Win your own design



Wieder ein schönes Fundstück aus dem WorldWideWeb. Entdeckt habe ich es auf Fabrizias Blog.
Ihr könnt auf Unitedstyles ein Kleid entwerfen, das ihr auch gewinnen könnt. Zusammen mit Fashion Bloggers findet der Wetbewerb um das beste Design statt.

Die Kleider werden aus stretchigem Baumwolljersey nach Euren Vorgaben hergestellt. 20$ Versandgebühren incl. Steuer fallen weltweit an. Individuelle Anpassungen am Schnitt (Länge, Weite etc.pp.) sind scheinbar auch möglich.

Die Idee finde ich wirklich witzig. Sogar eigene Muster können hochgeladen, angepasst und verwendet werden. Scheinbar ist die Geschäftsidee neu, scheint aber gut anzulaufen.

Ich war schon etwas kreativ tätig.... bin aber auch bald an gewisse Grenzen gestoßen. Probiert es einfach selbst und lasst Euch überraschen.

LG Sunstorm




Kommentare

  1. congrats for your great designs!!
    hugs

    AntwortenLöschen
  2. Arrrggghhh... ich habs geahnt. Da muss man ja schon wieder Facebook-Mitglied sein, wenn man da mitmachen möchte :-( Das ist echt ein Fluch in letzter Zeit: Kein Kreativ-Wettbewerb mehr ohne die Datenkrake!

    P.S.: Die Geschäftsidee ist übrigens so superneu nicht, es gab da schonmal eine Kooperation mit 3 Suisses, die so etwas ähnliches angeboten haben. Das muss allerdings gefloppt sein, jedenfalls haben die den Service mittlerweile eingestellt. Leider - denn ich fands gut (zumal man auch die Maße individualisieren konnte!). So wenig Werbung, wie die damals gemacht haben, kann man aber eigentlich nur sagen: selber schuld.

    http://meinekleider.wordpress.com/2011/06/20/3suisses-styleshake-das-kleid-ist-eingetroffen/

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auf deinen Tag geantwortet: http://www.jabelchen.de/2012/01/tag-2x-11-fragen-1x-nagellack.html Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogspot Blogs und die DSGVO

Das ü30Bloggertreffen im Juli 2018 in München

Geschenke, die mich begeistert haben - ue30Blogger and Friends

Anstiftung zum Rechtsbruch: Schleichwerbung 2.0

Juli 2018 Teil 3

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK