[Fingerfood] Happy Birthday zum 85. Geburtstag

 Werbung - unbeauftragt (Markennennung) 

Die meisten hier haben es sicher mitgekommen. Mein Vater hat am 30. September seinen 85. Geburtstag erleben dürfen. Für den Tag haben sich einige Gratulanten angekündigt. Und so haben wir uns auf 11 Uhr und dann noch mal auf 17 Uhr eingerichtet sie empfangen zu können. 

Neben Sekt, Saft und Selters haben wir auch Tee und Kaffee gereicht. Zum Snacken gabs natürlich auch was. Süße Muffins und herzhafte Blätterteig-Küchlein, die sich perfekt vorbereiten lassen. Die Muffins habe ich tatsächlich am Vortag gebacken und mit Drip und Streuseln von "Superstreusel" verziert. Ein simpler Rührkuchenteig mit Schokoflocken, den ich mit gefrorenen Heidel- und Brombeeren etwas saftiger gemacht habe. Beides hatte ich noch gefroren im Gefrierschrank. Im Sommer habe ich die Beeren ja gerne für Lillet verwendet.

Damit sich die Bestellung auch rentiert habe ich mich gleich mal fürs nächste halbe Jahr mit Streuseln und Co eingedeckt. Drips (bunte Schokosauce) in Orange, Rot und Grasgrün mit den passenden Streuseln für Herbst, Winter und Frühjahr. Ich vermute, damit komme ich bis Ostern hin. :-) Die Drips können immer wieder erwärmt werden und die Streusel sind nicht aus hartem Zucker, sondern bestehen tatsächlich auch aus hauchfein glasierter Schokolade. Die Muffins sind bei meinem Dad und seinen Gästen gut angekommen.

Die Superstreusel GmbH hat ihren Sitz in der Kieler Str. in Hamburg. Die Streusel und Drips sind ohne AZO Farbstoffe, manche sind sogar vegan und alle werden in Deutschland hergestellt. Preislich gesehen würde ich immer direkt beim Hersteller bestellen, bei EBay und Amazon gibt es sie auch, aber warum nicht die kleinen Unternehmen unterstützen?

Und für die, die zum Sekt lieber etwas herzhaftes wollten, habe ich diverse Bleche Blätterteig-Küchlein gebacken. Die schmecken eh am besten, wenn sie noch leicht warm sind. Ein gerollter Blätterteig aus dem Kühlregal passt genau für ein 12er Muffin-Blech. Die Rührkuchen-Muffins backe ich immer mit doppelten, weißen Muffin-Papierförmchen. Für die Blätterteig-Küchlein, habe ich die Muffin-Mulden nur gefettet.


Gefüllt habe ich die Blätterteig"mulden" mit Schinken, Salami, Speck oder Oliven. Ich hatte würzigen Streukäse, Mozzarella zum Streuen und Schafskäse im Einsatz.

Für ein Muffin-Blech benötigt man ca. 

  • 1 gerollten Blätterteig,
  • 150 g Schmand oder Creme Fraich, 
  • 1 Ei, 
  • ca. 100 g Käse, 
  • ca. 100 g Schinken/Salami/Speck ggf. schwarze Oliven, 
  • 1 EL Italienische Kräuter, Pfeffer aus der Mühle

In einer Schale wird mit einem Löffel alles zusammengerührt und die Füllung mit einem Teelöffel in die Mulden gefüllt.

Gebacken habe ich Umluft bei 180°C ca. 20 min. Müsst Ihr gucken. Wenn der Teig goldbraun ist, die Blätterteig-Küchlein aus dem Ofen holen.

Nach ca. 15 min kann man die Törtchen aus den Backmulden holen und auf einem Teller anrichten. Nach ca. 30 min sind sie lauwarm und perfekt.


Kennt Ihr Superstreusel bereits? Ich bin ja immer ganz fasziniert von schlanken, hohen und mächtig verzierten Torten. Aber Deko ist nicht alles, das Innenleben einer Torte muss natürlich auch gut schmecken. Mit pappiger Buttercreme hab ichs persönlich jetzt nicht so.

Herzhafte Blätterteig-Küchlein aus der Muffin-Form? Schon mal getestet? Habt Ihr noch andere Ideen für mich, womit man die herzhaften Blätterteig-Küchlein noch füllen könnte?

Kommt mir gut durch den Dienstag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund

Sunny




Kommentare

  1. Schönes Fingerfood! Die Streusel kannte ich noch nicht. Bei mir käme Spinat mit Feta in den Blätterteig.

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt wo Du es sagst, ich habe ins Zentrum tatsächlich jeweils ein Klötzchen Blub gelegt. Blätterteig am Stück, mit Schinken, Spinat und Schafskäse kommt hier oft auf den Tisch, wenns schnell gehen muss. Mögen alle und kann man zur Not am nächsten Tag auch mit zur Arbeit nehmen.
      BG Sunny

      Löschen
  2. bei euch geht keiner hungrig nach hause :-D
    bunte zuckerdeko auf kuchen, desserts oder keksen mögen wir eher nicht - aber blätterteig geht mir sehr ab seit ich keinen weizen mehr esse wg. der arthrose..... blätterteig aus dinkelmehl hab ich noch nicht gefunden und selbermachen übersteigt meine fähigkeiten bei weitem..... reintun würde ich erbschen mit blauschimmelkäse, zwiebeln mit cheddar, kleingeschittene gegarte hühnerbrust mit cremiger curry-sahne....... aber keine schweine. wg. der arthrose :-D
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, zum Sattessen wars nicht gedacht. Aber ich finde es immer ganz schön, wenn es außer Sekt auch noch was zwischen die Zähne gibt. Die Leute haben sich tatsächlich wohl gefühlt, und das ist das beste.
      Klingt definitiv nach einer sehr interessanten Mischung. Erbsen und Schimmelkäse. Hühnerbrust kling auch lecker.... hmmm. Danke.
      BG Sunny

      Löschen
  3. Oh sieht das lecker aus.😊 Die Streusel kenne ich nicht, aber ich finde es toll dass es Schokolade ist. Das wäre auch was für mich.
    Blätterteig fülle ich manchmal mit einer Kartoffel (gegart) Schmand, Spinat, Feta, Pinienkerne Mischung.
    Gorgonzola, Walnuss, Granatapfelkerne oder Burne ist auch toll, aber Geschmacksache.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Birne? Birne klingt auch interessant. Walnuss für mich auch, aber die muss Rudi aufpassen, wenn die noch nicht durch sind.... Danke.
      BG Sunny

      Löschen
  4. Nachträgliches alles gute.
    Zum Thema Blätterteig. Damit habe ich schon alles mögliche angestellt.
    Ich mag´s total gerne. Von daher ist Deine Idee super gelungen :)))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Upps, jetzt war meine Antwort weg. Hatte ich auch noch nie.
      Du hast Recht Heidi. Blätterteig ist eine tolle Sache. BG Sunny

      Löschen
  5. Beim Füllen des Blätterteiges bin ich bei Ines: Da muss definitiv Spinat rein :-) Ansonsten: 85 ist schon mal ein Wort. Ich wünsch euch noch viele schöne Geburtstage gemeinsam!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wünsche ich mir auch.
      Oh man, wie konnte ich nur vergessen, den Spinat hier zu erwähnen? Spinat war in jedem Feta Küchlein ein kleines Klötzchen drinnen.
      BG Sunny

      Löschen
  6. Was für ein schönes Geschenk wenn man den 85. feiern kann. Und solche Snacks finde ich immer sehr lecker. Blätterteig ist sehr vielseitig einsetzbar. Spinat und Feta wäre auch mein Favorit . Oder Schinken und Käse.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und das auch noch recht gesund und bei klarem Verstand. Ich sehe schon, würde ich Euch einladen, Blätterteig käme definitiv bei allen gut an.
      BG Sunny

      Löschen
  7. Ach wie schön, erst einmal herzlichen Glückwunsch nachträglich an deinen Pa.
    Und das Fingerfood? Ich hätte wohl schlicht alles gegessen.
    Superstreusel klingt nach einer Supersache. ich kannte es bisher noch nicht, Danke für den Tipp.

    Hab eine schöne Wochenmitte und viele grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den Superstreuseln zaubert man wohl tatsächlich Torten wie aus dem "Bilderbuch". Zum Verschenken eine feine, persönliche und besondere Sache. BG Sunny

      Löschen
  8. OMG alles sieht lecker aus, mir läuft das Wasser im Mund zusammen! ;) Ich habe es schon oft gemacht und es kommt immer gut an bei meinen Gästen, außerdem ist es super einfach zuzubereiten. Ich mache es meistens so wie du es gemacht hast mit Schinken und Käse, aber ich habe es auch schon mit Frischkäse, Spinat oder Zucchini gemacht, oder auch mit kleinen Garnelen, Lachs oder Pilzfüllung. Alles einfach lecker!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frischkäse, auch notiert. Lachs klingt ebenso gut wie Schrimps... hmmm. Ich bekomme schon wieder Hunger.
      BG Sunny

      Löschen
  9. Spinat und Schafskäse mit Pinienkernen find ich immer ganz lecker, aber im Prinzip kann man die mit allem füllen, was schmeckt... ;-) Das ist sogar für mich kein Hexenwerk. Sieht alles oberlecker aus, dein Fingerfood! Muss ja demnächst für Kollegen und Kinderschar auch jede Menge zum Schnabulieren backen (arbeite an meinem Geburtstag), da kommen diese Ideen grade recht! Danke dafür!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Probleme beim Kommentieren mit dem Googlekonto? Hinweise für

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebteste Beiträge der letzten Woche

Goldene Hochzeit - reloaded

[Blogparade] Feste feiern - ü30Blogger & Friends

[Reload] Vom richtigen Zeitpunkt oder die Sache mit dem Christbaum

[Film - Fun - Fashion] Rückblick auf den Oktober 2022

[Tall Fashion] Das Trend Teil 2022 - der Tennis-Pullunder

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via Feedly


Follow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!