Die Stunde der Zikaden - Felicitas Mayal



Urlaubslektüre Nr. 2

An einem griechischen Strand lesen sich Krimmis immer gut. Und einer, der von einem Urlaub in der Toskana handelt, ganz besonders. Die Müncher Kommissarin Laura Gottberg ist gebürtige Halbitalienerin, geschieden, alleinerziehend. Wie es der Zufall will, lernt sie bei der Lösung ihres ersten Falls einen italienischen Kommissar kennen. Die Beziehung der beiden entwickelt sich langsam, eine Fernbeziehung, wie es heute viele gibt. Grade die persönliche Ebene und die unterschiedlichen Kulturkreise der beiden Ermittler sind sehr lebensnah beschrieben.

In diesem Band machen die beiden das erste mal zusammen Urlaub und schlittern natürlich gleich in einen verzwickten Fall. Wer Andrea Camillieris Schilderungen der italienisch-sizilianischen "Sicht der Dinge" mag, wird sich auch mit diesem Roman gut unterhalten fühlen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

HighDroxy Hydro Spray

Schleichwerbung

DIY: Schläppchen mit Jeans und Patches

Me and my T-Shirt - ü30Blogger and friends

Vichy-Karo: So style ich den Gingham-Trend