Maibäume

Bei uns werden ja traditionell am 1. Mai Maibäume aufgestellt. Heute konnte das bei schönem Frühlingswetter passieren. Es wird ja nun in den letzten Jahren wieder verstärkt ganz traditionell mit langen Stangen vom Burschenverein von Hand gemacht. Das ist immer wieder toll.
Der Merkur hat bereits online ein paar Fotos eingestellt, wenn man sich einen Eindruck verschaffen möchte, kann man das über diesen Link ganz gut.

Zeit die Tracht auszuführen. Hier seht ihr mich mit meinem älteren Sohn, der mich mittlerweile schon überragt. ;-)


Wie habt Ihr den Feiertag verbracht? Hoffentlich ebenfalls bei schönstem Wetter.
Lasst es Euch gut gehen.
Sunstorm

Kommentare

  1. Wie schön! Ich liebe Tracht, und euch beiden steht sie ganz besonders gut :o)

    Ich war heute in Dinkelsbühl, das hat mir sehr gefallen. Einen Maibaum haben wir leider umsonst gesucht... Na jetzt bin ich wieder zuhause und bereite mich mental auf die morgige Arbeit vor.

    Liebe Grüße und noch eine schöne Restwoche,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön! Ich steh auch auf Trachten. Bei uns gibt es sowas traditionelles leider nicht wirklich, aber wir gehen immer auf ein nachgemachtes Oktoberfest. Dann kann ich immer mein Dirndl anziehen, in dem ich mich sauwohl fühle.
    Ihr beide seht total toll aus!!!

    AntwortenLöschen
  3. SUPER, ich lieeebe Dirndl-Bilder!
    Gibt´s hier in Bloghausen leider viel zu selten zu sehen!

    MMeins passt leider momentan nicht so richtig... es müssen noch ca. 3 Kilo abgespeckt werden, damit es wieder ordentlich sitzt *räusper*

    Vielen, vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar bei mir!
    Du hast ja Recht, diese Dinge (freies Sprechen, Schüchternheit überwinden) kommen mit der Übung! Den ersten Schritt habe ich ja gemacht!
    Puh!

    Was hast Du denn für Radiosendungen moderiert?
    Das klingt ja spannend!

    Ganz liebe Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  4. das ist hier bei uns wie in einer anderen Welt, wenn ich solche Trachten sehe. Unsere Nachbarn sind aus Bayern, die haben einen Maibaum mit bayerischer Fahne im Garten stehen. Das ist wirklich selten hier, aber schön anzusehen. Dein Sohn wird bestimmt auch ein Langer. Meiner ist 2,00m das habe ich im Babyalter röntgen lassen und die Ärzte haben mir das auch vorausgesagt.Na und jetzt mit 24 wird er wohl nicht mehr wachsen. Ihr Beide seht toll aus und pass auf Dein Sohn auf, das die Mädchen Ihn Dir nicht wegschnappen in seiner schönen Tracht.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Er ist ja auch erst 15 (noch) und ich schätze, bei den 1,87m wird es nicht bleiben. Du würdest ihn nicht erkennen, würdest Du ihn auf der Straße sehen, da trägt er die Haare schon ein bißchen anders.
      Leider kann ich mich über den Zuspruch durch die Mädchen nicht beklagen..... mir wäre lieber, er hätte mehr die Schule im Kopf, aber das ist wohl als Eltern normal und in seinem Alter auch.
      LG

      Löschen
  5. Hallo Sunstorm,

    das Dirndl steht dir total gut. Super sieht das aus.
    Meine Tasche ist übrigens im Moment als Schnäppchen bei Avon zu bekommen, allerdings nur auf einem speziellen Angebotsblatt. Frag doch mal deine Beraterin danach.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hi Sunstorm,
    Maibäume gabs in der Kleinstadt, aus der ich ursprünglich herkomme, auch. Aber Trachten wurden bei uns nicht getragen. Steht Euch aber wirklich super!
    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Naja. Mein "normales" Dirndel hat schon knapp 25 Jahre auf dem Buckel. Aber es ist für solche Biertischaktionen genau richtig. Mein Sohn trägt allerdings tatsächlich die in unserer Gegend für Burschen übliche Tracht.
      LG

      Löschen
  7. Echt FESCH, sagt man bei uns
    Es steht dir sehr gut!!
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogspot Blogs und die DSGVO

Das ü30Bloggertreffen im Juli 2018 in München

Geschenke, die mich begeistert haben - ue30Blogger and Friends

Anstiftung zum Rechtsbruch: Schleichwerbung 2.0

Juli 2018 Teil 3

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK