[Blogparade] Bioluminous am Friedensengel


Bioluminous-leuchtende-Tiefseewesen-Fotos-Monterey-Aquarium

Bioluminous: das Pantonefarbthema 2020, das an leuchtende, fluoreszierende Tiefseewesen denken lässt, hat es mir natürlich besonders angetan. Diese knalligen Farben sind mir ein Fest. Sie strahlen soviel Glück und Lebensfreude aus und passen, wie ich finde, tatsächlich hervorragend in einen sonnigen Sommertag.

Etwas Fröhlichkeit konnte nicht schaden, denn wir sind am Samstag nach München gefahren um einen Krankenbesuch zu machen. Da das Krankenhaus ganz in der Nähe des Friedensengels steht, habe ich vorgeschlagen da mal hinzugehen. Ich war schon ewig (Schulzeit?) nicht mehr dort und Rudi ist bisher nur mit dem Auto "drum rum" gefahren.

Bioluminous-leuchtende-Tiefseewesen-Farbtrend-2020


Bioluminous-leuchtende-Tiefseewesen-Farbtrend-2020


Also haben wir die Gelegenheit beim Schopf gepackt und sind die paar Schritte gelaufen, an der nächsten Ecke nach links, an der Villa Stuck (Wiki) vorbei, über den Europaplatz zum Friedensengel. Die Villa Stuck ist übrigens eines der drei städtischen Musen. Das Gebäude zeigt Elemente aus Antike, Byzanz, Orient und Hochrenaissance. Man darf es getrost als Gesamtkunstwerk bezeichnen. In den Räumen der Villa werden wechselnde Ausstellungen präsentiert, die sich in die kunstvolle Ausstattung des Hauses einfügen.

Aber das nur am Rande. Heute soll es hier ja ja um den Friedensengel und das gesamte Friedensdenkmal in München gehen.

Bioluminous-Farbtrend-2020-friedenstempel-friedensengel

Auf allen 4 Seiten des tempelartigen Gebäudes gibt es sogenannte allegorische Mosaiken zu bestaunen. Hier an der Ostseite sind "Wohlstand und Segen der Kultur" zu sehen. Die flächige Darstellung des aus dem Symbolismus stammenden Motivs ist typisch für den Jugendstil.
Der Tempel erinnert an die ionische Korenhalle des Erechtheion auf der Athener Akropolis.

Das Dach wird von acht Karyatiden getragen, eine davon ist hier drunter links im Bild. Eine Karyatide könnte man mit  „Frau aus Karyai“ (Griechischer Ort bei Sparta) übersetzten. Karyatiden sind Skulpturen weiblicher Figuren  mit tragender Funktion in der Architektur.
Aber der Tempel ist zusätzlich noch mit Reliefmedaillons, die die Heldentaten des Herakles zeigen und Porträtreliefs von zeitgenössischen Persönlichkeiten ausgestaltet.

friedenstempel-friedensengel-muenchen

Das Friedensdenkmal, wird von den Münchnern kurz Friedensengel genannt. Insgesamt ist es knapp 40 Meter hoch. Das Gebäude steht auf der Prinzregent Luitpold Terrasse. Wenn man vom Westen über die Luitpoldbrücke kommt, führt die Prinzregentenstraße links und rechts um das Denkmal auf das Isarhochufer hinauf, bzw. von dort herunter.

Zitat aus Wiki:"Das Friedensdenkmal besteht aus einem 8 m × 8 m großen quadratischen Tempel, einer 23 m hohen Säule, die eine 6 m hohe Figur trägt, deren Flügelspannweite 5 m beträgt. 
Das gesamte Denkmal wiegt ca. 3.500 kg und ist insgesamt 38 m hoch."

friedenstempel-friedensengel-Prinzregent-Luitpold-Terrasse


Auf dem Platz vor der Terrasse gibt es einen großen Springbrunnen. Das Mosaik an der Westseite zeigt den "Frieden", hier auf dem Foto drüber zu sehen. Von "Krieg" und "Sieg" habe ich leider keine Fotos machen können. Ich kann mich noch gut erinnern, dass wir so in der 10. Klasse mit unserem coolen Klassleiter, den wir u.a. in Geschichte hatten, am Wandertag vom Ostbahnhof bis zum Karolinenplatz gegangen sind. Auf der Strecke sind wir hier natürlich auch vorbei gekommen. Und wo ich jetzt für diesen Blogbeitrag recherchiert habe, ist mir das alles auch wieder eingefallen. Das sind gut 5 km. Aber was wir an diesem Tag alles gehört und bestaunt haben, war wirklich eine ganze Menge.

Der „Friedensengel“ ist kein Engel im christlichen Sinne sondern zeigt die griechische Siegesgöttin Nike. Vorlage für die Figur war eine ein Pompeji gefunden Statue der Göttin. Ihr seht schon, nicht nur ich bin von einer lebenslangen Griechenlandliebe durchdrungen. Auch die alten Stadtbaumeister hatten da ihren Narren dran gefressen. Ein absolut gelungen es Beispiel ist natürlich auch der Königsplatz, den wir zum ü30Bloggertreffen im Juli 2018 besucht haben.

Bioluminous-Farbtrend-2020-Prinzregent-Luitpold-Terrasse

Bioluminous-Farbtrend-2020-Prinzregent-Luitpold-Terrasse

Bioluminous-Farbtrend-2020-friedensengel-luitpold-brücke

Von der Prinzregent Luitpold Terrasse führen links und rechts breite Steintreppen nach unten. Mittig, am Fuß der Terrasse, gibt es einen kleinen, grün bewachsenen Brunnen.
25 Jahre nach dem Sieg am Ende des Deutsch-Französischen Krieges 1870/1871 und als Dank für die Segnungen des Friedens wurde mit dem Bau des Friedensdenkmals auf der eben fertiggestellten Prinzregent-Luitpold-Terrasse begonnen. Die Einweihung fand am 16. Juli 1899 statt, 28 Jahre nach Einzugs der siegreichen bayerischen Truppen nach München. Eigentlich feiert München jedes Jahr um dieses Datum herum ein großes Friedensengelfest. Ich befürchte fast 2020 wird es nicht stattfinden können. Aber für 2021 habe ich es ganz fest auf dem Schirm.

Kommt mir gut in die neue Woche, durch den Montag, bleibts ma gsund und lassts es Euch vor allem gut gehen.
Sunny
Achtung:
Wenn Sie das Linkup anklicken, verlassen Sie diesen Blog.
Sie werden automatisch an Inlinkz weitergeleitet. Damit akzeptieren Sie die
Nutzungsvereinbarungen von Inlinkz und ggf. das Setzen von Statistik-Cookies in Ihrem Browser.


You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter



Kommentare

  1. genialer anzug!!
    ganz klar - ich liebe diese farben! aber auch die details stimmen: flatterärmeltop, die coole hose und die lässigen sandalen plus schönes tuch und diese schicke spiegelbrille - fein!
    danke für die vorstellung dieses münchener baudenkmals - die mosaike mag ich besonders (hätte gern eine nahaufnahme gehabt) und am allerbesten finde ich den mit zymbelkraut und moos überwucherten brunnen!
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich denke die Mosaike lassen sich im Netz ausfindig machen.
      https://www.flickr.com/photos/14646075@N03/5723857556/in/photostream/
      Von hier einfach nach rechts "blättern".
      Du hast recht, der Brunnen ist wirklich schön. Und interessanterweise haben auch irgendwelche Vollpfosten erbarmen gehabt und dort keinen Müll rein geworfen.
      BG Sunny

      Löschen
  2. So schöne Fotos und toll stehen Dir die Knallfarben die Du trägst. Das sieht super aus das Outfit!
    Schönen Montag Sunny, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass Dir die Bilder gefallen. Ich hoffe Du kommst gut durch den Donnerstag morgen. BG Sunny

      Löschen
  3. Eine wunderbare Vorstellung, Du und der Friedensengel bzw. die Göttin Nike.
    Dein aparter Look passt genau zu Dir und dass ich mal den Friedensengel erklärt bekommen habe, finde ich ja ganz besonders schön dazu.
    Die Villa Stuck habe ich schon besucht und tatsächlich, sie ist ein Gesamtkunstwerk.
    Auf den Friedensengel bin ich jetzt ganz neugierig. Wenn ich wieder mal in München bin, werde ich auf jeden Fall hingehen. Du merkst auf griechisch springe ich immer an...
    Schönste Grüße von Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mission erfüllt. Zum "Klamottengucken" alleine, müsst ihr hier nicht herkommen. Es freut mich immer, wenn ich etwas "sinnvolles" oder interessantes hier teilen kann, mit was ihr selbst jetzt nicht so unbedingt auf dem Schirm habt.
      Man kann da öffentlich hinfahren. Und in München mit dem EAuto übrigens sogar an Werktagen 2 Stunden kostenlos parken. Am WE ist es kein Problem einen Parkplatz zu finden.
      BG Sunny

      Löschen
    2. Ja, das ist echter Mehrwert bei Deinem Blog!
      Danke für die Parktipps, liebe Sunny, vielleicht schaffe ich es sogar mit dem Fahrrad, denn das haben wir bald mal vor in München die Räder dabei zu haben. In Kopenhagen sind wir schon locker mit dem Rad gefahren, ich fürchte mich aber etwas vor Münchens engen und vollen Radwegen!
      Die Sache mit Eurem EAuto möchte ich übrigens am 18. Juli posten, ich geb noch Bescheid.
      LG Sieglinde

      Löschen
  4. Super schöner Look! Ich mag den Schnitt der Hose auch sehr, steht dir! Super lässig, aber je nach Style-Interpretation kann es sehr elegant werden!
    Vielen Dank für den Spaziergang durch die Straßen von München, es hat wirklich Spaß gemacht!
    So viele Dinge, die ich heute gelernt habe, z.B., dass der „Friedensengel“ kein Engel ist, sondern die griechische Siegesgöttin Nike! Danke für den Geschichtsunterricht!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich hätte ich mir das für unser Bloggertreffen gewünscht, aber wir sind dann doch auf den Hofgarten verfallen. Von Eurem Hotel wäre es nur einen Steinwurf weg gewesen. Ich hoffe Du kommst mal wieder nach München, dann können wir da vorbei schauen. Ist eine schöne Location und nette Kneipen gibt es auch.
      Geschichtsunterricht. Lach. Ja, vielleicht. Aber nur ein bisschen. BG Sunny

      Löschen
  5. Das sind ja mal leuchtende Farben. Sehr cool und das macht tatsächlich richtig gute Laune :) Danke auch für die schönen Bilder aus München. Es kommt mir sehr leer vor. Oder täuscht der Eindruck?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein. Du hast recht. Ich habe es auch als leer empfunden. Eine Hand voll asiatischer Touristen war auch unterwegs. Und ein Instapärchen. Da hat das Mädel im Sommerkleid vor dem Wandbrunnen posiert und der Freund ist bestimmt 10 min vor ihr auf dem Boden rum gekrochen.
      Ich muss schon sagen, das geht bei uns mit dem Handy schon schneller. Lach.
      BG Sunny

      Löschen
  6. Die Hose ist ja mal genial! Der Engel, der gar kein Engel ist, auch. Ist der eigentlich verwandt oder verschwägert mit dem Engel auf der Siegessäule in Berlin? Die beiden sehen sich zumindest aus der Ferne irgendwie ähnlich.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die in Berlin heißt Victoria und entspricht der griechischen Nike. Allerdings ist der Engel in Berlin gut 25 Jahr früher gebaut worden. Der selbe Krieg gegen die selben Franzosen, war für die Preußen "nur" der dritte Grund für die Säule. Sie hatten zuvor schon gegen Dänemark und Österreich gewonnen. Schön. Jetzt habe ich auch grade noch was gelernt.
      BG Sunny

      Löschen
  7. Wow, ein super Outfit und die Farben begeistern mich total! Der Hosenschnitt steht Dir toll, ist das das "Unterteil" Deines Anzugs? Sieht klasse aus zu königlichem Blau. Ich liebe den Friedensengel, hab aber gedacht, es sei schwierig, dort Fotos zu machen, von wegen Höhe/Größe usw. Geht aber wunderbar, wie ich sehe! Tolle Fotos!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist die Anzughose. Die Jacke ist aktuell etwas warm. Freut mich, dass es Dir gefällt.
      Wie gesagt, wenn bin ich die letzten Jahre einfach immer nur dran vorbei gefahren. Ein Freundin hat da vor 20 Jahren mit einer Fotografin wunderschöne Hochzeitsfotos machen lassen. Ich glaube Samstag ist es da nicht sooo voll. Sind alle beim Shopping oder auf dem Land. Ob es nur die Corona-Leere ist? Kann ich leider nicht sagen. Freut mich, dass Dir die Bilder gefallen.
      BG Sunny

      Löschen
  8. DIE Farben sind auch nach meinem Geschmack, super toll und leuchtend in der Tat! Entsprechend gut gefällt mir auch Dein Outfit, die Hose ist super, und erst recht perfekt, mit dem Shirt dazu. Besonders cool sind natürlich die Sandalen :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass Dir das Outfit gefällt. Kann mir durchaus vorstellen, dass das auch Deine Farben sind. BG Sunny

      Löschen
  9. Dein Outfit ist perfekt zu dem Farbthema. Bunt, sommerlich, leicht, fröhlich - einfach ein schöner Anblick!

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne und fröhliche Farben. Die mag ich auch total gern. Wahrlich ein historischer Ort. Ist schon imposant.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sunny,
    Ja Friedensengel könnten wir wirklich brauchen, nicht nur abgebildete. Schöner Post, schöne Farben in Deinem Outfit. Und natürlich sind die Farben bei den Unterwasserwesen auch ganz toll.
    Alles Liebe Gerda

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vom richtigen Zeitpunkt oder die Sache mit dem Christbaum

Grün - die heimliche Trendfarbe 2020

Shop my closet - Druckkleid kombiniert

Effektives Nagelpeeling mit Natron

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!