Der graue November #1

Dass Grau diesen Herbst so einen großen Erfolg feiern darf, freut mich wirklich sehr. Ich mag diese Farbe sehr, da ich mit Beige leider nicht so viel anfangen kann, dient mir Grau seit Jahren als "beruhigende" Basisfarbe. In 90% der Fälle mit kräftigen, kühlen Tönen oder Schwarz kombiniert.

Es vergeht kein Tag, an dem nicht auf einem meiner favourisierten Blogs ein grau dominiertes Outfit erscheint, oder zumindest thematisiert wird.

Der November - im Prinzip ein grauer Monat, den ich wegen der fehlenden Farben, dem fehlenden Licht, dem feuchten, tristen Wetter, dem kühlen Nieselregen, dem Nebel so gar nicht leiden mag. Das schlägt sich auf meine Stimmung. Legt sich über sie, wie ein schwerer, alter, schwarzer Mantel. Das sind Tage, an denen ich am liebsten nicht aufstehen würde, mir die Decke über den Kopf ziehen und schlafen möchte. Und träumen. Spannende, lustige, gefährliche Geschichten... in Farbe. Bei Licht. In der Wärme.

Aber heuer ist alles anders. Die ersten 4 Tage des Novembers waren wie die eines goldenen Oktobers. Warm und sonnig. Und. Ich habe eine neue Art Grau entdeckt. Oder besser eine helle, freundliche Art grau tragen und zu kombinieren.

Von daher werde ich Euch die nächsten 4 Wochen immer Donnerstags eine licht-graues Kombination zeigen. Helle braun Töne habe ich jetzt absichtlich bei meinen Zusammenstellungen weggelassen und auch für dieses Mal ganz bewußt auf Kontraste verzichtet.

Inspiriert haben mich die graumelierten Marlenehosen, mit weißen Rollis und hellen sportlichen Schuhen als Basis der unterschiedlichen Kominationen.

Rolli - Lands' End AKTUELL | Marlene - Esprit |Sneakers K&S
Heute möchte ich Euch ein betont sportliche Kombination mit diesen Basisteilen zeigen. Ich habe sie lediglich um eine kuschlig warme, lässige, hellgraue Sweatjacke ergänzt.
Fruit of the loom Sweatjacke HIER... und ja: die Jacke fällt groß aus
So wenig Kontrast ist ziemlich ungewöhnlich und auch ungewohnt für mich. Aber ich kann mir durchaus vorstellen so auch einen Tag ohne Termine im Büro hinterm Schreibtisch zu verbringen.
Die wollene Tweehose ist das einzige der drei Teile, die man durchaus auch eleganger/damenhafter kombinieren kann.

Eine Jeans würde dem Outfit eine absolut konträre Aussage verpassen, findet Ihr nicht?
Wie gefallen Euch diese hellen Grautöne pur? Als einziger "Schmuck" ein "fetter",  roter Lippenstifft? (Davon an anderer Stelle mehr). Sweatjacke zur Tweedhose?

Ich wünsch Euch einen schnellen Freitag und einen guten Start ins WE
Sunny


Kommentare

  1. Chic und sportlich, gefällt mir sehr gut . Steht Dir auch super . Grau entdecke ich jetzt erst so nach und nach und nach für mich . Musste früher bei grau immer an Mausgrau denken . Mit ler weile mag ich es wirklich sehr

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sunny,
    mit dem November geht's mir ganz genau so wie Dir - der schlimmste Monat des Jahres!
    Und zum Thema Grau ... - okay, kann gehen, aber finde ich schwierig. Und sei mir bitte nicht böse, aber die Kombi mit der Sweatjacke finde ich eher unvorteilhaft für Dich. Oben UND unten weit gefällt mir nicht wirklich - zumal mit dem hellen, halbdurchsichtigen Teil drunter. Tut mir Leid ...
    Dafür besonders liebe Grüße von
    Gunda :*

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sunny,

    Grautöne und Beigetöne sind wirklich schöne "Basisfarben". Allerdings besteht die Gefahr bei Grautönen, daß diese die Trägerin immer ein wenig blass aussehen lässt. Somit würde ich zu einem grauen Rock oder Hose oder Jacke immer etwas andersfarbiges kombinieren. Vor allem zu dieser Jahreszeit, wo es eh schon düster und "grau" ist, sollte die Kleidung nicht auch diesem Muster folgen.

