Ganz nah dran #3

Schön langsam finde ich Geschmack am Fotografieren von Nahaufnahmen. Vor allem, weil Dinge dadurch eine ganz ander "Aussage" bekommen, als flüchtig von der Weite betrachtet.
Meine Blümchen kommen endlich raus. Ich hoffe auf gutes WE am Wetter. So werde ich vielleicht ein paar schöne Aufnahmen von den satten Farben und einzigartigen Formen machen können.


Heute zeige ich Euch aber keine Blumen. Sondern das natürlich-zufällig durch "geworfenes" Salz entstandene Muster meines neuen Seidentuches.



Noch mehr Nahaufnahmen gibts bei Liese: klick

Ich wünsche Euch von Herzen einen guten Start ins WE, lasst es Euch gut gehen
Sunstorm

Kommentare

  1. Ist absolut interessant und schöne Motive.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wundervolle Idee, Sunny und die entstandenen Muster durch das geworfene Salz sind einfach grandios. :-)

    Auch dir ein schönes und sonniges Wochenende :-)
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sunny,
    wow - das Tuch ist superschön - ich finde die Farben genial -

    liebe Grüße und ein wirklich sonniges Wochenende -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Deine Nahaufnahmen von der Salztechnik auf Seide finde ich Spitze. Das erste Foto sieht aus wie Meeresrauschen, das zweite Foto wie ein Vulkan in Grün-Blau. Herrlich ! Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Aufnahmen . Das Tuch ist dir sehr gelungen und farblich sehr schön . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. I love those macros photos are gorgeous, good abstract!

    AntwortenLöschen
  7. Super Bilder Sunny! Die könntest Du Dir glatt an die Wand hängen.
    Lieben Gruss + ein schönes sonniges Wochenende!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Farben. Gefällt mir sehr gut ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogspot Blogs und die DSGVO

Was bedeutet die DSGVO für uns Blogger?

Die 5 Shot Regel - auch für Blogger

Meine Lieblingstasche

[Test] Meine Online Stylistin - Stilberatung to go

Google+ Badge

Social Media

Follow Sunny's side of life via PinterestFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Follow Sunny's side of life via Instagram'Follow Sunny's side of life via Facebook

Mich findet Ihr bei


ü30Bloggertrusted blogsWomen over 40Melongia


Lionshome
Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK