[Tall fashion] Wintertrend 2021: Weihnachts-Look in Rot inspiriert von George Harrison

  Nun ist es also wieder soweit. Die Tage werden wieder länger. Die Wintersonnwende ist vollzogen. Unterstreichen werden wir das Ganze mit dem Weihnachtsfest. Und mit der Weihnachtszeit. Der Zeit des Lichts. Die übrigens an Lichtmess  (2.2.) ein Ende nimmt. Da kommt dann der Weihnachtsbaum weg und sämtliche winterliche Weihnachtsdeko wieder in die Kisten auf den Speicher. Rein zufällig fällt das christliche Lichtmess auf das keltische Fest der Brigid. Gar ned dumm, die Ur-Christen.

Weihnachts-Look in Rot inspiriert von George Harrison

Brigid, Brigitta, Lichtmess - wie man mag.

Was man auch feiert, die drei sind der Abschluss der Weihnachtszeit, die am Freitag beginnt.

Brigid nennen die Kelten die dreigestaltige große Göttin in ihrem jungfräulichen Aspekt. Wir kennen hier die Heilige Brigitta, die am 1.2. ihren Namenstag feiert. Brigitte bzw. Lichtmess geben die Bühne frei für die Frühblüher. Wie Schneeglöckchen, Hyazinthen, Krokusse und Narzissen. Sich vorher welche in die Bude zu stellen ist so, als würde man im September Lebkuchen essen.

Alles hat seine Zeit. Und jetzt kommt die Zeit der geschmückten und erleuchteten Fenster und Tannenbäume. Und mein Urlaub. Ich bin gestern in meinen dreiwöchigen Urlaub gestartet, der besser nicht liegen könnte und mich sanft ins neue Jahr tragen wird. Ohne Hektik, ohne Stress, ohne große Pläne und vor allem ohne jede Verpflichtung.

Weihnachts-Look in Rot inspiriert von George Harrison


Mein Weihnachtslook  wird rot

Aktuell ist mir nach Rot. Viel Rot. Rot ist nicht nur für die Farbe der Liebe. Für mich ist sie vor allem ein unerschöpfliches Kraftreservoir. Deshalb werde ich an Weihnachten Rot tragen. Viel Rot. Sehr viel Rot. Und damit komme ich nicht nur meiner aktuellen Vorliebe nach, sondern bediene auch einen aktuellen „Wintertrend“. Red all over. Und ja, Rot ist nicht gleich rot. Da kann ein unterschiedliches Material schon viel ausmachen. Letztlich kommt es ja auf die Lichtbrechung an. Um die unterschiedlichen Schattierungen zusammen zu fangen, eignen sich Tücher und Schals bekanntermaßen ganz hervorragend.

Trend-Trigger-Words:

  • Bootcut Jeans
  • Oversized Hemden
  • Fake Fur
  • Retro-Sneaker 

Trend-Farben:

  • Rot 
Weihnachts-Look in Rot inspiriert von George Harrison

Auch nach 50 Jahren inspirierend - die Beatles

Inspiriert hat mich zu diesem Look übrigens kein geringerer als George Harrison von den Beatles. Wir haben uns ja die gut 7 Stunden Doku „Let it Be“ gegönnt. Und neben der Musik war ich meistens ziemlich hingerissen, von den coolen Klamotten, die die Jungs bei den Studiosessions getragen haben. 

ACHTUNG: Beim klicken auf das Video werden ggf. die Cookies von YouTube nachgeladen.


Im ersten Video sehen wir ihn u.a. als er gerade seinen Song „I Me Mine“ entwickelte. Einer der wenigen, die es auf ein Beatles Album schafften. Schade eigentlich. Denn ich finde George Harrison war überaus talentiert. Nicht nur musikalisch, er hatte auch einen äußerst abgefahrenen Kleidungsstil. Hier mit rotem Hemd, roten Socken und schwarzer Zotteljacke. Die Filmarbeiten zur Doku fanden damals wenige Monate vor meiner Geburt, im Januar 1969 statt. Das Album „Let it Be“ kam allerdings erst im Mai 1970 heraus… und wurde seither des Öfteren neu veröffentlicht. Von Georges „I Me Mine“ ist immer eine Version dabei. Aber diese hier gefällt mir besonders gut. 

ACHTUNG: Beim klicken auf das Video werden ggf. die Cookies von YouTube nachgeladen.


Ich möchte Euch heute schon ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen. Hoffentlich könnt Ihr mit Euren Lieblingsmenschen und Eurer Familie feiern. Bleibt gesund und munter. Und vor allem vorsichtig. Dieses Virus kennt kein Weihnachten und auch kein Pardon.

Sunny


Kommentare

  1. Ich wünsche Dir fröhliche Weihnachten 🎄🎅🏼 mit tollen Geschenken, leckeren Schlemmereien und guter Stimmung in friedlicher Runde und einen guten Rutsch.🍀🍄
    Der Look ist perfekt, steht Dir super, ich liebe es!
    Ah und natürlich wünsche ich Dir einen schönen Urlaub.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die guten Wünsche kann ich nur ebenso zurück geben. Ich bin ja der felsenfesten Überzeugung, wenn man es nur oft genug wünscht, dann geht es auch in Erfüllung. Freut mich, dass es mir gefällt. Hast Du auch frei? Oder ist Eure Praxis über die nächsten Wochen geöffnet?
      BG Sunny

      Löschen
  2. Ich wünsche Dir einen schönen und erholsamen Urlaub und ein wirklich
    ruhiges Weihnachten zum Relaxen und genießen.
    Der Look steht Dir wirklich gut :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es Dir gefällt Heidi. Die guten Wünsche zum Weihnachtsfest kann ich nur ebenso und von Herzen zurück geben. Ich hoffe Du findest auch genügend Zeit für Erholung und Deine ganzen, tollen Kreativ-Projekte.
      BG Sunny

      Löschen
  3. Bei sattem Rot sind wir immer einig. Bei mir gibt es aktuell immer noch viel Orange dazu.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen erholsamen Urlaub und eine schöne Weihnachtszeit.

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was Dein Orange ist mein Pink. Danke für die guten Wünsche, die ich natürlich auch hier nochmal zurück geben möchte.
      BG Sunny

      Löschen
  4. Rot – für mich eine absolute Weihnachtsfarbe! Was für ein toller Look – Rot steht dir ausgezeichnet! Wenn der mal keinen Christmas-Spirit versprüht weiß ich auch nicht…
    Ich wünsche dir ruhige, besinnliche Weihnachtstage und ein schöner und erholsamer Urlaub!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Rot ist einfach Rot. Da gibt es nichts mehr zu sagen.
      Vielen Dank für die guten Wünsche, die ich auch Dir - an dieser Stelle erneut - gerne zurück gebe.
      BG Sunny

      Löschen
  5. george harrison inspirierter look kann nur gut aussehen!
    ganz in rot ist mein "kraftanzug" - es ständig am eigenen körper vor augen zu haben, wärmt und stärkt mich.
    achtung - geschichtsnerd:
    die keltische brigida lebte um 470 nChr., ihr heidnischer vater gab ihr den nahmen einer göttin - aber sie wollte unbedingt christlich werden und gründete ein kloster etc..... die ur-christen lebten von etwa 28 bis 100 nChr. - können die tante also gar nicht gekannt haben :-D
    spätere "kirchenväter" haben dann den tag der heiliggesprochenen brigida auf einen tag nach ende der raunächte (die am 21.12. anfangen!) gelegt - sie wie sie immer die christliche feiertage in der nähe der heidnische platzierten um sie zu überlagern - cleveres marketing.
    fröhliches feiern! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, um diese Brigida geht es mir nicht. Mir geht es um Brigid, die keltische Göttin.

      Und ja. Im Marketing waren die Christen mal wirklich ganz groß.
      BG Sunny

      Löschen
  6. Rot ist eine schöne Farbe und perfekt für Weihnachten. Ich mag Deinen lässigen Look sehr gerne. Liebe Sunny, ich wünsche Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest ♥. Genieße die Zeit im Kreise Deiner Lieben.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass er Dir gefällt. Ich fühle mich darin tatsächlich sehr wohl heute. BG Sunny

      Löschen
  7. George Harrison war ein genialer Musiker. Schade, dass er so früh von uns gegangen ist. Genau wie John. Deinen Style in Rot mag ich. Passt perfekt zu dir.

    Wünsche Dir und Deinen Lieben frohe Festtage.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es Dir gefällt. Ja, schade. Aber George hat es schon immer gewusst :"All things must pass." Wie wir alle. Irgendwann. BG Sunny

      Löschen
  8. Ich wünsche Dir wundervolle entspannte und fröhliche Feiertage! Und Dein von meinem Lieblingsbeatle inspiriertes Outfit ist mega! Hare Krishna!
    P.S. Rot ist eigentlich nicht die Farbe der Liebe, es sei denn, man verwechselt Sex mit Liebe :-DDDD
    Liebe Grüße,
    Maren

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Probleme beim Kommentieren mit dem Googlekonto? Hinweise für

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebteste Beiträge der letzten Woche

Goldene Hochzeit - reloaded

[Film - Fun - Fashion] Rückblick auf den Oktober 2022

[Reload] Vom richtigen Zeitpunkt oder die Sache mit dem Christbaum

[Tall Fashion] Das Trend Teil 2022 - der Tennis-Pullunder

[Blogparade] Feste feiern - ü30Blogger & Friends

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via Feedly


Follow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!