[Tall fashion] Oversized Blazer mit Pailletten und Transparenz - Wintertrends 2023/2024

 Nach all den Rückblicken, Filmtipps und Rezeptvorschlägen ist es heut glatt mal wieder an der Zeit für einen modischen Montags-Post. Also kommen wir ohne großes Gerede gleich zum Punkt.

Oversized Blazer mit Pailletten und Transparenz - Wintertrend 2024

Outfit-Thema: Pailletten, Transparenz und oversized Blazer

Pailletten (Brigitte) und Transparenz (Instyle, Glamour, Faces) trage ich - nicht nur - in diesem Winter immer gerne. Für mich aber bitte eher in reduzierter Form. Hier sind beide Trends in einem Shirt aus dem Jahr 2013 zu finden. Trifft sich gut, dass es auch noch in der zehn Jahre später hochaktuellen Pantonefarbe "Quiet Shade" gefertigt ist, findet Ihr nicht auch?

Statt wie zur dienstlichen Weihnachtsfeier 2013 mit der Puscheljacke getragen (hier auf den Fotos zu sehen), habe ich es zum Weihnachtskaffee - beim Sohn meiner Cousine - mit einem Oversized Blazer in "ruhigem Lila" (Instyle / Pantonefarbe "Persian Jewel") und einem Tuch von Fraas in Grautönen und Lila kombiniert, das alle wichtigen Farben des Outfits (wie auch Pantonefarbe "Nothern Droplet") nochmal aufnimmt. Das Tuch hat mir Rudi mal geschenkt, als wir spontan seiner Heimatstadt Landshut einen Besuch abgestattet haben (Januar 2018). Ich mag besonders die eher unebene und raue Struktur des Materials.

Oversized Blazer mit Pailletten und Transparenz - Wintertrend 2024

Oberteile in Grautönen - was für ein Wunder. Leute, es ist Winter - sind mal wieder der heiße Scheiß. Zumindest, wenn man der Vogue Glauben schenken darf. Außerdem war ich an diesem Tag wieder in meiner "slim" geschnittenen (Cosmopolitan), schwarz-grauen (Vogue) Jeans unterwegs. Gekrempelt war sie diesmal allerdings wieder nicht.

Stiefeletten mit Absatz im Metallic-Look und dazu eine Tasche in eher dunklem Silber runden das ganze für mich ab. Ein weiteres Beispiel, wie der Blazer aus dem HW 22/23 bei mir noch zum Einsatz kommt (mit transparenter Ausbrennersamttunika und Lederröhre), seht Ihr auf diesem Foto (Beitrag 02/2023)

Oversized Blazer - Transparenz - Wintertrend 2023

Ihr seht schon, weder beim oberen Outfit, noch beim unteren ist irgendwas "super neu" oder "absolut trendy". Und trotzdem kann man eine Kleidung so aussuchen und anlassbezogen zusammenstellen, dass man sich darin "super neu" oder vielleicht sogar "absolut trendy" fühlt. Ist alles eine Frage des eigenen Blicks in den Spiegel und der Selbstwahrnehmung. Letztlich zählt doch nur, dass wir uns in unserer Kleidung wohl fühlen und uns darin gefallen.

Wenn man sich z.B. selbst lieber in taillierten Blazern sieht, kann es sein, dass man sich in lockeren, oversized geschnittenen nicht wohl fühlt. Es kann aber genauso sein, dass man beides gerne trägt. Und egal wie Eure Vorlieben da ausschauen, wichtig ist ausschließlich, dass Ihr Eure Kleidung mögt, Euch darin wohl fühlt. Vorzugsweise spiegelt sie Eure Persönlichkeit wieder. Das muss auch nicht jeden Tag die selbe Facette sein. Mal ist möchte man eher sportlich wirken, manchmal vielleicht gerne sexy und manchmal geschäftsmäßig. Oder es gibt Tage, da ist man gerne rockig unterwegs.

Lasst Euch nichts einreden. Die Hälfte der Online-Artikel von Modezeitschriften sind eh nur sowas wie Kooperationsposts. Und die anderen sind keine geschriebenen Gesetze, sondern einfach nur Inspiration. Kommt mir gut in den Montag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny


Kommentare

  1. Richtig, die drei letzten Absätze deines Artikels gefallen mir besonders gut. Trägt man etwas nur weil es wo geschrieben steht man soll das jetzt unbedingt tun, wird das Outfit nix. Finde die Farbe deines Blazers so schön zu deiner natürlichen Haarfarbe, ganz toll.
    00.15 grade, schlaf gut und lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass wir hier einer Meinung sind. Und natürlich dass Dir "meine Farben" an mir ebenfalls zusagen. BG Sunny

      Löschen
  2. Ich finde es immer wieder toll, wenn Du Lila trägst. Grau finde ich ja ziemlich triest, gerade im Winter, aber mit Farbe bin ich dann immer versöhnt, 😁
    Liebe Grüße aus Ban Krut Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören. Ich mag (helles) Grau als Basisfarbe sehr gern. Beige fällt für mich in eine entsprechende Kategorie. Aber Beige tut nichts für mich. Könnte ich nur tragen, wenn ich scharf auf eine Krankschreibung wäre und da optisch etwas unterstützt werden muss.
      BG und weiterhin einen schönen Aufenthalt in Thailand.
      Sunny

      Löschen
  3. Da ich die Welt der Mode liebe, sind Inspirationen durch neue Trends immer willkommen, aber wie du sagst, liegt alles in meinem Stil und in dem, was ich gerne trage und womit ich mich wohl fühle. In diesem Fall liebe ich dein komplettes Outfit und der Oversized Blazer ist genau mein Geschmack!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass es Dir gefällt. Zum Glück ist die Auswahl an Stilen und Farben heute groß und es gibt nicht mehr nur "in" und "out". Zumal sich der eigene Stil auch im mittleren Alter noch immer entwickelt und was gestern gefiel, mag man heute nicht mehr. Und was man heute nicht mag, kann zum persönlichen Liebling werden. Und das ist auch gut so.
      BG Sunny

      Löschen
  4. Also, der lila Blazer steht dir sowas von gut! Diese Farbe würde mich killen, aber bei Dir...?!!
    Der Schal ist aus Kochwolle, wenn ich das richtig sehe. Gibt es leider zu selten, ich würde ihn sofort bei mir im Shop aufnehmen. Das ist ein wunderbares Material.
    Deine Looks sind beide sehr stimmig und Du strahlst in diesen Farben. Und es ist genauso wie Du es sagst: wir selbst müssen uns wohlfühlen in unserer Kleidung. Denn wir sind es, die sie tragen.
    Herzlich, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  5. Du sagst es liebe Sunny. Mode hat keine Gesetze. Und zum Glück kann jede(r) tragen was sie (er) will. Dein Look gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hatte beim Titel schon Sorge, von einem Paillettenblazer geblendet zu werden. Dieser zarte Schein von Pailletten hingegen gefällt mir und Grau und Lila passen eh gut zusammen. Ja, die "Trendposts" in Onlinemagazinen machen oft den Eindruck, primär der Rahmen für Berge an Affiliatelinks zu sein ...

    LG Ines

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe hier ständig genickt :-). Genau, wichtig ist, dass man sich in seiner Kleidung wohlfühlt. Ich glaube, wir gehen damit doch recht entspannt um, was Trends betrifft und tragen wirklich nur das, was uns gefällt. Der lila Blazer gefällt mir richtig gut an Dir. Die Kombi mit Grau ist richtig schön und für mich eine Inspiration. Ich habe kürzlich erstmalig Lila mit Dunkelbraun getragen. Die Tasche mit der passenden Klappe sieht richtig klasse dazu aus. Ich wünsche Dir einen schönen restlichen Abend.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Probleme beim Kommentieren mit dem Googlekonto? Hinweise für

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebteste Beiträge der letzten Woche

[Reloaded] Goldene Hochzeit

Effektives Nagelpeeling mit Natron

[Tall fashion] Staple und Trend Pieces

[Reloaded] Vom richtigen Zeitpunkt oder die Sache mit dem Christbaum

Um was gehts auf diesem Blog?

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via Feedly


Follow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!