Weiße Jeans....

ich liebe sie. Aber:
  • sie sind leider schnell dreckig, 
  • man muss lange suchen bis man eine figurfreundliche findet und 
  • es ist bei uns selten so schön aber nicht zu heiß, dass man sie gut tragen kann.
Heute war der perfekte Tag - frühlingshaft warm - kein Regen in Sicht und eine saubere, weiße Jeans im Schrank. :-)

Aktuell erhältlich:
Shirt und Armreif H&M
Schal C&A


Ich kam mir heut eher vor als würde ich Urlaub auf ner Jacht in nem Hafen an der Côte d'Azure machen,
als würde in die Arbeit müssen. Was schönes Wetter und fröhliche Klamotten doch ausmachen.

Ich hoffe ihr hattet auch einen schönen Tag?
Lasst es Euch gut gehen.
Sunstorm

Kommentare

  1. Steht dir total gut mit dem blau gelb dazu!! Und ja.. an der Sache mit den weißen Jeans ist was dran! Ich habe zur Zeit leider keine tolle. Würde auch gern noch ein paar weiße Shorts haben :D

    Aber irgendwie.. nix gescheites gefunden bis jetzt. Wenn ich deine Bilder so sehe, will ich aber möglichst schnell eine :D

    AntwortenLöschen
  2. Die verschiedenen Aqua-Töne von Shirt und Tuch stehen Dir wirklich super!

    Ich besitze nur eine einzige weiße Jeans - und trage sie recht selten. Habe mir einmal bei uns in der Kantine Tomatensauce drübergespritzt - welche dann auch noch mitten im Schritt landete. Sowas von peinlich!!! (ich spielte somit unfreiwillig den Unterhaltungskaspar für ca. 100 Leute...) Ja, weiße Hosen sind (bei mir) eher schwierig ;-)

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe weiße Jeans, habe 6 davon, weit, eng und Marlene Dietrich Schnitt. Ich kombiniere auch mit farbigen Oberteile und hohe Schuhe. Grad jetzt wo meine Beine noch soooo blass sind.Deine Kombi sieht auch super aus, nur flache Schuhe trage ich kaum, da gehe ich wie ein Bauer. Nur zum Gassi gehen oder im Sommer halt barfuss auf einer Wiese

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogparade] Meine Lieblingsbücher und -autoren - ü30blogger + friends

[Filmkritik] Terminator: Dark Fate

[Blogosphäre] Die DSGVO und das Cookie-Monster

Fast Food - heute einmal anders

[Tall Fashion] Herbstrends und Farben 2019

Hier kannst Du mir folgen

Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!