Und schwupps bist Du in ner Zeitschrift

 Werbung (ohne Auftrag - Social Media)

Das Bloggen hat so viele schöne Seiten. Eine davon ist es natürlich, sich mit gleichgesinnten über eines seiner Lieblingsthemen auszutauschen. Bei mir ist das neben der Musik bekanntermaßen Mode für große Frauen. Ich mag es aber auch sehr gern, im Team etwas zu erarbeiten und mich in eine Gemeinschaft einzubringen. Das leise vor sich hinstreben ist so gar nicht mein Wetter. Deshalb beteilige ich mich auch gern und häufig an Blogparaden. Wie z.B. das ü30Blogger & Friends (Social Networking) Monatsthema Oktober 2017, das damals Ela (Social Networking) bepatet hat: „Erbstücke als Erinnerungsstücke“.



Anfang diesen Jahres erreichte mich dann eine Mail der Redaktion des „plus Magazins“ und der Zeitschrift "Frau im Leben" (verlinkung jeweils ohne Auftrag) die Leserinnen ab ca. 40 bzw. 50 Jahre ansprechen sollen. Die Redaktion hatte vor in der Zeitschrift Frauen vorstellen, die ein Erinnerungsstück von ihrer Mutter besitzen und die berichten, warum dieser Gegenstand für sie etwas Besonderes ist und welche Erinnerungen dabei wach werden. Mein Blog-Beitrag zur „Erinnerungsstücke“- Aktion hatte die Redaktion auf mich und meinen Blog aufmerksam gemacht. Ob ich mir ein Interview und eine Fototermin vorstellen könnte?



Die Fotos wurden in München gemacht. Wir wurden gebeten, eine Auswahl an ungemusterter, farbiger Kleidung mitzubringen. Es war eigentlich fast schon klar, dass die Produzentin sich vorort für das rote Seidentop plus adrenalinroten Feinstrick entschied. Ich hatte Euch ja bereits im Juni-Rückblick von der Fotosession berichtet. Das sehr angenehme Interview hat Frau Strobel, die Ressortleiterin für Psychologie / Partnerschaft der Bayard Media GmbH & Co. KG (ohne Auftrag) kurz danach mit mir am Telefon geführt. Bevor es in den Druck ging bekam ich den Text zur Autorisierung zugeschickt.

Als ich die beiden anderen Damen, die ebenfalls für diesen Artikel interviewed werden sollten, bei der Fotosession kennengelernt habe, war ich dann doch schon etwas mehr als nur ein bisschen stolz, dass mein oben verlinkter Blogbeitrag neben den Büchern von zwei Autorinnen (Christine Paxmann (ohne Auftrag) und Dr. Beate Forsbach (ohne Auftrag) bestehen kann und das Interesse der Ressorleiterin und des Chefredakteurs hatte wecken können.



Der Artikel ist zwischenzeitlich in „print“ und „online“ veröffentlicht worden. An dieser Stelle geht mein Dank an Frau Strobel, die mir das Interviews als PDF zur Verfügung stellte. Und natürlich auch an den Fotografen Florian Lohmann (ohne Auftrag), der mir die Fotos überlassen und die Freigabe für die Veröffentlichung auf dem Blog erteilt hat. Florian hat wirklich ganze Arbeit geleistet. Er hat nicht nur wunderbare Fotos von mir gemacht, sondern auch von meinen Erinnerungsstücken. Diese hat er dann vergrößert und mit den Fotos zu wirklich tollen Collagen verarbeitet.



Und zum guten Schluss möchte ich natürlich auch nicht vergessen, die Produktionsleiterin Nicole Rudschinat @nynicci - Instagram (ohne Auftrag) und die Stylistin Maria Mutz @mutz.maria - Instagram (ohne Auftrag) nochmals zu erwähnen und mich bei ihnen allen für den kurzweiligen Vormittag mit seinen vielen neuen Eindrücken zu bedanken.

Kommt mir gut durch den Sonntag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny

Kommentare

  1. Das Outfit sieht super aus und ich kann gut verstehen, dass die Produzentin sich dafür entschieden hat.
    An meine Mutter muss ich mich zum Glück noch nicht durch Dinge erinnern und ich hoffe, dass dies auch noch lange so bleibt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Dann drück ich die Daumen dass dss noch recht lange so bleibt. LG Sunny

      Löschen
  2. Schöner Beitrag! Die Fotos von Dir gefallen mir sehr. Das Rot und der Gesamtlook macht sich gut.

    Der Beitrag hätte Deiner Mutter auch gefallen, oder?

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung. Meinem Vater hat er auf alle Fälle gefallen Wo er mir doch extra eingeschärft hatte, alles wieder mit nach Hause zu bringen. LG Sunny

      Löschen
  3. Ich fand deine Story damals auch toll... so eine bleibende Erinnerung und die Sache mit der Erdkugel, die dein Paps ihr zu Füßen gelegt hat. super schön.
    Dein Outfit ist Klasse, da rot zur lässig dunklen Jeans - perfekt.
    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass Dir Outfot und Beitrag gefallen. Mein Pa war au h ganz gerührt. LG Sunny

      Löschen
  4. Das sind echt klasse Fotos! War bestimmt eine schöne Erfahrung, so fotografiert zu werden. Ich hatte mal ne Fotosession während meiner Farbberatung-Zeit, das war auch echt toll, von einer "richtigen" Fotografin fotografiert zu werden. Das rote Ensemble steht Dir wirklich toll - und wie schön, dass die Dich zu so einem für Dich (glaube ich zumindest) wichtigen Thema gefragt haben! Freut mich sehr für Dich.
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was heißt wichtig? Ich habe keine offenen Punkte mit meiner Mutter. Lebe mit meinem Vater im Haus meiner Eltern. Ganz klar, dass meine Mutter da in gewisser Weose immer Präsent ist. LG Sunny

      Löschen
  5. Herzliichen Glückwunsch Sunny! Ich finde es großartig, dass Dein Post, der zu Herzen ging, so großen Anklang gefunden hat, dass er nun in einem Printmagazin erscheint. Begeistert bin ich von den Bildern. Sie zeigen Dich, wie Du bist, temperamentvoll, lebensfroh, bildschön.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das nenne ich aber mal nen Strauß Komplimente. Umd sage natürlich herzlichen Dank. War auf alle Fälle eine tolle Erfahrung LG Sunny

      Löschen
  6. Das ist wirklich sehr gelungen. Die Fotos sind toll geworden. Jetzt hast Du noch eine Erinnerung mehr.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv Ssbine. Und solche Erfahrungen macht man ja dann doch nicht alle Tage LG Sunny

      Löschen
  7. Das ist ja wirklich toll. Dein Beitrag geht aber auch zu Herzen. Die Fotos sind so ganz Du und Dein Outfit.... hach ich liebe Rot an Dir :)
    Wünsche einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Adrenalin Red. Lach. Die Atmosphäre bei dem Shooting war wirklich toll.

      Wobei ich wirklich sagen muss, wir Blogger haben da wirklich mehr Übung und Nicole hat es mit ohrer Art als Produzentin wirklich geschafft jeden sofort anzuknipsen. LG Sunny

      Löschen
  8. Ich gratuliere Dir ganz herzlich zu dem tollen Artikel und freue mich vor allem für Dich :-). Die Fotos sind klasse geworden.
    Hab noch einen schönen Sonntagabend.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Du hast da ja zwischenzeitlich schon einiges an Erfahrung mit Fremdfotografen sammeln dürfen. LG Sunny

      Löschen
  9. Was für tolle Fotos! Der Post war aber auch großartig und damit hast du den Auftritt im Magazin mehr als verdient.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, wenm Du das sagst. Du bist da ja nicht ganz unerheblich vorbelastet. Herzlichen Dank. LG Sunny

      Löschen
  10. congrats! super-romantische geschichte und tolle bilder! xxx

    AntwortenLöschen
  11. Oh, das ist ja KLASSE, liebe Sunny! Eine tolle Geschichte - und die Fotos von dir sind ein TRAUM!
    Ganz liebe Drücker, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drück ich Dich mal zurück. Freut mich, dass Dir die Geschichte und die Bilder gefallen LG Sunny

      Löschen
  12. Ich gratuliere dir von Herzen zu deinem Erfolg, du hast es dir wirklich verdient!
    Es freut mich sehr für dich, dass dein Post veröffentlicht wurde! Ist aber auch kein Wunder, denn der Artikel wunderbar ist!
    Die Bilder, die du uns heute zeigst sind einfach wundervoll!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Sunny,
    ochhhh, wie schön für Dich! Eine tolle Veröffentlichung in so einem Umfeld - das ist schon was Wert, und die erste-Sahne-Fotos gabs noch dazu. Ich bin stolz auf Dich!
    Herzlich grüßt Dich Edna Mo

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Herbsttrends und Farben 2018

Die Bunte Beauty Days in München 2018

Oktober 2018

Kuschelige Mode für den Herbst

Von der Realität, Blogger-Blasen und heißen Eisen

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK