Kreativwoche

Juchu. Die erste Woche der Osterferien habe ich Urlaub. Wir wollen zwar noch einen Tag die Skisaison beschließen, aber außer Sporteln habe ich keine festen Pläne.

Also hoffe ich, ich komme endlich dazu meine diversen Kreativprojekte mal zum Abschluss zu bringen.

Ostern ist ja schon ziemlich bald, deshalb sollten meine Wildtiereier auch umgehend fertig werden.


Das Dekopatchpapier und die Holzeier habe ich ja vor einiger Zeit bereits bei Buttinette bestellt. Zwischendrinn schnappe ich mir in der Küche immer mal wieder Kleber und die Papierschnippsel und mache mit dem Bekleben weiter. Allerdings müssen die Seiten immer trocknen, deshalb dauert das auch etwas.


Die Spulen mit T-Shirt-Stoff stammen aus der selben Bestellung. Sie sind sehr ergibig, sodass ich die 2. weiße Spule wieder zurück schicken konnte. Die kommen auf ca. 5 € das Stück. Mit einer 12er Strick- oder Häkelnadel lässt sich das Material gut verarbeiten. Allerdings ist das Schwarze viel stretchiger, glatter und glänzender als das Weiße - das ist eher Feinripp. Wenn man also Wert drauf legt, dass die Materialien verleichbar sind färbt lieber selber ein.


Die Schwarzlicht-Neon- Seidenmalfarben habe ich bei Schwarzlicht.de bestellt.

Jetzt fragt Ihr Euch vielleicht, was hat sie denn damit vor. Ich werde damit die weißen Turnschuhe von Tchibo (2012 auf Vorrat gekauft - Schwein gehabt), außerdem ein 90 * 90 Seidentuch, das ich noch in der Seidenmalkiste gefunden habe und den "Rohbau" der Tasche einfärben.


Der Begriff "Boden" ist mir leider verrutscht. Das Schwarze ist der Boden. Ich habe von unten nach oben rechts/ links im Wechsel nach oben gestrickt. Damit die Tasche etwas Tiefe bekommt habe ich nach dem Abketten oben, die Seiten mit einer reihe Stäbchen an die Tasche gehäkelt. Ich habe versucht, dass mit den roten Strichen rechts zu verdeutlichen. Ich werde das dann entweder nähen oder häkeln, wenn es ans zusammensetzen geht.

Vorher werde ich die weißen Stücke allerdings mit neongelbgrün und ein paar Spuren in oliv einfärben. Ich hoffe das klappt. Unten rechts könnt Ihr quasi die Skizze dafür sehen.


Ich hab heut mal ein Stück Musterseide auf den Rahmen gespannt und  ein paar Farbverlaufsversuche gestartet. Interessanterweise sieht man hier von dem Gelb nicht wirklich was. Mein Bildschirm und die Digicam verändern die Farben ganz extrem. Das mit dem Blaustich ist ja bekannt. Lustig nur, dass blau"gestoches" Gelb, tatsächlich grün wirkt.

Und weil ich der Ansicht bin, dass man sein Licht nicht unter den Scheffel und die eigenen DIY / Handarbeiten mit Stolz tragen sollte, habe ich mir überlegt die Einzelstücke mit einer Kuhmarke zu kennzeichnen.

Die professionellen Einnäher gibt es bei cottontrends.de. Schaut da mal vorbei, vielleicht ist es ja auch was für Euch.

Inspiriert zu der Idee hat mich übrigens Miss Biggy, die Ihre wunderbaren Schmusetierchen damit Kennzeichnen wird.

Ich hoffe Ihr hattet ein wunderbares, erholsames, spannendes, fröhliches, gesundes Palmwochenende. Lasst Euch nicht stressen von den nahenden Feiertagen. Die gehen auch rumm, ohne dass man sich einen Hax ausreist.

Lasst es Euch gut gehen
Sunstorm

Kommentare

  1. Hi Sunny, mannomann haufenweise kreative Projekte gibts da heute bei Dir zu sehen. Die "wilden" Eier finde ich besonders individuell (hab ich noch nirgendwo so gesichtet), bin gespannt, wie Deine neuen Erzeugnisse aussehen, wenn sie fertig sind!

    Glg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  2. Hui, so kreativ, toll! Bin gespannt auf die Ergebnisse :o)

    AntwortenLöschen
  3. Hey, das wird ja eine kreative Woche! Viel Spass dabei! Auf das Turnschuhergebnis bin ich besonders gespannt, ich hätte da auch welche, die ein wenig Farbe gebrauchen könnten.
    Ich bin übrigens diese Woche, am Donnerstag, mit meiner Tochter in München. Wenn Du also Lust hast mit uns irgendwo einen Kaffee zu trinken, melde Dich, ich würd mich freuen!
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. hej, die Eier sehen ja gut aus - mal was ganz anderes - gefällt mir -

    Seidenmalerei hab ich auch mal gemacht - ist eine tolle Sache - du hast ja einiges vor -
    bin gespannt auf´s Ergebnis -

    ich hab ab Donnerstag auch frei und die Woche nach Ostern - juhu -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sunny
    Wow... Du bist wirklich fleissig! Ganz besonders gut gefallen mir Deine beklebten Holzeier. Soooo schön! Danke auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Baumnüsse sind Walnüsse.
    Ich wünsche Dir eine glückliche Osterwoche und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

#fashionpassion - ü30Blogger & Friends

Feiern im Mai

Die 10 schönsten Sommerideen 2017

Ich und Jack Sparrow

Bloggen zwischen Hobby und Kommerz #6