Star - Style

Der Klamottenstil der Stars is ja seit Jahrzehnten immer ein Thema und regt die Fans zur Nachahmung an.
Elvistolle, Beatles Schnitt, Michel Jackson, Lady Gaga, Adele.... Madonna in den 80ern.

Madonna ist eh ein Phänomen. Erfindet sich immer wieder neu und ist ganz vorne drann, wenn es um neue Trends geht.

Früher in der Bravo, jetzt in der Bunten, der Gala oder der Instyle zu sehen.

Ein Phänomen für Konstanz und Authentizität ist für mich allerdings Keith Richards. Ein Mann der klamottenmäßig nicht zwischen Bühne und Privat unterscheidet. Ich schätze, der Spruch "Bad taste is timeless", ist der, der ihn am besten beschreibt. 50 Jahre Stones auf der Bühne - 50 Jahre Keith Richards Style. Die Klamotten die er seit 50 Jahren trägt, erleben grade wieder ein Revival. Zwar nicht so schräg und gedrängt kombiniert, aber: Sie sind wieder da.

Kein Mensch kombiniert Felljacken, Punkte, Streifen und Animalprints so entspannt, unaufgeregt und stringent wie er.
Nicht nur seine Gitarren stimmt er offen, auch er ist auch selbst ganz offen. Wirklich ein cooler Typ. Wer für schräge Vögle etwas über hat, sollte unbedingt die im Oktober 2010 erschienene Biographie lesen.
Aber nicht nur ich mag seinen Style. Er war mit diversen Stilikonen der 60er liiert, so wie Anita Pallenberg  oder Uschi Obermaier.














Keith - we love you!!!!  :-]
Sunstorm

Kommentare

  1. Ich war/bin ein großer Madonna-Fan und wollte immer so sein wie sie. :-D
    Fan der ersten Stunde sozusagen, als ich sie mit "Holiday" bei "Formel Eins" gesehen habe!
    Dauerwelle, Schleife im Haar, Netzhemd an - nur mit dem Schminken hat es damals etwas gehapert. Aber zumindest habe ich immer Kajalstift getragen. ;-)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Cool post ! ^^

    Thank you for the Birthday comment :> It's so true!


    Satu
    - Indie by Heart

    Join Birthday Giveaway

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt bin ich etwas irritiert. Hast Du heute Geburtstag, oder hattest Du kürzlich ? Habe ich da etwas überlesen ? Deinen Kommentar bei mir habe ich mir jetzt mehrmals durchgelesen. Liegt wohl an der Uhrzeit (oder an den blonden Strähnchen ;-), dass ich etwas schwer von Begriff bin.
    Ich hoffe, ich trete jetzt nicht ins Fettnäpfchen ...
    Ich gratuliere Dir ganz herzlich zu Deinem Geburtstag und wünsche Dir im neuen Lebensjahr alles erdenklich Gute.
    Ganz liebe Grüße
    Ari

    AntwortenLöschen
  4. Nein- ich habe nichts dazu explizit geschrieben. Ich habe heute - also noch 30 min - Geburtstag. Lieben Dank für die Wünsche, es liegt nichts an blonden Strähnchen. LG

    AntwortenLöschen
  5. Ähm Geburtstag? Ich glaube, ich habe auch noch nicht gratuliert. Was ich hiermit tue, nachträglich alles Liebe von mir!

    Zu Keith: So eine coole Sau. Und überhaupt die Klamotten der 60er/70er Jahre. Einzelne Aspekte aus dieser Aera werden in der Frauenmode ja immer mal wieder "neuaufgelegt", nehmen wir z.B. die Flokatijacke, Tiermuster oder diese "Pimp-Hüte" (mit Federn und so - letztes Jahr Gucci). Allerdings eben nur in der Damenmode.

    Was ich nämlich immer wieder bedauerlich finde, ist, dass es seither nie wieder eine so bunte und phantasievolle Herrenmode gegeben hat. Ich mein - schaut Euch die aktuelle Herrenmode doch mal an. Seit den 80ern ist sie immer langweiliger geworden, hauptsache unauffällig. Ich würde in dieser Hinsicht kein Mann sein wollen, denn ich wäre nonstop (auf die große Auswahl der Frauen) neidisch ;-) Und das - mit der geringen Auswahl - geht (hätte ich jetzt nicht gedacht) schon im Babyalter los! (ich habe den direkten Vergleich, ich habe eine Nichte und einen Neffen)

    AntwortenLöschen
  6. Cool post!! I always get inspired by them!

    http://www.fashionindahat.com/

    AntwortenLöschen
  7. Guck mal, was ich gerade gefunden habe: der Iggy Pop (auch so ein Altrocker) macht jetzt Werbung für Paco Rabanne:

    http://www.ioff.de/showthread.php?p=33974236

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  8. Iggy Pop ist auch cool. Sowie Bowie... obwohl mir die Musik nicht so auf meinem Radar ist.

    AntwortenLöschen
  9. ach Gott, da lag ich krank im Bett. Ich habe garnicht mitbekommen, das Du Geburtstag hattest. Trotzdem noch alles Gute für Dein Neues Lebensjahr !!!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Menocore: brandheiß oder kalter Kaffee?

ü30Blogger & Friends: 5 Dinge, ohne die ich im Urlaub.....

Schulterfrei

Culottes, Statementärmel und Espandrilles kombiniert

Mein Urlaubskoffer #1

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK