[Music & Style] The hottest Shit around!

Werbung - unbeauftragt 
 
Adidas Originals Samba in weiß mit schwarzen Streifen - the hottest shit in 2019

Der absolut heißeste Shit, was die Schuhmode in 2019 betrifft, sind nicht etwa die schreiend bunten Ugly Sneakers. Nein. Genau das Gegenteil ist der Fall. The hottest Shit ist ein Adidas Originals Modell. Und zwar in Weiß. Und nur in Weiß. Und ganz klassisch mit drei schwarzen Streifen.

Adidas is back - aber original

Letztlich ist es dabei egal welches Adidas Modell man wählt. Die Firma Adidas hat ja zwischenzeitlich viele Klassiker gerelauncht. So z.B. Stan Smith, Superstar, Coast Star, Seeley, Nizza, Adidas Samba, Mamba, Adidas Gazelle oder das 70er Modell Dragon. Es gibt sie für Männer, Frauen, Jugendliche und sogar für Krabbelkinder. Nur das in den 80ern heiß geliebte, knöchelhohe Adidas Modell Allround habe ich bisher nur 2nd-Hand entdecken können.

Adidas Originals Samba in weiß mit schwarzen Streifen - the hottest shit in 2019

Adidas - die Kultmarke der 80er

Aber letztlich geht es ja nicht um genau das 1985 angesagte Adidas Modell in weiß. Mit schwarzen Streifen. Es geht um ein kleines Detail des Outfits. Streetwear 2019 ist nicht die Streetwear von 1985. Also sucht Euch ein Paar weiße Adidas Turnschuhe mit schwarzen Streifen, die zu Eurem Stil und zu Euren Füßen passen. Und vor allem welche, die Euch gefallen. Es geht nicht darum etwas 1:1 zu kopieren. Und es geht auch nicht um Vintage-Schuhe. Es geht um die Idee, das Lebensgefühl, der 80er. Es geht darum, sich auch fast 35 Jahre nach Live Aid für Dinge (Menschen, Tiere, Umwelt) zu engagieren, die es wert sind. Irgendwie kommen mir diese weißen Adidas vor, wie ein kleiner Anti-Atomkraft-Sticker aus den 80ern.


Und warum? Ganz klar, oder? Was trugen Freddie Mercury und Brian May bei ihrem Live-Aid-Auftritt im Juli 1985? Genau. Weiße Adidas, vermutlich das Modell "Dragon", so genau lässt sich das auf dem Video leider nicht feststellen. Und genau dieses Modell ist auf dem ganzen Planeten augenblicklich vergriffen (zumindest in meiner Größe).

Musik und Stil - immer eine Einheit

Was wird dazu kombiniert? Freddie trägt eine ausgewaschene High Waist Wrangler Röhre. In den 80ern ein durchaus gängiges Modell für Männer. Dazu einen schwarzen Nietengürtel und am Oberarm ein Nietenarmband. Brian hat sich für eine Röhre in dunkler Waschung, ein lässiges weißes Hemd und die Red Special (Gitarre) entschieden. Brian May trägt übrigens heute noch weiße Adidas mit schwarzen Streifen. Aktuell kombiniert er sie allerdings zu glänzenden Anzügen (Artikelverlinkung) in "ultra violet".

Freddie Mercury und Brian Mai in weißen Adidas mit schwarzen Streifen

Queen - heute so erfolgreich wie in den 80ern

Dass "Bohemian Rhapsody" ein großartiger Film geworden (Artikelverlinkung) ist, habe ich Euch ja schon im Herbst gesagt. Ich freue mich für alle Beteiligten über die vier zu Recht gewonnen Oscars. Die einzigen, die schon vor Erscheinen des Films, nach seinem großartigen Start und auch jetzt noch, nach den gewonnen Oscars, kein gutes Haar an dem Film lassen können, sind die sogenannten "Medien".

Sowohl der Oscar für den besten Hauptdarsteller, als auch für den besten Schnitt, den besten Tonschnitt und die beste Tonmischung sind mehr als nur begründet. SEHT und HÖRT selbst.



Außerdem gab es einen Golden Globe für das beste Filmdrama und den besten Hauptdarsteller in einem Filmdrama. Ich hatte Euch im Herbst ja den pupsigen Artikel eines Musikexpress Redakteurs velinkt, der den Film als verzichtbar dargestellt hat. Scheiße aber auch, wenn man so daneben gelegen ist. Das Publikum und die Jury der Oscars und Golden Globes ganz anders entschieden haben.

Queen - heute noch präsenter als in den 80ern

Queen ist in aller Munde. Queen ist in aller Ohren. Egal ob jung oder alt, egal ob Mann oder Frau, egal welche sexuelle Ausrichtung. Die Menschen lieben Queen. Ich kann sie durch die Kopfhörer der Jugendlichen in den Öffentlichen hören. Vergangenen Freitag hatten wir so was wie einen Stammtisch in meiner ehemaligen Disco. Und da waren nicht nur wir Alten da. Nein. Bunt gemischt war das Publikum. In 2,5 Stunden lief 4 Mal Queen. Das ist eine beachtliche Menge. Und die Tanzfläche war gerade dann immer gerammelt voll und alle haben mitgeschmettert.

Adidas Originals Samba in weiß mit schwarzen Streifen - the hottest shit in 2019

Adidas Originals Samba in weiß mit schwarzen Streifen - the hottest shit in 2019

Ihr seht schon, die neuen Adidas Turnschuh passen sich optimal in meinen Schrank ein. Ein bin super Glücklich über meinen Kauf. Habe ich mein Geburtstagsgeld doch schon mal gut investiert.

Was sagt ihr? Was ist der heißeste Schuhtrend in 2019? Fahrt Ihr auch auf Turnschuhe ab? Habt Ihr in den 80ern auch Adidas getragen? Ja? Welche?

Kommt mir gut durch den Samstag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny

Kommentare

  1. Ich habe keine Ahnung, was der heißeste Schuhtrend in 2019 wird. Ich werde wohl Turnschuhe tragen :-) Und ja, die Allround high in weiß sind unvergessen. Wenn ich die noch einmal haben könnte - dafür würde ich so gut wie alles tun... :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die Kombi mit dem Streifenshirt am liebsten. Streifen zu Streifen gehen immer :) .

    Ich finde Adidas Turnschuhr verzichtbar, denn ich passe nicht hinein. Sind zu schmal.

    In den frühen 1980ern hatte ich Samba in Türkis mit weißen Streifen. Später das erste Stoffmodell mit Klettstreifen in hellblau mit rosa Streifen.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Findest Du wirklich, sie wären schmal? Ich finde sie eher ziemlich breit. DAs ist ja interessant. Bei mir passt immer zusätzlich noch die Sporteinlage hinein. Was dafür sorgt, das die Schuhbandlaschen oben wenigstens nicht überlappend geschnürt werden müssen. Lach.
      BG Sunny

      Löschen
  3. Ich bin ganz bei Ines, was für eine geniale Kombi, Streifen mit Streifen :)
    Klar trug ich Adidas, meine liebsten waren Dublin in blau mit orangen Streifen.Dazu Wrangler Jeans. Ich musste immer ganz schön sparen um mir das leisten zu können.Danke für die Zeitreise Sunny.;)
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst diese? https://www.webbymatt.co.uk/images/shoes/adidas%20dublin-799kzc.jpg
      Die sind ja auch klasse. Eigentlich sind die den Sambas recht ähnlich. Aber es wundert mich nicht, wie so oft haben wir und hatten wir einen ähnlichen Geschmack.
      Das glaub ich wohl, mit dem Sparen. Früher hatte man ja wirklich nur ein Paar Schuhe, die man geschleppt hat, bis sie kaputt waren. Deshalb finden sich bei mir auch keine mehr, weil ich sie wirklich aufgetragen habe. Und klar. Wrangler waren in den frühen 80ern ein absolutes Must. Von Levis sprach damals gar keiner.
      BG Sunny

      Löschen
  4. Ich finde solche weißen Turnschuhe gut - bei anderen. Ich persönlich trage lieber Farben, die weniger kontrastreich zur Hose sind. Machen einfach ein längeres Bein. Das brauchst du ja nicht, deine sind eh schon lang :)
    Als Teenager hatte ich knöchelhohe Turnschuhe von Adidas und meine Tochter trägt momentan auch ein Model, das es, glaube ich, schon mal gab.
    Queen war und ist hier immer präsent. Die waren für meinen Mann und mich nie weg.
    Liebe Grüße
    Andrea
    https://hereiam-andrea.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab keine Ahnung, ob gleichfarbige Schuhe wirklich die Beine länger wirken lassen. Ich kann da keinen Unterschied sehen. Aber ich trage ganz oft "andere" Farben, weil ich das schön finde.
      Weiß wäre jetzt nicht meine erste Wahl, aber seit hier wirklich die Welt weiß mit schwarzen Streifen erscheint, musste ich auch einfach wieder so ein paar haben. Hätte ich natürlich jetzt nicht wirklich gebraucht. Aber wie gesagt, sie machen mich richtig glücklich.
      Und klar. Wir beschäftigen uns ja auch viel mit Musik, und da spielt Queen tatsächlich permanent eine Rolle. Aus den verschiedensten Gründen. Aber jetzt sind sie wirklich wieder präsent. Täglich mehrfach im Radio. In Diskotheken, in den Medien, auf Instagram, die jugendlichen im Zug hören Queen. Ein echtes Revival.
      BG Sunny
      BG Sunny

      Löschen
  5. Ich glaube, in den 80ern trug ich Adidas Turnschuhe zum Sport. Ich kann mich erinnern, dass ich früher auch in der Freizeit Turnschuhe trug. Weiß aber nicht mehr, von welcher Marke. Wie Du weißt, trage ich seit ein paar Jahren Sneaker unwahrscheinlich gerne. Bei Adidas befürchte ich allerdings, dass sie mir zu schmal geschnitten sind. Das mag mein Ballen leider nicht so gern ;-).
    Hab einen schönen Sonntag.
    LG
    Ari
    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In den frühen 80ern trug ich nur Turnschuhe und Espandrilles. Weil es in meiner Größe (43) keine anderen Schuhe gab.
      Ich finde sie sehr breit geschnitten. Asics und Reebok sind eher schmal. Adidas finde ich breit. Du solltest sie zumdindest mal probieren.
      BG Sunny

      Löschen
  6. in den 80ern kamen meine turnschuhe aus vietnam (high top textil in blau-weiss) oder aus ungarn (rot mit 4 weissen streifen/ballonseide+wildleder) oder tschechien (schneeweisse tennisschuhe).....

    was diesjahr the hottest shit in sachen schuhe ist, ist mir ziemlich schnuppe. tragen werden ich klassische sandalen, ballerinas, espadrilles und bei schlechten wetter schnürstiefelchen oder gummigaloschen. keine turnschuhe. mal wieder ;-D

    rock´n roll! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wies scheint war da die Welt eine andere. (rot mit 4 weissen streifen/ballonseide+wildleder) klingt auf alle Fälle sehr schick.
      Bei uns bekam mein eigentlich nur Adidas. Nike... vielleicht. Und ich hatte in der Tat immer nur ein Paar. Denn die waren damals schon sauteuer.

      Ich finde es lustig. Also das mit dem hottest Shit. Es sind die Menschen. Hier in München läuft gefühlt jeder 3, 4 damit herum. Und zwar egal welchen Alters. Und es sieht so aus, als würden es wöchtentlich mehr. Ich sehe die Dinger überall. In der Bahn. Im Büro. Beim Ausgehen, auf Konzerten. Beim Einkauf. Im Sport.

      Hätte kein Influenzer, keine Modezeitschrift und vermutlich auch kein Modezar sich gedacht. Aber die Dinger sind eine echte "Welle".
      BG Sunny

      Löschen
  7. Hi Sunny, klar hab ich in den 80ern Adidas getragen :) Und zwar genau die besagten Allround :) Deine Neuanschaffung ist klasse und ich stimme Dir absolut zu: fügt sich perfekt in Deinen Kleiderschrank ein und die Outfits sind so wie Du sie zeigst richtig gut. Hab nur keine Ahnung, was meine Trendschuhe für 2019 sind :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  8. Sehr cool mit (unserer) Bandjacke. Adidas ist für mich ebenfalls Kult. Allerdings finde ich die heute viel bequemer als in den 80ern. Damals scheuerten sie noch an den Hacken.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Grins, meine einzigen Adidas-Schuhe sind noch immer die, die mir in den Achtzigern mein damaliger Freund Horst geschenkt hat ( https://rostrose.blogspot.com/2014/04/etwas-altes-etwas-neues-etwas_17.html ). Die kann ich immer noch tragen, was wohl für die Qualität spricht. Aber da ich sonst nicht so das Sneakers-Girl bin, wird die Anzahl solcher Schuhe bei mir wohl überschaubar bleiben, Queen hin oder her ;-) Schon seltsam, dass der Film so verrissen wurde - ich fand ihn mitreißend und toll gemacht und daran nichts auszusetzen. Es freut mich genau wie dich, dass er letztendlich die Anerkennung bekommen hat, die im zusteht. Und ja, ich glaube auch, dass diese Musik groß und zeitlos ist.
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  10. Adidas Schuhe habe ich immer gehabt, früher nur zum Sport, heutzutage (fast) jederzeit und (fast) überall! Ich glaube, momentan, außer der alten Modelle, habe ich Stan Smith und Superstar.
    Die Fotos sind klasse!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Tall fashion] ZOÉ LU – Love Reloaded – Liebe auf den ersten Blick

[ü30blogger Blogparade] Around the world in fashion and style

[Tall fashion] Overall mit Shooting Star und Freaky Turn Over!

Mein Frühstück mit den Beatles #2

[Tall fashion] Kimonokombi in Blau mit Zoé Lu Tie a Knot in Taupe

Hier kannst Du mir folgen

Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!