ich fand beide sehr spaßig. Richtig schöne Unterhaltung. Keine Oscar-Ambitionen, aber ein paar schöne Stunden vor der Glotze.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso habe ich es auch empfunden. Die Leichtigkeit, mit der Themen wie Verrat und Freundin und letztlich auch Mord umgesetzt wurden fand ich sogar beeindruckend.
      BG Sunny

      Löschen
  3. Ein Krimi im klassischen Stil - das hört sich sehr gut an und das gefällt mir schon!
    Vielen Dank für den Tipp!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann lass es mich wissen, wie er Dir gefallen hat, wenn Du ihn gesehen hast. Ich bin gespannt.
      BG Sunny

      Löschen
  4. *whodunits* sind quasi die einzigen spielfilme die ich gucke.... aber da ich nur die öffentl-rechtl. streame, werde ich wohl noch ne weile warten müssen auf diesen film :-D
    bin grosser fan der "spreewaldkrimis" - grossartige schauspieler, herrlich verknotete geschichten, verblüffende wendungen und die mystik der alten slawischen kulturlandschaft spreewald - ganz ohne folklorekitsch.
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätten meine Männer keine Stream "gekauft", würde ich wahrscheinlich gar nichts gucken. Wäre ich tatsächlich zu geizig.
      Bei Spreewald muss ich tatsächlich als erstes immer an die kleinen Gürkchen denken. Vermutlich ist es ganz ähnlich, als wenn ich Krimis lese, die "hier bei mir ums Eck" spielen und eben nicht in einem fernen Land.
      BG Sunny

      Löschen
  5. Liebe Sunny, wir haben Knives Out und Glass Onion ebenfalls gesehen und beide unterhaltsam gefunden. Bei Knives Out fand ich die Geschichte spannender, bei Glass Onion das Ambiente interessanter.
    Alles Liebe,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2023/01/manchmal-kommt-es-anders.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa das Ambiente.... :-) Ich habe gleich gegoogelt, wo genau in Griechenland das gedreht wurde. Und mir tatsächlich gleich gewünscht die Ägäis mal wieder zu sehen.
      BG Sunny

      Löschen
  6. Oh ja, beide habe ich gesehen. Knives out gefiel mir ein wenig besser als Glass Onion, aber ich finde beide echt unterhaltsam. Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich? Bei mir wars komischerweise genau anders herum. Lag wahrscheinlich daran, dass ich noch nicht damit abgefunden hatte, dass Craig keinen Bond mehr spielt. Und auch an der sommerlichen Lokation....
      BG Sunny

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Probleme beim Kommentieren mit dem Googlekonto? Hinweise für

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebteste Beiträge der letzten Woche

[Reloaded] Goldene Hochzeit

Nicht nur der Himmel weint

[Tall Fashion] Alba Moda Schlangenprint-Shirt & Phantastische Tierwesen (Teil 3)

[Reloaded] Vom richtigen Zeitpunkt oder die Sache mit dem Christbaum

[Tall Fashion] Das Trend Teil 2022 - der Tennis-Pullunder

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via Feedly


Follow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!