Light Thursday #1


Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life".
Wer hier regelmäßig liest weiß, dass ich im August zwei Wochen einen "Wellness Urlaub" zu Hause verbracht habe. Tagsüber alleine, viel Gemüseschnippseln, Sport und leichte Küche. Dabei habe ich einen ganzen Haufen leichter Gerichte getestet.



Wer also gerne Low Carb isst, sollte hier die nächsten Wochen öfter mal am Donnerstag verbei schauen.


Exotischer Geflügelsalat (alle Angaben für 2 Personen)



300 g Hühnerbrust wird mit Salz und Pfeffer gewürzt und in wenig Olivenöl nicht zu heiß gründlich durchgebraten.

6 EL Magerjoghurt werden mit Salz, Pfefer, Currypulver und 1 TL Weißweinessig zu einem Dressing gerührt.

100g (ein Bund) Rucola waschen und putzen und in einer Schüssel mit gut der Hälfte vom Dressig vermischen.

Auf 2 Suppenteller verteilen. Das gebratene Huhn darüber geben.

Pro Person 1 Kiwi in geviertelte Scheiben schneiden und darüber verteilen.

Ganz oben kommt der Rest des Dressings auf die Teller.


Guten Appetit!

Aber so ganz ohne Klamotten kann es hier und heute ja doch nicht abgehen. Deshalb zeige ich Euch noch eine auf die Schnelle geknipste Spontan-Einkaufs-Urlaubs-Kombi von mir.


Herstellernachweis:
Strickjacke und Röhre - S.Oliver | Blusenshirt - Taifun | Schläppchen - Rieker


Eine kurze, schnelle Restwoche wünsche ich euch. Lasst es Euch gut gehen

 


Sunny

This article was released originally on "Sunny's side of life".



Kommentare

  1. Guten Morgen Sunny, das sieht super lecker aus. Muss ich mir gleich mal drucken. Ich mag so leichte Sachen für uns Mädels. Unsere Männer werden leider nicht richtig satt davon. Danke für das Rezept.
    Dein Outfit dieses Mal ohne Knallfarbe, gefällt mir aber auch gut. Ich vermusse einen Farbkleks. den hast Du eigentlich immer. Vielleicht wars die Einkaufstasche ;)
    Wünsch Dir einen wunderschönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Der Salat sieht lecker aus, auch wenn ich jetzt kein Fan von Fleisch mit Obst wäre, toll aussehen tut es und Dein geshopptes Outfit sieht lässig aus. Unaufgeregt, aber sehr edel.... nichts mit graue Maus.. echt toll.
    liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  3. leeeeckeeer!!!
    und die lisbeth freut sich auch - sie liebt frisches huhn und da der mann fleisch nur homöopathisch darf kriegt sie seine portion roh :-)
    die farbkombi ist wunderschön! (aber hier sieht man gut warum ich diesen "half-tuck" blöd finde: im ersten bild alles schön und elegant - aber dann sieht man dieses gekruschel vom hosenschlitz mitten im bild.... :-/ wäre wohl was anderes bei einer hose mit seitenreisser.)
    egal - du siehst jedenfalls hübsch aus in diesen kühlen tönen und die weichfallenden oberteilchen mag ich sehr gern an dir!
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @beate - danke frau spezialistin, dass ich das, was ich nicht mag und nicht mache jetzt HALF-TUCK nennen kann. ich hatte ja keine ahnung, dass es für diese unart des kleidens sogar einen namen gibt *ggg*

      @sunny - lecker salat, ich würde die auch ungebremst alleine schaffen, versuche das dieser tage gleich mal. und deine blass-elegante kleidung mag ich auch, obwohl ich dazu auch noch lieber einen gürtel sehen möchte, wenn der bund schon zu sehen sein muss.

      liebe grüße zu dir in den süden
      bärbel ☼

      Löschen
  4. Der Salat klingt echt lecker und sieht auch gut aus. Das Outfit ist genau mein Geschmack und ich vermisse eigentlich nichts, passt perfekt zusammen. LG Antje

    AntwortenLöschen
  5. Mit Kiwi , tu ich mich immer ein wenig schwer . Oft sind sie mir zu sauer , Oder das Gegenteil zu reif . So ganz genau richtig erwische ich sie selten . Ansonsten mag ich Salate total gerne :)) Weil leicht und gesund geht immer :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Also, lecker sieht Dein Rezept ja aus, aber diese Menge für 2 Personen???? Muss ein Diätrezept sein und Diäten mag ich nicht. ;)
    Dein Outfit ist hübsch - sehr erwachsen hübsch, aber das mag ich trotzdem.
    LG
    Gunda (heute auch ziemlich grau unterwegs)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nööö. Kein ausgesprochenes Diätrezept.
      Aber mir reicht das. Danach bin ich satt. Soviel Grünzeug kann ja keiner Essen. Bin doch schließlich kein Haase.
      Gut. Ich würde auch 200 g Fleisch essen. Oder 250 g.... :-)
      LG

      Löschen
  7. Das Shirt hat eine klasse Farbe, steht dir ausgezeichnet! Zusammen mit Grau eine tolle Kombination. Die Strickjacke gefällt mir besonders gut :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  8. Ich esse für mein Leben gerne (und soooo oft) Salat! Im Sommer schmeckt Salat besonders gut und Dein sieht echt lecker aus Sunny! Low Carb noch besser! :)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Du hast das mit dem Urlaub wirklich richtig gemacht und schaust ganz entspannt und erholt aus :-)
    Und die Schläppchen sind ja mal genau meins. Hab ein ganz schönes und auch wieder erholsames Wellness-Wochenende Ela

    AntwortenLöschen
  10. Hi Sunny!

    Das sieht köstlich aus! Und dass Du in nächster Zeit Low-Carb-Rezepte präsentieren möchtest, finde ich sehr interessant. Kann gut sein, dass ich Dir mal das eine oder andere Gericht abgucke!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  11. Neue Serien mag ich prinzipiell. Aber ... einer meiner Lieblingshashtags bei Instagram ist #ohnekohlenhydrateohnemich ... also bin ich da raus.

    Trotzdem viel Spaß beim Kochen wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sunny, klar weiß ich, wie Du Deine zwei Wochen verbracht hast :) Und sehe immer wieder, dass Du es Dir gut gehen lassen hast währenddessen! Lecker sieht es aus, was Du da gezaubert hast und Dein spontantes Urlaubsoutfit so richtig schön.
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogspot Blogs und die DSGVO

Geschenke, die mich begeistert haben - ue30Blogger and Friends

Anstiftung zum Rechtsbruch: Schleichwerbung 2.0

Juli 2018 Teil 3

[Fallen in love] Maxikleid mit Paisley-Print

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK