Glück

Ob man im Leben das hat und auch empfindet, was wir gemeinhin als Glück bezeichnet, hängt von ganz unterschiedlichen Dingen ab.
Sprechen wir jetzt erstmal über dieses Spiel hier. Wer hier gewinnt oder verliert, hängt von vielen Faktoren ab.

Spiel-drei-in-einer-Reihe
Via Pixabay - kostenlos zur kommerziellen Nutzung

Wie gut bin ich bei dem Spiel? Wie viel Erfahrung habe ich damit? Wie gut ist mein Gegner?
Wie gut kann ich mich konzentrieren? Wie aufmerksam ist mein Gegner? Wer von uns macht den ersten Zug? Ganz ähnlich verhält es sich glaub ich mit dem Leben. Das ist auch kein reines Glücksspiel. Aber man hat viel, viel mehr Mitspieler. Nicht jeder von ihnen ist ein Gegner. Aber die gibt es auch.
Es hängt viel, also ganz viel, von den Umständen ab, mit denen man ins Leben startet. Wo bin ich geboren? Wie frei bin ich in meinen Entscheidungen? Bin ich gesund? Wo liegen meine Talente? Wie ist es um mein Selbstvertrauen bestellt? Habe ich die Chance mich zu entfalten? Legt ein Krieg das ganze Land lahm, in dem ich geboren wurde? Lebe ich in einem reichen Land? Mit einem Grundgesetz, das mir viele Rechte garantiert?

Winterlich gefrorener, schneebedeckter Hackensee, Oberbayern

Wenn man Glück hat, denn etwas anderes ist es nicht, landet man in einem sorgenfreien, stabilen Umfeld. Und deshalb glaube ich, dass ich verglichen mit anderen Menschen, irgendwo ganz anders auf der Welt, ein riesen Massel habe. Und die meisten anderen hier auch.
Wir können reisen wohin wir wollen. Wir können den Beruf ergreifen, den wir wollen. Wir können die Kleider tragen die wir wollen. Wir können alles zu Essen kaufen, was es auf der Welt so gibt. Wir können heiraten wen wir wollen. Wir haben die Freiheit uns zu entscheiden.
Der Konsumkaiser hat zwar in einem seiner letzten Posts über eine ganz andere, bedrückende Art von Weihnachten geschrieben, über wirklich arme Menschen. Alte Menschen, die fast so wenig wie nichts zum Leben haben. Und das kenne ich von hier einfach nicht. Und ich bin immer noch dabei darüber nachzudenken, wie es soweit kommen konnte. Bessere Voraussetzungen wie hier, kann man doch fast nirgendwo haben. Die Armut der Alten Menschen ist der Preis wofür genau? Was haben wir errungen, dass es doch einigen an so vielem mangelt?

Warm verpackt mit Daunenmantel und warmen Stiefeln

Unabhängig von den äußeren Bedingungen die ein sorgenfreies Leben ermöglichen könnten, gibt es durchaus Menschen die nicht glücklich sind und auch kein Glück empfinden. Ich glaube dazu sind die ganzen äußeren Umstände nicht ausschlaggebend. Um Glück zu empfinden, ein kurzer, blendend heller, schöner und strahlender Moment, muss man nicht in Frieden leben, gesund sein und keinen Hunger leiden. Glück ist ein Moment, den zu empfinden man zulassen kann. Egal wie scheiße alle Umstände sind. Ich habe vor ein paar Tagen einen Beitrag im BR1 gehört. 2 Männer haben einen ausrangieren Sanka (durch Spenden finanziert) über 7000 km nach Sierra Leone gefahren. Anfang Dezember fuhren sie los. Am 23.12. waren sie dort. Unterwegs kamen sie durch ein ganz armes Land. Dort verschenkten sie ganze 4 Malsets und 2 Fußbälle. Und 200 Kinder haben sich mit leuchtenden Augen und einem Freudentanz dafür bedankt. Das ist Glück und Freude.

Winterlich gefrorener, schneebedeckter Hackensee, Oberbayern


Glück empfinde ich, wenn ich morgens gesund neben meinem selig schlummernden Partner aufwache. Glück ist es, wenn ich viel Zeit mit meinem Vater verbringen kann. Glück empfinde ich, wenn mein Sohn zu mir ins Auto steigt und sagt: "Danke Mama, ich bin so froh, dass Du mich abholst". Das Glück fühle ich, wenn alte Freunde an mich denken, sich bei mir melden.

Mein größtes Glück
Egal was kommt. Diese drei hübschen hier sind mein größtes Glück.

Glück empfinde ich, wenn ich mit meiner Familie zusammen komme und es allen gut geht. Es ist ein kurzer, heißer Strom, der mich durchläuft. Das ist Glück. Nicht mehr und nicht weniger. Und trotzdem unendlich wichtig. Aber man muss aufpassen. Besonders viel Trara macht es nicht, wenn es sich meldet. Man kann es leicht überhören bzw. übersehen. Also. Immer schön die eigenen Gefühle im Auge behalten. Und den negativen kein Gehör schenken. Die tun nichts für Dich, um es mit Guido Maria Kretschmer zu sagen.

Frühstück mit Latte Macchiato, Lachs und Rührei


Glück war es auch, dass wir (also mein Mann und ich) mal ganz spontan an den Hackensee fahren und hinterher gemeinsam Frühstücken gehen konnten. Und am Tag zuvor sogar gemeinsam im Kino saßen und danach noch einen Cocktail trinken waren. Ungewohnt viel freie Zeit. Ungewohnt wenig Verpflichtung. Das macht ungewohnt viel Spontanität möglich. Und Glücksgefühle. Ich freu mich.

Mein heutiger Post ist ein Beitrag zu Heidis Aktion: Glück

Habt einen schönen Sonntag, einen schönen Silvestertag, einen Jahreswechsel ganz nach Euren Vorstellungen und einen guten Start in 2018. Ich wünsche Euch dafür ganz viel Glücksmomente, Harmonie und Gesundheit. Und uns allen: Frieden!
Sunny


Kommentare

  1. Vielen dank für´s mit machen. Freue mich sehr das Du dabei bist. Wo ich Deinen Post lese, fällt mir der banale Satz ... jeder ist seiner Glückes Schmied ein. So ganz ohne ist er nicht . Allerdings sehe ich das ähnlich wie Du. Ich bin sehr froh hier Leben zu dürfen .
    LG und einen guten Rutsch für Dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den ganzen alten Sprichwörtern wohnt irgendwo immer ein Fünkchen Wahrheit inne. LG Sunny

      Löschen
  2. Ich wünsch dir und deinen drei Hübschen ein glückliches und gesundes neues Jahr!

    Viele Grüße von der Bunten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesen Wunsch gebe ich ebenfslls gerne an Fich. Je älter man wird, umso klarer sieht und umso eher versteht man, wie wichtig die Gesundheit ist. Ohne die, ist alles doof. LG Sunny

      Löschen
  3. Altersarmut gibt es überall, vermutlich auch bei Dir. Allerdings ist die ganz oft nicht sichtbar, weil sie den alten Menschen vor allem eines ist: Peinlich. Also wird sie versteckt. Und wofür ist sie der Preis? Ich weiß es nicht so ganz genau. Aber die Ellbogengesellschaft spielt da definitiv eine Rolle.
    Für 2018 wünsche ich dir viel freie Zeit mit deiner Familie! Was du schreibst, klingt toll :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und den alten Menschen ist es auch peinlich, Sozialhilfe zu beantragen, deshalb wurde das Wort "Grundsicherung" eingeführt, obwohl es das gleiche ist. Armut kann man auch nicht immer sehen. Wer wenig Geld hat, kann trotzdem gepflegt und modern gekleidet aussehen. Ich denke auch, dass es auch in Sunnys Umgebung Armut geben wird.

      Löschen
    2. In München gibt es die mit Sicherheit. Ich könnte mir das Leben bzw. wohnen dort nicht leisten. Und ich bin weder alt, nich krank, noch verdiene ich schlecht.
      Ich sehe die Armut nur nicht, weil ich die Stadt fast nur von unten sehe. Und auch nur zu Zeiten wo berufstätige unterwegs sind. Bei uns hier auf dem Dorf ist es einfach nicht so krass, weil man entweder schon immer hier wohnt, oder quasi reich sein muss um sich das leisten zu können.
      LG Sunny

      Löschen
  4. Das kann ich so unterschreiben. Glück sind die kleinen, aber elementaren Dinge im Leben. Geliebt zu werden und Liebe geben zu dürfen ist nichts, was man sich kaufen kann. Aber so unglaublich glücksbringend. Ich wünsche dir auch eine schönes, gesundes neues und friedliches neues Jahr!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem kann ich jetzt wiederum nur beipflichten. LG Sunny

      Löschen
  5. Ich bin auch froh darüber, wo ich geboren wurde. Deswegen bestürzt es mich immer sehr, wenn so viele über Deutschland meckern, aber im gleichen Atemzug Gelder vom Staat beziehen.
    Aber wann fängt Armut an? Nur, wenn man sie sieht? Leider nein. Ich bekomme selbst nur eine Rente im dreistelligen Bereich und fühle mich nicht arm, obwohl ich es bin.

    Glück muss man auch schätzen und ich wünsche Dir von Herzen ganz viel Glück für 2018 und noch viele glückliche Stunden mit Deinen hübschen Dreien! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wo fängt Armut an. Das Geld, dsd man zur Verfügung hat, ist ja nicht überall gleich kaufkräftig.
      Muesste ich fuer meine Wohnung Miete zahlen, bliebe für Essen nichts mehr über. LG Sunny

      Löschen
  6. Hallo Sunny, schön geschrieben und oft sind es die kleinen Dinge, die einen glücklich machen. Besonders mit den Lieben zusammen zu sein sind für mich die glücklichsten Momente.
    Dir und deiner Familie einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
    Liebe Grüße Bo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele glückliche Momente in 2018 für dich und deine Familie, das wünsche ich Dir von Herzen. LG Sunny

      Löschen
  7. Hallo Sunny, Altersarmut erlebe ich tagtäglich und es ist bedrückend! Aber ich möchte jetzt nicht näher darauf eingehen, lieber möchte ich Dir sagen das aus jeder Deiner Zeilen dein Glück hervorblitzt
    Ich wünsche Dir das es so bleibt! Einen guten Rutsch im Kreise Deiner Lieben wünsche ich Dir von ganzen Herzen. Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich ebenfalls sehr. Wie heißt es so schön? Ohne Liebe wäre ich futsch. LG Sunny

      Löschen
  8. Ein toller Beitrag wieder von Dir... mit viel Gedanken die man sich machen kann... es freut mich, dass du so herrlich bodenständig bist, genau das schätze ich sehr an dir. Sich an kleinen Dingen des täglichen Lebens erfreuen ist eine besondere Gabe.
    Komm mir gesund, munter und glücklich rüber ins neue Jahr
    Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank. Ich hoffe Euch ist auch ein schöner Start in ein gesundes, neues Jahr gelungen. LG Sunny

      Löschen
  9. In diesem Land geboren zu sein war für mich tatsächlich schon als Baby ein großes Glück. Ohne die Gesundheitsversorgung die man hier hat, wär i schon früh ganz schön arm dran gewesen. In einer Familie wir meiner zu leben is auch ein großes Glück, das schätze ich immer. So viele Dinge die mir Glück bedeuten konnte ich auch schon für mich erfüllen und das wo ich ja so ein Angsthaserl bin. Und ich seh schwere Phasen einfach mal als Anders-Glück. Was zu lernen oder dran zu wachsen. Einen Grund wird es wohl haben. Die Geschichte mit dem Sanka hat mich sehr berührt.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix geschied im Leben ohne Grund. Auch wenn wir den Sinn oftmals nicht oder nicht gleich erkennen. Und jede Prüfung die wir meistern macht uns besser und stärker. LG Sunny

      Löschen
    2. Das ist jedenfalls meine Hoffnung. Aber heute dachte ich mir dann doch wieder, bei manchen würd ich Ihnen wünschen, dass sie mal eine Prüfung auslässt.

      Löschen
  10. Das ist ein richtiger toller Beitrag liebe Sunny!
    Ich habe heute viele schöne Beiträge über Glück gelesen und danke jede von Euch für die vielen Eindrücke, die ich gewinnen konnte.
    Ich kommentiere, gegen meine sonstigen Gewohnheiten, heute einmal für euch alle, mit den gleichen Worten, weil ich heute unbedingt schreiben möchte, aber leider nicht das "Glück" habe, so viel Zeit jetzt übrig zu haben!
    Glück haben und glücklich zu sein sind für mich zwei verschiedene Sachen und es gibt dafür keine Steigerung.
    Alles was ihr über Glück und Glücklich sein geschrieben habt ist toll zu lesen und ich freue mich mit euch, weil ihr so empfinden könnt und eure Gedanken mit uns teilt.
    Liebe Grüße und auf ein glückliches neues Jahr für uns alle!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia, auch Dir und Deiner Familie ein gesundes und glückliches, neues Jahr. LG Sunny

      Löschen
  11. Es ist tatsächlich das reine Glück und Privileg, in so einem wohlhabenden und vor allem sicheren Land geboren zu sein. Das muss man sich immer wieder klar machen! Und (finanzielle) Sicherheit macht auf alle Fälle zufrieden! Ich seh das genau wie Du: Glück ist ein Moment, wie ein heißer Strom, das hast Du sehr gut beschrieben! Ich wünsch Dir auch viele Glücksmomente im neuen Jahr!
    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genieß auch Du Deine Glücksmomente in einem frischen und gesunden neuen Jahr. LG Sunny

      Löschen
  12. Die Fotos mit Deinen Lieben strahlen für mich ganz viel Glück aus. Familie und Freunde sind auch meine wahren Glücksbringer. Deine anderen Gedanken machen mich eher traurig. In meinem Leben habe ich ja zwei sehr verschiedenen Gesellschaftsmodelle erlebt und sehe nicht gerade entspannt in meine Zukunft,
    genieße mein momentanes Glück aber in vollen Zügen.
    Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach Dir nicht zu viele Gedanken, es wird alles gut gehen. Und die Idee mit der AltersWG gefällt mir übrigens immer Besser. Ein gesundes und glückliches neues Jahr für dich und deine Lieben. LG Sunny

      Löschen
  13. Wir haben wirklich Glück, in dieser Region zu leben. Obwohl es überall Altersarmut gibt, ebenso wie Kinderarmut - was oft verschwiegen wird. Dennoch geht es uns in Deutschland verhältnismäßig gut.

