Heidis Blog-Aktion ... mein Ding -mein Stil

Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life".
Für den heutigen Sonntag hat Heidi von Heidi's Seite zu Ihrer spontanen Blog-Aktion ... mein Ding -mein Stil
aufgerufen.

... mein Ding -mein Stil

Das ist in der Tat ein ganz spezielles Ding, der eigene Stil. Und für mich ist er definitiv mehr, als das, was man so für gewöhnlich an Kleidung trägt. Es gibt Menschen, die lassen sich tätowieren, andere haben Löcher in den Ohren, die sind so groß, dass mein einen Kirschkern durchspucken könnte. Aber es hat auch was mit der persönlichen Entwicklung zu tun, wie man sein Leben lebt, wie man sein Ding macht oder wie der persönliche Stil  aussieht.

Ein Einzelkind wie ich, das von seinen Eltern ein ungeheueres Urvertrauen eingepflanzt bekommen hat und mit Liebe und Vertrauen auf 1,83m groß gezogen wurde, hat vermutlich ganz andere Voraussetzungen sich zu entwickeln, wie das älteste von drei Kindern, das bis auf eine Größe von 1,62m heran gewachsen ist. Oder vielleicht auch nicht. Wäre der große ein Junge und der kleine Mensch ein Mädchen würden die beiden mit einer großen Masse ähnlicher Menschen auf den ersten Blick nicht weiter auffallen.


Wie wird man der Mensch, der man ist?

So war es bei mir aber nicht. Ich war schon immer groß. Und stattlich. Und das prägt. Man kann sich nicht verstecken und mit "gleichen" verschmelzen. Man ist immer sichtbar. Und alles, aber auch alles, wird von anderen wahrgenommen und bewertet. Ich bin einfach der Typ dafür, damit offensiv umzugehen. Und ich habe das auch ziemlich ausgetestet. Ich war nicht nur Klassensprecherin, später Kurssprecherin oder Studierendenvertreterin. Ich habe auch ziemlich schräge Klamotten getragen und einiges an Stilbrüchen kombiniert. Trachtenrock zu Rautenstrickstulpen und Chucks, um nur ein Beispiel zu nennen.
Und meine durchschnittlich großen Mitschülerinnen mit der durchschnittlichen Teenagerkleidergröße haben das oft "verrissen". Das würde den Jungs nicht gefallen und eben nicht dem Mainstream entsprechen. Aber davon habe ich mich nicht beirren lassen. Ich hatte die schrägsten und coolsten Vögel zum Freund, nicht selten jünger und nicht weniger oft auch einen ticken kleiner. Ich war eben schon irgendwie immer anders, als andere. Die haben das wohl geschätzt, dass ich keine Schwierigkeiten hatte, meine Führungseigenschaften auszuleben. Natürlich gab es auch Tage, da hätte ich gerne mal nen Mann gehabt, der mich um 10 cm überragt und 5 Jahre älter gewesen wäre. Aber es sollte nicht oft und vor allem nie von Dauer so sein. Die langen Lulatsche wollten immer die kleinen Püppis. Vermutlich um sich noch ein Stückchen größer zu fühlen.



Stilprägendes

Jeans waren in meiner Teenagerzeit das einzige, was man trug und was auch in ausreichender Länge angeboten wurde. Alle anderen Hosen waren mir immer um 10-20cm kurz. Deshalbe habe ich heute auch noch eine regelrechte Phobie, wenn es um Hochwasserhosen geht. Schuhe waren für meine langen dürren Haxen schon immer schwierig. Turnschuh und Stiefel oder Espandrillos waren so das übliche Schuhwerk, das ich bis nach dem Studium trug. Im Büro später gab es dann oft Hosenanzug und Schnürer.
Zwischenzeitlich hat sich das total gelegt und ich trage meinen lässig, sportlichen Stil auch ins Büro. Manchmal mit Blazer, aber eher selten.

Handtaschen, Pumps und Kleider hatten Jahrzehntelang in meinem modischen Leben keinen Raum. Einfarbige Basics, Strickjacken mit Tüchern und viel Schmuck habe ich über viele Jahre gern getragen. Aktuell ist es etwas weniger Schmuck. Wenn dann aber eher viel, groß und geometrisch oder im Ethnostil.

Kürzlich las ich einen Kommentar auf einem anderen Blog. Die Dame hatte sich wohl richtig hohe High Heels zugelegt. Ums sie zu tragen, braucht sie laut eigenen Aussagen einen starken Mann an ihrer Seite der sie stützt und führt. Sowas ginge für mich gar nicht. Ich lege größten Wert auf meine Unabhängigkeit und meine Stärke. Schuhe, die mich derartig einschränken, dass ich nicht in Ideallinie dahin preschen kann, käumen mir gar niemals nie nicht in den Schrank oder gar an den Fuß. Dann könnte ich mir gleich ein Shirt drucken lassen.

Ich bin gehandikapt.
Ich trage High Heels.
Bitte helfen Sie
mir ins Restaurant.


Ja hallooohooo. Das geht ja gleich mal gar nicht. Statt dessen trage ich aber gerne Shirts. Shirts die nicht jeder hat. Die ich individuell gestalten konnte. Und die sich vor allem ganz lässig mit Sneakern oder Hippieröcken kombinieren lassen.

Was wird gekauft?

Ich kaufe die Sachen, die zu mir passen, die mir gefallen und die so geschnitten sind, dass sie meine Figur und meinen körperlichen Gegebenheiten harmonisieren. Kleinere Änderungen mache sich selbst, anderes gebe ich der Schneiderin. Das schließt auch Taschen, Schuhe und Jacken mit ein. Was nicht heißen soll, dass ich nicht auch ganz andere Dinge probieren oder gar kaufen würde, wenn es sie in einer für mich passenden Größe UND Länge geben würde.
Aber ich muss mir eben aus dem was es gibt und was meinem Charakter entspricht, die passenden Teile rauspicken.
Das Harmonisieren passiert dabei über die Längs- und Querlinien, die verwendeten Materialien und die Kontraste. Dazu habe ich schon einige Posts verfasst. [tall size] für große Frauen mit langen Beinen ist einer davon. Ein weiterer steht übrigens noch aus, den habe ich schon länger für Euch in der Warteschlange.

Welche Farben ich gerne trage, und ob das auch die sind, die mir am bestehen stehen, könnt ihr im Post Farbtyp nachlesen.


Und jetzt fragt ihr Euch sicher, warum ich Euch hier und heute diese 5 Jahre alten Kammellen zeige. Soviel sei vorweg gesagt: Alle Kleidungsstücke und auch den Schmuck, den Ihr auf den Bildern seht, besitze und trage ich noch heute. Wenn auch nicht mehr ganz so oft und vor allem nicht mehr in der gezeigten Kombination. Und auch wenn man es nicht glauben will. In fünf Jahren verändert man sich. Und das nicht nur optisch.

Wenn Euch interessiert, was andere Bloggerinnen zum Thema "persönlicher Stil" geschrieben haben, klickt Euch einfach durch die nachfolgenden Links.


5. Bloggeburtstag - Herzlichen Glückwunsch

Mein Blog feierte im Juni seinen 5 Geburtstag. Und seit dem hat sich einiges getan. Nicht nur, dass es zwischen 42 und 47 Lenzen einen nicht ganz unerheblichen Unterschied gibt. Mein Blog ist gewachsen. Und genauso gereift, wie ich es bin. Meine Leserzahl ist gewachsen.
Auf folgende Zahlen kann ich heute stolz zurück blicken:
  • fast 1200 veröffentlichte Posts
  • fast 12800 veröffentlichte Kommentare
  • fast 550 000 Blogger-Seitenaufrufe-gesamt.

Herzlichen Dank an Euch alle, die ihr mich jeden Tag durch mein virtuelles Leben begleitet.

Und weil ich es mir nur noch schwer ohne Euch vorstellen kann, möchte ich heute anlässlich dieses Jubiläums zwei verschiedene Kosmetikprodukte verlosen.

Beim ersten Preis handelt es sich um ein Hydro Spray von High Droxy

Einige von Euch lesen vielleicht auch beim Konsumkaiser.

Unlängst gab es auf über seinen Blog die Möglichkeit, Produkte von High Droxy zu bestellen.

Als zusätzliches Zuckerl gab es jeweisls ein Spray dazu. Da ich untertags überhaupt nicht auf den Gedanken komme, mir irgendwas ins Gesicht zu schmieren oder gar zu spritzen, möchte ich dieses hochwertige Hydro Spray an Euch verlosen (original verpackt und unbenutzt).

Das Hydro Spray von High Droxy ist ein Pflegespray für Gesicht & Körper mit den Wirkstoffen Niacinamid, Panthenol, Aloe Vera, Grüntee-Extrakt und Hyaluronsäure. (Wert: 34€).



Der zweite Preis ist ein AVON Eau de Parfume: Daydream (Today, Tomorrow, Always) - Sonderedition

Der Duft zeigt ein romantisches Bouquet aus Jasmin und cremiger Gardenie, das von einem Akkord aus warmem Sandelholz und Honig umspielt wird. Ein ausgesprochen warmer, weicher und sinnlicher Duft. (Wert: 35€).


Es gelten folgende Teilnahmebedingungen:


Wer an der Verlosung um das  Hydro Spray von High Droxy oder um den AVON Duft Daydream teilnehmen möchte, sollte 

a) regelmäßiger Leser meines Blogs sein (G+, GFC, Trusted Blogs oder Bloglovin') und

b) hier einen Kommentar hinterlassen oder 

c) mir wie gehabt eine Mail an info[at]sunnys-side-of-life.de schicken.
Schön wäre es, wenn Ihr in den Kommentar schreibt, ob ihr mit High Droxy bereits Erfahrungen gesammelt habt, ob ihr die Marke kennt oder ob sie auch noch völlig neu ist.

Das Gewinnspiel läuft bis kommenden Samstag den 09.07.2016 - 16 Uhr (Zeitstempel des Kommentars oder der Mail sind ausschlaggebend)


Ihr könnt das Gewinnspiel auch gerne auf Eurem Blog, Facebook, Twitter usw. verlinken/teilen.


Ihr solltet über eine deutsche Postanschrift verfügen und volljährig sein.
Ich gebe den Gewinner hier am Sonntag den 10.07.2016 auf dem Blog bekannt. Es findert KEINE Information per Mail statt. Ihr habt dann bis Mittwoch den 13.07.2016 - 8 Uhr zeit Euch PER MAIL bei mir zu melden.
Wenn sich der Gewinner nicht meldet verlose ich neu.


Kommt mir gut durch den Sonntag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny







Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch zu Blog-Geburtstag!
    Deine Outfits sind einzigartig, auf allen steht mit großen Lettern Sunny drauf. Ich mag deinen Stil :)

    Schönen Sonntag zu dir <3

    AntwortenLöschen
  2. Das Du bei Deiner Größe hier und da schauen musstest das Du das bekommst was zu Dir passt und auch lang genug ist . Stelle ch mir gar nicht so einfach vor . Da bin ich dann doch sehr froh nicht so groß zu sein . Wobei ich gerne über 170 geworden wäre :)) Ich mag Deinen Stil . Und Dir steht er super :))
    LG und einen schönen Sonntag für Dich
    von Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Sunny,
    aus deiner Modestory lässt sich eine große Portion Selbstvertrauen herauslesen. Da ich selber nur durchschnittlich groß bin, finde ich es faszinierend, dass die Körpergröße einen so in den Fokus rücken kann. In meiner Jugend war ich schüchtern, habe aber gleichzeitig um Aufmerksamkeit gebettelt. Da bist Du völlig ander gestartet. Prima, dass Du Dich mit deiner Länge arrangiert hast und es ist schön zu sehen, wie lässig Du deinen Stil zu tragen vermagst.
    Herzliche grüßt Dich
    Edna Mo

    AntwortenLöschen
  4. Das würde den Jungs also nicht gefallen? Den Spruch hab ich auch tatsächlich sehr oft gehört. Meine Antwort war dann ja immer, dann ist es der Falsche Junge.
    Dein Vertrauen in dich selbst finde ich etwas großartiges. Und es scheint mir fast auch so, als wären große Menschen auch oft sehr selbstbewusst. Alles was ich über 1,80 kenne ist so. Und da haben wir ja sehr na zusammen Geburtstag gefeiert, ich würd gern an deiner Verlosung für den Hydro Spray teilnehmen.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Ela

    AntwortenLöschen
  5. Nachträglich alles Gute zum Blog-Geburtstag!
    Und mein Stil ist ganz einfach: ich hab keinen. ;)
    Viele Grüße von der Bunten

    AntwortenLöschen
  6. Halt, Stop, Nachtrag (ist mir eingefallen, als ich die anderen Blogs der Reihe besucht hatte): ich hab DOCH einen eigenen Stil... aber den kann ich nicht anziehen, den sieht man nur an meinen Zeichnungen.

    Ich bin eine Avatar-Stilikone! (kicher) Immerhin.

    AntwortenLöschen
  7. Ich erinnere mich an einige deiner gezeigten Bilder - 5 Jahre schon. Gratulation. Mode nach dem auszurichten, was anderen gefällt, ohne das man selbst dahinter steht? Na ja, kann man, sollte man aber nicht. Gut, dass du es nie gemacht hast. Denn wer sich selbst mag, der wird auch von anderen gemocht. Egal, was an den Füßen, den Beinen etc. ist. Und immer Mainstream - wo bleibt da die eigene Entwicklung? Gut, dass du immer deinen eigenen Weg gegangen bist. Alles andere hätte wohl auch nicht gepasst - in vielerlei Hinsicht :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sunny, ja früher war es schwierig nicht mainstream zu sein. Ich glaube heute ist das leichter. Wobei ich bei der Jugend oft das Individuelle vermisse. Die haben wohl gar keine Lust dazu.
    Deinen High heel Spruch finde ich super, den sollte es wirklich als Shirt geben :))
    Ich würde gern an der Verlosung teilnehmen, bin neugierig auf das Avon Parfum.
    Hydroxy kenne ich nicht.
    Wünsche einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sunny, herzlichen Glückwunsch zum 5jährigen Blog-Geburtstag! Die Zeit rennt ... - ganz so lange kenne ich Dich ja noch nicht, aber doch schon eine Weile und bald sehen wir uns schon zum 3. Mal (ich freu mich!). Du bist eine wirklich starke Persönlichkeit - so absolut authentisch und selbstbewusst. Da haben Deine Eltern eine ganze Menge richtig gemacht. :)
    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
  10. Na jetzt bin ja fast in ein Fettnäpfchen getreten...weil in Deiner Überschrift was von Heidi steht, klickte ich so drauf und dachte ich bin auf Heidis Seite.. guck mir die Bilder an und wollte schon schreiben: Mensch Heidi, auf den Bildern hätt ich Dich ja gar nicht erkannt.. siehst ja fast aus wie Sunny ;-)

    Deine Fotos sehen klasse aus!! Auch die längeren Haare und die Hochsteckfrisur stehen Dir gut. Aber ich mag auch Deinen Bob sehr gern. Das wäre die einzige Frisur, die ich tragen würde, wenns denn "kurz" sein müsste. Hatte früher auch lange Zeit einen Bob.

    Zu Deinem 5. Bloggeburtstag gratuliere ich Dir von Herzen!! 5 Jahre sind ja schon eine lange Zeit. Hut ab, dass Du das schon so lange machst. Und ich möchte Deine Beiträge auch nicht mehr missen.

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Glückwunsch zum 5. Bloggeburtstag! Ich finde es toll, wenn jemand so konsequent seinen Stil durchzieht. Ich greife leider immer noch viel zu oft daneben..
    Ich habe auch Produkte von HighDroxy und finde sie großartig! Meine Haut ist den ganzen Tag über zufrieden und ich habe den Eindruck, dass sich mein Hautbild durchaus positiv verändert hat!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch!

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag! Fünf Jahre - das durchzuhalten ist schon allein eine echte Leistung.
    Man muss aber gar kein Einzelkind sein, um aus der Masse herauszustechen *grins. Auch mit einem großen Bruder und einer kleinen Schwester kann man prima reichlich schräg herumlaufen - wobei ich in meinen Teenie-Jahren nie die Erfahrung gemacht habe, die sich heute aufdrängt, nämlich die der Uniform. Uns war es wichtig, einzigartig zu sein und eben nicht in der Masse unterzugehen :-) Dabei kamen durchaus sehr schräge Kombinationen raus. Aber die waren halt normal und wurden eigentlich nie böse kommentiert.
    Die Schuh-Wahl sehe ich ähnlich wie du: Schuhe, in denen ich nicht allein laufen kann, sind rausgeworfenes Geld. Und trotzdem habe ich mir den langen Lulatsch gesichert. Der darf mich manchmal sogar tragen. Trotz Sneakers an den Füßen ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  13. <3lichen glückwunsch zu 5. blog-jahr!!
    du weist ja dass mir deine geradlinige art und der damit harmonierende stil gut gefällt! schön so viele "alte" fotos von dir zu sehen und noch schöner zu hören dass die klamotten da drauf noch in benutzung sind!
    ich trug übrigens in meiner teen-zeit fast nur hochwasserhosen - aber die sollten so - kannste dich noch erinnern: oben das was heute "paperbag" heist und unten mit kleinem schlitz oder gekrempelt. netzis drunter und weissen turnschuhen oder "teddyboy"-treter........ jeans hätte ich damals nichtmal mit der kneifzange angefasst - die trugen nur die "tussis" mit den vokuhila-frisuren und 8 dünnen ringlein an den fingerchen ;-P
    an kosmetik habe ich keinen bedarf - aber haste dir sicher schon gedacht :-)
    xxxxxxx

    AntwortenLöschen
  14. Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! 5 Jahre schreibst Du schon und das so regelmäßig und ohne Pause. Das bewundere ich wirklich.
    Ich hab mich übrigens nicht über die Bilder aus der Vergangenheit gewundert, sie zeigen doch ebenso Deinen Stil und wie Du ihn weiter entwickelt hast. Lässig und cool war er und ist er immer noch.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Weißt Du Sunny, Du bist schon wirklich jemand wunderbar Besonderes, und ich mag und schätze Deine Einzigartigkeit sehr. Du stehst Deinen "Mann" und dass Du niemanden brauchst, der Dich führt, ist mir schon lange klar, und nicht nur, was das Tragen von Schuhen welcher Art auch immer anbelangt. Solche natürlichen Führungspersönlichkeiten wie Du haben meine eindeutige Sympathie, vor allem auch deswegen, weil Du Dein Licht nicht unter den Scheffel stellst. Das mag ich sehr! Herzlichen Glückwunsch zum 5. Blog-Geburtstag. Eine Sache mehr, die Du einfach durchziehst, und auch die Outfits, die Du hier nochmal zeigst, mag ich immer noch: so wie Dich und Deinen Blog.
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  16. Deine Zusammenfassung finde ich sehr schön. Ich bin eine von den Kleinen, die Männer ab 1.93 bevorzugt ... Nun ja ... Ehemann Nr. 2 ist nur 1.83 ... irgendwas ist ja immer ... Ich habe im Leben so oft Rollen, die Stärke und Führung erfordern, so dass ich mich auch gerne mal anlehne (breit genug ist er ja ;) ) oder auch auf sehr hohen Schuhen am Arm begleiten lasse.

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag und den schönen Zahlen!

    LG Ines

    AntwortenLöschen
  17. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggergeburtstag !
    Da ich schon viel zu HighDroxy gelesen habe, würde ich es gerne ausprobieren und mich über das Spray sehr freuen !
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  18. Herzlichen Glückwunsch zum 5. Bloggerinnen-Geburtstag liebe Sunny.
    Dein Blog ist abwechslungsreich, mit Esprit und Herz und fundiert, so wie Du selbst.
    Auch wenn nicht immer alles lese, schaue ich doch gern immer wieder rein und freue mich über Deine Posts für die Langen, obwohl ich selbst ja so kurzbeinig bin...
    Viel Spaß weiterhin beim Bloggen wünscht Dir Sieglinde.



    AntwortenLöschen
  19. Auch an dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch und schön nochmal den Bilderrückblick zu sehen! Weiterhin viel Spaß beim Bloggen wünsche ich dir und auch allen Teilnehmerinnen viel Glück beim Spiel. LG Sabina

    AntwortenLöschen
  20. Ach da spring ich doch auch noch schnell in den Lostopf. Gern würde ich mal neue Produkte probieren.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  21. Auch wenn ich zu spät bin, herzlichen Glückwunsch zum 5.Bloggeburtstag!5 jahre sind kein Pappenstiel!!Hut ab! Ich freue mich schon auf die nächsten 5 mit dir!
    Die Produkte finde ich alle toll, aber das Hydro Spray von High Droxy würde mich interessieren!
    Es ist mal wieder ein super Beitrag liebe Sunny! Mir gefällt dein Stil sehr gut!
    Viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Saletime - Zeit um über den Tellerrand zu schauen

Altbacken ist das, was in Deinem Kopf passiert

Vergiss den Concealer

Bloggertreffen: Landsberg am Lech 2017

Schleichwerbung