Family & Friends II

Ja, wie wars? Kaum sind wir wie eine Herde durchs gebäude in die riesigen Verkaufsräume gelangt, kam ich mir vor wie in einer polnischen Massentierhaltungsmastfarm. Das lag zum einen an den dicht bepackten, eng stehenden Ständern, dazwischen ebenso dicht gedrängte Menschenmassen. Zumeist polnische Perlen - das bitte im besten Wortsinn verstehen - hübsche, schlanke, junge Damen. Auch bei den Herren sahs aus wie bei C&A, Winterschlussverkauf 1978 oder an einem Vorweihnachtssamstag bei H&M kurz vor Ladenschluss. Das ist einfach nichts für mich.

Was gabs zu entdecken. Wirlich eine große Auswahl an wunderschönen Seidentops, Blusen, Kleidern. Viel von Joop, Boss. Leider alles in Gr. 36. Die dürftige Auswahl an Kleidern, Blazern und Hosen in Gr.44 sah mir mehr nach bestens situierter Rentnerin aus. Sehr damig. Schnitte und Farben waren zum einen nicht meins, zum anderen hätte man alles umarbeiten müssen... da wäre trotz der günstigen Preise nichts "verdient" gewesen.

Taschen gab es auch, doch die, die mir dann gefallen hätten waren mit weit über 100€ immer noch "teuer". Schuhe hab ich nicht geguckt, mit 43 hab ich dort nicht gerechnet.

Mein Mann hat eine schöne Freizeitjacke gefunden, mein Vater dann unten (das ist mehr wie ein normaler Laden) 2 tolle Hemden. Aber auch da hat mich jetzt nicht wirklich was umgehauen. Betty Ba., Olsen, Frank Walder - hab ich im letzten Jahr bereits im Laden gesehen. Escada hatte tolle farbige Jeans (türkis, gelb, pink). Im Prinzip Gr. 40 und eher "kurz".

Das einzig wirklich chice Schnäppchen war das Hemd für meinen Sohn. War von 100€ (dafür hätt ichs nicht gekauft) auf  30€ reduziert.


Schöne Farbstellung hat er sich ausgesucht. Gut verarbeitet scheint es auch zu sein.

Euch noch einen schönen Sonntag, ich muss meine Knödel zum Schweinebraten jetzt machen.
LG Sunstorm

Kommentare

  1. Ach Schade, aber dann hast Du Geld gespart für einen anderen Schnäpper mal wieder! ;-) Aber das Hemd vom Sohnemann gefällt mir auch. LG, Z.

    AntwortenLöschen
  2. Was Z. schreibt, stimmt. Muss man einfach so sehen. Also Gedränge und Menschenmassen mag ich auch nicht so gerne, obwohl ich leidenschaftlich gerne shoppen gehe. Aber zum Gewühle darf es nicht ausarten.
    Falls Du morgen mal schauen möchtest, der Artikel in Bild der Frau befindet sich auf der Seite 73.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  3. ja, das mit den Schuhen kenne ich. Größe 42 ist auch schon schwer. Habe jetzt bei Deichmann schon Ballerinas online bestellt, hat man wenigstens noch Auswahl vor dem Frühling...
    Aber vor 20 Jahren war ja noch schlimmer, mittlerweile hat ja jeder gute Schuhladen bis 44 im Sortiment.

    Hast Du Geld gespart, immer positiv denken !!

    Schönen Abend wünsche ich Dir !!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Menocore: brandheiß oder kalter Kaffee?

ü30Blogger & Friends: 5 Dinge, ohne die ich im Urlaub.....

Schulterfrei

Culottes, Statementärmel und Espandrilles kombiniert

Mein Urlaubskoffer #1

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK