[Blogparade] Cord - Mein Trend 2019 - ue30Blogger and friends

Mein Trend ü30Blogger & Friends Monatsaktioin

Empfehlung-Markennennung
Schon wieder ist ein Monat um. Und schon wieder ist es Zeit für eine weitere Ausgabe der ü30Blogger & Friends Aktionen. Heute soll es also um unsere Lieblingstrens, oder vielleicht auch nur um einen Liebslingstrend in diesem Winter 2019 gehen.

Hier dreht sich heute alles um Cord. Ja genau. Den modeinteressierten unter Euch ist es sicher nicht entgangen. Cord ist in diesem Herbst/Winter angesagt wie schon lange nicht mehr. Aber der breite. Warme. Flauschige. Figur"unfreundliche" Breitcord.

Eigentlich wollte ich mir einen ganzen Anzug kaufen. Allerdings durfte nur die Hose bleiben, die Ihr hier heute zu sehen bekommt. Der passende Blazer dazu hat mich von der Passform her einfach nicht überzeugt. Aber die Hose ist wirklich klasse.

Das sagen "unsere" Modezeitschriften über den Cord-Trend 2019
Glamour
Instyle
Madame
Stylebook
Myself
Elle

Vor 15 Jahren haben wir weite, lange Cordhosen auf den Hüftknochen getragen und dazu super enge Oberteile und taillierte Jacken kombiniert. Heut sieht das anders aus. Heute trägt man die Cordhosen sehr weit und mindestens Bauchnabelhoch. Und vor allem, mit weiten Oberteilen.

Oversized, Cord und Madras - mein Trend 2019

Knapp Bauchnabelhoch, die Hüfte umspielend mit langen geraden, weiten Beinen macht sie uns großen, stattlichen Frauen eine super Figur. Und ja, klar. Natürlich trägt der Cord rund um ein paar Millimeter auf. So what? Er ist dafür super gnädig mit dem darunter. Eine normale Nylonstrumpfhose genügt vollauf, während andere Bloggerinnen unter glatte, weit fließende Materialien Shapewear empfehlen. Darauf kann ich im Berufsalltag gerne verzichten.

Aber was heißt schon gnädig. Breitcord ist kuschlig, warm und weich. Alles perfekt, wenn man im Winter 8 Stunden im Büro sitzen will. Von müssen ist zumindest bei mir nicht die Rede. Ich liebe meinen Führungsjob in der IT incl. meiner Beziehung ohne Trauschein und mit getrennten Wohnungen. Ich bin gerne Mutter, aber Hausfrau stand nie in meinem Lebensentwurf. Was würde ich tun mit meinem Blog und meinem Hausfrauendasein, hätte mein Ehemann plötzlich die Midlifecrisis und würde in seinem flotten Tesla eine kinderlose, ungebundene Yogalehrerin umher kutschieren?

Oversized, Cord und Bordeaux- mein Trend 2019

In aller Regel bin ich nicht der Typ, der gleich mehrere Teile aus einer Kollektion kauft, um genügend Auswahl beim Kombinieren zu haben. Ich war in den letzten Monaten wirklich sehr zurückhaltend, was die Neuzugänge in meinem Kleiderschrank betrifft. Warum?
Er ist voll mit tollen Teilen, die mir jeden morgen, für jede Gelegenheit und für jedes Wetter genügend Auswahl bieten.

Aber natürlich bin ich immer anfällig, wenn es (wieder) Teile oder Schnitt zu kaufen gibt, die
  • mir stehen
  • ich gerne trage
  • deren Material ich mag
  • wo mir der Schnitt gefällt und 
  • die irgendwie frisch nach 2019 aussehen.

In diesem Fall kam noch dazu, dass mein Lieblingskleiderdealer in diesem Jahr (so wie ich) seinen 50. Geburtstag feiert.

Oversized, Cord und Taupe - mein Trend 2019

Alles begann 1969, als Firmengründer und Inhaber Bernd Freier sein erstes Modegeschäft in der Würzburger Innenstadt unter dem Namen “Sir Oliver” eröffnete. Der Name wurde übrigens nach dem Romanhelden Oliver Twist gewählt. Aus “Sir Oliver” wurde später S.Oliver und innerhalb weniger Jahrzehnte entwickelte es sich zu einem der größten europäischen Modeunternehmen.
2019 feiert S.Oliver also Mode für Generationen, für Familien und für Dich und für mich. Und S.Oliver feiern das Karo-Muster. Denn die allererste Kollektion von Unternehmensgründer Bernd Freier war schon im Madras-Stil. Deshalb lässt S.Oliver den Style von 1969 in einer einzigartigen Jubiläumskollektion wiederaufleben.

Oversized, Cord und Madras - mein Trend 2019


Diese Marke trage ich schon bewusst seit 30 Jahren immer wieder  gern. Also habe ich bei der Jubiläumskollektion zugeschlagen und mir
  • eine Cordhose
  • ein klasse Oversized Sweatshirt mit tollen Details (Karomuster, Nicki, Flausch und Pailletten)
  • ein liebevolles Sweatshirt (super kuschelige Nicki-Innenseite) sowie
  • Mütze und Schal (klassisches Karo) 
gekauft.

Oversized, cropped, Cord und Gelb - mein Trend 2019

Aber die Cordhose ist ein echter Allrounder und funktioniert natürlich auch mit einem weiten, an Bund und Armen verkürzten, knallgelben Shirt incl. kleinem Stehkragen, das ich vor einigen Wochen "on the fly" bei Hager und Mager aus der Pringle of Scotland Collection mitgenommen habe.

Für mich also in diesem Herbst Winter Trend:
  • Cord
  • Bordeaux und Gelb
  • Oversized und Cropped

Und wie auch schon in den vergangenen Wintern freue ich mich, dass mein eigener optischer und natürlich auch gefühlter Bequemlichkeitsstandard wieder Trend ist. Derbe Stiefel, mit Profil, ohne Absatz und ein paar auffälligen Schnallen und silbernen Details. Falls es sich bis zu den Verfechtern der "figurfreundlich" Fraktion noch nicht rumgesprochen hat: je derber der Schuh, desto zierlicher wirkt der Bobbes.

Schuhe: Ara, Gabor
Kleidung/Mütze/Schal: S.Oliver, H&M, Beck Classics
Taschen: S.Oliver, Liebeskind, &Other Stories
Blazer: Maßgeschneidert (Wolle/Seide) späte 80er, frühe 90er


Wie in jedem Monat haben wir das Thema möglichst frei und offen gehalten, damit möglichst viele von Euch dabei mitmachen können. 
Die aktuelle Mannschaft der ü30Bloggerinnen, kommt hauptsächlich aus der Fashion-Ecke. Aber Fashion ist meiner Meinung nach immer zwingend mit einem ganz bestimmten Lifestyle verbunden. Und dieser wirkt sich natürlich auch darauf aus, wie wir unsere Gesichter und und unseren Körper pflegen.

Bei diesem Thema ist also alles möglich. Von Green-Fashion über Superfood, von Euch angewandte Entspannungsmethoden, bestimmte Kurse im Sportverein, bei der VHS oder im Studio, selbstgerührte Kosmetik und, und, und. Was habt Ihr in diesem Herbst für den bevorstehenden Winter neu für Euch entdeckt? Was ist Euer persönlicher Trend? In welche Richtung entwickelt Ihr Euch?

Wir fragen Euch das nicht nur deshalb, weil wir so tierisch neugierige Ziegen sind. Nein. Wir fragen Euch das, weil wir wissen wollen, was Euch umtreibt. Mit was Ihr Euch beschäftigt, was Euch wichtig ist. Und wir wollen Euch eine Plattform dafür bieten, darüber zu bloggen. Und zwar noch das ganze verbleibende Jahr lang. Das Linkup bleibt für Euch offen. Aber schiebt es nicht auf die lange Bank. Ihr wisst, das ist des Teufels liebstes Möbelstück.  Setzt Euch hin, haut in die Tasten und schickt Euren Beitrag ins World Wide Web. Wo er hin gehört. Jetzt.

Letztlich ist das eine Frage für alle Bloggerinnen und Blogger unter Euch. Wir würden uns freuen, wenn Ihr ein paar Minuten Zeit finden würdet über Euren ganz persönlichen, aktuellen Trend mit uns zu teilen. Ich kann Euch nur soviel verraten. Ja. Das bringt durchaus Klicks. Und ja. Es macht jede Menge Spaß. Wer es langfristig auf mehr Leser und damit auf potentere Kooperationspartner abgesehen hat, nein. In diese Richtung bringt es nichts.

Kommt mir gut durch den Samstag, habt einen schönen ersten Advent, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny




You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter


Kommentare

  1. Cordhosen liebe ich :-) Cord-Anzüge noch mehr, deshalb habe ich mir kürzlich einen gegönnt. In Rentner-Beige *grins*. Mal gucken, ob ich den noch irgendwann verbloggt bekomme, er irrt gerade in einer Umzugskiste umher. Falls es klappt, schließe ich mich gern Eurer Aktion an.

    Grinsen musste ich ja unwillkürlich bei der Hausfrau samt Mann mit Midlife-Crisis. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Gut, wenn man einen Job hat. Noch besser, wenn man ihn liebt. Dann kann man ganz plötzlich sogar Karriere machen. Mit Hausfrau und Blog geht aber auch was: Man sucht sich Werbeaufträge für möglichst abstruse Produkte, deren Hersteller gut zahlen und wird Influencer :-)

    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann hoffe ich doch, dass Du die Umzugskiste mit dem Trend-Teil bald ausgepackt bekommst. Was Dir Dein Beige ist mir mein Dunkelblau. Dunkelblau geht immer. Grins.
      Ja. Jedes Ding hat zwei Seiten. Und manches bietet ganz ungeahnte Chancen.
      BG Sunny

      Löschen
  2. Deine Cordhose ist super und steht Dir hervorragend. Alle Looks sind echt klasse, ich könnt mich gar nicht entscheiden, oder doch mein Herz schlägt für dem Look mit Love und Karo.:)
    Bequem und kuschelig ist Trend zusammen mit derben Schuhen genial, das begrüße ich auch;)
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vermutlich wäre die dunkelblaue Cordhose sogar einen Ticken zu langweilig für Dich. Aber Du hättest sogar ein gute Händchen diesem Klassiker noch einen richtigen Twist abzuringen.
      BG und Dir auch ein schönes WE
      Sunny

      Löschen
  3. Diese Hose möchte ich sofort für meinen Kleiderschrank! ;) Sie ist wirklich richtig chic.
    Ein tolles Basic-Stück, und gerade die Farbe macht sie einfach perfekt kombinierbar! Wie du sagst, ein echter Allrounder!
    Welcher Look mir persönlich am besten gefällt, kann ich gar nicht sagen, finde sie alle toll, weil du sie so unterschiedlich gestylt hast, klasse!
    Schönen Samstag noch, einen schönen ersten Advent & einen lieben Gruß,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Sie ist genauso einsetzbar wie eine dunkelblaue Jeans ohne Waschung. Obwohl. Selbst da, wo Jeans nicht so gern gesehen wären, könnte man den Rest völlig gleich lassen. Und ja. Sie trägt sich super angenehm. Im Büro ist sie zwischenzeitlich schon bekannt. Der Trend Cordhose hat sich bei mir also schon bewährt.
      BG Sunny

      Löschen
  4. Die Hose sieht super bei dir aus. Leider kann ich solche Schnitte nicht tragen, ich sehe darin unmöglich aus.ich bin dafür einfach zu klein.
    Ich glaube nicht, dass bei mir etwas Neues aus Cord einziehen wird. Auch, wenn es kuschelig ist. Aber wer weiß, vielleicht kommt es ja anders.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Man weiß nie. Die Augen gewöhnen sich an alles mögliche. Farbkombis und Schnittführungen, Proportionen.
      BG Sunny

      Löschen
  5. Aaaah, Sunny, jetzt weiß ich endlich, warum ich so gerne derbe Schuhe trage ;-)))))
    Nein, stimmt nicht, ich trage sie, weil ich darin besser gehen kann und mich wohler fühle. Deine Anzüge sehen von Kopf bis Fuß auch nach Wohlfühlen aus, das ist das Wichtigste. Cord mag ich gern und hab davon auch noch ein paar (alte) Teile, allerdings alle in Babycord, der ist mir auch lieber. Ich glaube nicht, dass was Neues dazukommt. Mein "Trend" für den Winter und wohl auch für weitere Jahreszeiten heißt #schrankshopping und #secondhand und #nachhaltigkeitinmöglichstvielenaberbestimmtnichtallenlebenslagen :-)
    Auch dir eine angenehme, möglichst stressfreie Adventzeit!
    Herzlichst, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/11/spaziergange-im-november-und-ein-paar.html

    AntwortenLöschen
  6. Mit Cord läufst Du bei mir offene Türen ein. Ich liebe das warme und weiche Material sehr. 2 Cordhosen besitze ich, die ich bei kälteren Temperaturen sehr gerne trage. Deine Hose steht Dir richtig gut.Auch der Schnitt passt richtig gut zu Dir.
    Hab einen schönen ersten Advent.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  7. Bequem ist Trumpf. Die Hose sieht super aus. Ich habe auch das weitere Bein wieder für mich entdeckt.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Seid zwei Jahren kannst Du wieder super schöne Kordmeterware bekommen.
    Ich mag ihn . Ob breit oder Babykord , alles gibt´s . Dein Look steht dir wirklich gut .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  9. :-) Liebe Sunny,
    das ist eine irre schöne Hose, die Dir ausgezeichnet steht!
    Ich mag Cord auch sehr gern. Nur habe ich gar nichts mehr davon im Kleiderschrank. Im Sommer habe ich den letzten Cord-Rock zur Caritas gebracht, weil er nicht mehr passte.
    Aber ich überlege schon seit längerer Zeit mir einen "Ersatz-Rock" zu kaufen, am liebsten in Jäger-Oliv. Mal sehen, ob ich fündig werde.
    Schöne Adventszeit und liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
  10. Cord und ich ... Naja ... Als Babycord-Blazer gehts gerade noch aber solche Hosen wie Du sie trägst snd für mich ein definitives No Go. Wobei Du das Beste aus dem Teil gemacht hast und es mir sehr gut gefällt, wie Du sie kombiniert hast. Natürlich erahnt man schon, dass Deine Beine eigentlich noch schlanker sind, wie es auf den Bildern aussieht, weil Du insgesamt eine super Figur hast. Natürlich sieht auch gerade der etwas weitere Schnitt irgendwie ,,knuffig" aus und ich verstehe, was Dir daran gefällt. Übrigens vielen Danke für die Verlinkung der Artikel! Das fand ich nochmal super hilfreich,um mich auf das Thema ,,Cord" einzuschießen. Wenn ich fünf Kilo weniger habe, was aktuell mein Ziel ist, reden wir nochmal darüber😉Nessy von www.salutarystyle.com

    AntwortenLöschen
  11. Cord mag ich sehr, besonders in Verbindung mit derben Schuhen ;-) Ich finde die Gelb-Kombi richtig schön! Aber auch die mit dem Karoschal und dem Love-Shirt. Super Looks mit einer sehr feinen Hose!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Warum man die Haut nicht beim Arbeiten stören sollte...

Fast Food - heute einmal anders

Habt Ihr schon begonnen Urlaub für 2020 zu planen?

[Filmkritik] Terminator: Dark Fate

Hier kannst Du mir folgen

Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!