Pukka-Bio-Lattes für feine Genussmomente

Werbung (PR-Event)
Ich möchte mich an dieser Stelle bei Modem Conclusa - einer Münchner PR Agentur für nachhaltige Marken - bedanken, die mich im Oktober zum Launch der Pukka Bio-Lattes eingeladen hat. Eine sehr informative Veranstaltung, mit ausreichend Gelegenheit zum gucken, probieren und sich austauschen. Eine kleine Runde netter Blogger, die PR-Damen, der Kräuterexperte Euan von Pukka selbst, ein Barista, der uns die Lattes mit einem hervorragenden Milchschaum gezaubert hat und ein Fotograf, der die ganze Veranstaltung dokumentierte.

Pukka-Bio-Lattes für feine Genussmomente

Woher kommt der Firmenname Pukka

„Pukka“ heißt „authentisch“ oder „sehr gut“ auf Hindi. Die beiden Gründer des außergewöhnlichen Bio-Kräutertee-Unternehmens aus dem englischen Bristol haben den Namen gewählt, weil für sie ethisches Wirtschaften (Artikelempfehlung) zum Wohl von Mensch und Natur oberste Priorität hat.

Wer sich weiter informieren möchte, vor allem über die jüngsten Entwicklungen und den geschäftlichen Zusammenschluss mit Unilever (Wikipedialink) und was dieser für Pukka bedeutet, findet hier drei interessante Artikel
  • aus 2016 (Artikelempfehlung) 
  • aus 2017 (Artikelempfehlung)
  • und aus 2018 (Artikelempfehlung)

Pukka ist mehr als eine hochpreisige Teemarke aus England

Der Kräuterexperte von Pukka, Euan, sprach eine ganze Weile in außerordentlich deutlichem Englisch über die Geschäftsphilosophie von Pukka und beleuchtete die Bio-Lattes aus ökologischer, medizinischer und auch ayurvedascher Sicht. Mein Fach-Englisch ist auf diesem Gebiet nicht vorhanden, also war ich froh, dem äußerst kurzweiligen Vortrag inhaltlich gut folgen zu können. Da habe ich schon ganz andere Speaker erleben müssen.

Vier verschiedene Bio-Latte Produkte sind nun auch bei uns in Deutschland auf den Markt gekommen:

  • Goldene Kurkuma: Kurkuma, Kardamom, Ingwer und Safran, Kokosmilchpulver (stärkend)
  • Schoko Maca Zauber: Maca, Ashwagandha, Kakaobohnenpulver (stabilisierend)
  • Feuriger Ingwer: Ingwer, Kurkuma, Muskatnuss, Gewürznelken und Zimt (anregend)
  • Majestätischer Matcha Chai:  smaragdgrünen Matcha, Zimt,  Kardamom, Süßholzwurzel, Kokosmilchpulver (sanft anregend)
Pukka-Bio-Lattes für wohlige Entspannung

Was ist sonst noch drin, in den Pukka-Bio-Lattes?

Alle Bio-Lattes kommen gänzlich ohne zugesetzten Zucker aus. Stattdessen wurde die Zutat Inulin aus blauen Agaven verwendet, die Süße ohne Kalorien liefert. Wie alle Pukka Produkte werden die  Bio-Lattes von Pukka aus den qualitativ besten, fair zertifizierten und biologischen Kräutern und Gewürzen hergestellt. Ich habe zwischenzeitlich alle vier Sorten probiert, die ich in Originalgröße in meiner Goody-Bag gefunden habe. Und mir sind sie süß genug. Mein Sohn nimmt sich immer noch einen TL Honig dazu.

Wie wirken sie, die Pukka-Bio-Lattes?

Natürlich versetzt der Glaube Berge, deshalb kann ich, wenn ich ganz fein in mich hineinfühle, definitiv Auftrieb und Entspannung verspüren, je nach dem, was ich für eine Sorte für meine Latte ausgesucht habe. Aber gänzlich unabhängig davon sind die Lattes geschmacklich einfach Top. Vor allem für Leute, die ihre Zungen von Geschmacksverstärkern, Salz und Industriezucker entwöhnt haben.

Wie werden die Pukka-Bio-Lattes zubereitet?

Sie funktionieren übrigens so ziemlich mit allem, was sich aufschäumen lässt. Ich habe sie sogar schon im Pfannkuchenteig mit verarbeitet. Gibt eine wirklich tolle Note im Geschmack.

Allerdings setzte der Barista definitiv auf eiskalte Vollfettmilch in Bioqualität. Ich sags Euch, das war echt lecker. Und weil natürlich nicht jeder eine richtige Kaffeemaschine mit einem Dampfrohr zum Milchaufschäumen zu Hause hat, muss man eben auf andere Möglichkeiten ausweichen. Ich verwende meinen Milchschaumreaktor, mit dem geht das ganz genauso und er ist auch blitzschnell wieder ausgewaschen und verstaut.

Pukka-Bio-Lattes für zuckerfreie Gaumenfreuden

Wie umweltverträglich sind die Verpackungen der Pukka-Lattes?

Die Verpackung der Bio-Lattes muss weder in den gelben Sack, noch darf sie auf den Kompost. Trotzdem ist sie, über den normalen Hausmüll entsorgt, letztlich biologisch abbaubar. Es muss also nicht immer Plastik sein, wenn man seine Produkte, Aromen und Wirkstoffe vor Umwelteinflüssen schützen will.

Yoga, Ayurveda und Pukka

Ich bin selbst weder ein Yoga-Fan, obwohl es durchaus Gymnasikübungen gibt, die aus dem Yoga kommen und die ich sehr schätze. Noch habe ich mit  Ayurveda persönlich Erfahrung. Obwohl mir natürlich klar ist, dass es bei den Menschen verschiedene Figurtypen gibt. Ob deren Figur nun Auswirkung auf Ihre Persönlichkeit hat oder mit Ihr im Zusammenhang steht? Ist gut möglich. Und dass jeder Typ bestimmte Vorlieben hat, z.B. beim Essen, halte ich auch für möglich.