    Aber ehrlich gesagt finde ich deine Kombi aus grauer Hose und weißen Rolli sehr gut - vor allem der (enganliegende) Rolli gefällt mir sehr. Er sieht zwar ein wenig transparent aus, aber das sollte nicht weiter stören. Deine graue Sweatjacke darüber lässt dein Outfit sportlich erscheinen - wie auch deine Turnschuhe. Ich könnte mir dazu aber sehr gut einen roten Blazer vorstellen, der das Outfit dann schon wieder eleganter auszeichnet. Dann aber bitte die Sneakers ausziehen und in Stiefelletten schlüpfen.

    Bei einem so einfarbigen Outfit wie auf deinen Bildern, finde ich ein passendes Make Up um so wichtiger. Genau wie du, würde auch ich hierbei zu einem kräftigen roten Lippenstift greifen. Dazu noch ein wenig (rosafarbenes) Rouge auf die Wangen, das reicht schon. Natürlich kannst du auch noch die Augen betonen - ein bißchen Lidschatten hat noch nie geschadet...;-)

    Nun noch zu deinen Fragen:
    "Eine Jeans würde dem Outfit eine absolut konträre Aussage verpassen, findet Ihr nicht?" - das sollte durchaus passen. Aber bitte dann zu einer Skinnyjeans greifen, die wunderbar zum engen Rolli passen würde. Eine weitgeschnittene Jeans würde ich hier nicht tragen.

    "Als einziger "Schmuck" ein "fetter", roter Lippenstifft?" - zum Make Up habe ich schon etwas geschrieben. Aber als reiner Schmuck würde auch eine Kette mit einem (größeren) Anhänger harmonieren.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. Eine wirklich schöne und gar nicht triste Art, grau zu tragen, liebe Sunny! Gefällt mir richtig, richtig gut! Vor allem die Hose ist Klasse - ich bin ja immer wieder ein großer Fan von Marlene-Hosen <3 ... Monochrome Outfits mag ich total gerne - könnte mir aber auch eine Bluse in Pastellfarben gut zur Hose vorstellen! - Ganz liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    www.collectedbykatja.com

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sunny, das Outfit sieht ganz anders aus als sonst - und es steht dir fantastisch. Ich persönlich bevorzuge die elegantere Variante ohne Jacke.
    Grau ist für mich eine nicht ganz einfach Farbe und ich muss immer gut kombinieren, dass sie mir zu Gesicht steht.
    Das wir in diesem November bisher wettertechnisch verwöhnt werden, gefällt mir auch sehr gut. Vielleicht bekommen wir ja nach dem goldenen Oktober einen ebenso sonnigen November (wer weiß).
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sunny,
    sehr elegant, diese Farbkombination Grau mit Weiß. Ich freu mich schon sehr auf Deine grauen Variationen, denn diese Farbe hat es mir, neben
    Camel/Beige diesen Winter besonders angetan.
    Mir geht es wie Andrea, ich finde die Variante ohne Jacke am schönsten. Dein tolles Cape könnte ich mir auch gut dazu vorstellen.
    Ganz liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Sunny,
    die Kombi Hose und Rolli gefällt mir richtg gut, auch der rote Lippenstift. Ich würde wahrscheinlich keine Sweatjacke und Sneaker dazu tragen. Auf deine elegante Variante bin ich gespannt.

    LG Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Sunny, also du kannst dir ja sicher vorstellen wie begeistert ich von deinem gar nicht grauen Post hier bin:) Ich wusste gar nicht, dass wir noch etwas außer der Liebe zu Grau gemeinsam haben, nämlich die Abneigung gegen Beige. Deshalb muss ich auch einer der Vorrednerinnen leider widersprechen, denn Grau-inGrau ist keineswegs per se trist und vor allem dann nicht, wenn es zu deiner Farbskala passt. Das ist ein bißchen Klischee wie mir scheint, die Farbe in diese Schublade zu stecken. Wir haben ja die letzten Wochen eine Mengr Beispiele für den strahlenden Effekt dieser eleganten Farbe erlebt. Und die weite Hose finde ich zu deinem lässigen Outfit echt gelungen!!! Durch den Farbmix mit weiß wirkt es für mich auch hübsch clean! Bin auf das Kommende sehr gespannt. Hab ein schönes Wochenende und LG
    Sabina OceanblueStyle

    PS: Meine graue Serie ist auch noch nicht vorbei. Bin auf deine Meinung gespannt am Montag!

    AntwortenLöschen
  9. Hey mal ein ganz anderes Outfit... musste direkt 2x schauen, aber super und total dezent und sportlich. Mir gefällts.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HighDroxy Hydro Spray

Goldene Hochzeit

Schleichwerbung

Me and my T-Shirt - ü30Blogger and friends

DIY: Schläppchen mit Jeans und Patches