Creme und Dunkelblau kombinert


Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life".


Die beiden Faben mag ich sehr gern zusammen. Ich konnte nicht umhin, den Schal meines Mannes auch mal ins Büro zu tragen. Er ist ganz leicht und super kuschlig.

Dazu kombiniert habe ich meine neuen Gabor Booties. Ihr erinnert Euch, ich habe sie mir von meinen 121 € Sport-Challange-Schmuhgeld gekauft, die ich mir im letzten Jahr mit 121 Sporteinheiten "verdient" habe.

Mal sehen, wie viele ich dieses Jahr schaffe.

Auf alle Fälle genau der richtige Beitrag, um ihn bei Ines Februar-Aktion HIER zu verlinken. Dort geht es um Kleidung die wir im Beruf tragen. Das könnte also theoretisch auch eine Schornsteinfegerkluft, oder die Uniform einer Pilotin oder ein Ärztekittel sein.

Ich bin gespannt, was dort im Laufe des Monats alles zusammen kommt.

Ich trage ja bevorzugt Schuhe mit Schnürung, weil man die einfach besser an den Füßen fixieren kann. Schlupfen und Reiben wird dadurch optimal reduziert, oder sogar vermieden.

Dieses Modell hat mich nicht zuletzt wegen des Materials und dem taupen Grauton angesprochen. Ich habe mir ja bereits im Herbst Sneaker von Gabor im Materialmix besorgt KLICK, wo dieses Leder ebenfalls verarbeitet worden ist.

Den Ausschlag für die Bestellung gab aber die verschnellbare Schnalle. Ich hatte gehofft, dass ich den Knöchel damit schmal bekomme, ohne dass es unschöne Falten an der Schuhzunge geben könnte.

Die Schuhe wurden geliefert, ich habe sie aufs engste Loch gestellt. Und tattataaata. Sie passen. Also nicht nur längenmäßig, da kann man sich bei Gabor eigentlich immer drauf verlassen. Nein. Auch die Sohle ist super bequem, der Knöchel ist fixiert und der Absatz hat eine angenehme Höhe.

Eine echte Kaufempfehlung. Die Schuhe passen zu hellen und dunklen Tönen, mauscheln sich also überall schön rein.







Herstellernachweis: 
Schal, Seidentunika, Ledermantel, Jeans - alles S. Oliver | Booties - Gabor HIER

Und? Was sagt uns das jetzt. Genau. Probieren geht über studieren. Und man sollte auch mal anderen "Lösungen" eine Chance geben und etwas neues versuchen.

Apropos versuchen. In der letzten Zeit werden wieder verstärkt Blogs geklont. Bevorzugt natürlich Blogger Blogs, aber auch Wordpress Verwender sind ohne entsprechende Lösungen potentielle Opfer. Irgendeiner versucht immer, sich guten Content für Lau unter den Nagel zu reißen.
Nicht nur, dass es irgendwie gruselig ist, dass der eigene Blog irgendwo auf der Welt unter falschem Namen mit was weiß Gott was für einer Werbung im Netz steht. Nein. Es ist einfach eine Frechheit. Immer mit Ärger und Aufwand für den betroffenen Blogger verbunden. Selbst die zuständigen Sachbearbeiter für Internetkriminalität bei der Polizei gaben im Einzelfall die Auskunft, dass sie da nichts machen könnten. Ahaaaaa.... ja wer denn dann?

Trotzdem muss man natürlich Anzeige gegen Unbekannt erstatten und herausfinden, wo der Server steht, der die Kloneseite im Netz zur Verfügung stellt. Dort kann man dann den Missbrauch melden.
Natürlich auf Englisch. :-/ Und ob und wann da was passiert..... ist Glücksache. Manche Klone sitzen ewig da. Man kann es ihnen natürlich auch selber etwas schwer machen. Aber dazu muss man schon selbst etwas findig sein.
Es macht also durchaus Sinn, hin und wieder mal zu testen, ob man vielleicht selbst betroffen ist.

Dann bleibt mir jetzt nur noch, Euch einen schönen Sonntag zu wünschen und hoffentlich weiterhin klonfreies Bloggen. Lasst es Euch gut gehen. Bleibts ma gsund.

Sunny




Kommentare

  1. hach - das elegante mäntelchen! mit dunklem blau auch sehr schick! deine neuem schuhe sind wirklich super - wenn dass dann auch noch mit der passform funktioniert - besser gehts ja nicht :-)
    wenn ich gegen jeden der meine entwürfe kopiert hat anzeige erstattet hätte - dann wäre ich vom revier gar nicht mehr runtergekommen. plus dass natürlich design so gut wie gar nicht zu schützen ist.......
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber das setzte doch etwas Mühe und Können voraus. Und nähen muss es ja dann auch noch einer.
      Kopierte Entwürfe die von Hand kopiert werden laufen bei mir noch eher als Inspiration. Hier geht es ja um eine 1:1 Kopie von Bilder eines Menschen, der dann unter anderem Namen auftaucht.
      LG Sunny

      Löschen
  2. Das mit den Blog-Klonen finde ich so außerordentlich traurig. Sich mit den Hobbies anderer und deren Arbeit und Engagement Geld zu verdienen ist schon sehr kriminell.
    Ich hoffe diese Welle geht bald auch mal wieder rum!
    Die Schuhe durfte ich ja gestern live bewundern und die sind wirklich ein Top-Kauf. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass sie Dir gefallen haben. LG Sunny

      Löschen
  3. Oh das Klonen ist wirklich eine Sauerei.
    Total gute Entscheidung Dir den Schal zu borgen. Ich finde der ist phantastisch zu dem Outfit. Gut passende Schuhe finde ich sehr wichtig. ich bin so empfindlich an den Füßen und kann total verstehen wie glücklich man über das perfekt sitzende Paar Schuhe sein kann.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher hatte ich ständig und von jedem Schuh blasen, zwischenzeitlich geht es. Ich kann das nicht ertragen, wenn etwas reibt oder scheuert. LG Sunny

      Löschen
  4. Kann gut verstehen, dass Du den Schal gerne borgst. Er hat wunderschöne Blautöne. Die Schuhe passen bestimmt zu ganz vielen Deiner Sachen. Bei Garbor finde ich auch, dass sie für verschiedene Fußformen Modelle haben.

    Freue mich, dass Du bei Modejahr 2016 dabei bist.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
  5. In die Schuhe hast Du gut investiert. Die sehen echt klasse aus. Auch der Schal. Wieder sehr schick!


    Mein Blog war ja auch betroffen.
    Der Klon scheint sich wieder vom Acker gemacht zu haben.

    Tipp: Den Blog hässlich machen und im Header auf das Original hinweisen. Im Footer habe ich die richtige URL reingeschrieben.

    Heute habe ich von Google die Rückmeldung bekommen, dass die URL des Klonblogs nicht zu finden ist. Ich hoffe, es bleibt dabei. Anzeige habe ich trotzdem erstattet. Das ist echt eine riesen Sauerei!

    Lieb Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv. Bei unserem "anderen" Fall hat der Klon einfach die Zieladresse geändert, aber die betroffene Bloggerin hat ihn gefunden. Wie ich sehen kann schmeißt er den Fußbereich per skript raus, sodass das einfügen eines Copyrights in diesem Bereich wenig Sinn machen wird.
      LG Sunny, die froh ist, dass Du Deinen wieder los bist.

      Löschen
  6. Hi Sunny!

    Schöne neue Stiefel!
    Tja, das mit dem Klonen ist schon gruselig. Ich glaube ich gehe gleich mal wieder unter diesem hilfreichen Link nachgucken. Bisher hab ich ja Glück gehabt (einer der Vorteile, wenn man relativ unbemerkt vor sich hinbloggt...man ist auch für die Kriminellen nicht so interessant ;-)). Aber wer weiss...

    Glg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht. Man weiß nie. Aber wir lernen mit jedem dazu, von dem wir Kenntnis erlangen.
      LG Sunny

      Löschen

  7. Blau da bin ich dabei , zu beige habe ich keine Beziehung . Außer mein Trench . Besitze ich nur einen Pulli in dieser Farbe und den trage ich nur mit auffallenden Tüchern und Schals . Ansonsten ist das nicht meine Farbe . Finde sie aber an anderen oft hübsch
    Ich muss gestehen wenn mich einer Kopiert , dann soll er sich wenigstens Mühe geben . Ansonsten sehe ich das wie Beate ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also zu Beige hab ich keine auch keine Beziehung, aber aktuell finde ich Creme serh schön zu meinen Basisfarben. Könnte z.B. toll zu Deinen Kirschroten Asseccoires sein.
      Es wäre Dir also wurscht, wenn einer Deine Bilder, Texte und Meinungen übernimmt. Alles was ihn stört raus schmeißt. Das Impressum ändert und dann fröhlich Werbung von Sex Toys, sonstigen Schmuddelkram oder für die IS in den Frame einbaut???? Mir nicht. Love T.s Klone hat jetzt seints einen russischen Gamerblog gehackt. Und ich würde niemand raten, dort auf die hinterlegten Links zu klicken. Vielleicht hat er sich Deinen Namen ausgesucht und im Impressum hinterlegt. Dann beweise mal, wenn die ersten Anzeigen kommen, dass Dir der Blog NICHT gehört.
      LG Sunny

      Löschen
    2. Je ich glaub da reden wir grad aneinander vorbei.Was den Blog cloonen angeht sehe ich das wie alle anderen auch. Ich dachte eher an den Ideenklau.Denn davon gibt es noch viel mehr.Die die meine Ideen vom Blog mitnehmen, und meine als ihre ausgeben.

      Löschen
  8. Der Ledermantel und der Schal und die Schuhe - mag ich total! Das sieht zusammen mit dunkelblau einfach klasse aus! Den Schal würde ich dem Manne nur noch leihweise überlassen *grins* Der hat so tolle Farben!
    Die Blog-Klone finde ich irgendwie gruselig. Und Texte und Bilder klauen ist mies. Da bin ich schon von Berufs wegen allergisch. Ich hatte grade letzte Woche wieder jemanden im Büro stehen, der ein Foto haben wollte, das er für sein Restaurant im Riesenformat auf Leinwand drucken wollte. Der hat nicht mal ansatzweise verstanden, dass ein Foto tatsächlich Geld kostet und nicht umsonst zu haben ist. "Aber es war doch in der Zeitung" kam da. Ja, war es. Und es wurde von der Zeitung bezahlt. Hat er nicht verstanden. Doofmann, sorry.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. De Waahrheit deaf ma song. Wenn er doof war, war er doof. Aber zumindest hat er nett (hoffentlich) gefragt. WAs war denn da drauf?
      Inderessant wäre ja schon, was so ein Zeitungsbild kostet. Kannst Du da mal was insidermäßiges berichten?
      LG Sunny

      Löschen
  9. Meine Einstellung zu Klon-Blogs kennst Du ja, zumal ich vor ein paar Monaten selber betroffen war. Diese Machtlosigkeit ist im Grunde das Schlimmste daran, auch, wenn man nichts unversucht lässt.
    Deine Farbkombination finde ich klasse. Und die Stiefeletten passen perfekt dazu. Mit Gabor komme ich leider überhaupt nicht klar. Ein paar Schuhe von Gabor besaß ich bereits und nach einigen Stunden fingen sie an zu drücken. Sie waren mir an der Seite zu eng, obwohl ich gar keine dicken Füße habe. Die Qualität war natürlich sehr gut, nur, was bringt es mir, wenn sie nach einigen Stunden unbequem werden. Leider ...
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass Dir Gabor nicht passt. Ohne die Marke wäre ich echt aufgeschmissen. Denn ich habe tatsächlich sehr lange, auch eher schmale und flache, fleischlose Füße. Brauche 8,5 das ist selten genug zu finden. Und klar kann ich mich an Deinen Klon erinnern. LG Sunny

      Löschen
  10. Der Mantel ist sehr schön (so eine tolle Farbe!) und die Schuhe und Schal passen perfekt dazu!Ich habe aber selbst Gaborschuhe und finde die sehr gut.
    Es gibt wohl viele Blogs, die geklont wurden und wissen gar nicht! Es kann wirklich jeden treffen! Das ist schrecklich!
    LG und einen guten Start in die Woche!
    Claudia

    www.claudias-welt.com

    AntwortenLöschen
  11. Kannst Du gut tragen, liebe Sunny! Diese Sachen gefallen mir sogar ausgesprochen gut an Dir!
    Nur mag ich beige nicht für mich. Aber Gabor-Schuhe habe ich auch und trage ich gern. Schnürschuhe mag ich nun wieder gar nicht. Dauert mir zu lange - ich fummele nicht gern mit Schnürbändern herum. Entweder Klettverschluss oder Reißverschluß oder am besten nur zum Reinschlüpfen, fertig. ;-) Ich hab' allerdings mit den Füßen auch keine Probleme. Allerdings lege ich Wert auf ein Fußbett sowie eine gute Sohle.

    Beim Blog-Klon hilft auch, wenn man seine Bilder signiert. Denn dann sehen zumindest die Betrachter des Klon-Blogs, daß das mit der Blog-Adresse nicht so ganz stimmen kann bzw. der "neuen" url.

    Die Polizei ist eh überfordert in jüngerer Zeit, da sind das für die sicher Lappalien. ;-)

    Ich habe noch nie bewußt danach gesucht. Alles was ich hier zeige, kann eh jeder mitnehmen und wenn er es mit dem HTTC-Tracker oder WebCopier oder wie sie alle heißen, runterlädt. Nur bei einer eigenen Domain mit eigenem Webspace fällt das natürlich auf, von wo der Blog heruntergeladen wird, wir hier können das kaum nachvollziehen.

    Liebe Grüße und eine gute neue Woche
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. Du bist so großartig mit Deiner Hilfe und Deinen Idden gegen die frechen Klon-Blogs, ich grinse jedes Mal im Kreis, wenn ich den grünen Stinkefinger sehe. Und ich grinse jetzt auch, wenn ich daran denke, mit welcher Absicht Du Rudi den Schal geschenkt hast :) Du wusstest doch ganz genau, wie perfekt er zu Dir unnd Deiner Garderobe passt. Unglaublich tolles Outfit mit dem Mantel und den Hosen in dieser Waschung, die ich so sehr mag. Und die Läge natürlich!!!! Jeder große Frau wünscht sich doch wenigstens einmal solche Hosen, die man so breit umschlagen kann, ohne dass es Hochwasser gibt! Ich kann immer wieder DANKE sagen, für den S.Oliver Tipp! LG Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sunny,
    genau diese Farbkombi hab ich gestern getragen - mag ich - Gabor-Schuhe trag ich auch am liebsten -
    ich hab einige Fußprobleme - aber mit den Schuhe komm ich immer gut weg - oder für´s Gassigehen mit
    Waldläufern -
    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Menocore: brandheiß oder kalter Kaffee?

ü30Blogger & Friends: 5 Dinge, ohne die ich im Urlaub.....

Schulterfrei

Culottes, Statementärmel und Espandrilles kombiniert

Mein Urlaubskoffer #1

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK