[Blogparade] Um Kopf & Kragen #1/2019

Werbung - ohne Auftrag - da Markennennung

Champion Hoodie mit Nadelstreifenhose und Hemdblusenmantel kombiniert

Vom Januar hab ich die Nase voll

Für einen Monatsrückblick Januar 2019 reicht es mir heute einfach noch nicht. Der Monat hat mich sehr gefordert. Und das auf unterschiedliche Art und Weise. Und ich kann Euch sagen, ich bin froh, dass er vorbei ist. Und das nicht nur, weil ich kaum zum Bloggen gekommen bin.  Außerdem hatte ich den einen oder anderen Beitrag am Start, der einfach Zeit für eine saubere Recherche benötigt hatte.

Aber aufgeschoben, ist ja nicht aufgehoben. Ich  bin jetzt einfach mal zuversichtlich, dass der Februar nicht so stressig wird und mich emotional nicht so in Anspruch nimmt, wie der Januar. So einen anstrengenden Monat brauche ich so schnell nicht wieder.

Am Freitag haben wir uns die letzten Wochen immer die „frische“ Folge Vikings (Staffel 5, Teil 2) vom Donnerstag auf Amazon Prime angeschaut. So aber nicht letzten Freitag. Und warum? Wie sich schnell herausfinden ließ, haben alle Nutzer von Amazon Prime via Sony-Bravia-Gerät aktuell ein Problem und können damit keine Filme mehr gucken.

Champion Hoodie mit Nadelstreifenhose und Hemdblusenmantel kombiniert

Fernsehen: heute und früher

Dass wir nicht alleine sind, zeigt diese Karte. Ich gucke seit Jahren kein Fernsehen mehr. Meist haben wir ein oder zwei Serien am Start, die wir „on demand“ gucken.  Da kam in den letzten Jahren einiges zusammen. Egal ob Lost, Raumschiff Enterprise, Akte X  oder Star Trek Enterprise. Aber das waren immer Serien, die wir bereits vor Jahren mal im TV gesehen haben.  Neue Serien, wie Mr. Robot, Lucifer, Vikings oder Preacher standen natürlich auch immer auf dem Programm. Aber eben nur eine, maximal 2 parallel. Ich lese ja auch nicht 34 Bücher gleichzeitig.

Toll finde ich, dass man das gemeinsam gucken kann, wenn man gerade Zeit und Lust darauf hat. Das ging früher nicht. Da kam das zu einer bestimmten Zeit, an einem bestimmten Tag. Wiederholt wurde so gut wie nichts, und wer eine Folge verpasst hatte, guckte eben mit dem Ofenrohr ins Gebirge. Damals galt es wirklich Prioritäten zu setzen.

Und  dann: gestern. Ganz plötzlich, fühlte ich mich in die 80er zurück versetzt. Wenn man eine Serie verfolgen wollte, musste man, wie grade schon erwähnt, einfach seinen Hintern zu Hause lassen. Und wenns ganz dumm lief, kam statt der heiß ersehnten Folge nur Schneegriesel auf den Bildschirm. Antenne kaputt, Unwetter, Sender defekt? War damals auch zumeist ein regionales Problem. Ärgerlich. Aber eben nicht zu ändern.

Champion Hoodie mit Nadelstreifenhose und Hemdblusenmantel kombiniert
Hoodie - Champion | Sonnenbrille - RayBan | Hembblusenkleid - H&M | Nadelstreifenhose - via Asos

Wenn man einfach wissen will, wies weiter geht

Guckt Ihr Serien? Habt Ihr früher auch schon Serien geschaut. Oder gehört ihr sogar zu den Verrückten, die Serien  zunächst auf Video und später auf DVD gekauft haben? Das kommt mir immer vor, wie einen Krimi zweimal zu lesen. Das mache ich eigentlich auch nicht. Ich finde da ist einfach die Luft raus, wenn man weiß, wies ausgeht.

Aber Not macht bekanntlich erfinderisch, und wo ein Wille, da auch ein Empfang. Wir haben uns die letzte Folge der Staffel knallhart auf Rudis PC Bildschirm, statt auf dem großen Sofa, vor der großen Leinwand, angeschaut. Ging auch. War zwar nicht so beeindruckend und gemütlich. Aber was sein muss, muss sein.

Was will man sonst auch tun? Das Wetter ist hier aktuell nicht wirklich toll. Für unseren Spaziergang gestern Nachmittag haben wir die einzige Regenlücke genutzt, die sich bot. Die Sonne schien irgendwie grell hinter dem Hochnebel/den Wolken durch und ich war froh um meine Sonnenbrille.  Froh war ich auch um die Skiunterwäsche unter der gemütlichen Streifenhose und dem Kapuzensweaty. Das offen als Mantel getragene Hemdblusenkleid diente deshalb wirklich nur der Deko. Die Kapuze hielt die Ohren und den Kopf warm.

Champion Hoodie mit Nadelstreifenhose und Hemdblusenmantel kombiniert

Und heute ist es - ganz plötzlich - wieder soweit. Ich möchte gerne von Euch wissen, was Ihr in der letzten Zeit um Kopf & Kragen getragen habt. Verlinkt Euch bitte hier, Ihr habt dafür heute den ganzen Tag Zeit.

Kommt mir gut durch den Sonntag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny



Kommentare

  1. Serien gucke ich gar nicht mehr. Als Kind möchte ich ein paar, als junge Erwachsene auch, aber nur 2 Jahre lang. Dann habe ich auf das Fernsehen verzichtet.auch heute finde ich selten etwas, was mich wirklich interessiert.
    Mein Januar war auch anstrengend. Sowohl gesundheitlich als auch beruflich. Ich hoffe, dass der Februar besser wird. Den Link up habe ich gerade mal kräftig gefüllt. Um den Kragen gab es bei mir in letzter Zeit recht viel.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut much, dass Du orgentlich was zum Verlinken gefunden hast. Als junge Erwachsene hatte ich gar keinen TV. Auch damals ist mir nix abgegangen. BG Sunny

      Löschen
  2. Doch, ich gucke Serien, die mich in andere Welten entfliehen lassen. Die dürfen dann aber nicht zu brutal und blutrünstig sein. Also, z.B. Game of thrones, wo man das Gefühl hat, entweder werden Menschen grausam abgeschlachtet oder sie fallen wie Tiere übereinander her, das zerstört irgendwie mein Menschenbild. Ich brauche da ein wenig "heile" Welt, zumindest die Illusion :-) Alles andere pack ich nicht. "Outlander" (im Original, wegen des herrlichen schottischen Akzents) hab ich auch zweimal geschaut, es ist zwar kitschig und nervtötend "unrealistisch", aber die "Guten" sterben wenigstens nicht und die Landschaften sind fantastisch. Oder sowas wie "Agatha Christie's Poirot" oder "Miss Fisher's mysteriöse Mordfälle" (spielt in den 20er Jahren - herrliche Klamotten!). Sowas liebe ich. Also "Zeitreisen" eigentlich.
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alte schwarzweiß Krimis mag ich auch. Zu viel Realität ist bei mir auch nicht gefragt, bei filmischer Unterhaltung. BG Sunny

      Löschen
  3. Serien begeistern mich selten lange. Und wenn dann noch etwas dazwischen kommt wo ich keinen Einfluss drauf habe, bin ich raus. Ich mag lieber über Prime ganz gezielt Filme gucken. Krimi´s gehen am TV sehr gut. Kommen immer ganz ordentliche. Das ist in etwa mein gesamter TV Konsum. Also sehr überschaubar.
    Was ich aktuell mache? Hörbuch hören , Bilder aussortieren , Post´s vorbereiten und nähen :)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir gucken nur on demand. Ich habe schon viele Jahre kein TV mehr.
      Aber jetzt ist es halt so gekommen, dass wir die Schlussfolge der Staffel gleich bei Erscheinen sehen wollten.
      BG

      Löschen
  4. Serien mag ich nur bedingt, wenn ich immer mal wieder reingucken kann und es nichts macht, dass ich eine Folge verpasse. Ansonsten zappe ich mich lieber durchs Programm.

    Ich hoffe, der Stress ist vorbei und Du kommst wieder zur Ruhe.

    Dein Outfit finde ich klasse. Skiunterwäsche habe ich nicht. Sollte ich vielleicht einmal anschaffen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es gibt super dünne und unglaublich warme aus dem Bergsportsegment. Nicht günstig, aber jeden Cent wert.
      .
      Wenn man die Serien on demand schaut, wählt man den Zeitpunkt ja selbst. Da kann man auch nichts verpassen. BG Sunny

      Löschen
  5. Vielleicht magst Du ja irgendwann mal erzählen, was Dir alles den Januar vermiest hat. Um Kopf und Kragen gab es schon lange nicht mehr, oder?

    Wir schauen fast nur noch Serien, aufgezeichnet oder auf DVD. Lustigerweise geht mir bei Büchern wie Dir, die lese ich nur in Ausnahmefällen zweimal. Aber Serien kann ich gut mehrfach gucken, weil mir immer wieder neue Details auffallen. Im Moment schauen wir gerade ein paar norddeutsche Krimis. Warum wir und nicht ich? Wenn ich mal alleine zu Hause bin, lese ich.

    Einen schönen Februar wünscht Dir
    Ines

    P.S. Es ist schon spürbar länger hell und die Sonne verteilt ganz langsam wieder Wärme!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Filme oder Serien gucken wir auch zusammen. Wie gesagt, vielleicht 2-3h pro Woche. Lesen tu ich dann eher auf der Zugfahrt. BG Sunny

      Löschen
  6. Früher hab ich mir mit Josi die Gilmore Girls angeschaut und Josi hat die auch auf DVD. In zehn oder zwanzig Jahren gucken wir sie noch mal gemeinsam an. So der Plan :-).
    Mit Deinem gelben Hoodie bringst Du ganz toll Sonne ins Wintergrau. Sieht klasse aus, Sunny!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Manchmal muss man der Sonne ein bisschen nachhelfen.
      Gilmore Girl. Hab ich gar nicht auf dem Schirm. BG Sunny

      Löschen
  7. Wow die Bilder sind einfach fantastisch!!Dein Outfit gefällt mir mal wieder super gut! Ich bin ganz verliebt in deinem Hemdblusenkleid!
    Krimi ist für mich das beliebteste TV-Serien-Genre überhaupt. Ich schaue Krimi-Serien aus den USA im Fernsehen und regelmäßig Serien und Filme bei Netflix.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht Krimis gucke und lese ich auch gern. Freut mich, dass es Dir gefällt BG Sunny

      Löschen
  8. erstmal - voll cooles outfit!!! 1A!
    serien mit durchgehender story mag ich eigentlich nicht - ausser ich kann mir ganze staffeln auf 1x angucken - so getan bei babylon berlin..... viel lieber guck ich filme.
    hier war ja 1 ganze woche ohne internet - kam mir auch vor wie in der zeit zurückgebeamt - willste mal was nachgucken/recherchieren/etc.... NIX! vom bloggen mal ganz abgesehen.
    warste schon skilaufen? xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, bisher nicht. Am WE ist es nervig. Und um frei zu nehmen hab ich zu viel Arbeit. BG Sunny

      Löschen
  9. Fernsehen? Eher nicht. Das Fernsehprogramm tu ich mir höchstens dann an, wenn ich krank bin - und dann ist es ein guter Grund, gesund zu werden ;-) Im Moment gucke ich als Vorbereitung auf die letzte Staffel gerade alle GoT-Folgen noch einmal. Das reicht bis April.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. GOT schaut mein Sohn. Nachdem es da anscheinend keine Gute gibt, und auch die wenigen sterben, ist das glaub ich nichts für mich. BG Sunny

      Löschen
  10. Serien schaue ich mir nur ab und zu an, Gilmore Girls fand ich aber sehr toll!
    Wünsche dir,das dein Februar viel viel besser wird und du ihn geniessen kannst <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sunny,
    ich drück dir die Daumen, dass es ab jetzt weniger stressig zugeht als im Jänner. Schade, dass ich den Kopf und Kragen versäumt habe. Hast du eigentlich noch ein fixes Linkup wie "Fallen in Love"? Kann sein, dass du das schon irgendwo erwähnt hast, aber wenn, dann habe ich diese Erwähnung versäumt, und ich habe es noch in meiner "Linkup-Liste" (am Ende meiner Posts) drin und würde die gern aktualisieren.
    Was Serien betrifft, bin ich ziemlich fein raus, die meisten interessieren mich nicht. Wie Maren mag ich Outlander und wie LoveT habe ich früher gern die Gilmore Girls angesehen, weil ich die positive Stimmung und die Dialoge mochte. Diese beiden sowie Dr. House hab ich mir gern mit meiner Tochter zusammen angeschaut (Outlander sehen wir immer noch parallel und schicken uns zwischendurch Nachrichten per WhatsApp ;-)). Ich glaube, das war's so mit Serien während des letzten Jahrzehnts ;-)
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Outlander und Gilmore Girls sagen mir jetzt wieder nix.
      Nein ein aktuelles, regelmäßiges Linkup habe ich momentan nicht.
      BG Sunny

      Löschen
  12. PS: Zu den Mosaikbechern hast du mich gefragt: "Habt Ihr das schon mal auf Gläsern probiert?" - ich habe schon Mosaike auf Glas gemacht, aber dafür hatte ich einen transparenten Mosaikkleber. Ob es mit der Fugenmasse auch klappt, die meine Tochter verwendet hat, weiss ich leider nicht...

    AntwortenLöschen
  13. Ah, nur Deko also ... - alles klar! Sieht auf jeden Fall gut aus!
    Drücke Dir die Daumen, dass der Februar weniger stressig wird - bei mir bisher noch nicht - der Januar war auch sehr voll und z. T. blöd ...

    Der Reiz von Serien hat sich mir noch nicht wirklich erschlossen - habe ein oder zwei kurze gesehen, aber bei den meisten mittendrin wieder aufgehört.

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Ich habe Skiunterwäsche (mit langen Armen und Beinen) aus Merino und Seide, die hält auch noch bei - 20 Grad super warm. Das Sweaty ist sehr fest gewebt und innen irre Flauschig. Die plus 2 Grad waren gerade so nicht zu warm. BG Sunny

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Es muss nicht immer der Gardasee sein

[Blogparade] Aufgehübscht mit Accessoires - ue30Blogger and friends

Mein erster Bodywear Brunch

Effektives Nagelpeeling mit Natron

Hier kannst Du mir folgen

Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK
Stop to abuse! my blog!!