Kittenheels

 Die royalblaue Kittenheels von Peter Kaiser wurden geliefert. Sie sehen ja recht chic aus, die Dinger. Wenn man so sitzt, oder steht...



Aber, sie wollen nicht so recht sitzten. Diese Fotos sind jetzt ohne Söhlchen, damit ihr seht, wo die Problemstellen sind. Ich hatte schon diverses ausprobiert was ich daheim hatte. Half aber nicht wirklich.


Habt ihr einen Tipp für mich, wie man sie passrecht bekommen könnte?


Legt man vorn was ein, werden sie zu eng. Ohne rutsch ich zu weit vor. Dann ist hinten Luft (keine nennenswerte Ferse) und ich verlier sie beim gehen. Ans Umknicken möcht ich gar nicht denken.
Also? Hat jemand sowas schon mal behoben bekommen? Schuster? Einlagen?

Über hilfreiche Tipps würde ich mich freuen. Sonst gehen die Schuchis zurück. 150€ Deko für den Schuhschrank brauch ich nämlich nicht.

Danke und viele Grüße
Sunstorm

Kommentare

  1. Schnicke Schuhe! :) Versuch doch mal diese "Wölkchen" Einlagen für den Ballen. Die helfen mir bei sowas ganz gut.

    AntwortenLöschen
  2. Hi, mit sowas habe ich auch regelmäßig Probleme. Und ganz ehrlich - ich habe mit allen möglichen Einlegesohlen herumexperimentiert und bisher noch nicht die optimale Lösung gefunden. Ganz im ernst: ich glaube 150 Euro wär mir für einen Kompromiss zuviel (schön aussehen tun sie schon, aber es bringt ja nix, wenn Du sie nicht anziehst).

    Lg, die Modeoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv. Ich war heute im Laden und hab Modell (beige!!) auch in Gr. 8 probiert (8,5 hatte ich bestellt). Das reichte von der Länge nicht. Die Verkäuferin (ich hatte das Problem geschilder) war sehr hilfsbereit und wir haben x Söhlchen getestet. Ganz dünne Gelpolster für vorn waren nicht schlecht. Geschlupft bin ich aber trotzdem. Sie meinte dann auch, das bringt nix. Ich werde sie also schweren Herzens zurück schicken.... :-(

      Löschen
  3. die sehen ja doch ganz schön aus. Schade, wenn Du sie zurückschicken muss.
    Kommt ja auch nicht so oft vor, das die in der Größe zu groß sind.
    Aber 150 Euro und dann im Schuhschrank vergammeln lassen, schick die lieber zurück. Du findest schon noch schöne Schuhe.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende !!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja wirklich schade, denn die Schuhe sehen echt chic aus. Weißt Du, was mir gerade aufgefallen ist ? Wenn Du als Mitglied bei anderen Blogs registriert bist und man Dein Foto anklickt, taucht Dein eigener Blog unter Links überhaupt nicht auf. Ich wollte nämlich von einer anderen Seite auf Deinen Blog gehen und stellte es dabei fest. Ist ja wirklich schade, wenn andere Leser so gar nicht auf Deine Seite gelangen können. Ich denke mal, dass Du es noch nicht bemerkt hast.
    Wünsche Dir noch ein schönes Wochenende.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Mindset] Gehört man mit fünfzig zum alten Eisen?

[Music & Style] The hottest Shit around!

[Mindset] Es liegt nicht an Dir, wenn die Jeans nicht passt!

[Tall Fashion] Wie Du im Maxikleid und Kimono im Winter den Frühling hervor lockst

[Blogparade] Sightseeing oder Reisetipps aus meiner Heimat - ue30Blogger and Friends

Hier kannst Du mir folgen

Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK
Stop to abuse! my blog!!