Flats und Pompoms

Flats mit Pompos im DIY - Lebensfreude pur.

Wie ich bereits am Donnerstag festgestellt habe, überall blitzen sie einem entgegen, die schönen runden bunten Pompoms. Pompoms sind pure Lebensfreude. In diesem Sommer sind sie überall.  An der Hutkrempe, auf , an den Säumen von Jeans, Shorts, an den Bündchen und Ärmeln von Tuniken und Tops. Diese kleinen Pompoms stimmen mich fröhlich und geben auch ganz schlichten Kombinationen einen sommerlichen Touch.

Flats mit Pompos im DIY - Lebensfreude pur.

Und weil ich grad schon dabei war, als die die Jeans upgecycled hatte, habe ich gleich noch einen Meter Pompoms mehr gestellt. Für meine Schläppchen. Auf Neudeuts: Flats genannt. Während ich für die Hose Rot verwendet habe, wurde hier ein Meter Blutorgange verarbeitet.

Flats mit Pompos im DIY - Lebensfreude pur.

Der Essie Nagellack in Orange, den mir Üffi im letzten Jahr geschenkt hat, passt perfekt dazu. Bitte entschuldigt die Hampelei. Aber ich bin immer ganz begeistert von Gundas Posen. Das musste ich bei diesem Shooting auch mal ausprobieren.

Flats mit Pompos im DIY - Lebensfreude pur.

Kombiniert habe ich eine weiße Jeansjacke, mein lockeres schwarz-weißes Ringelshirt und eine roto Röhre. Ausnahmsweise nicht zu Sneakern oder Halbschuhen. Sondern zu meinen upgecycleten Schläppchen mit Pompoms und einer fröhlichen Clutch incl. Trodeln, Pompoms und Kelim Muster.

Flats mit Pompos im DIY - Lebensfreude pur.
Alle Bilder von mir: Rudi K.  - herzlichen Dank

Natürlich gibt es wie immer ein paar Outtakes. Die Shootings mit meinem Mann sind selten, aber wenn es klappt haben wir immer sehr viel Spaß dabei.

Flats mit Pompos im DIY - Lebensfreude pur.
Herstellernachweis: Jeansjacke - Fundus | Ringelshirt und Röhre - S.Oliver | Clutch - Asos | Schläppchen - Fundus | Sonnebrille - Ray Ban

Kommen wir zu den Schläppchen. Ich habe die bestimmt schon 10 Jahre. Sie waren auch schon mal mit Jetperlen bestickt. Ich trage schon immer gerne Schläppchen mit breitem Riemen aus Gummizug. Weil die an meinen flachen Füßen immer gut halten und ich in flachen Schuhen auch lange Strecken gut laufen kann. 

Flats mit Pompos im DIY - Lebensfreude pur.
Ich hatte ursprünglich geplant aus dem mehrfarbigen Stickgarn noch ein-zwei Troddeln pro Schuh zu zaubern, aber die Pompoms waren völlig ausreichend, die Troddeln wären zu viel des Guten gewesen. Aber mir fällt sicher noch was ein, was ich daraus zaubern werde.

Ich hatte die Schuhriemchen vorher abgemessen. 1 Meter auf vier Strecken aufgeteilt war genug. Die Schläppchen haben pro Schuh zwei breite Riemen aus stretchigem, geprägtem, textilem Gummiband. Da habe ich die Borte erst aufgesteckt und dann, wie bei der Jeans, mit einem Heftstich festgenäht.

Flats mit Pompos im DIY - Lebensfreude pur.
Letztens las ich auf einem Blog, es gäbe da jedes Jahr neue Schläppchen, weil die vom Vorjahr so runtergelatscht sind, dass sie nicht mehr tragbar wären. Lieber Himmel, meine sind eher günstig, aber ich habe so viel Auswahl und und soviel Schuhe, dass die locker 10 Jahre halten. Ich kombiniere gern. Das wäre mir echt zu öde, hätte ich den ganzen Sommer nur ein paar Schläppchen. Vermutlich bin ich echt verwöhnt, mit meinem großen Schuhschrank. Lasst es Euch gesagt sein. Die Vorteile von getrennten Wohnungen sind immens, die Nachteile überschaubar.

Kommt mir gut durch den Sonntag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny

Kommentare

  1. Die Schläppchen mit den Bommeln sind wirklich allerliebst! Total klasse, gefallen mir jetzt fast noch besser als die Hose... die Fotos sind toll geworden, ein wenig "Posing" erzeugt auch bei der aufmerksamen Leserin und Bilder-Guckerin ein verzücktes Lächeln!! Hihi. Echt schön! Getrenntes Wohnen praktiziere ich auch, jedoch ist meine Wohnung klein und daher entfällt die Idee eines großen Schuhschranks bzw. (mein heimlicher Traum) begehbaren Kleiderschranks... trotzdem sehe ich auch, dass die Vorteile auf jeden Fall überwiegen... LG Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Wohnung hat zwar wirklich viel Bodenfläche, aber wenig Wände, wenige Räume. Ich hätte weder Platz für Rudis 7985 (???) CDs, noch für einen Raum für sein Arbeitszimmer.... und für seine Klamotten auch nicht. Solange wir es uns so leisten können, wird sich da nix ändern.
      LG Sunny

      Löschen
  2. Rote Jeans , Ringel-Shirt und weiße Jeansjacke ... hab ich alles im Schrank ;) Könnte Dein Outfit 1 : 1 genau so anziehen :))
    Wünsch Dir einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt....
      Auch mit Pompomschlappen und Bommeltasche?
      LG Sunny

      Löschen
  3. Die Bommelschlappen sind klasse, die mag ich :-) Hast du prima gemacht. Aber hält das, wenn es "nur" geheftet ist? Ich würde mich vermutlich an Tag 2 irgendwo verheddern und die ganze Pracht abreißen.
    Die Sache mit den runtergerutschten Schlappen verstehe ich schon. Ich habe eigentlich immer ein Lieblingspaar. Das trage ich dann so oft, dass es nach einem Sommer auch nicht mehr schön ist. Die anderen Paare dagegen schon. Muss also nix damit zu tun haben, dass nur ein Paar vorhanden ist.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz fest. Da löst sich nix. Ich habe ja nicht geheftet (sehr lockerer Stich, mit belassenen Schlaufen und doppeltem Faden), sondern einfach nur einen hoch-runter-ohne-Rückstich Stich dafür verwendet. Das kann man dann trotzdem problemlos wieder abtrennen.
      Ich habe meine Schuhe ewig, weil ich einfach nicht weiß, wann ich bei meinen speziellen Füßen Ersatz finde. Es gibt Schuhe die trage ich nur zu bestimmten anderen Kleidern, weil es schon ein Ewigkeitswerk war dieses eine Paar zu finden.
      LG Sunny

      Löschen
  4. Guten Morgen du coole Socke! Du siehst einfach wieder Klasse aus und dein Lachen steckt an! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, über ein geschenktes Lachen freut sich doch ein jeder. LG Sunny

      Löschen
  5. Sooo cool gemacht Deine Sandalen, Wunderbar! Lg.Lena!
    http://lenaleitgeb.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass sie Dir gefallen. LG Sunny

      Löschen
  6. Liebe Sunny, mir gefallen die Schlappen, oh sorry Flats :), total! Schwarz solo wär schon langweilig, wo jetzt echt alles so bommelig verspielt ist :) Hast du toll gemacht. Die Fotos sind auch genial, so draußen und übermütig ;)
    Schönen sonnigen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Schuhe habe ich schon lang. Und immer mal wieder was drauf oder drann gebaut. Blütenhaarspangen, sticker... Brosche. Kram halt. LG Sunny

      Löschen
  7. Danke ich liebe den PomPom-Trend so sehr,
    vor allem an Sandalen. deine sind einfach nur wundervoll. Ich liebe die Farbe,
    aber die ganze Kombination ist super.

    alles Liebe deine Amely Rose und schau auch gerne bei meinem LONDON VLOG auf YouTube vorbei <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich Dir gern. Du lebst ja den bunten, ausgefallenen Stil aus und setzt Deine Ideen toll um. LG Sunny

      Löschen
  8. Also meine Schuhe halten auch mehrere Jahre. Und das liegt nicht an der dicken Sohle, sondern an der großen Auswahl ;-). Durch die Pompons werden die Schuhe zum echten Hingucker. Auch Deine Jeans mit den Pompons aus dem Vorpost ist klasse geworden.
    LG
    Ari
    Ari Sunshine Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es Dir gefällt. Danke. LG Sunny

      Löschen
  9. Diese Pompons finde ich klasse habe ich schon bei dir in einem anderen Beitrag bewundert. Ich kenne die nur von Hüten. Mal schauen was mir dazu auch noch einfällt. Wenn ich die Idee denn aufgreifen darf. ;-) Im Internet wie man ja schnell verschrien das man irgendwas klaut. Daher bin ich gant vorsichtig geworden. Wirklich tolle Idee.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, darfst Du meine Idee aufgreifen und mich verlinken, wenn Du möchtest. LG Sunny

      Löschen
  10. die verbommelung macht aus den schlappen todschicke summer flats :-)
    ich mag deine draussen-fotos sehr und rudi hats echt drauf dich wunderschön ins bild zu setzen! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut ihn zu lesen. Aber immer hat man halt einfach nicht Zeit und Lust für alles. Das nehme ich wies kommt. Verbommelung. Ja, genau... :-)
      LG Sunny

      Löschen
  11. oh wie cool... da merkt man wieviel Spaß Dir das Shooting macht... so sollte es sein. Dein Outfit sieht echt toll aus... rote Jeans und Streifenshirt gehen irgendwie immer und ja die Bommeln sind toll und machen Lust auf Sommer.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es Dir gefällt. Sind Bommel nichts, für Deine diversen Kreativprojekte? LG Sunny

      Löschen
  12. Zuerst Kompliment an Fotograf Rudi, mach bitte weiter so tolle Fotos! Super süße Idee, die Pompom Schlappen! Macht richtig was her! Tolle Idee, sind dir wirklich richtig gelungen :-)
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass sie Dir gefallen. Die Bilder. Und die Schlappen.... :-)
      LG Sunny

      Löschen
  13. Liebe Sunni, entschuldige, meine Tastatur nimmt kein üpsilon im Moment. Die Fotos sind einfach sommerlich herrlich. Mir fehlt oft ein Fotograf. Selbstauslöser ist nicht immer machbar.
    Diese Troddelborten waren (ganz) früher an Decken und Überwürfen. Nun kommen sie nochmal groß heraus, wie ja so vieles.
    Deinen Vergleich von dir mit einem Leuchtturm finde ich herrlich. Jetzt werde ich zukünftig bei einem solchen an dich denken müssen. Ich würde dir den Amrumer Leuchtturm zuordnen, groß und schlank.
    Komm gut durch den Sommer. Mit herzlichen Grüßen. Margarethe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fühle ich mich doch gleich geschmeichelt. Ein eigenen Leuchtturm, nur für mich. LG Sunny

      Löschen
  14. Oh ja, das ist eine coole Farbe, dieses Blutorange! Das kommt zu Schwarz noch schöner raus als rot. :)
    Süße Fotos habt ihr gemacht, allesamt sehr hübsch!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Orange strahlt auf dem Schwarz so wunderbar. Ich bin auch ganz verliebt. LG Sunny

      Löschen
  15. Na, was denn nun? Hampelei oder Posen-Begeisterung? Hihi ... - ich mag Dich so! Ein bisschen Bewegung geht immer! ;)

    Dafür stehe ich in letzter Zeit eher stocksteif vor Fotolinsen, wenn ich denn überhaupt vor welchen stehe - hab' gerade irgendwie so gar keine Lust auf nix in Sachen Klamotten und Blog ... seufz. Aber wenn ich Dich so in dem schönen, lustigen Rot sehe, möchte ich doch auch wieder ...

    SAGE MAL: Kann man in diesem Blogdesign eigentlich gar nicht chronologisch nach vorn oder hinten "blättern" oder bin ich nur zu doof, das zu finden?!??

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann auch Hüpfen oder Turnen... oder... naja... Posen is was anderes sagen.
      Da bin ich doch sehr dafür, bald wieder einen schönen Post von Dir lesen.
      Ich habe hier kein Archiv eingebaut. Hatte ich im alten Blog auch schon Jahre nicht mehr.
      Ich maile Dir nachher den Link auf den ersten Post.
      LG Sunny

      Löschen
    2. Nein, das meinte ich nicht, ich meinte einfach vor und zurückblättern - ich finde keine "next post" oder "previous post"-Buttons ... :(

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Saletime - Zeit um über den Tellerrand zu schauen

Altbacken ist das, was in Deinem Kopf passiert

Vergiss den Concealer

Bloggertreffen: Landsberg am Lech 2017

Das war der Juni 2017