    Alles Gute auch für 2018!

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Es muss niemand verhungern und ohne Davh sein, wenn er das nicht will. Ein gesundes neues Jahr für dich und deine Familie. LG Sunny

      Löschen
  14. Stimmt, Glück können viele kleine kostbare Momente sein. Glück bedeutet für mich auch die Liebe zu und von meiner Familie. Aber auch die innere Zufriedenheit ist Glück.
    Komm gut ins neue Jahr. Alles erdenklich Gute für 2018 wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zusammengefasst. Ich glaube fast, wir sind uns hier alle einig. LG Sunny und ein gutes neues Jahr.

      Löschen
  15. Te deseo un feliz 2018 desde el lejano Ecuador.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sunny,
    Glück ist, Menschen um sich zu haben, die einem gut tun. Für mich bist Du so einer und ich bin froh, dass wir viele glückliche Stunden zusammen verbracht haben. Kommt gut rein ins neue Jahr, alles Gute für Dich und Deine Lieben.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Das freut mich sehr. Ich fühle mich mit dir auch immer sehr wohl. LG und ein gutes neues Jahr Sunny

      Löschen
  17. Ein schöner Post mit ganz viel Hinterfragen. Ja wir sind priviligiert.Ich sage mir zwar immer ich habe das auch durch Arbeit erreicht, was ich erreicht habe, aber viele Menschen haben nicht mal die Möglichkeit zu arbeiten um sich zu ernähren. Uns geht es sooo gut!
    Tolle Fotos von Dir Sunny :)
    Ich wünsche Dir ein glückliches, gesundes 2018 mit ganz viel Freunde!
    Herzlichst Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deinen Wünschen für dich und die deinen kann ich mich nur anschließen. LG Sunny

      Löschen
  18. Dir und Deinen Lieben auch einen Guten Rutsch und ein glückliches, gesundes und friedliches 2018.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank auch nochmal an dieser Stelle. LG Sunny

      Löschen
  19. Liebe Sunny, ich danke dir für diesen berührenden Post -
    wir haben allen Grund, dankbar zu sein - und ich bin es -

    ich wünsche dir ein gesundes, gutes Jahr voller Freude -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ebenfalls. Ich komme morgen mal bei dir vorbei. LG Sunny

      Löschen
  20. Liebe Sunny, das hast Du echt schön und vor allem sehr treffend ge-/beschrieben. Ich denke auch, dass es auch ganz stark an der inneren Einstellung liegt, ob man glücklich ist. Gerade in meinem Umfeld gibt es leider nicht nur ein paar Menschen, die in einem sehr vergleichbaren Umfeld zu meinem leben und alles andere als glücklich sind ... Ich freu mich sehr, dass Du zu den Glücklichen gehörst <3
    Von Herzen ein wunderbares Neues Jahr für Dich!
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  21. Weshalb es in so einem reichen Land soweit kommen kann, das alte Menschen arm sind, frage ich mich auch ab und an liebe Sunny. Ohne Frage liegt das Glück oft in den kleinen Dingen. Das kann man auf den tollen Fotos ganz gut erkennen. Für 2018 wünsche ich dir viele glückliche Momente mit deinen 3 Männern, Gesundheit und Zufriedenheit. LG Ursula

    AntwortenLöschen
  22. Ein schöner Text liebe Sunny - und auf diesem Wege wünsche ich dir alles erdenklich GUTE für 2018 :-) Das mit dem Glück ist so eine Sache, für die einen ist das Glas halb voll und für die anderen halb leer. Ich gehöre zur ersten Gruppe und merke, dass es mir sehr gut tut, sich an den Kleinigkeiten im Alltag zu erfreuen, die du auch oben beschrieben hast. Also neues Jahr - neues Glück!

    Liebe Grüße,

    Nina von 30rockt!!!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogspot Blogs und die DSGVO

Geschenke, die mich begeistert haben - ue30Blogger and Friends

Anstiftung zum Rechtsbruch: Schleichwerbung 2.0

Juli 2018 Teil 3

[Fallen in love] Maxikleid mit Paisley-Print

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK