Seide, Wolle und Leder

Seide-Wolle-Leider! Wenn es nochmal kalt wird.

What??? Genau! Das hört sich verdammt nochmal nicht an Frühling an, sondern nach Winter und lausiger Kälte. Und so ist es auch. Erstens ist es leider an diesem Wochenende nicht in ganz Deutschland so schön, wie bei uns im bayrischen Voralpenland. Und zweitens warten diese Fotos schon geraume Zeit auf dem Blog, um endlich in die große, weite Welt hinaus gebeamt zu werden.

Temperaturen im Februar 2018 - südlich von München

Und bis zum nächsten Winter warte ich damit nimmer. Schließlich sind die Fotos unter extremen Bedingungen entstanden. Nämlich an einem Wochenende Ende Februar, als laut deutschem Wetterdienst die Russenpeitsche über Deutschland hinweg fegte. Die was, werdet Ihr jetzt sicher auch sagen. Doch, doch. An besagtem Wochenende gab es keinen einzigen Wetterbericht im Radio zu hören, der diese politisch doch etwas fragwürdige Formulierung nicht verwendet hätte.

Seide-Wolle-Leider! Wenn es nochmal kalt wird.

Also habe ich doch grade glatt mal nach der Formulierung gegoogelt. Und tatsächlich scheint der Begriff schon ziemlich alt zu sein. Er bezeichnet einen frostigen, sibirischen Ostwind der meist Mitte Februar über Deutschland hinwegpfeift und äußerst frostige Temperaturen dabei hat. Die Windgeschwindigkeit macht es nicht besser, sondern gefühlt noch ein paar Grad kälter.

Seide-Wolle-Leider! Wenn es nochmal kalt wird.

Aber was macht man nicht alles, für ein paar schöne Fotos? Auf diese Frage werden die meisten Menschen wohl mit absolutem Unverständnis reagieren. Auf alle Fälle packt man sich ordentlich ein.
Schuhe, die bis über die Knöchel gehen und so das Blut warm halten. Eine dicke Sohle um die Füße von unten zu isolieren. Eine winddichte Lederhose. Und natürlich gefütterte Handschuhe aus Leder .

Seide-Wolle-Leider! Wenn es nochmal kalt wird.


Das Seidencarrree hab ich mit der Schluppe der Seidenbluse, übrigens in Ultra Violet, zusammengeknotet und unter dem Schalkragen des Wollmantels so drapiert, dass die Kälte nicht reinpfeifen kann. Eine Baskenmütze aus Wolle ist ebenfalls ein wärmendes Accessoire, das ich nicht hätte missen wollen, an diesem Tag.

Seide-Wolle-Leider! Wenn es nochmal kalt wird.

Sonnenbrille in Lila und die große, knallblaue Handtasche sind tatsächlich nur Deko an diesem Tag. Interessant ist, dass man den Fotos die Temperatur gar nicht ansieht. Und mir eigentlich auch nicht. Ich hoffe ja ganz stark, dass es es das jetzt wirklich war mit dem Winter und dass wir in ganz Deutschland nun wirklich in ein schönes, warmes und für die Bauern feuchtes Frühjahr starten können.

Kommt mir gut durch den Sonntag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny


Kommentare

  1. Du warst sehr tapfer! Tasche und Mütze passen toll zusammen, ein sehr hübsches Duo!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Aber so schlimm ist es eigentlich gar nicht, wie man erwarten würde. Ich denke für 2-3 Minuten geht das schon mal. Ich bin auch nicht krank geworden.
      LG Sunny

      Löschen
  2. Brrr, das sieht kalt aus. Und auch wenn ich deinen Mantel toll finde - ich bin froh, dass dieses Wetter für die nächsten sechs Monate Geschichte ist...
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch. Etwas kühler kanns natürlich zwischendrin immer mal werden. Also hänge ich das Mäntelchen noch nicht weg.
      LG sunny

      Löschen
  3. Bilder, die unter solchen Opfern entstanden sind, MÜSSEN verwertet werden!!!

    Ich war in der Zeit auf Sylt und habe mich auch einmal ohne Jacke für Fotos hingestellt. Mit x Schichten am Leib ... da war es aber nur -10 Grad.

    Lederhose sind einfach klasse bei kaltem Wind.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bisschen verrückt sind wir schon alle, oder`?
      LG Sunny

      Löschen
  4. Oh Sunny ich muss immer auf Tasche und Mütze schauen :) Da sieht man mal wieder wie toll Accessoires sind. Ja es war echt kalt und ich hab auch wirklich oft gebibbert, denn ich drücke mich immer um den Kauf von "richtigen Winteroutdoorsachen". Gerade drücke ich mich wieder um den Kauf einer Softshelljacke und wenn es eine von KIK ist, für den Weg zurPraxis morgens mit dem Rad jetzt für den Übergang.
    Schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mal irgenwo ganz tolle, ausgefallene Regenmäntel gesehen. Ich werd mal suchen, ob ich die noch irgendwie wieder auf den Bildschirm bekomme. Dann sage ich Dir auf alle Fälle bescheid.
      LG Sunny

      Löschen
  5. Ich bin ganz entzückt von deiner Mütze, so etwas muss ich im nächsten Winter unbedingt auch haben.
    Das Bilder, die bei solchen Temperaturen entstanden sind, unbedingt ins Netz müssen, sehe ich genau so. Und vielleicht zeigst du sie zum Winterauftakt Ende 2018 noch mal :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein witziger Vorschlag. Ich hoffe ich denke beim ersten Schnee auch dran, wie wieder aus der Versenkung zu holen. So eine Baskenmütze könnte ich mir sehr, sehr gut an Dir vorstellen. In knalligem Rot z.B. LG Sunny

      Löschen
  6. Bei der damaligen Kälte war ich schon arg froh, dass Haus nicht verlassen zu müssen sondern krank auf der Couch zu chillen. Jetzt hat aber der Frühling Einkehr gehalten und ich hoffe das es so schön bleibt.
    Liebe sonnige Sonntagsgrüße von jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ins Büro bin ich wirklich mit dem dicken Daunenblauenmantel, Mütze, dicke Termostrumpfhose, mit Lammfall gefütterte Goretexstiefel und dicker Sohle, Skihandschuhen. Da ist das dann schon erträglich. Strumpfhose kann man dort ja ausziehen und ein paar "normale Schuhe" für den "Ernstfall" habe ich immer dort.
      LG sunny

      Löschen
  7. Absolut. Raus mit den Bildern. Das Outfit gefällt mir richtig gut. Die Kälte nicht. Ich war zu dieser Zeit ein Weichei und habe drinnen fotografiert. Hatte gerade ne fiese Grippe hinter mir.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man grade krank war sollte man nichts riskieren. Ich glaube da hätte ich mir das auch geschenkt. LG Sunny

      Löschen
  8. Ja das kenne ich auch jetzt auch. Wenn man Bilder machen möchte und dann schneit es ...*gg
    Gut das ich was anständiges gelernt habe. Models haben da keine Wahl.
    Schönen Sonntag für Dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, das hatten wir auch. Wir haben angehalten, sind ausgestiegen. Und zack. Hat der Wind auf gedreht und die Flocken sind uns um die Ohren geflogen. Das war eigentlich recht lustig.
      LG Sunny

      Löschen
  9. Was für ein toller Look! Ich glaube ich habe schon gesagt, aber ich bin ganz verliebt in den schönen Mantel! Tasche und Mütze sind ein Hingucker und die Hose steht dir auch ausgezeichnet!
    Tolle Fotos!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich dass es Dir gefällt. Vor allem die Tasche. Wo Du heute auf dem Blog so "vorgelegt" hast, mit Deinen wunderschönen Modellen.
      LG sunny

      Löschen
  10. wenn man dem model die temps nicht ansieht ist´s perfekt angezogen!
    königsblaue mütz ist sensationell an dir!! und glencheckmantel auf lederbüx sehr cool! wir hatten diese kälte fast 4 wochen am stück - hier so kurz vor der sibirischen steppe :-D
    xxxx

    AntwortenLöschen
  11. Ja, dass das Frühjahr feucht wird, ist besonders wichtig! Danke, dass Du das mit erwähnst. Auf jeden Fall ist Dein Look zu 100 % tauglich an so kalten Tagen, wie dieser Februar-Tag einer war. Dass die Russenpeitsche so oft im Radio erwähnt wurde ist mir gar nicht aufgefallen :) Allerdings ist mir jetzt nachdem ich Deinen Post gelesen habe, aufgefallen, dass ich in diesem Winter wieder kein einziges Mal Handschuhe getragen habe :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  12. Als ich das oberste Bild gesehen habe dachte ich, daß du so (zu diesen Temperaturen) rausgehst...;-)

    Aber ja, das Wetter war vor ein paar Wochen noch so. Nun ist es fast schon wieder zu heiß...

    LG
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als die Fotos entstanden sind, war es so kalt. Und weil man das auf den Fotos komischerweise nicht sieht, habe ich es hier extra erwähnt.
      LG Sunny

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogspot Blogs und die DSGVO

Geschenke, die mich begeistert haben - ue30Blogger and Friends

Anstiftung zum Rechtsbruch: Schleichwerbung 2.0

Juli 2018 Teil 3

[Fallen in love] Maxikleid mit Paisley-Print

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK