100% Leinen - Schrankmonster Teil 2

Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life".
Aktuell sind wir im Urlaubsmodus und lassen uns die griechische Sonne auf den Pelz scheinen. Aber wie die Fernsehköche habe ich da natürlich schon mal was vorbereitet.

Nämlich einen weiteren Post aus der Reihe Schrankmonster. Teil 1 konntet Ihr bereits hier unter dem Titel 100 % Seide - Made in Germany bestaunen.
Ich möchte Euch auch noch mal an dieser Stelle für Eure zum Teil sehr inspirierenden Vorschläge danken. Bisher hatte ich noch nicht die Muße um mich für einen davon zu entscheiden. Aber ich lasse es Euch natürlich wissen, wies damit weiter geht.


Schrankmonster heißt übrigens die Aktion von Ela bei der man sich mit seinen "Monstern" auch entsprechend verlinken kann.

Mit Korbwedges, Nickituch und Vespa

Das Leinenhemd, um das es mir heute geht, hat bestimmt auch schon 10 Jahre auf dem Buckel. Irgendwann mal habe ich damit fürs Büro meinen Leinenbestand aufgestockt. Das Hemd aber nicht wirklich oft angehabt. Passen tut es gut. Die Farbe lässt sich gut kombinieren. Aber irgendwie ist es mir zu... langweilig.... sportlich.....  wie auch immer, meist zieht es bei der morgendlichen Wahl den kürzeren. Deshalb habe ich mich heute dazu entschlossen, die Hemdbluse mal gänzlich anders zu kombinieren, wie ich es bisher immer getan habe. Nämlich zu einem Rock in Midilänge. Mit Korbwedges die am den Knöchel geschnürt werden, eine kleine Umhängetasche und ein Nickituch. Alles in Rot/Weiß.

Herstellernachweis: Nickituch und Korbwedges - Fundus | Tasche via EBay | Rock - S.Oliver | Hemdbluse Leinen - Konen Hausmarke

Eigentlich fehlt jetzt nur noch die rote Vespa oder ein Pferdeschwanz. Und ich würde mich richtig 50ies fühlen.

Habt Ihr Kombivorschläge für die Hemdbluse? Farbvorschläge? Sonst irgendwelche?

Kommt mir gut in den Dienstag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny
Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life".

Kommentare

  1. Sieht super aus, maritim mal ganz anders! Ich würde die Bluse genauso anziehen nicht anders! LG Sabina

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich Sabina an -so kannst du diese Bluse doch toll tragen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Wenn in Deutschland die So ne das nächste Mal scheint, werde ich das tub. LG Sunny

      Löschen
  3. Irgendwie ist es komisch. Früher mochte ich Leinen total gern und hatte auch wirklich viel davon. Mittlerweile fristen meine Leinenteile ein trauriges Dasein in meinem Schrank. Wenn ich das Teil jetzt aber an Dir sehe, dann bekomme ich, Schrankmonster hin oder her, auch wieder Lust auf den Stoff. Ich finde Deine Farbkombi übrigens mal wieder perfekt - dieses dunkle Blau schreit quasi nach Hellblau plus rot :)

    GLG aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fein. Dann freue ixh mixh auf ein sommerlixhes Leinen outfit bei Dir. LG Sunny

      Löschen
    2. Fein. Dann freue ixh mixh auf ein sommerlixhes Leinen outfit bei Dir. LG Sunny

      Löschen
    3. Dann bin ich jetzt mal gespannt, was fa so leinenmäcßiges kommt bei Dir inden nächszen Wochen. LG Sunny

      Löschen
  4. Ich schließe mich Sabina an, eine Variante wäre eine ähnliche Kombi mit weißer Caprihose (und schon sind wir in Italien in den 1950er Jahren. Die Bluse dann gerne in der Taille geknotet.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum knoten wirds leider nicht reichen, die Bluse ist ziemlich kurz. Und Bauchfrei geht wegem aktuellem Wammerlalarm leider nicht. Hmmm. Meine weiße Caprijesns hab ich letzten Simmer der Nachbarjn geschenkt, weil ich sie über 10 jahre nicht getragen hatte. LG Sunny

      Löschen
  5. moin sonny, wie sagt bei bei euch? kalimera? ich finde es obenrum sehr OK - kann nicht verstehen, warum das arme hemd ein monster ist. von den falten und der bügelei mal abgesehen. mit dem rock und der roten farbklammer (oder schleife in diesem fall) finde ich es nicht wirklich 50er. da müsste der rock wohl kürzer und weiter sein und vielleicht tupfen haben? die leiensorgen teile ich - bei mir ist eine eine pinke leinenhose. ich habe im letzten sommer bilder gemacht, aber noch keine traute gehabt, sie im blog zu zeigen. der bundfaltenschnitt ist nicht mehr so meines. schönen urlaub euch! lg bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch, ja. Ich habe alle meine taillenhohen Marlene Hosen vor Jahren weggegeben. Kann mir aktuell auch nicht vorstellen sowas wieder zu kaufen. LG Sunny

      Löschen
  6. Also mir gefällt es auch und ja die Version mit der weißen Capri wäre definitiv einen Versuch wert. Schönen Urlaub und ich hoffe du hast dann Bilder dabei.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst ahf meindm Blog nach kos suchen. Da finden sich bilder aus den letzten 5-6 Jahren von der Anlage. LG Sunny

      Löschen
  7. Hmmm ... Ich finde den Kragen zu groß und die Bluse zu weit zum Reinstecken und den Schnitt zu langweilig. Ich würde sie über einem Jeansbermuda tragen. Rot finde ich gut dazu.
    Schönen Urlaub wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So weit ist die gar nicht... Dnger dürfte sie shch in der Taille nicht sein. Bermuda habsch keine. Mag ich an mir auch nicht. LG Sunny

      Löschen
    2. liebe ines - der kragen ist vll. zu gross für dich - aber sunny kann den gut wegschleppen :-)
      ich war ganz verblüfft warum die schicke bluse ein monster sein soll und dann habe ich sie mir zu hosen/jeans vorgestellt. und DAS ist wirklich öde. aber mit dem femininen rock und accessoires sieht sie toll aus - herrliche farbe auch!
      @sunny - der rockbund sieht von hier ein wenig weit aus, schein eher auf der oberkannte der hüftknochen zu sitzen????
      m.buckligen m.n. ist es bei weiten röcken vorteilhafter wenn sie fest in der natürlichen taille sitzen..... aber das ist nur ein detail und kein problem. den look finde ich im ganzen absolut grossartig!!!!
      grüss mir das meer! xxxxxx

      Löschen
    3. Ja, uch hatte ihn wohl irgendwo mittig plaziert. Sonst wirkt der Oberkörper sooo kurz. Und die Rovklänge passt dann aucb nicht mehr so recht. Muss ich nichmal ein bissal rumprobieren. LG Sunny

      Löschen
    4. alles eine frage der sehgewohnheiten..... :-)
      xxxxx

      Löschen
    5. @Beate
      zum Kragen: Ich habe durchaus berücksichtigt bei meinem Kommentar, dass Sunny die Bluse trägt und nicht ich. Mit Ihrer Körperfläche und den volumigen Haaren kann sie natürlich größere Kragen "wegschleppen" als ich. Trotzdem gefällt mir der Kragen nicht. Vielleicht ist die Bluse auch einfach zu langweilig für Sunny?

      @Sunny
      Vielleicht sehen wir die Bluse ja nochmal in einer anderen Variation nach den Ideen Deiner Leserinnen.

      Löschen
  8. Da bin ich wieder ein wenig spät, denn genau so hätte wie Andrea hätte ich es mir jetzt als Alternative vorgestellt mit einer schönen weißen Caprishose. und dann passen deine roten schuhe dazu und weitere rote Accessoires. Aber so wie du es hier und heute zeigst sollte es wirklich auch kein richtiges Schrankmonsterdasein mehr haben, das fetzt nämlich schon.
    Schön, aber dass du wieder dabei bist den Monat.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Js. Ich wollte ja auch ganz bewusst keine Hose. Wie gesagt, wenn wir mal dahejm Sommer haben, kommt das rsus. LG Sunny

      Löschen
  9. Die arme Bluse hat den Monster-Status wirklich nicht verdient! Die Idee für den 50er-Jahre-Look finde ich klasse und ich schließe mich mal allen an, die eine weiße Caprihose vorschlagen :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt es auch obenrum super wie es ist. Mit dem Halstuch total süß. Eine Caprihose und das Hemd geknotet ist bestimmt sehr schön.
    Schönen Urlaub Sunny :)
    liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichbein Strich bej der Capri liste. Herzlichen Dank LG Sunny

      Löschen
  11. Sieht hübsch aus, genau so wie es ist :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  12. Hast du schon toll gemacht, ich fände Weiß auch immer ganz toll dazu. Schönen Urlaub noch.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Das ist schon eine super Kombi, liebe Sunny, mir fällt höchstens noch ein, dass Du das Hemd mit etwas blau-weiß gestreiften tragen könntest, z. B. einer Hose oder einem Rock. Weiterhin eine gute Zeit in Griechenland!
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  14. Die Hemdbluse ist super Ok Sunny, überhaupt nicht "Schrankmonster". Leinen ist ideal für den Sommer zu tragen. Ich denke, eine weiße oder eine weiß-blau gestreifte Hose würde super dazu passen!Auch gerne die Bluse auf der Hose geknotet- sieht ganz flott aus!
    Weiterhin eine schöne Urlaubszeit!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Oh, einen schönen Urlaub wünsch' ich Dir, liebe Sunny.
    Leinen ist sehr angenehm zu tragen. Aber stimmt, irgendwie ungewohnt an Dir die Bluse bzw. das Hemd. Ich würde sie auch mit einer Hose tragen.

    Hab' eine schöne Zeit und bleib' auch Du gesund und kommt wohlbehalten wieder heim.

    Liebe Grüße in die Ferne
    Sara

    AntwortenLöschen
  16. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sunny, bei näherem Betrachten, nachdem ich eben den Bildschirm verstellt habe, sehe ich, dass die Bluse ja auch dunkelblau sein könnte... Ja, hab´ich wohl wahrcheinlich ,,blinde Kuh" gespielt... Sorry! Komisch, wieviel eine kleine Nuance doch ausmacht! Dann macht die Kombi in der maritimen Ecke natürlich noch mehr Sinn! So wie Du das gemacht hast, find´ ich diese Bluse eigentlich sehr gut. Aber auch eine schmale weiße Hose könnte ich mir ganz schön vorstellen. Das Rot passt natürlich auch. Wie Du schon schreibst - eigentlich eine vielseitige Farbe... Ganz besonders schön ist sie natürlich auch mit urlaubsgebräunter Haut ;-), Nessy

    AntwortenLöschen
  18. Hi Sunny!

    Ich finds ehrlich gesagt supersüß wie es ist! Liebe diesen 50s-Vespa-Style. Alternativ könnte ich mir zu dem Kurzarmhemd (sowas ähnliches hab ich übrigens auch, hat mal ein Ex hier liegengelassen ;-)) vielleicht auch ne weiße Jeans vorstellen, drunter ein weißes Tank-Top und dann offenlassen?

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  19. Bei mir werden solche "Basics" nie zu Schrankmonster, da man dazu all das tragen kann, was sonst nicht passt: Hosen, Röcke, Blazer in kombinierfeindlichen Farben oder grobe Muster.
    Du hast das sehr geschickt gemacht mit dem rot dazu. Das gefällt mir gut.

    Liebe Grüße
    Inken

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glencheck und die Tücherfee

Ich bin ich

Von meinem Verhältnis zu Bewegung und Sport

Geschüttelt oder gerührt?

September und Oktober 2017 - Teil 2

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK