AVON Augenmakeup

Vielleicht könnt Ihr noch an einen meiner letzten Posts erinnern in dem ich die Makeup-Produkte gezeigte, die ich mir bei AVON bestellen wollte.
Am Wochenende hab ich sie endlich bekommen. Zu Pinsel und Eyelinergel und einem Lippenstift (Fotos folgen) gab es ein Set mit Lidschatten, Drehkajal und Nagellack für 5 € nach Wahl dazu.

Lippenstifte, Pinsel und Mascaras sind stets hygienisch verschweißt. Die anderen Produkte sind  in eleganten schwarzen Karton verpackt, was mir gut gefällt und immer wertiger rüber kommt als so ganz "ohne".





Das Auspacken macht mir auch hier besonderen Spaß. Danach möchte ich gleich immer alles testen. Am Sonntag musste ich mich zusammennehmen und erst den Foto holen.... immer alles schön der Reihe nach. Für so ungeduldige Menschen wie mich ist das immer schwierig.






Die Makroaufnahmen vom Augenmakeup waren eine echte Herausforderung . Ich bitte die schlechte Qualität zu entschuldigen. Vielleicht lerne ich es ja noch.


Der Lidstrich will geübt werden. Ich hatte ja bei meinen bisherigen Methoden (Pinsel, Filzer, Kajal) immer bemängelt, dass sich die Farbe nicht so geziehlt und satt auftragen lässt, wie ich mir das vorstelle. Das Schwarz ist auch diesemal nicht so, wie es sein müsste, oder? Der Strich lies sich an den Wimpern entlang gut mit dem Pinselchen ziehen. Aber hinten, im äußeren Augenwinkel, das Dreieck.... ich mein, da muss ich noch viel üben.
Drehliner in Lila unten und der Lidschatten  ließen sich wie gewohnt mit dem Pinsel auf einer Artdecobase gut auftragen. So wies ausschaut hab ich die "alte" Maskara erwischt. Die ist schon etwas trocken (und kommt jetzt dann gleich weg). Daher die schwarzen Pünktchen auf dem Oberlid.

Den Nagellack habe ich in 2 Schichten plus eine Schicht Siegellack aufgetragen. Deckt beim 2. mal gut. Ist mir für tagsüber aber zu kräftig.

Liebe Grüße
Sunstorm

Kommentare

  1. Ahhh, hast ja die lilane Version genommen, sehr schick.
    AMUs kann ich auch ganz schlecht fotografieren, ist echt schwierig, andere kriegen das immer so gut hin. ;-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diesen tollen Post!Beim Bloggen lernt man immer wieder dazu....
    Eine sonnige Frühlingswoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gedanken übers Bloggen - dazu Blusenshirts und Basics

Juchu! Adventszeit!

Qualität – gibt’s die heute noch zu einem vernünftigen Preis?

November 2018

Iberische Nacht

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK