Thema: Ethno und Mexiko

Würde man mich nach den Modethemen dieser F/S Saison 2012 fragen, wäre definitiv dieses Thema ganz oben mit dabei. Es ist eines meiner liebsten. Ich denke das ist jetzt schon das dritte Mal in meinem "Modeleben", dass es aktuell geworden ist. Und das freut mich. Ich sehe es gerne und ich trage es nach wie vor gerne, auch wenn ich mich wohl nicht mehr mit diesem bunten Indianerschmuck eindecken oder eine bestickte Jeans kaufen würde.

Solche Boots sind im Prinzip auch schon immer meins, auch wenn ich das so ins Büro nicht (mehr wirklich) tragen kann und will.


Mögt Ihr diesen lässigen Style? Am Sonntag habe ich meine Interpretation davon mal ausgeführt, ein paar mal im Jahr ist mir einfach nach Cowgirl.
Habt Ihr auch solche "Modethemen" die Euch über die Jahre ans Herz gewachsen sind?

Kommentare

  1. Hallo, da sieht man das die Geschmäcker verschieden sind, das ist garnicht mein Ding. Noch nicht einmal bei Männern. Das Bunte gefällt mir schon, aber so der Style....
    Habe auch als Kind nie Cowboy und Indianer gespielt, war immer die kleine verzogene ( grins..) Prinzessin.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    mir gefällt der Stil wieder total gut...allerdings nur bei Schmuck und Oberteilen. Schuhe und Jeans möchte ich nicht haben. Übrigens toller Blog...

    AntwortenLöschen
  3. Hi Sunstorm,

    also Mexiko als Modethema weniger, ist nicht so unbedingt mein Ding bzw. zumindest nicht an MIR. Aber "Cowboys" schon... ich hatte damals in den 80ern Cowboystiefel und fand die ganz sagenhaft. Wobei sie eher so in Richtung "Ibiza-Look" kombiniert wurden als im Westernstyle. Heutzutage wäre ich da immer noch nicht "fies davor", besitze aber kein gescheites Paar mehr. Habe heute noch sowas ähnliches zu Oxfam gebracht, weil sie nicht gut sitzen. In dem Fall ist dann die Optik egal.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  4. Also der Schmuck isst nicht so nach meinem Geschmack. Boots dagegen sprechen mich sehr an.
    Ja, es ist schon witzig, wie oft sich die Mode letztendlich wiederholt.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogspot Blogs und die DSGVO

Was bedeutet die DSGVO für uns Blogger?

Blogspot Blogs und die DSGVO - Teil 2

Blogspot Blogs und die DSGVO - Teil 3

Blogspot Blogs und die DSGVO - Teil 4

Google+ Badge

Social Media

Follow Sunny's side of life via PinterestFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Follow Sunny's side of life via Instagram'Follow Sunny's side of life via Facebook

Mich findet Ihr bei


ü30Bloggertrusted blogsWomen over 40Melongia


Lionshome
Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK