Posts

Goldene Hochzeit

Bild
Eigentlich hätten meine Eltern am 7.7.2017 ihre Goldene Hochzeit gefeiert. Wie die meisten von Euch wissen, ist meine Mutter schon 18 Jahre tot. Außer einem Besuch auf dem Friedhof, standen an diesem Tag für meinen Dad keine Feierlichkeiten oder Verabredungen an.
Ich habe den Termin zum Anlass genommen, die Hochzeitsbilder meiner Eltern durchzublättern. Ein paar Fotos aus diesem Zeitraum gab es hier bereits im Beitrag "Dahoam is dahoam" zu sehen.


Wie feierte man vor 50 Jahren Hochzeit? Ich habe mich darüber gefreut, dass sie so glücklich aussehen und augenscheinlich eine schöne Feier hatten. Den Mantel aus Seidenspitze, den meine Mutter auf dem rechten Foto trägt, hat sie später schwarz einfärben lassen. So habt Ihr es auch schon gesehen, als Ela sich einmal als Modell für Mamas Entwürfe zur Verfügung gestellt hat. Da viele Gäste aus Niedersachsen angereist waren fanden Polterabend, Standesamt und kirchliche Feier an einem Wochenende an. Scheinbar war man da früher hart im …

Hippiekleid mit Wayfarer und Statementkette kombiniert

Bild
Glaubt es, oder glaubt es nicht. Aber die Instyle ist die einzige Frauenzeitschrift die mich in den letzten Jahren inspiriert. Es steht zwar letztlich noch weniger drin, als in den anderen. Da sich deren Inhalte aber in den letzten 30 Jahren kaum verändert haben, und die Reihenfolge und Themenschwerpunkte kaum variieren, langweilen diese mich einfach. In der Instyle gibt es dagegen so viele bunte Bildchen, dass ich immer wieder auf neue Ideen komme, was aus meinem Kleiderfundus mal wieder - und anders als gewohnt - auf die Straße darf.


Natürlich gibt es auch hier vieles, was sich "wiederholt" und vieles, was für junge Frauen der neueste Schrei und für uns alten Hasen eher der 2. oder gar 3. Aufguss ist. Ich glaube es würde kaum auffallen, ob man die Instyle August 2016 oder die Instyle August 2017 in der Hand hält.

Herstellernachweis: Sonnenbrille - Ray Ban | Statementkette - AVON | Maxikleid - H&M | Jeansjacke - Tchibo | Tasche - Maria Dee | Schnürpumps - Maripé

Hippiek…

Steve Winwood auf dem Tollwood 2017

Bild
Wer jetzt an dieser Stelle einzig einen Konzertbericht erwartet, wird sicher enttäuscht sein. Zumal der Konzertbesuch das Geburtstagsgeschenk für meinen Mann gewesen ist, der im Gegensatz zu mir, ein waschechter Winwood Fan ist. Unabhängig davon war das Konzert natürlich gut, wie man auch hier bei der Abendzeitung nachlesen kann.

Ich habe Winwood allerdings vor acht Jahren schon einmal gesehen, als er auf dem Königsplatz zusammen mit Eric Clapton aufgetreten ist. Das kam mir damals von der Songauswahl und den musikalischen Arrangements her mehr entgegen.


Dear Mr. Fantasy (Traffic) werden sicher einige von Euch kennen. Aber Winwoods erste Wahl bei den Instrumenten ist zurecht nicht die Gitarre, sondern die Orgel. Deshalb läd er sich auch gerne Leute wie Clapton oder Warren Haynes zum jammen auf die Bühne ein. Ich bin sehr überrascht, das Gitarrensolo von Haynes klingt so, als hätte es schon immer zu dem Stück gehört, so gut fügt es sich in die Stimmung ein.


Das Stück werden die meisten…

Vergiss den Concealer

Bild
Werbung (Produkt selbst gekauft)

Du brauchst keinen. Wirf ihn einfach weg.
Du brauchst eine gute Augencreme. Und zwar am besten sofort. Ich bin immer wieder überrascht wie viele Frauen keine spezielle Creme für die Augen verwenden.

Leichte Augenpflege ab Anfang der 30er Ich hatte jetzt an die 15 Jahre tagtäglich ein Doppelprodukt im Einsatz. Diese Augenpflege besteht aus einem Gel zum Glätten und Abschwellen des Oberlides und einer pflegenden Creme für die Haut unter dem Auge bis hin zum Jochbogen.

Manche Augencreme hilft gegen Tränensäcke, andere gegen Augenschatten und wieder andere polstern die Haut unter den Augen schön auf, das kleine Fältchen weniger tief erscheinen  und nicht der Eindruck von tiefen, dunklen Augenhölen entsteht.


Augencreme mein wichtigstes Beauty-Tool Die Haut wird gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt. Nichts spannt und die feine Haut, ohne unterlagerndes Fettgewebe, fühlt sich sichtbar wohl.
Aber nicht nur den Concealer kannst Du Dir sparen. Es hi…

Altbacken ist das, was in Deinem Kopf passiert

Bild
Einige von Euch waren ganz gespannt, welche Teile ich von dem hier gezeigten Magnoli-Set behalten würde. Definitiv. Diesen Ballonrock. Äußerst luftig und bei dieser Schwüle sehr angenehm zu tragen. Kombiniert hatte ich am Sonntag statt des roten Seidentops ein weißes mit Chiffonlage und meine roten Laceup-Ballerinas und die kleine rote Tasche.

Um ehrlich zu sein. Ich habe es ganz lang selbst nicht gewusst, was ich behalte. Letztlich habe ich nochmal alles im Beisein meines Mannes probiert. In verschiedenen Kombinationen, und zusätzlich ergänzt mit weiteren Teilen aus meinem Fundus.

Das "passende" Blusentop, war ihm - wie den meisten von Euch - auch zu viel. Ich fand es etwas eng hinten über die Schulterblätter. So fiel es mir nicht ganz so schwer es zurück zu schicken. Ja, die Idee damit ein Kleid gestalten zu können, schien verlockend. Aber der Ballonrock passt mit Kontrast kombiniert wirklich besser zu mir .

Ja, der Kimono. Der durfte auch bleiben. Wie Sabine vorgeschlagen…

Bloggertreffen: Landsberg am Lech 2017

Bild
Vergangenen Samstag haben wir uns getroffen, im wunderschönen Landsberg am Lech, das Ursula unlängst erst in einem Blogbeitrag bei der ü30Bloggeraktion näher vorgestellt hat. Neben freundschaftlichen und persönlichen Gesprächen, spielt das Bloggen als unser gemeinsames Hobby natürlich immer eine zentrale Rolle. Dieses Mal ging es u.a. darum, dass positiv gehaltene Reviews ohne Kooperation (plus wirtschafltichen Vorteil) nach aktueller Rechtslage ebenfalls als Werbung gekennzeichnet werden müssen. Ela hat unlängst im ü30Blogger Forum eine sehr guten Artikel aus zur Diskussion gestellt. Ann-Kathrin hat die Hinweise von Gründerszene bereits auf Ihrem Blog umgesetzt.


Das ist natürlich ein echter Hammer. Und ich bedanke mich an dieser Stelle ganz ausdrücklich bei  meinen Mitbloggern und Mitbloggerinnen, die entweder gar nicht informiert, merkbefreit, beratungsresistent, geldgierig oder schlicht unkollegial sind. Sie bringen alle Blogger in Verruf, so wie Hooligans alle Fußballfans schlech…

Saletime - Zeit um über den Tellerrand zu schauen

Bild
Der Sommersale hat begonnen und während die einen endlich bei den Teilen zuschlagen, die ihnen bisher zu teuer waren, ist es für mich die Zeit um meinen modischen Tellerrand zu blicken und Schnitte, Farben und Muster zu versuchen, die nicht in mein sonst übliches Raster fallen. Also habe ich mir bei Gudrun Sjöden u.a. das Set Magnoli bestellt. Es besteht aus einer Kimonojacke, einem Blusenshirt und einem Ballonrock .


Der Ballonrock   Der Rock ist doppellagig gearbeitet und hat in der Taille einen Gummizug. Die Midilänge finde ich für mich und meiner Körperlänge sehr gut. Durch den eher "undefinierten" Saum wirkt die Länge hübsch und alles andere als fade.
Ich habe also bei der Anprobe einen ganzen Schwung Fotos gemacht. In erster Linie um diesen ungewohnten Anblick öfter auf mich wirken zu lassen zu können. Fühle ich mich damit verkleidet? Oder ist der Blick in den Spiegel nur ungewohnt? 
Ich finde das Set schon ziemlich extravagant. Trotzdem kann ich mir vorstellen…