[Long Fashion] Seidensticker Longbluse mit feinen blauen Steifen, Smokpartie und Trompetenärmeln


Titelbild Sunshine Blogger Award
Werbung ohne Auftrag

Obwohl aktuell noch keine Sonnenblumen blühen, habe ich heute ein paar Bilder für Euch, die auf dem freien Feld bei uns in der Umgebung aufgenommen worden sind. Ich habe ein Schlussverkaufsschnäppchen aus dem letzten Herbst getragen. Eine Seidensticker Longbluse mit feinen blauen Streifen, einem geradem Schnitt und einer elastischen Smokpartie oberhalb der 3/4 langen Trompetenärmel (bei Seidensticker noch in einigen Größen verfügbar). Dazu meinen Frühlingsfavoriten, die weiße Jeans. Und jeansblaue Pantoletten. Alle Teile aus 2018 oder älter.

Wir hatten Spaß und das treibt mir ein glückliches Lächeln ins Gesicht, wie kaum etwas anderes.

Longbluse oder Blusenkleid? Diese Tunika macht alles mit

Claudia hat unlängst den Sunshine Blogger Award von Sabine verliehen bekommen. Bei diesem Award beantwortet der Blogger 5 Fragen und stellt seinerseits 5 andere Fragen an 5 weitere Blogger.
Claudia hat diese Fragen entsprechend weitergegeben aber natürlich auch für andere interessierte Bloggerinnen als "Inspiration" für einen Blogpost an die Hand gegeben.

Seidensticker Longbluse mit feinen blauen Steifen, Smokpartie undTrompetenärmeln

Zum einen haben mir die Fragen gefallen, zum anderen musste ich mit Sunny's side of life einfach die Sunshine Blogger Fragen beantworten.

Blau-weiß gestreifte Baumwollblusen gehören seit Jahren zu meinen Lieblingen

1. Sagt bitte in einem Wort, was ist dein Blog für dich?
Ich vermute die meisten werden darauf "mein Baby" antworten. Vermutlich deshalb, weil dieser feststehende Ausdruck am besten etwas beschreibt, das man aus der Taufe gehoben hat, in das man viel Herzblut steckt, mit dem man Krisen überwunden hat, wo man sich durchbeißen und reinfuchsen musste und über das man viele nette Menschen kennengelernt hat.
Die Bloggerin und ihr Baby gehören zu einer großen Familie. Mit den selben Freuden und Schattenseiten, die es auch in einer echten Familie gibt.
Also gut: auch ich sage, der Blog ist mein Baby.

2. Welche Arten von Beiträgen liest du am liebsten auf meinem Blog?
(Hier ist vermutlich Claudias Blog gemein.) Die Modebeiträge. Denn das ist definitiv mein Hobby und ich lasse mich gern von Dir inspirieren. Mich interessieren aber Deine Gedanken ganz allgemein, egal um was es in Deinem aktuellen Beitrag jeweils geht.

 Longbluse mit feinen blauen Steifen zur weißen Jeans kombiniert

3. Wenn du von einem Blogger Tipps und Hilfe erhalten könntest, wer wäre das und warum?
Das sind definitiv die Vorzüge des Netzwerkens. Es gibt für jedes erdenkliche Thema eine Spezialistin. Auch wenn mir aktuell kein Thema einfällt, wo ich gerne Nachhaken würde, habe ich mir zum einen schon viele Beiträge abgespeichert von denen ich jetzt schon denke, dass ich sie mal brauchen könnte.
Es gibt Bloggerinnen, die sind spitze im DIY-Bereich. Andere sind Spezialistinnen im Schminken von Schlupflidern. Die nächsten können Caipis bauen und traumhaft schöne Geschenke verpacken. Die Übernächsten sind in rechtlichen Fragen super fit. Wieder andere sind in IT-Fragen mein Fall-Back. Beim Thema Individualreisen habe ich auch eine Idee. Gesundes Essen. Tücher falten. Die ausgefallensten Handtaschen zeigen. Claudia. Ich kann mich nicht entscheiden. Und nenne deshalb jetzt einfach mal niemanden im Speziellen.

 Longbluse mit feinen blauen Steifen zu samtigen Pantoletten kombiniert

Trompetenärmel sind immer ein schönes Statement

4. Was halten deine Familie und gute Freunde davon, dass du einen Blog hast?
Meine Familie hat sich in fast acht Jahren daran gewöhnt. Ein paar Kollegen wissen es auch. Für eine IT-lerin  ist das vermutlich nichts ungewöhnliches. Meine Freundinnen wissen es zum Teil auch. Sie lesen aber in aller Regel keine Blogs und sind auch nicht wirklich IT-afin.

5. Was ist deiner Meinung nach die negative Seite eines Blogs?
Er frisst brutal viel Zeit. Und meine Bildschirmbilanz ist nach 8 Std Büro plus 3 Std privatem Surfen definitiv ziemlich überlastig. Und da ist die Zeit am Handy noch gar nicht dazu gerechnet.
Ich vernachlässige das Lesen. Das tut mir leid. Aber sonst komme ich mit meinen Blogbesuchen nicht über die Runden. Aber was solls. Sonst würde ich TV gucken und mich vermutlich nur berieseln lassen. Ich bin ziemlich gut darin, Dinge "abzuschaffen" die mir nicht guttun.
Macht Euch also keine Sorgen.

Tunika mit Statementärmeln und verspiegelter RayBan kombiniert

Ich möchte von Euch wissen, was zaubert Euch ein sonniges Lächeln ins Gesicht und erhellt Euer Gemüt wie die warmen strahlen der Sonne? Wer möchte
  • schnappt sich das Bild und veröffentlicht einen entsprechenden Post darüber
oder
  • beantwortet mir diese Frage hier in den Kommentaren.
Tesla, Tunikabluse und Swarovski Kette in Rosegold mit funkelndem Auge

Die Swarovski Kette in Rosegold mit dem funkelnden Auge war ein Geburtstagsgeschenk meiner Cousine. Ich finde es passt sehr gut in den nicht so tiefen Ausschnitt dieser Bluse.

Kommt mir gut durch den Sonntag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma fei gsund
Sunny

Kommentare

  1. sehr frisch & frühlingshaft siehst du aus!
    hier ist eher mantel&pullover-wetter - brrr.
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind gestern zurück gekommen. Das Wetter hier hat sich zum Glück ja wieder stabilisiert.
      BG Sunny

      Löschen
  2. Was mich daran erinnert, dass ich auch noch Fragen beantworten „muss“. Vielleicht ist heute ein guter Tag dafür, den Post vorzubereiten.....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich ja mal gespannt, was es bei Dir dann da zu lesen geben wird.
      BG Sunny

      Löschen
  3. Trompetenärmel find ich einfach klasse an Dir. Und so eine lange Tunika würde an einer kleinen Frau eher aussehen wie ein Nachthemd - an Dir wirkt sie aber schön sommerlich frisch und stylish! Das ist ein weiterer Vorteil, wenn man groß ist! Dass der Blog dein Baby ist, merkt man, weil Du wirklich mit Herzblut dabei bist. Ich kenne das Zeit-Problem, aber wie Du denke ich, dann muss man andere "Zeitfresser" eben rausschmeißen.
    Im Moment würde definitiv die Sonne mir ein sonniges Lächeln zaubern :-)))) Und die soll ja spätestens am nächsten Wochenende reichlich zu sehen sein :-) Yippieh!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drück ich uns allen mal die Daumen, dass es ein sonniges Osterwochenende geben wird. Ist ja auch mal schön. Wenn Ostern so spät liegt, kann man ja grade mal Glück haben.
      BG Sunny

      Löschen
  4. Super, was für eine schöne Überraschung! Danke dir so sehr, dass du die Nominierung angenommen hast! Ich bin begeistert von deinen Antworten! So toll, dich auf die Art noch ein bisschen näher kennen zu lernen... Und wieder mal spürt man, deine Liebe zu deinem Blog!
    Schön, dass es dich und deinen Blog gibt!
    Dein Look finde ich auch richtig toll! Die Hose ist einfach mega wandelbar!Die Bluse ist wirklich perfekt für die Frühlingstage. Und die Jeans-Pantoletten….. Ich bin immer noch in sie verliebt.;)
    Die komplette Kombi gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße und vielen Dank fürs Verlinken!
    Gruß und Kuss,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Die Pantoletten hast Du bereits letztes Jahr ins Herz geschlossen. Ich erinnere mich an Deine "lobenden" Kommentare. Und ja, das stimmt. Solche Fragegestellungen dienen auf äußerst effiziente Weise dazu, andere Menschen besser kennenzulernen.
      BG Sunny

      Löschen
  5. Man sieht dass Du Dich darin richtig wohl fühlst Sunny und es kommt frühlingshaft und frisch rüber. Gefällt mir total gut
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Die Longbluse steht Dir richtig gut. Bei Deiner Größe ist so eine lange Tunika optimal. Die Bilder von Dir sind toll geworden und Deine Zufriedenheit sieht man Dir förmlich an :-). Die zarte Kette in Roségold finde ich so schön. Wer hätte gedacht, dass Du jemals Gold bzw. Roségold tragen würdest. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass Du vor Jahren vorzugsweise Silber trugst.
    LG
    Ari

    NEUER ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trage auch heute noch vorzugsweise Silber, weil es mir besser steht und glücklicherweise auch besser gefällt, als Gelbgold. In oder mit Rosegold besitze ich sogar eine Uhr und auch diverse Schmuckstücke. Haben sich in den letzten Jahren so angesammelt.
      BG Sunny

      Löschen
  7. Was mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert? Das ist ganz einfach. Sonnenschein am Morgen. Das Meer - und dabe ist es völlig egal, ob Mittelmeer, Pazifik oder Ostsee. Und meine Lieblingsstadt. In der war ich gerade eine ganze Woche lang pausenlos glücklich. Ich muss dahin ziehen....
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht. Wenn ich die Augen aufschlage und das erste, was ich sehe ein blauer Himmel ist, dann kann der Tag einfach nur gut werden.
      BG Sunny

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Mindset] Es liegt nicht an Dir, wenn die Jeans nicht passt!

[Tall Fashion] Wie Du im Maxikleid und Kimono im Winter den Frühling hervor lockst

[Blogparade] Sightseeing oder Reisetipps aus meiner Heimat - ue30Blogger and Friends

Sunny's sights of Greece - Fashion #1

Hier kannst Du mir folgen

Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK
Stop to abuse! my blog!!