[Tall fashion] Jeans- und Schuh-Trends in 2024

 Jeans waren und sind gefühlt seit 40 Jahren das Kleidungsstück, das ich am häufigsten und liebsten anziehe. Und man kann es sich vorstellen, es gibt eigentlich kaum eine Form, die ich nicht schon getragen habe. Hochwasser und überlang. Extrem eng, extrem weit. Mit atemberaubend hohem Bund oder auf den Hüftknochen sitzen. Als das schamhaarbedeckende in gewesen ist, fühlte ich mich "aus dem Alter" dann doch ein bisschen draußen. Ja, auch das Ar***geweih ist an mir vorbei gegangen. Das nenn ich mal die Gunst der Stunde der frühen Geburt.

Heute habe ich Euch Fotos von dem mitgebracht, was ich an Hl. Abend bei den "anderen Großeltern" getragen habe. Eine sehr dunkle Jeans, dunkelbraune Stiefeletten, den Pullunder aus 2023 (Vogue) zum oversized-Fake-Lederhemd in hellem grün. Dazu für draußen, unter den dunkelblaue Daunenmantel, einen türkisgrün changierenden Schal (Weihnachtsgeschenk von meinem Cousinchen) und eine Zoe Lu in Dunkelblau, mintgrüne Klappe und einem Liebeskind Taschengurt. Auch wenn das zwei unterschiedliche Marken sind, funktioniert das ganz wunderbar mit einander. Nehmen wir diese Kombination also als Inspiration für diesen Mode bzw. Trend Post 2024.

Jeans-, Schuh- und Farbtrends 2024

Jeanstrends in 2024

In 2024 sind Jeans beliebter und vielfältiger denn je – wenn das überhaupt geht. 2024 finden wir Jeans in allen Längen, Weiten und Bundhöhen (Chanel, Miu Miu). Sogar die totgesagte Skinny ist wieder am Start. Nach meinem Dafürhalten sind die Jeans-Schnitte aber hauptsächlich lässig und entspannt. Presswurst ist gerade (noch) nicht so das Thema. Wer es gerne knalleng mag, weicht wohl eher auf Leggings aus. Statement-Jeans, All-over-Jeans und lange Jeansrocke sind ebenfalls ein Mode- Thema in 2024. (Elle)

Wie tragen wir unsere Jeans 2024

Die klobigen Schuhe werden nach und nach von den eher sehr spitzen, zierlichen verdrängt, die meiner Meinung nach unter weit ausgestellten Jeans auch besser zur Geltung kommen dürften. Egal ob Damen oder Herren, egal ob weite oder schmale Jeans. Im Prinzip ist ihnen beim Styling eines gemein. Sie werden gekrempelt (Vogue). Breit oder schmal, einfach oder mehrmals. Manchmal blitzen die Socken, manchmal nur die Schuhspitzen.


Jeans-Trend 2024: Gekrempelt mit Aufschlag
oben: Dior - Alexander McQueen - Valentino
unten Mitte und rechts: Burberry - Balmain

Welche Farbe zur blauen Jeans?

An Waschungen gibt es bei den aktuellen Jeans auch alles zu sehen. Ungefärbte (cremeweiße, Elle), graue, mittelblaue Jeans und ganz dunkler „Raw Denim“ (Elle).  Wen wundert es bei dem vielen Blau, dass auch Braun das Bild der Outfits mitgestalten darf? Blau und Braun ist immer eine gute Idee, finden die Freundin und ich. Jeans und braune Schuhe gehen doch auch wirklich immer. Und braunes Wildleder finde ich zu Jeans besonders schön. 

Welche Schuhformen zur Jeans?

Square-Toe-Boots zur aufgeschlagenen Jeans

Square-Toe-Stiefeletten in dunkelbraun. Aus dem Fundus. Ca. 2000 gekauft.
 

Square-Toe-Boots zur ausgestellten Jeans

Neben gekrempelten Jeans sind braune Schuhe in 2024 (Vogue, Grazia, Brigitte, Jolie) ein ganz großes Thema. Braune Loafer, statt schwarzer z.B., braune Stiefeletten (Elle) mit dem breiten, bequemen Absatz und sogenannter Square Toe, oder Slouchy Boots mit weitem, geschoppten Schaft oder ganz allgemein schmale Schuhe mit messerscharfen Spitzen ("Knife" Instyle). Die machen sich definitiv unter sehr weiten Hosensäumen sehr gut, passen aber auch zu engen Hosen (Jeans/Leggings) und sind heuer gerne aus braunem Leder.  

Slouchy Boots aus 1990 in 2024 zum Kleid

Slouchy Boots in Cognac. Aus dem Fundus. Ca. 1990/1991gekauft.

Slouchy Boots aus 1990 in 2024 zum Kleid

Sogar weiße, spitze Stiefel sind ein Thema (Instyle). Ich bin gespannt auf elegante Stylings damit. Was ich in der Vergangenheit oft feststellen musste war, dass Looks mit weißen, spitzen Stiefeletten nur zu leicht ins Trashige abdriften. 

Welche Farben werden wir in 2024 sehen?

Ein ruhiges Flieder, natürliches Himmelblau (Instyle), Rosa, helles Grün, helles Blau (Vogue) aber auch pastelliges Gelb scheinen für das Frühjahr und den Sommer geplant. Da freut man sich doch, nach den langen, dunklen Monaten. Aber nicht nur die Designer wählen Farben aus, auch Pantone hat bekanntlich ein Wörtchen mitzureden. Und siehe da. Auch bei meiner heutigen Kombination finden sich Pantonefarben aus den aktuellen Paletten.

Jeans-, Schuh- und Farbtrends 2024

Was haltet Ihr von diesen Jeans-, Schuh- und Farbtrends? Tragt Ihr oft Jeans? Habt Ihr eine Lieblingsform, -waschung oder -länge?

Kommt mir gut in den Feierabend, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund

Sunny






Kommentare

  1. Toll deine Outfits mit Jeans. Das aktuelle Outfit von Weihnachten harmoniert farblich sehr schön. Die Jeansjacke zum Kleid mag ich total. Bei weißen spitzen Stiefeln bin ich raus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich dass sie Dir gefallen. :-) Ah, noch jemand, ders mit weißen, spitzen Stiefeln nicht so hat.
      BG Sunny

      Löschen
  2. die aquatöne - super!!
    und die braunen 1990/91 stiefel auch. und ich mag die foulard-kleider an dir sehr!
    jeans hab ich schon so lange nichmehr getragen.... das letzte mal hotpants 2008 auf korsika. die habe ich tatsächlich selbst abgerockt von einer intakten mittelblauen straight cut, 1990 vom flo-mi am reichpietschufer (da stehen jetzt luxus-townhouses) zur blassblauen, ausgefransten, sehr kurzen hose........
    um in weissen spitzen stiefeln nicht auszusehen wie eine rummelplatzprinzessin muss man schon sehr viel klasse haben :-D
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sicher, Du siehst in Hotpants wirklich klasse aus. Und ich glaube, dass es heute keine Jeans mehr zu kaufen gibt, die 25 Jahre überleben. Hier im Haus gurken noch "ältere" herum, die ich meinem Vater vermacht habe. Und aktuell hat sie mein Sohn in Benutzung. :-)
      Rummelplatzprinzessin trifft meine Assoziation bei den weißen, spitzen Stiefelchen ziemlich gut.
      BG Sunny

      Löschen
  3. Ah Dein Pullunder ist toll! Das ganze Outfit und überhaupt alle finde ich toll. Die Kleider mit den Stiefeln und Deine Jeanslooks sehen toll aus. Modisch würde ich sagen. 😁 Eine neue Jeans werde ich wohl brauchen in diesem Jahr, irgendeine „normale“ soll es sein. Auf die hellen Farben freue ich mich schon. 💕
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeans gehen immer. So meine Meinung. Und vor allem gibt es die wirklich in sehr vielen Formen, Farben, Längen und Materialien. Da dürfte wirklich jeder/jede fündig werden. Ich weiß gar nicht, warum manche sich beim Jeanskauf angeblich so schwer tun.
      Jupp. Ich freue mich auch auf die hellen Farbtöne.
      BG Sunny

      Löschen
  4. Die Aquatöne sind total meins! Da freu ich mich schon aufs Frühjahr, davon hab ich jede Menge schon im Schrank...spitze Stiefel gehen bei mir schon aus "orthopädischen Gründen" nicht (mehr). Jeans trage ich... jein. Hab zwar welche, aber tatsächlich trage ich die kaum. Hätte gerne eine weite Jeans, die gut aussieht an mir, aber da war ich bisher eher erfolglos :-))) Jeans und Wildleder/Cognac finde ich auch klasse!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Schuhe weich genug sind, dürfen sie schon mal etwas spitzer sein. Aber Wanderungen würde ich damit wohl auch keine machen wollen.
      Was ist das Problem bei Deinen vorhandenen Jeans? Vielleicht wirst Du heuer mit der weiten Jeans fündig. Ich finde, wenn sie wirklich lang und stark ausgestellt ist, dann steht Dir fast jedem. Also, wenn sie unten weiter wirkt, als oben an der Hüfte.
      BG Sunny

      Löschen
  5. Bei mintgrün bin ich gerne dabei . Schon seid einiger Zeit habe ich diese Farbe für mich entdeckt. Von daher, habe ich schon. Ein paar Teile. Das Hemd gefällt mir auch richtig gut.
    Beim Jeans krempeln bin ich absolut raus. Dein Weihnachtslook gefällt mir auch. Und Taschengute anders einzusetzen bei fremden Firmen geht immer .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast doch so toll lange Beine, Heidi. Was stört Dich am Krempeln? Aufgekrempelte Hosen sind für mich so ein kleines Frühlingsstatement, das ich durchaus gerne mal nutze.
      Freut mich, dass es Dir gefällt. BG Sunny

      Löschen
  6. Aqua und Braun finde ich ebenso so schön zusammen wie Dunkelblau und Braun.

    Die Jeanstrends Skinny und gekrempelt sind mir auch im Netz untergekommen und ich habe gelacht beim Lesen. Kommt schneller alles wieder, als man denken kann. Ist mir in den Fall recht, weil es mir steht und dann verfügbar ist.

    An sich bin ich eine Jeansträgerin, aber seit dem Herbst lebe ich fast ausschließlich in meinen Stretchhosen mit den langen Reißverschlüssen an den Beinen. Die sind gemütlich und sehen gut aus. Habe sie nochmal in Dunkelblau gekauft. Das rote Sweatkleid habe ich zu Hause auch oft an. Ist also ausnahmsweise kein Jeanswinter hier.

    Sonnige Grüße
    Ines (heute bekommen wir hier endlich mal einen schönen Wintertag, bevor morgen wieder Schneeregen auf uns wartet ...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeanswinter ist gut.
      Bei 8 h sitzen bei Raumtemperatur hat für mich eine Jeans tatsächlich ganzjährig Saison. Nur oben wechseln Lagenzahl und Ärmellänge.
      Ich hoffe, Du konntest Deinen Wintertag genießen. Hier wars heute nass und kalt. Aber ich musste ja nicht raus.
      BG Sunny

      Löschen
  7. Krempeljeans mochte ich schon immer gern zu Boots. So richtig was Neues ist ja nicht dabei. Aber egal. Für jede(n) etwas. Deine Pastell-Kombi zu Weihnachten gefällt mir. Steht Dir sehr gut.

    Bei Braun bin ich raus. Meine Grundfarben sind Dunkelblau und Schwarz. Die kombiniere ich mit meinen Winterfarben.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich glaube ich werde ich bei "Jeans" nichts mehr erleben, was wir alle nicht schon mehrfach gesehen haben. Zwischenzeitlich geht ja wirklich alles. Und wir haben nach ner Zeit wieder die Möglichkeit was anderes auszuprobieren und uns inspirieren zu lassen. Braune Kleidung habe ich eigentlich auch keine. Braune Schuhe tatsächlich schon. Zu Rot, Türkis, Pink, Schwarz, Weiß oder Gelb funktioniert Braun gut. Auch wenn ich es nicht unterm Gesicht trage, ist es nicht unbedingt meine erste Wahl, aber hin und wieder trage ich auch Braun.
      BG Sunny

      Löschen
  8. Ich finde dein Outfit zu heilig Abend super...es steht dir ausgezeichnet 😘 Ich trage auch nur Jeans, gerne ohne Schnickschnack und nicht mit Schlag, braune Stiefel habe ich noch, ob ich darauf noch laufen kann? Müsste ich ausprobieren, denn eigentlich wollte ich mich von ihnen trennen, sowie von meinen schwarzen Stiefeletten, da kann ich definitiv nicht mehr mit laufen. Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Der Schlag na den Jeans ist definitiv eine optische Gewöhnung. Ende der 90er tat ich mir damit zuerst auch schwer. Ich glaube Du hattest die braunen Stiefel mal in einem Blogpost zu einem dunkelblauen Kleid an. Das sah wirklich gut aus. Warum kannst Du mit den Stiefeln nicht mehr gehen? Liegt es am Absatz? BG Sunny

      Löschen
  9. Ich liebe Jeans schon immer und trage sie auch viel. Aber sie müssen Elastan haben. Gerne in Skinny, aber auch die normalen Straigt finde ich gut. Boot Cut ist raus, das gefiel mir nie so richtig.
    Ich habe vor Jahren mal an Uschi Glas die perfekte Jeansfarbe gesehen. Immer, wenn ich die Farbe im real life sehe, dann passt der Schnitt nicht :))). Ich mag die ganz hellblauen nicht. Echte Jeansfarbe (mittleres hellblau) und dunkle finde ich super.
    Deine Jacke mag ich sehr ;). Auch die restlichen Looks kleiden dich ausnahmslos gut.

    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant, dass die Boot Cut hier so schlecht weg kommt. Jahrelang wurde sie als Figurwunderhose angepriesen, da sie ja die Optik gut zu harmonisieren vermag. Wir werden sehen, ob sie sich wieder durchsetzt. Vor 20 Jahren war sie aus dem Straßenbild ja kaum weg zu denken.
      Ich finde es ist mit den ganz hellblauen wie mit allen übrigen Waschungen. Es gibt klare und strahlende. Und es gibt eher mauschelige.
      Freut mich, dass es Dir gefällt.
      BG Sunny

      Löschen
  10. Ich bin begeistert von deinem Look! Dieses „Oversized-Fake-Lederhemd“ ist sehr schön, die Farbe ist sensationell! Auch mit dem Schal und der Tasche ist die Kombination perfekt.
    Ich trage nicht oft Jeans, ich bevorzuge bequemere Hosen, aber natürlich habe ich welche in meinem Kleiderschrank, die von Zeit zu Zeit auftauchen. Und da alles in der Mode zurückkommt, habe ich alle Schuhmodelle, über die du geschrieben hast, bis auf die weißen Stiefel – wunderbar, ich muss nichts Neues kaufen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Perfekt, wenn Du mit den Schuhen gut ausgestattet bist. Ich finde es auch einfach schön einen gewissen Fundus für Spielereien zu haben.
      Ich finde Jeans überhaupt nicht unbequem. Zumindest, seit sie mit Elastan zu haben sind. Ich mag ihre festere Textur und ihren "Stand".
      BG Sunny

      Löschen
  11. Die Aqua-Töne sind ganz Deins! Lassen Dich richtig strahlen.
    Blau und Braun finde ich auch eine schöne Kombination. Und vor allem zeitlos. Geht immer.
    Jeans trage ich schon, aber meist in dunkelblau und kaum in jeansblau.
    Dir als große, schlanke Frau stehen sie eh immer super. Selbst Boot Cuts, die sonst selten jemand stehen.
    Jeans werden wohl ewig modern bleiben. Mir gefällt das, denn Mode muss auch irgendwie praktikabel sein und den Alltag mit mir meistern.
    Bei Schuhen bevorzuge ich eh niedrige und bin modisch da nicht so dabei. Sie müssen einfach bequem sein und wenn sie dann noch gut aussehen, ist es perfekt.
    Ein schönes Wochenende wünscht herzlich,
    Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt schreibst Du es auch, "Boot Curs, die sonst selten jemand stehen". Ich bin mir zu 100% sicher, dass sie jahrelang als Figurschmeichler angepriesen wurden. Und klar, kann man auch ganz wunderbar hohe Schuhe drunter verbergen, die dann einfach die Beine um 10cm verlängern.
      Das hoffe ich doch, dass Jeans für immer in Mode bleiben und zu haben sein werden.
      Stoffhosen bekomme ich nur selten in lang. Das war vor 10-15 Jahren tatsächlich noch besser. Die Auswahl hat in diesem Bereich tatsächlich nachgelassen.
      Unbequeme Schuhe gingen und gehen für mich gar nicht.
      BG Sunny

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Probleme beim Kommentieren mit dem Googlekonto? Hinweise für

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebteste Beiträge der letzten Woche

[Reloaded] Goldene Hochzeit

Effektives Nagelpeeling mit Natron

[Tall fashion] Staple und Trend Pieces

[Reloaded] Vom richtigen Zeitpunkt oder die Sache mit dem Christbaum

Um was gehts auf diesem Blog?

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via Feedly


Follow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!