Kuschelige Mode für den Herbst

Werbung – bezahlt - (Kennzeichnungshinweise)

Kuscheliger Kaschmirstrickmantel zum Sommerkleid kombiniert

Nun wird es wirklich langsam wirklich Herbst, auch wenn die Sonne unter Tags noch kräftig vom blauen Himmel lacht. Und ein traumhaft schöner Sommer endgültig einem goldenem Herbst gewichen ist.

Die Tage werden merklich kürzer, abends und morgens steht der Nebel auf dem Feld. Manchmal sind die Dächer schon mit Reif überzogen. Die Winterreifen habe ich deshalb auch schon drauf machen lassen. Spät nachts oder am frühen Morgen, kann es auf schattigen Waldstraßen bereits empfindlich kalt werden und dann natürlich auch glatt sein.

Kuscheliger Kaschmirstrickmantel zum Sommerkleid kombiniert


Ohne warme Jacke geht da einfach nichts mehr. Und solange es trocken und sonnig ist, ist ein warmer und dabei kuschlig weicher Kaschmirstrickmantel eine ideale Ergänzung. Dann macht es einfach Spaß ein Sommerkleid noch etwas länger zu tragen. Mit Stiefeln und einem Schal kombiniert, ist es die ideale Kombination für einen Herbstspaziergang, wie ich finde. Das Kleid selbst ist nicht tailliert, oder gar enganliegend. Für den herbstlichen Auftritt unter dem Strickmantel habe ich es allerdings - passend zum silbernem Rucksack - mit einem schmalen Gürtel auf Taille gebracht. Dei jetzt so modernen, breiten Ledergürtel funktionieren natürlich genaus, wenn man etwas mehr an Weite zähmen möchte.

Kuscheliger Kaschmirstrickmantel zum Sommerkleid kombiniert

Das Kleid habe ich mir übrigens kurz vor dem Urlaub noch besorgt, ich habe es Euch in meinem Urlaubsbeitrag über Kos im sommerlichen Einsatz gezeigt. Auf dem Foto unten kann man erkennen, wie luftig der Stoff ist. Im Urlaub fand ich das toll. Ursprünglich war das Kleid mit einem oben, an Ausschnitt und Trägern, festgenähten Shirtkleid gefüttert.

Das war mir für meine Zwecke zu warm. Also habe ich kurzerhand die große Schneiderschere genommen und das Innenkleid etwas oberhalb des Bauchnabels abgeschnitten. So ist es im Brustbereich immer noch blickdicht. Wenn man möchte, kann man jetzt die Beine im Gegenlicht problemlos zeigen. Wenn man das nicht möchte, trägt man wie ich einen luftigen "Halbrock" darunter. Meiner sitzt locker auf der Hüfte auf und ist kurz genug um oberhalb von Kleiderschlitzen zu verschwinden. Den abgetrennten, grauen Shirtschlauch hat sich mein Sohn schon unter den Nagel gerissen. Er lässt sich perfekt als Loop tragen.

Kuscheliger Kaschmirstrickmantel zum Sommerkleid kombiniert

Peter Hahn bietet eine Vielzahl an hochwertigen Kaschmirstrickjacken (Kooperation) und Strickmäntel in den unterschiedlichsten Schnittformen. Da ist für jeden die richtige Länge, die richtige Farbe und auch der richtige Schnitt dabei, um sich durch den Herbst zu kuscheln. Aber nicht nur draußen ist Kaschmirstrick eine tolle Idee. Auch gemütlich auf dem Sofa, mit einem starken Ingwerwasser, Lebkuchen und einem guten Buch oder bei Kerzenschein ist er für mich die wunderbarste Ergänzung.

Kuscheliger Herbstag im Kaschmirstrickmantel auf dem Sofa
Marken im Bild ggf. erkennbar!


Tragt Ihr jetzt auch gerne Strickmäntel über Eure Sommerkleider, um sie noch für ein paar zarte Augenblicke in den Herbst retten zu können? Besteht Ihr bei Strick auf Kaschmir pur, oder dürfen es für Euch auch gerne andere Mischungen sein? Oder habt Ihrs gar nicht mit Strickmänteln, bzw. Jacken und tragt lieber kuschelige Strickpullover?


Kommt mir gut durch den Sonntag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny

Kommentare

  1. Ich habe in den letzten Tagen und Wochen auch meine Strickjacken und Strickmäntel rausgeholt. Perfekt bei den milden Herbsttemperaturen.
    Die Kombination aus kühlen Tönen steht dir gut.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Freut mich, dass es Dir gefällt. Ja, dieser Herbst war strickjacken-mäßig bisher ideal. In vielen anderen Jahren schwenkte es ja ruckzuck um von leichter Jeansjacke auf Daunenannorak. Mal sehen, wies heuer weiter geht.
      LG Sunny

      Löschen
  2. Sehr hübsch, sowohl farblich wie auch von der Lässigkeit her! Strickmänteln zu Kleidern gefallen mir besonders gut, gerade im Herbst. Das hat noch so etwas leichtes und ist trotzdem warm genug. :)

    Schönen Sonntag zu dir, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht. Ein "echter" Mantal killt jedes leichte Herbstgefühl und sagt zu mir. So, schluss mit Lustig. Jetzt ist Winter. Ich hab nichts gegen Winter. Aber den Herbst genießen, macht schon auch mal Spaß. LG Sunny

      Löschen
  3. sunny - kompliment! sensationeller look! sieht grossartig aus!

    ich habe seit 2007 eine fast knielange, hellgraue strickjacke mit hohem wollanteil - allerdings mit zopfmuster und dickem schalkragen. und die hab ich die letzten 11 jahre ohne ende geschleppt - wie du am liebsten überm kleidchen! dieses auch dann gern mal mit "unterrock" angewärmt :-D
    im moment bin ich aber verliebt in meinen neuen oversize-pullover aus eigenproduktion - der geht auch über alles, ist federleicht und macht schön warm......
    schönen sonntag! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.... :-)
      Ich überlege auch, mir noch einen Unterrock aus Wolle zuzulegen. Mein Halbrock ist aus leichter "Waschseide", also wärmer als Plastik. Aber ich denke, da geht schon noch ein bissal was.
      LG Sunny

      Löschen
  4. Oh ja sehr gerne Strickjacken. Jetzt wenns kühl ist und später in mehreren Schichten auch. Ich mag es einfach lieber als Parkas und Winterjacken. Ist ein dummer Tick den ich da entwickelt habe. Tat mir gerade schwer beim Kauf einer Jacke für den Winter. Wurde fündig, mit Müh und Not. Sarah sagt ich sehe darin aus wie die Grinsekatze aus Alice im Wunderland.:)
    Schönen Sonntag, liebe Grüße tina
    Ach und Deinen Look finde ich genialst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echte Winterjacken müssen hier einfach sein. Es ist nich kalkulierbar, wie lange man im nassen Schneetreiben stehen muss. Die Klamotte zur Arbeit muss einfach Wetterfest sein.
      Wieso hast du Dir doch wieder eine Winterjacke besorgt? Hast Du was entsprechendes vor? Oder einfach nur Vernunft?
      LG Sunny

      Löschen
  5. Der Strickmantel ist ein Kombinationswunder bei Dir. Schön!

    Bei Peter Hahn im Onlineshop finde ich den Strickmantel aus knallroter Merinowolle von MAERZ fulminant.

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-)
      Ich hab mir den Strickmantel gerade angeschaut. Der ist auch auf den 2. Blick wirklich klasse. LG Sunny

      Löschen
  6. Leider funktionierte sogar der rote Mantel bei mit tatsächlich nicht... also ich glaube Mäntel scheinen mir nicht so gut zu stehen. Ich hätte jetzt echt nicht gedacht, dass das das gleiche Kleid wie auf Kos war. Dort sah es echt dunkler aus. Aber auf alle Fälle sieht es toll aus sowohl luftig als auch mit Gürtel auf Taille gebracht.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sprichst vom roten S.Oliver Trench?
      Ich habe mich mal von einer Verkäuferin in einen Trench "gürteln" lassen. Seit dem weiß ich, der Gürtel muss in der Taille sitzen und auch wirklich stram sitzen. Dann macht das eine tolle Figur. Ich hatte meinen jetzt schon oft "maritim" im Büro an, also mit dunkelblauer oder weißer Jeans, weißer Bluse, roter oder blauer Strickjacke plus Tuch. Und Turnschuhen in blau/weiß/rot.
      Habe viele Komplimente bekommen. Schaut so "frisch" aus. Habe ich gehört.
      Der Mantel muss natürlich, wie jedes Kleidungsstück, die passende Länge haben.
      Oder war es die Farbe???
      Keine Ahnung, aber Du hast Recht, vielleicht liegt es daran, dass die Bilder im Urlaub mit dem Handy gemacht wurden. Oder, dass drum herum alles so weiß war.
      LG Sunny

      Löschen
  7. Ha, und ich sag noch: Es kuschelt ;-) Strickmäntel und Strickjacken mag ich sehr gern. Und es muss tatsächlich nicht immer Kaschmir sein. Nur Mohair sollte es definiv für mich nicht sein.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Ich habe in der Tat an Deinen Ausspruch gedacht, als ich den Post geschrieben habe. Allerdings war das "Thema" 1. vorgegeben, und 2. ist der Kaschmirmantel wirklich kuschlig. Ansonstenn habe ich mit "echter" Wolle, auch mit Mohair oder Angora, leider nicht viel am Hut, es kratzt mich zu Tode. LG Sunny

      Löschen
  8. Strick ist schick. In diesem Jahr ganz besonders angesagt. Dein Mantel sieht super aus. Kann man auch gut zur schlichten Jeans tragen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt. Ich habe ihn schon ein paar Jahre. Er hatte auch bei Ines Strickmantelwoche schon einen auftritt und ist "dummerweise" für draußen besser geeignte, als für drin. Er ist SU-PER warm. LG Sunny

      Löschen
  9. Strickjacken und Mäntel finde ich super, ziehe das ganze Jahr an.Mal mehr unten drunter , mal weniger. Aber passen tun sie das ganze Jahr . Dein Mantel steht Dir sehr gut .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass er Dir gefällt, Heidi. Dein hübsches Trachtenjacken update hat mich aber auch begeistert LG Sunny

      Löschen
  10. Huhu Sunny,
    morgens und abends schlottrig kalt, und mittags möchte man sich alle Fasern vom Leib reißen.
    Ich bin mit diesen Temperaturschwankungen derzeit auf Kriegsfuß und muss zwischen Jacke und Top diverse klimaregulierende Schichten ein- und im Verlauf des Tages ablegen. Strick ist mir derzeit noch zu warm. Aber der Tag wird kommen, an dem ich mit der Strickjoppe das eine oder andere Sommerkleid aufpimpen werde. Deine Kombi sieht super gemütlich und schick aus!
    Herzlich grüßt Edna Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es Dir gefällt. Heute musste die olivgrüne Funktionsjacke ran. Da geht es noch mit Leicht drunter, aber man ist vor nasser Kälte und starkem Wind gut geschützt LG Sunny

      Löschen
  11. Das sieht schön und klasse, dass Du auf Grund Deiner Modifikation Dein Kleid sowohl im Sommer als auch im Winter tragen kannst. Und Dein Sohn hat auch noch einen Loop dadurch :) Ich schau auch, dass ich meine Sommerkleider im Herbst noch trage. Dann gerne mit Strickjacke, die wenigstens ein bisschen Wolle oder Kaschmir drin haben sollte oder einen Pullover aus einem solchen Material.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wäre auch viel zu schade, wenn wir Deine hübschen Kleider nicht noch eine Weile zu Gesicht bekommen würden LG Sunny

      Löschen
  12. Ja, wird es kühler, keine Frage, der Herbst ist da!
    Strickmäntel und Strickjacken sind wirklich eine gute Alternative für die Übergangszeit!
    Vor allem Blazer, Trench und Lederjacke sind meine absoluten Favoriten, sie sind einfach zeitlos und herrlich vielseitig!
    Das Kleid gefällt mir richtig gut, auch die Kombination mit dem Strickmantel und Stiefel ist sehr gelungen!
    Liebe Grüße,
    Claudia


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trenchs und Parkas aus solchem Material sind meine Herbstlieblinge, weil es hier sofort nass und klamm wird. Sonne und 15 Grad ham wir sehr selten. LG Sunny

      Löschen
  13. Upsss, mein Kommentar ist gar nicht erschienen?

    Ich liebe Strickmäntel, für kleine Frauen jedoch etwas schwer, einen zu finden, der nicht wie ein Sack an einem hängt. Und wenn man dann noch in der Taille etwas mopsig ist, macht Strick nicht grade schlank.

    Dein Outfit liebe ich sehr, gefällt mir großartig und würde ich genauso anziehen, da stimmt in meinen Augen alles.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wie bei allem, die Relation macht es. Zum Glück kann man Strick auch kürzen. Freut mich, dass es Dir gefällt LG Sunny

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Oktober 2018

Herbsttrends und Farben 2018

Die Bunte Beauty Days in München 2018

Von der Realität, Blogger-Blasen und heißen Eisen

Fashionideen mit herbstlichen Rottönen - ü30Blogger and Friends

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK