Die zwei schönsten Trends in diesem Sommer

Werbung (Kennzeichnungshinweise)

Runde Boxy-Bags aus Stroh und mondändes Bandana-Hairstyling


Für mich gibt es im Sommer zwei ganz wunderschöne Trends, die jede Kombination nach 2018 holen und dabei wirklich zu jeder Figur, jeder Frisur, jeder Haarstruktur passen und auch keine Frage des gefühlten, persönlichen Alters sind. Box-Bags (runde Strohtaschen) und Bandana-Stylings.


Runde Boxy-Bags aus Stroh und mondändes Bandana-Hairstyling

Runde Box-Bags aus Naturmaterialien

Korbtaschen und überhaupt Taschen aus Naturmaterialien, wie Bast und Stroh, begleiten uns fast in jedem Sommer. Meist sind die Taschen allerdings groß und erinnern mich eher an eine Strand-, denn an eine Handtasche. Nicht, dass ich größere Korbtaschen nicht mögen würde. Und auch gegen richtig große habe ich nichts einzuwenden.

Aber diese runden, kleinen Dinger, die haben es mir wirklich angetan. Eigentlich hatte ich ja gehofft, ich würde so eine Tasche bei Claudias Verlosung gewinnen. Ich hatte zwar Glück und bekam ein Paar Flip-Flops, aber um die Tasche musste ich mich nun doch leider selber kümmern.

Runde Boxy-Bags aus Stroh

Ich finde diese Taschen machen einfach Lust auf Sommer, Strand und Meer. Und jedes Outfit wirklich damit lässig. Die funktionieren nicht nur in der Freizeit sondern machen auch mit eher seriösen Outfits ins Büro einen super Job.

Ich habe meine bei einem Händler aus Fernost "in der Bucht" geschossen. Und trotz der angekündigten, langen Lieferzeit war das gute Stück wirklich innerhalb weniger Tage bei mir vor der Haustür gelegen. Zusammen mit einem weiteren, wunderschönen Sommertrend musste ich sie vergangenen Sonntag gleich ausführen. Ich hatte ja schon viel gelesen, über den aktuellen Frisurentrend 2018.

Runde Boxy-Bags aus Stroh und mondändes Bandana-Hairstyling

Der Bandana-Look

Als ich den Begriff jetzt das erste Mal wieder aufgeschnappt habe, hatte ich zunächst die späten 80er und frühen 90er vor Augen, als man Bandanas als Stirnbänder (beim Skifahren) trug oder um den Gummi des hohen Pferdeschwanzes band. Man konnte sie sich damals auch ganz lässig in die hintere Jeanstasche stecken oder mehrere als Gürtel in die 501 einziehen. Bandanas sind eher kleinere, quadratische Tücher aus Baumwolle, die mich trotz der aufgedruckten Paisleys eher an Cowboys erinnern, als an das was das Wort nämlich ursprünglich bedeutet. Es bedeutet einfach binden und ist ein Wort indischen Ursprungs.

So ganz habe ich dem "Binden" aber nie abgeschworen, denn zwischendrin habe ich auch meine Bandanas wieder ausgegraben und aus der Hosentasche hängen lassen oder um den Hals gebunden. Auch den alten Trick aus den 80ern, ein Tuch um den Dutt zu drapieren, habe ich mich zwischendrin erinnert und auch schon hier auf dem Blog gezeigt.

Runde Boxy-Bags aus Stroh und mondändes Bandana-Hairstyling

Der Bandana-Hairstyling 2018

Die aktuelle Version dieses Stylingtrends kommt etwas weniger rustikal daher und wird mit großen, seidigen Tüchern und Schals gebunden. Ich kann bei den gefundenen Bildern auch immer einen gewissen, mondänen Retrocharm entdecken. Das gefällt mir eigentlich noch besser, als die Variante meiner Jugend.




Für die Kombination mit dem Overall habe ich mich am Sonntag für das Tuch entschieden, das ich auf dem Event vom vergangenen Mittwoch geschenkt bekommen habe, als die nette Dame uns allen ein angesagtes Tuch-Styling verpasst hat. Auf Instagram wurde ich mehrfach dazu befragt, wo es dies tollen Tücher zu kaufen gibt. Ein Blick aufs eingenähte Etikette brachte Klarheit. Sie sind von H&M. Und zwar nicht von Anno Tobakel, sondern aus der aktuellen Kollektion.

mondändes Bandana-Hairstyling


Wie ist das bei Euch? Wie gefallen Euch diese wirklich frischen Trends?

Kommt mir gut durch den Dienstag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny

Kommentare

  1. Das steht Dir super Sunny. Bandana und Tasche :) Bei Taschen bin ich ja immer dabei, Stirnband eher nicht, hab ja meinen Pony und schwitze eh dauernd am Kopf.
    Die letzten Fotos sind genial, der Trend ist wie für Dich gemacht.
    Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, aus Baumwolle oder Seide wirklich die Tücher ja wie ein Schweißband. Aber Du hast Recht. Ein Pony macht das Styling nicht einfacher. Vermutlich muss man den seitlich mit zwei Haarnadeln wegklammern. Bei Ursulas Lockenkopf sahs auf alle Fälle zauberhaft aus.
      LG Sunny

      Löschen
  2. schal/tuch als turbanartiges gedöns ala trümmerfrau trage ich nun auch schon seit knapp 8 jahren - kleine tuffige korbtaschen seit ewigkeiten - sorry dass ich nur müde gähnen kann wenn jetzt der mainstream den retro look der coolen trendsetter entdeckt.....
    :-D
    aber bandana ala axel rose steht nur dir mit deiner rock chick attitude!
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was glaubst Du wies mir mit den Nieten und den Lederhosen ging. Pööö. *lach*
      Stimmt. Der Axl hat das auch immer getragen. LG Sunny

      Löschen
  3. Korbtaschen finde ich im Sommer immer toll, egal ob rund oder nicht. Die passen einfach perfekt. Zum Tuchtrend muss ich sagen, dass er mir gefällt, ich aber offensichtlich den richtigen Dreh nicht raushabe. Tücher, gerade so glatte, rutschen bei mir nach wenigen Minuten, egal, wie fest ich sie auch binde. Oder gibt es da einen Trick? Zum Walken nehme ich manchmal ein einfaches, schwarzes Stirnband mit Gummizug hinten, das bleibt wenigstens halberlei da, wo es bleiben soll.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die dehnbaren halten mit sicherheit besser. Ich bin sicher, es gibt auch welche die sind so genäht, dass sie vorne glatt sind und hinten einen Gummi eingezogen haben. Haarklammern helfen schon. Und auch, wenn man die den Schlitz der zusammengelegten Teile nach unten dreht. Dann geht ein Teil hinters und ein Teil vors Ohr. Dann rutscht das auch nicht.
      LG Sunny

      Löschen
  4. Der Stil passt wirklich super zu Dir. Überhaupt der Hippie-Look. Ist ja heute alles ein wenig edler. Ich würde die Bandanas im Stil der 50er Jahre tragen. Die Korbtaschen mag ich nur bei anderen Frauen leiden, nicht bei mir. Ein schöner Trend.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst so Tücher mit Vichykaro oder Punkten, die oben vorne zum Schleifchen gebunden werden?
      Habe ich Dich so schon einmal gesehen?
      LG Sunny

      Löschen
  5. "Wie ist das bei Euch? Wie gefallen Euch diese wirklich frischen Trends?" - hmmm, also für mich persönlich ist ein Hippie-Look nichts. Bandanas sind nicht wirklich meins, höchstens mit der Tasche könnte ich mich noch anfreunden. Aber wenn du es für dich magst, ist doch alles ok.

    LG
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar ist es OK. Und es muss auch nicht jeder Trend für jeden was sein. Vieles kommt wieder, manches ist tatsächlich für mich neu. LG Sunny

      Löschen
  6. Die runden Korbtaschen habe ich tatsächlich auch als Trend entdeckt, ich finde die auch richtig hübsch. Selbst habe ich leider noch keine.
    Das gemusterte Tuch passt sehr gut zum schwarzen Jumpsuit, eine tolle Kombi! :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei diesem Event hatte ich das schwarze Maxikleid an. Deshalb wollte ich es beim nächsten Mal zum schwarzen Jumpsuit testen. So ein kleines rundes Täschchen macht sich bestimmt gut zu Deinen geblümten Kleidern. LG Sunny

      Löschen
  7. Wenn ich nich schon so viele kleine Taschen hätte, würde ich auf den Korbtasche Trend sofort aufspringen. Ich finde diese Tadchen einfach schön. Die Haartücher stehen mir nicht, das war schon früher so und da hat sich nichts dran geändert. Also überlasse ch den Trend dir.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stehen Dir wirklich nicht? Ich hatte im Netz ich glaub bei der Vogue oder in der Elle sehr schöne Beispiele gefunden, wie man Tücher binden kann.
      LG Sunny

      Löschen
  8. Korbtasche? Bitte einmal zu mir! :-) Von Taschen kann ich ja sowieso nie genug haben :-) Tolle Trends die du perfekt kombiniert hast. Fesch bist!
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaub ich gern. Die Tasche würde super zu Deinen Sachen passen. LG Sunny

      Löschen
  9. Ich glaube, dass ich nicht sagen muss, dass ich diese Tasche super schön finde! Es ist schon klar!;)
    Wirklich schade, dass du die Tasche bei mir nicht gewonnen hast, aber jetzt hast du auch einen mindestens genauso schön, wenn nicht sogar schöner!
    Die Bandanas habe ich auch früher getragen, aber dieses Jahr habe ich den Trend noch nicht mitgemacht!
    Aber es kommt wahrscheinlich noch...
    Ich finde diese Bandana-Form stehen dir sehr gut! Gefällt mir sehr… das Muster, die Farbe. ... einfach wunderschön!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Hi Sunny, mit Körben und Tüchern kriegt man mich immer :) Bandanas habe ich lange Phasen in meinem Leben sehr intensiv getragen und zwar bevorzugt um den Haaransatz herum, das habe ich geliebt. Dein Styling samt Korbtache gefällt mir ebenfalls sehr!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  11. Mit Korbtaschen habt ihr mich jetzt aber angeknipst... nun bin ich echt auf der Suche nach einem schönen für mich passenden Exemplar... die Runde sieht ja auch toll aus..

    LG JAcky

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogspot Blogs und die DSGVO

Influencerland ist abgebrannt?

Mit der normativen Kraft des Faktischen

Sommerhosen im Fokus - ue30Blogger and friends

Mai 2018

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger   Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK