Auf geht's!

Ich hatte heute meinen ersten richtigen Arbeitstag nach dem Sommerurlaub.


War gar nicht sooo schlimm  *zwinker*. Mein Kollege hat wärend meiner Abwesenheit brav alles erledigt, sodass keine Altlasten auf mich gewartet haben. Das hat mich schon sehr gefreut. Obwohl es in der Früh noch recht frisch war, bin ich mit der Nachbarin um 7 Uhr zum Zug geradelt.



Schon auf dem Weg von der U-Bahn zum Büro war es so warm, dass ich den Mantel ausziehen konnte. Ich mag das ja, wenn der Sommer so ein bißchen "ausschleicht".




Der Nachteil ist allerdings bei zu viel Sonne und keiner Sonnenbrille - man kneift die Augen zusammen. Leider sieht man das auf den Fotos. Aber ich glaube man kann die Strahlen spüren, die ich auf der Haut genossen habe.

 

Einen schönen Spätsommerabend wünsche ich Euch allen.


Sunstorm

Kommentare

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Long Fashion] Marlenejeans mit Lederjacke

[Blogparade] Have a break - Tipps für Achtsamkeit im Alltag - ue30Blogger and Friends

[Blogosphäre] Don't touch my blog

[Lifestyle] Gehört man mit fünfzig zum alten Eisen?

[Review] Januar und Februar 2019

Hier kannst Du mir folgen

Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK
Stop to abuse! my blog!!