Posts

Fallen in Love - das neue Linkup

Bild
Wie ich Euch vergangenen Donnerstag versprochen habe, bekommt Ihr an allen Donnerstagen im Januar das neue Linkup hier präsentiert. Wenn Euch unterdessen etwas passendes eingefallen ist, in was Ihr Euch spontan verliebt habt, dann habt Ihr heute die Gelegenheit Euch hier damit zu verlinken.


Gefragt sind alle Blogbeiträge in denen Ihr zeigt oder beschreibt, zu was Eure Liebe unlängst entbrannt ist. Ein neues Hobby, ein besonders schöner Urlaubsort, eine Tasche, eine neue Sportart oder ein neues Lebensmittel. Gebt Euch Mühe. Euch fallen bestimmt ganz tolle Themen dazu ein.

Wie bereits am Dienstag vorhergesagt. Heute hat es hier gestürmt, geschneit, gegraupelt, geblitzt und gedonnert, dass es die wahre Freude war. In Sekunden war heute morgen um 8 Uhr die Straße vor dem Justizpalast in München schneeweiß. Und ein breiter Strom mit weißen Kugeln ergoss sich, vom Wind getrieben die Straße entlang. So als hätte man einen riesigen Sack ausgekippt. Daunenmantelwetter.

Kommt mir gut durch d…

[Themenwoche] Mein liebster Wintermantel

Bild
Sabine Gimm hat seit Montag auf Ihrem Blog eine Themenwoche laufen. Im Januar geht es um unsere liebsten Wintermäntel. So ganz eindeutig kann ich das nicht beantworten. Denn der Winter und sein Wetter deckt meiner Meinung nach ein sehr breites Spektrum an Temperaturen ab. Dazu kommt noch das Thema Wind und Niederschlag.

Trotzdem habe ich natürlich zwischenzeitlich für annähernd jede Witterung - auch im Winter - die passende Jacke. Denn ich hasse nichts mehr als zu frieren oder nass zu werden. Das habe ich als Kind verabscheut, wo es einfach noch nicht so viele tolle Materialien gab und man im Prinzip auch nur eine Winterjacke hatte. Irgendwie habe ich in meiner Erinnerung entweder gefroren oder geschwitzt. Und das, unter uns, ist einfach Mist.

Für trocke, kalte Temperaturen unter -15°/-20°C habe ich einen olivgrünen Daunenmantel. Mit dicker Kapuze der bis weit über die Waden reicht. In den letzten Jahren/Jahrzehnten habe ich ihn nicht mehr gebraucht, es war nie mehr so kalt. Ich habe …

Um Kopf & Kragen - Finale im Januar 2018

Bild
Liebe Mitbloggerinnen, wie bereits letzten Dienstag angekündigt, ist dies hier die vorerst letzte Ausgabe des langjährigen Dienstags-Linkups "Um Kopf & Kragen". Wie versprochen habt Ihr noch bis zum Ende des Monats jeden Dienstag die Gelegenheit Euch mit allem zu verlinken, was Ihr um Kopf und Kragen getragen habt. Unter allen Teilnehmerinnen werde ich eine Kleinigkeit verlosen. Am Ende dieser Reihe wird das Linkup zum krönenden Abschluss Anfang Februar nochmal in vollem Umfang präsentiert und die Gewinnerin bekannt gegeben.

Zu erzählen habe ich heute nicht viel, die ü30Blogger & Friends Aktion "Fein, feiner, am feinsten" am gestrigen Montag hat mich bzgl. der Postveröffentlichungen etwas aus der Gewohnheit gerissen. Deshalb nur so viel: Der heutige Tag war doch schon recht erfolgreich, ich habe die Kaffeemaschine entkalkt und gründlich gesäubert. Und weil ich grad schon dabei war, kam der Wassersprudler gleich noch mit an die Reihe.

Dienstag #sporttag #fit…

Fein, feiner, am feinsten - ü30 Blogger & Friends

Bild
Herzlich willkommen zur ersten ü30Blogger & Friends Aktion in diesem Jahr. Moppi hatte die Idee zu dieser Bloggeraktion. Der Schmuck in den letzten Jahren war groß. Egal ob Statementketten, oder Ohrringe, Cocktailringe oder Armschmuck. Alles ziemlich groß, bunt und mit vielen funkelnden Steinen. Und wie alles ist auch der Schmuck gewissen Zyklen unterworfen. So wird er nun wieder kleiner und feiner.


Auch ich haben in den 80ern und meinen frühen 20ern kleine zierliche Ringe, kleine Ohrhänger, feine Ketten mit eher kleinen Anhängern getragen. Dazu viele, dünne Armreifen. Ganz klar, das war damals einfach so Mode. Aber ich habe sehr bald gemerkt, dass das nur bedingt was für mich ist.
Ich brauche einfach eine gewisse Größe. Lieber weniger. Aber groß und in der Form auch eher unverspielt.


Trotzdem kombiniere ich natürlich auch heute wieder feineren Schmuck. Aber dann eben eher mehr davon. Oder mit richtig großen Anhängern. Kleine Uhren finde ich z.B. ganz schrecklich an mir. Ob…

Fallen in Love

Bild
Werbung (Kennzeichnungshinweise) - meine Empfehlungen/Käufe findet Ihr oben unter dem Shoplink (A)

Es kommt nicht oft vor, dass ich mich verliebe. Meinem Mann wird das ganz recht sein, denke ich. Aber hier soll es jetzt nicht um die Liebe zu anderen Menschen gehen. Und auch nicht um die zu einem selbst. Obwohl ich beides für sehr wichtig erachte. Nein, heute soll es um Dinge gehen, in die man sich "einfach so", "auf den ersten Blick", "aufs erste Hören" oder auch auf den "ersten Bissen" verliebt. Ganz ungeplant. Ganz plötzlich ist es da. Das Gefühl der Liebe. Das Gefühl des Begehrens.

Heute gibt es hier also den Auftakt zu einer neuen, losen Linkup-Reihe hier auf dem Blog.
Hier könnt Ihr alles zeigen, in was Ihr Euch verliebt habt. Nagellacke, Lippenstifte, Düfte, Autos, Inseln, Bücher. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Immer nur her damit. Ich bin bespannt.
Bei mir sind es heute die neuen Schmuckstücke von Skagen. Der Ring (A) und der…

Um Kopf & Kragen - Finale

Bild
Wenn es am schönsten ist, soll man nach Hause gehen. An dem spruch ist was dran.
Vor fast vier Jahren habe ich hier auf dem Blog begonnen, jeden Dienstag ein Linkup bereitzustellen, wo Ihr alles verlinken konntet, was Ihr um Kopf und Kragen getragen habt. Ketten, Ohrringe, Stirnbänder, Hüte, Schals, Mützen und Sonnenbrillen.



Ich habe extra nochmal für alle den ersten Post heraus gesucht: Um Kopf und Kragen # 1.


Heute gibt es die vorerst letzte Ausgabe davon. Sie steht Euch noch den ganzen Januar zur Verfügung. Ich werde das Linkup an jedem der kommenden drei Dienstage hier wieder einbinden.
Ich hoffe auf Eure rege Beteiligung um der Aktion einen würdigen Abschied zu bereiten.
Herzlichen Dank an dieser Stelle für Eure langjährige Treue. Es war mir jedesmal eine Freude diese Linkupparty auszurichten.


Die Fotos für den heutigen Beitrag sind in unserer ersten Urlaubswoche entstanden, als wir den Ausflug an den Hackensee gemacht haben. Allerdings sind sie nach dem Frühstück bei uns im Ort…

Passau die Dreiflüssestadt

Bild
Kombination Städtetour für einen kalten Wintertag

Rudi und ich haben unseren Weihnachtsurlaub genutzt und am Freitag vor Silvester die Dreiflüssestadt Passau besucht.
Grund Nummer 1: Wir wollten etwas gemeinsam unternehmen.
Grund Nummer 2: Rudi wollte einen alten Freund besuchen, den er seit 1980 kennt.
Grund Nummer 3: Rudi wollte dort einen alten Vox-Röhrenverstärker (AC30) abholen, den er vor jahr(zehnt)en mal verliehen hat.

1. Sunny am Inn (Passau) | 2. Passauer Dom | 3. Brücke über den Inn | 4. Sunny vor dem Atomkraftwerk Isar II

Für diesen Freitag war windig-kaltes Winterwetter angesagt. Mittagessen und ein Bummel durch die  Altstadt standen auf dem Programm. Also musst ein warmes Outfit, mit bequemen Laufschuhen her. Die Ara-Geore-Tex-Boots sind neu und haben den Lauf-Test mit warmen Füßen definitiv bestanden. Das Essen im Lokal Innsteg, mit Blick über den Fluss, war sehr gut. Kann ich also uneingeschränkt empfehlen. Reservieren ist sicher keine schlechte Idee, da dort sehr viel…

Social Media

Google+ Badge

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome Melongia Bloggerherz Women over 40

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK