Duftdesignerin






Wer von uns hat es sich noch nicht gewünscht? Ein Deo mit den Eigenschaften einer Eierlegendenwollmilchsau?
Es woll wirken, sanft sein, gesundheitlich unbedenklich, möglichst fair produziert und dabei noch gut riechen. Dezent, frisch, sexy, extravagant.

Zumindest was den Duft betrifft hat man jetzt die Chance sich kreativ einzubringen.
CD DIE angesagte Pflegelinie meiner frühen Jugend sucht acht Frauen, die zusammen mit dem Parfumer von CD einen Duft für das neue Deo kreieren.

Die Gewinner des Preisauschreibens werden nach Hamburg eingeladen und erhalten eine Duftschulung und ein CD-Beauty-Paket. Verköstigt wird man auch.

Das hört sich doch gut an. In Hamburg war ich eh schon viel zu lang nicht mehr.



Nähere Infos gibts bei Für Sie - mitmachen kann man bis zum 06.02.2012.
Viel Glück und liebe Grüße Sunstorm

Kommentare

  1. Gleich mal mitgemacht. Für sowas bin ich immer zu haben.
    CD habe ich schon lange nicht mehr benutzt, aber ich werde mal wieder schauen, was die so haben. Ist wahrscheinlich weniger Chemie drin, als Nivea und Konsorten.
    Danke für Dein Kommentar und Ihr habt ja alle recht, aufregen lohnt sich nicht.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die schönen Seiten des Älterwerdens

Wie trage ich Glencheck?

So trage ich die Herbst-Trends 2017

Weniger ist mehr - ü30Blogger & Friends

Klassiker - oder vielleicht doch Menocore

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK