3. Sportwoche, 7. Tag

Den Vormittag habe ich ganz fleißig mit meinem Dad im Fitnessstudio verbracht. Mein Mann und meine Söhne hatten einen interessanten Tag im Deutschen Museum. Und ich war fleißig. Hab für den Urlaub den letzten Rest durchgewaschen und meine Beine gründlichst epiliert. Das muss für die nächsten 2 Wochen reichen.

Unser Gulasch zum Abendessen ist gewaltig in die Hose gegangen. Der Dampfkochtopf hat nicht richtig funktioniert. Die ganzen Zwiebeln sind angebraten. Wir haben dann alles in einen normalen Topf umgeladen. Wegen der Schärfe konnte man das Angebrannte nicht wirklich so deutlich schmecken, aber gut ist was anderes.

Kann man nicht ändern. Ich war jetzt mein neues Top mit der Bluse ausführen und habe mit meinen Mann lauschig einen Cocktail genossen.

Eine wunderschöne Sonntag Nacht wünsche ich Euch noch.




Kommentare

  1. Kochen wird überbewertet :D

    Sehr schickes Oberteil trägst du da!! Ich mag solche Sachen total gerne!

    AntwortenLöschen
  2. Super sieht Deine Bluse aus! Die würde mir auch gefallen.
    Eine wunderschöne Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Top und Bluse stehen Dir ausgezeichnet und lassen Dich zusammen mit der Hose sehr frisch wirken.
    Grüßle

    AntwortenLöschen
  4. danke für deinen kommentar, aber was meintest du mit "extrik"? :)
    ich komme nicht soo viel rum. also in deutschland schon, aber sinst bin ich immer hauptsächlich in spanien, norwegen, frankreich und so gewesen.
    den kontinetnt habe ich leider noch nie verlassen:(
    ich möchte noch unbedingt nach münchen und und stuttgart.:)
    alles liebe,
    lisa xx


    http://avec-passion.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vom richtigen Zeitpunkt oder die Sache mit dem Christbaum

Grün - die heimliche Trendfarbe 2020

Shop my closet - Druckkleid kombiniert

Effektives Nagelpeeling mit Natron

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!