Tutorialday #1


Liese veranstaltet auf Ihrem Blog ab heute wieder eine Tutorialwoche und nachdem mein Schal soo pünktlich fertig wurde möchte ich ihn auch in diesem Zusammenhang noch einmal zeigen.

Früher hab ich ziemlich viel gestrickt. Dann mal ne Weile immer nur Kleinigkeiten, wie Handysocken, oder Trachtenstrümpfe auf "Zuruf". Aber in letzter Zeit hab ich angeregt durch viele kreative Posts auf diversen Blogs einen "Strickimpuls" empfangen, da konnte ich einfach nicht mehr aus.

Ein Loop sollte es werden, aus dicker Wolle, kuschlig und am besten in "Knallblau". Wie ich weiter unten ja bereits schrieb, wars eine schwere Geburt. Eine ganz schön lange Gewöhnphase, wenn man noch nie mit 12 er Nadeln und so einer dicken Wolle gearbeitet hat. Aber die Mühe und das viele Auftrennen haben sich gelohnt.

Man braucht
  • eine 12 Rundstricknadel (oder eben "normale")
  • 3 Knäul Lana Grossa Lei 505 Neon Blau
  • und ca. 2-3 Stunden Zeit

14 Maschen anschlagen und dann im Kirschkernmuster eins rechts, eins links und in der drüberliegenden Reihe versetzt die Knäule der Reihe nach verstricken.
Ich hätte die Enden beim Anstricken verknoten sollen, denn das Vernähen gestaltete sich eher schwierig und ich musste mit einem dünnen Faden nacharbeiten.

Der Strang wird knapp 1,60m lang. Ich habe die Maschen dann abgekettet, den Schal zwei Mal gedreht und die kurzen Seiten mit einer Häkelnadel (feste Maschen) zusammen gehäkelt.
Fertig.
Das Kirschkernmuster sorgt durch seine Struktur dafür, dass die beiden Stränge sich aneinander verhaken und ein Ende nicht mehr nach unten zieht und die dann immer einzeln so traurig nach unten hängen. Um diesem Effekt vorzubeugen hatte ich den Schal auch vor dem Verbinden zwei Mal gedreht.

ohne und mit Blitz

Als ich wußte wie, ist es ratzfatz gegangen, sodass ich die "Anleitung" wirklich jedem empfehlen kann der zwar Lust aber wenig Übung und noch weniger Zeit mitbringt. Wenn man morgen loslegt, kann man selbst in diesem Winter noch was vom Schal haben, schätze ich.
Bei Fragen stehe ich natürlich gern zur Verfügung.

Lasst es Euch gut gehen
Sunstorm

Kommentare

  1. ich sehe deinen neuen header jetzt erst,... toll!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sunny,
    hab ich im vorigen Post richtig gelesen. Du hast drei Versuche gestartet, das nenn ich Durchhaltevermögen. Hat sich aber unbedingt gelohnt. Der Schal ist Dir fantastisch gelungen. Genau die richtige Länge und genau Deine Farbe.
    Ich hab dabei gelernt, dass der Loop vor dem zusammennähen gedreht werden muss, das erklärt mir einiges. Danke dafür.
    Hab noch einen schönen Abend!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hi Sunny, sieht fesch aus Dein neuer Schal, gefällt mir! Der Aufwand hat sich gelohnt! Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe steht dir super. Ich schätze dich mal von weitem farblich als Sommertyp ein. Danke für die tolle Anleitung. Das Muster gfällt mir richtig gut.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. schön ist dein blauer Loop geworden - auch die Anleitung dazu. Danke :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. ist die grüne schrift und der Hintergrund nicht neuer? oops

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sunny,
    danke für deinen Kommentar - mir geht es so weit gut - ich werde mich allerdings wohl etwas rarer machen müssen - die HWS und die Schulter sind total überlastet -

    das Kirschkernmuster find ich toll - hab ich früher auch gestrickt und ganz vergessen - danke für die Erinnerung -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sunny,

    eine sehr schöne und genaue Anleitung für die Deinen Loop. Vielen Dank für Deine Anleitung, die ich bei Sabine entdeckt habe - ich bin auch bei der Tutorialwoche dabei :).

    Lieber Gruß von Senna

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogspot Blogs und die DSGVO

Influencerland ist abgebrannt?

Mit der normativen Kraft des Faktischen

Sommerhosen im Fokus - ue30Blogger and friends

Mai 2018

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger   Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK