[Tall fashion] Biker Blazer mit drapiertem Top und klassischer Marlene - Wintertyp in Wintertrends 2023/2024

 Mit einem Blazer ist man immer "richtig" angezogen, heißt es. Ich möchte hier zustimmen. Vor allem wenn der Blazer gut passt, der Stoff eine gute Qualität hat und der Blazer gut verarbeitet ist.

Biker Blazer mit drapiertem Top in grau und klassische Marlene

Den Blazer hier, den ich Ende Dezember getragen haben, als Rudis Eltern ihren 60. Hochzeitstag gefeiert haben, den habe ich schon gut 20 Jahre. Obwohl er geschnitten ist wie eine Bikerjacke, harmoniert er perfekt mit klassischen Hosen. Ich hatte mal eine weite Marlenehose (Instyle) mit Aufschlag aus dem selben Material dazu. Aber passte auch gut zu grau melierten Tweedhosen. Oder wie in diesem Fall zu einer schlichten, schwarzen Anzughose mit weitem Bein.

Alle Farbtypen im Farbkreis

Der Blazer ist in der Realität vielleicht eine Spur mehr Lila, auf den Bildern kommt er ja eher dunkelblau daher. Dieses angegraute Lila ohne viel "Pinkanteil" ist übrigens ein recht gutes Beispiel für meinen Farbtyp, auf den ich heute gerne nochmal eingehen würde. Grundsätzlich brauche ich kühle Farben, nicht zu hell, nicht zu dunkel. Aber eben nicht zu 100% klar, etwas angegraut, sollten sie im Idealfall sein, aber keinesfalls milchig, mauschelig und gedämpft.

Kühler Mischtyp Richtung Wintertyp

Vermutlich liege ich zwischen Sommer und Winter mit Tendenz zum Winter. Dass es der Winter ist und nicht der Sommer, liegt ganz klar auf der Hand. Anzeichen:

  • Ich habe schneeweiße Haut mit durchscheinenden blauen Adern
  • Ich bräune langsam und eher schlecht
  • Meine Haare sind aschig, Augenbrauen und Wimpern sehr, sehr dunkel. 
  • Ich habe früh weiße Haare bekommen.
Kühle Hazel-Eyes

An den Augen kann man es wohl nicht festmachen, denn ich habe sogenannte Hazel-Eyes. Und die gibts sowohl bei kühlen, als auch bei warmen Farbtypen. Allerdings strahlen sie mehr, wenn man etwas graues oder blaues daneben hält. Den Fotos hier darf man aber eigentlich nicht glauben. Die Selfiekamera macht einfach wärmere Bilder, als die Frontkamera. Das sieht man hier auch ganz deutlich an den Hautfarben. Mein Dad und ich haben "eigentlich" die selbe Haut und fast die selbe Augenfarbe. Die Fotos sind im Abstand von 1 Minute entstanden, und wir stand vor dem Fenster direkt nebeneinander.

Frabfächer Sommertyp - kühler Mischtyp - Wintertyp

Bei den Farbfächern oben kann man schön sehen, die Farben für den Sommer sind milchig und mauschelig. Genauso verschwommen sehe ich in diesen Farben dann auch aus. Ich bin selbst so milchig. Trotzdem funktionieren Taupe und graues Oliv (Sommerfächer) bei mir, wenn ich diese z.B. mit knalligem Pink oder sattem Türkis aus dem mittleren Fächer kombiniere. Die Farben des Mischtyps sind klarer und kräftiger. Dort bediene ich mich ebenso gern, wie bei einigen von den Winterfarben auf dem rechten Fächer.

Was jetzt für eine Person gut funktioniert und was tatsächlich perfekt ist, ist immer individuell. Und wenn jemand eine Farbe nicht mag, dann hilft eh alles nichts.
Aber kommen wir nochmal zum Outfit zurück. Von den Farben her habe ich hier typische Winterfarben aufgegriffen, wie man sie eigentlich in jeder Saison finden kann. Für 2024 hat ihnen Pantone die wohlklingenden Namen: Marlin, Nothern Droplet und Chambray Blue gegeben.

Pantone 2014: Marlin, Nothern Droplet und Chambray Blue

Dazu gabs ein drapiertes Shirt in Grau (zwei aktuelle Trends, also Drapierungen (Vogue) und die Farbe Grau (Vogue/Instyle) aus dem Fundus (15-20 Jahre). Die Schuhe sind ein Mix aus Pumps und Schnürern und haben eine sogenannte Square Toe Spitze (Elle). Die sind bestimmt an die 30 Jahre alt. Zierlich aber bequem und machen immer was her. Als Tasche gabs die Zoe Lu in Silber (Metallic-Trend) mit einer Taschenklappe in einem fliederfarbenen Hellblau. Etwas Schmuck durfte bei einem Anlass wie diesem nicht fehlen. Ich hab mich für eine verspielte Kette entschieden.

Biker Blazer mit drapiertem Top und klassischer Marlene

So, jetzt dürften wir dann aber durch sein, mit meinen Wintertrends. Wird auch Zeit, denn schließlich endet 2 Tage nach meinem Geburtstag kommende Woche der Winter. Ich persönlich erwarte bis zu diesem Tag immer noch Schnee, mal sehen, wies in diesem Jahr läuft.

Kommt mir gut in den Sonntag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny







Kommentare

  1. Super schöner Look mit dem Blazer. Das Shirt gefällt mir sehr gut darunter.
    Ohne Farbexpertin zu sein, würde ich auch sagen das du deutlich zu Winter tendierst. Dir stehen einfach andere Nuancen als den Sommertypen.
    Mußte nochmal hoch scrollen, der Blazer passt dir total gut.
    Liebe Grüße .. es ist 00.48, ich sage gute Nacht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es Dir gefällt. Ich sehe schon, Du bist eine ähnliche Nachteule wie ich. Aber WE, da geht das schon. :-)
      BG Sunny

      Löschen
    2. Ja Nachteule, stimmt :)

      Löschen
  2. Das hast Du sehr schön dargestellt liebe Sunny. Dass Du eher zum Wintertyp tendierst würde ich auch sagen. Ich selbst bin da noch klarer (sieht man an den klaren blauen Augen) und brauche tendenziell dunklere Farben. Da ich es aber gern knallig mag kombiniere ich es so, dass ich mich damit wohlfühle.

    Deinen Look finde ich sehr schön. Ein Blazer geht wirklich immer. Ob zur Bluse oder zum Shirt. Du bist angezogen.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag den Blazer so gern, weil er weich ist und trotzdem gut fällt. Eine gute Mischung aus wertig und lässig. Bei dem Farbkreis oben, würde ich Dich auf alle Fälle beim klaren Winter einsortieren.
      BG Sunny

      Löschen
  3. Ein Outfit, was einem 60. Hochzeitstag würdig ist und ich stimme Deinen farblichen Ausführungen vollständig zu.

    Der Leger Blazer hat einen besonders schönen Farbton, den man nur selten sieht.

    Die paar Wintertage schaffen wir jetzt auch noch.

    Sonnige Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das adelt meine Ausführung nun aber schon sehr. Ich fühle mich geehrt. Besten Dank.
      Aber es ist nochmal ein Unterschied es für einen selbst zu erkennen, schließlich habe ich mich in vielen Farben schon gesehen, oder einen Fremden einordnen zu können. Ich vermute das verlangt nicht nur Technik sondern auch Erfahrung.
      Stimmt, die Farbe ist selten. Sie ist nicht knallig und zudem ja sehr dunkel meliert.
      Ob sich der Winter wohl an den Zeitplan halten wird? ;-)
      BG Sunny

      Löschen
  4. Das Outfit passt wunderbar zu Dir, gefällt mir. Ich denke auch Du hast mit Deinem Farbspektrum vollkommen recht.
    wie man sieht wiederholt sich in der Mode so einiges und wenn Du die Sachen noch in der meist damals besseren Qualität hast Chapeau ! ☺️
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank fürs Kompliment.
      Mein Sohn shoppt aktuell sehr viel auf Flohmärkten und in Vintage Läden. 80er und frühe 90er Herrenqualität. Das hat zwar immer noch einen Preis, aber Stil und Material sind tadellos.
      BG Sunny

      Löschen
  5. Sehr harmonisch Dein Look. Die Farben sind genau Deine und Du kannst es sogar begründen. Steht Dir wirklich ganz ausgezeichnet und noch dazu alles aus dem Bestand. Das ist schon besonders.
    Schnee kann schon noch mal kommen, aber so richtig Winter wird es wohl nicht mehr werden. Eher so Eskapaden.
    Ich bin jetzt voll auf Frühling eingestellt, wobei obendrüber immer noch der leichte Steppmantel ist...
    Eine schöne Frühlingswoche wünscht Dir
    Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sieglinde, freut mich, dass es Dir gefällt. Ja, Schnee werden wir wohl wirklich noch sehen. Aber nach aktueller "Lage" wird mein Geburtstag der beste Tag der Woche. Sogar mit Sonne.
      BG Sunny

      Löschen
  6. Interessante Kombination, die ich selten um mich herum sehe. Ich stimme auch zu, dass man mit einem Blazer immer gut angezogen ist. Ich gebe zu, dass ich nur sehr wenige Blazer habe und diese Farbe ist nicht dabei, was schade ist. :(
    Das komplette Outfit ist sehr schick und die Tasche rundet den Look perfekt ab.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwischenzeitlich sinds bei mir wieder ein paar mehr "echte" Blazer. Hatte die tatsächlich aus den Augen verloren. Dieses Lilablaugrau würde Dir bestimmt auch gut stehen. Ich mag die Jacke auch gern zu schwarz. Das wirkt zwar gedeckt, aber halt dann doch ein bisschen raffiniert.
      Freut mich, dass es Dir gefällt.
      BG Sunny

      Löschen
  7. mir sind ja trends komplett latte..... aber deine farbkombinationen sind immer sehr stimmig!
    "blazer" trage ich nur "auf der strasse" - eben als jacke - darin irgendwo rumzusitzen ist mir viel zu unbequem. und meist eh zu warm :-D
    xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Isch wäääs doch. :-) Ich mag es, sie zu kennen und oft auch mich an den ungewohnten Anblicken zu reiben. Vor allem, an mir selbst.
      Wäre der Blazer "stabiler", würde ich ihn für drinnen auch nicht mögen. Aber er ist so leicht und kurz, dass er im Sitzen auch nicht stört.
      An diesem Tag (28.12.) mussten wir öfter raus und rein laufen, Dinge fürs "Rahmenprogramm" holen und Geschenke zum Auto bringen. War warm genug.
      Die Wirtsstube in dem recht alten Gemäuer war anfänglich auch eher frisch. Von den zugigen Fenstern will ich gar nicht reden. Mir war auf alle Fälle nicht zu warm in dem Teil und ich fand es für den Anlass "besser", da formeller als eine Strickjacke. Die ziehe ich sonst eigentlich immer vor.
      BG Sunny

      Löschen
  8. Ein sehr schönes Outfit. Ich liebe diese drapierten Shirts, die sind immer so lässig und dennoch besonders schick. Deine Kombination ist total gelungen und steht dir ganz ausgezeichnet.
    Bikerblazer hätte ich ihn nicht genannt, weil er dazu zu klassisch-schick und nicht biker-lässig ist.
    Aber das ist total wurscht, wie er heißt: Toll sieht es aus.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es Dir gefällt. Ich nenne ihn Biker-Blazer, weil er eben geschnitten ist, wie eine klassische Motorradjacke. Mit "Übertritt" und Reißverschluss - auch an den Ärmelbündchen. Das einzige, was an einen Blazer erinnern ist das Material. Wolle statt Leder. Keine Taschen, keine Knöpfe. Blazer also nur deshalb, weil die Jacke zu einem Hosenanzug gehört hat.
      BG Sunny

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Probleme beim Kommentieren mit dem Googlekonto? Hinweise für

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebteste Beiträge der letzten Woche

[Reloaded] Goldene Hochzeit

Effektives Nagelpeeling mit Natron

[Tall fashion] Staple und Trend Pieces

[Reloaded] Vom richtigen Zeitpunkt oder die Sache mit dem Christbaum

Um was gehts auf diesem Blog?

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via Feedly


Follow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!