Vata - Kapha - What?

Einen Onlinetest zu machen, dürfte so viel bringen, wie eine Online Farbberatung. Ich habs natürlich trotzdem schon probiert und finde ich mich sowohl im Vata- und etwas mehr im Kapha-Typ wieder. Körperlich und „wesentlich“. Ich mags z.B. nicht feucht. Also weder Novemberkälte, noch Sauna. Ich liebe trockene Hitze und eisige Kälte.

  • Diese Kombination wird mit diesen Worten beschrieben: „Kreativität und Ideenreichtum paaren sich mit Bodenständigkeit und Geduld“. Das trifft mich sehr gut. 
  • Menschen dieses Typs sind freundlich und gutmütig. Das hoffe ich doch.
  • Im Netz hab ich dazu folgenden Satz gefunden: „Wenn sich beide Doshas in Harmonie befinden, dann verbindet sich die Beweglichkeit des Schmetterlings mit der Ruhe des Sees.“ Na wenn das nicht mal eine wunderbare Beschreibung ist, dann weiß ich es auch nicht. So schlecht kann dieses Ayurveda also gar nicht sein.
Pukka-Bio-Lattes für einen Hauch Asien

Was tut mir gut?

Wie man es dreht und wendet. Ausgeglichenheit - Ausgewogenheit sind wichtig für unsere Gesundheit. Das funktioniert aber nur, wenn man sich die Zeit nimmt, zu erspüren ob das was man isst, trinkt, tut, sagt einem gut tut.

Ich liebe es, so oft wie möglich zu entspannen, zu tanzen, zu lachen und zu genießen. Etwas für mich tun. Zum Sport gehen. Zum Friseur gehen. Ein Mittagsschläfchen machen. Aber auch ohne Stress meinen Haushalt erledigen, Vorsorgetermine wahrnehmen. Und zulassen. Geschehen lassen. Die Feste zu feiern, wie sie fallen. Entspannt und glücklich macht nachhaltig und nachweislich attraktiver, als angespannt, kontrolliert und besorgt durchs Leben zu gehen.

In diesem Sinne, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny

Kommentare

  1. Liebe Sunny, die muss ich auf jeden Fall mal versuchen. Ich mag solche "gewürzten" Getränke gern.
    Liebe Grüße tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind sehr lecker und fühlen sich an, wie eine kleine Stärkung . Durch die viele Milch sind sie tatsächlich reichhsltig.
      LG Sunny

      Löschen
  2. Das hört sich für Fans echt lecker an. Ich bin eher der Kaffeetrinker.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was heißt Fan? Jch hab das vorher noch nie getrunken. Aber ich zrinke bestimmt 6 Tassen Kaffee am Tag. Da mal eine zu ersetzen ist sicher keine schlechte Idee. LG Sunny

      Löschen
  3. Das klingt sehr interessant. Morgens bis zum Nachmittag hin brauche ich Kaffee. Ohne geht da nichts ;-). Aber zum frühen Abend hin mache ich es mir gerne mit Tee gemütlich. Dieser darf auch gerne würzig sein.
    Komm gut ins Wochenende.
    LG
    Ari
    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trinke mindestens 6 Tassen Kaffee am Tag. Der gewürzte Milchschaum ist etwas gänzlich anderes und hat mit Tee rein gar nichts gemein. LG Sunny

      Löschen
  4. Das ist tatsächlich gewürzter Milchschaum? Ich glaube, den muss ich mal probieren. Aber kalt? Brrrr, bei diesem Wetter eher nicht. Geht das auch in warm?
    Ansonsten bin ich aktuell vom Kaffee auf Tee umgestiegen. Zwar mit Milch, aber ohne Schaum und Earl Grey muss es sein :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie kommst Du auf kalt Fran? Der Barista hat den Milchschaum mit heißem Dampf von Kühlschranktemperatur auf ca 60°C-70°C erhitzt und dabei geschäumt. Im Prinzip sagt es ja schon der Name. Ein Latte ist ein Getränk aus Milch, wie ein Latte Macchiato. Nur wir hier im zweiten "Kreislauf", nicht mit der Maschine ein Espresso gebrüht, sondern mit etwas heißem Wasser und 2 TL Pukka-Latte-Gewürzen eine espressohafte Creme angerührt. Und da kommt dann wie beim Latte Macchiato oder Cappuccino die geschäumte - und dann natürlich warme- Milch drauf.
      Letztlich ist es wie ein Kakao nur eben aus anderen "Pflanzen" hergestellt. Und es "muss" kein Zucker rein. Purer Kakao ist ja ohne Zucker auch eher herb. Hier wurden zur dezenten Süßung und zur Abrundung des Geschmackserlebnisses andere Stoffe verwendet.
      LG Sunny

      Löschen
  5. Du hast mich neugierig gemacht und ich würde sehr gerne probieren! Die Schoko Maca Zauber ist bestimmt "für mich"!;) Das hört sich alles sehr gut an und ich könnte mir vorstellen, dass die Lattes großartig schmecken. Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hi Sunny, kannte ich noch nicht, danke fürs Vorstellen, denn diese Pukka Bio Lattes klingen richtig gut! Sehr gefällt mir, dass die Verpackung im Restmüll sich dann letztendlich doch auflöst. Geht doch, genau!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gedanken übers Bloggen - dazu Blusenshirts und Basics

Juchu! Adventszeit!

Qualität – gibt’s die heute noch zu einem vernünftigen Preis?

November 2018

Iberische Nacht

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK