Das war der Juni 2016

Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life".
Ich weiß, ich weiß. Heute ist schon der 5.Juli. Aber ich glaube es rentiert sich schon noch einen kurzen Blick auf den vergangenen Monat zu werfen, der heuer bei mir ganz im Zeichen unseres Familien-Sommer-Urlaubes gestanden ist. Einiges Posts mit diversen Links auf ältere Beiträge über mein Paradies gab es auch schon im Juni zu lesen.



Ich muss ja sagen, bei meinem ehrlich verdienten Urlaub mache ich nur ungern Kompromisse und vor allem keine Blindschüsse. Ich will genau das, es ist perfekt. Man ist schnell dort, man wird direkt abgeholt und ist in 15 min im Hotel.

Ich weiß was mich erwartet. Ein weiß-blaues Paradies in einem blühenden Garten. Sonne, türkisblaues Wasser, Sport und Erholung. Dazu köstliches und gesundes Essen. Den ganzen Tag ohne Stress, einfach tun was ich gerne mache.

Ich war in den letzten 28 Jahren bestimmt an die 25 Mal in Griechenland. Von Korfu bis Chalkidiki, vom Festland und dem Peleponnes bis auf die Kykladen. Auch Rhodos, Kos, Karpathos und Kreta habe ich bereist. Es ist überall schön, überall anders. Aber nirgendwo so perfekt wie im Daidalos auf Kos.



Der Club wurde über Jahre mehrfach ausgezeichnet. Von diversen Umweltorganisationen für die ergriffenen Maßnahmen zur Nachhaltigkeit (Aufstellung am Ende des unten verlinkten Interviews).

  • Biogarten / Weinberg
  • Photovoltaikanlage
  • Wärmepumpe
  • Klimaanlage mit Meerwasserkühlung
  • Tröpfchenbewässerung
  • Modernste Pooltechnik
  • State of the Art Leuchtanlage
  • Thermische Solaranalge
  • Durchlaufregler und Einhandmischer in den Badezimmern
Hier findet Ihr ein wirklich detailiertes Interview mit der Clubleitung durch cluburlaub.de zum Thema: Sanfter Tourismus am Beispiel des Robinson Club Daidalos.

Wir machen eigentlich in jedem Urlaub die angebotene Umweltführung mit, es wird in jedem Jahr etwas verbessert, oft sogar die Anregungen der Gäste über den Winter umgesetzt. Die Stammbelegschaft der Angestellten ist über all die Jahre sehr stabil. Die Menschen sind das ganze Jahr dort angestellt, leben dort und pflegen Ihren eigenen Nutzgarten. Es gibt Olivenbäume und Ziegen. Im Prinzip ist dort das ganze Jahr was zu tun. Alles muss in Stand gehalten, renoviert, modernisiert und verbessert werden.
Es ist wirklich so, als würde man Urlaub bei Freunden machen. Kein Wunder also, dass die meisten Gäste gerne immer und immer wieder kommen.

Und was gabs sonst noch? Ich wurde um einen Gastbeitrag zum Thema Muttermale bei MediDate gebeten.


Aber es ging nicht nur um Sonnencreme und Sonnenschutz, sondern auch um eine äußerst effiziente Fußcreme auf Silikonbasis. Natürlich scheiden sich bei diesem Inhaltsstoff im ersten Schritt die Geister. Denn er dichtet die Haut und Haare einfach ab und wirkt auch noch im Abwasser nach. Wenn er aber in bestimmten Fällen meine Haut wirksam vor Blasen schützt, ist mir das mehr als recht. Blasen sind nämlich nicht nur äußerst schmerzhaft, sondern stellen einfach eine offene Wunde dar und sehen in keinem Stadium besonders schön aus.


In einem meiner letzten Posts gab es den schwarzen Overall zu sehen. Den neuen Blouson hatte ich wegen "auch nachts noch gut warm" nur dabei. Allerdings hatte ich ihn am ersten Abend schon über den Overall gezogen. Denn da war der Wind noch wirklich kühl und frisch. Ein anderes Foto gibt es davon allerdings nicht. Aber ich finde man sieht es deutlich, dass der Blouson super dazu passt.

Wunderbar in diese Farbkomposition fügt sich das am Königssee getragene smaragdgrüne Shirtkleid ein.


Außerdem hatten wir hier noch 2 Schrankmonster Posts. Einmal den Ringelpulli (hier zum Seidenrock) und einmal eine dunkelblaue Hemdbluse aus Leinen.

Und, last but not least, feierte mein Blog im Juni seinen 5. Geburtstag. Ich möchte Euch an dieser Stelle nochmal an mein Gewinnspiel erinnern. Ich freue mich, wenn Ihr dabei seid.

Kommt mir gut durch den Dienstag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny





Kommentare

  1. Deine Outfits von Juni gefallen mir besonders gut :)

    Liebe Grüße zu dir <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja auch Sommer.... :-)
      Danke
      LG Sunny

      Löschen
  2. die geben sich ja wirklich mühe mit ihrem club! wichtig finde ich ja vor allem immer dass die einheimischen was davon haben und gut behandelt werden - das scheint ja wohl zu klappen.
    trotzdem ist das leider nix für uns einsiedlerkrebse - der bahnwärter ist da ja noch schlimmer als ich!
    ich mag die unterste reihe sehr - beim ringelpulli sieht man die schleife kaum und dadurch sieht der gleich ganz anders aus - richtig gut - und das blaue leinenhemd gefällt mir immer noch in dieser kombi!
    ****idee! kannst du es nicht zu dem türkis-gemusterten rock vom letzten sommer tragen - lässig obendrüber???****
    süsse fotos von dem alten und dem jungen mann :-)
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich werd das Hemd mal zum türkisen Rock probieren. Das geht bekanntlich über studieren. Danke für den Tipp. Schöne Grüße an die Einsiedlerkrebse.
      LG Sunny

      Löschen
  3. Tolle Junibilder hast Du. Klasse. Mit Urlaub natürlich genial. Ich war noch nie in Griechenland.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das solltest Du Dir nicht entgehen lassen. Griechenland ist toll. LG Sunny

      Löschen
  4. Hach, ja da guck ich gleich mal beim Gewinnspiel! Und herzlichen Glückwunsch natürlich. Deine Outfits sind wieder gelungen. LG Sabina

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Junibilder. Ich war ewig nicht mehr in Griechischenland, weil es noch so viel anderes zu entdecken gab, aber irgendwann fahre ich noch mal hin.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm. So ganz bin ich mit Griechenland noch nicht durch....
      Und natürlich werde ich auch wieder wo anders hinreisen.
      LG Sunny

      Löschen
  6. Das klingt nach einem WIRKICHEN Urlaubsparadies, liebe Sunny! Du weißt ja, für mich wäre es eher nix, immer wieder an denselben Urlaubsort zurückzukehren, weil ich einfach zuuuuu viele Orte auf der Welt noch sehen und erleben möchte und für mich Urlaub nicht unbedingt "Erholung" bedeutet sondern eher "Abenteuer" - aber ich kann gut verstehen, dass es bei anderen Menschen anders ist, und ich glaube, ihr habt da wirklich den perfekten Ort gefunden (den ich mir übrigens durchaus auch mal gönnen würde, falls es sich ergibt. Klingt nämlich richtig gut!) Nachdem dort auch viel für die Umwelt getan wird, finde ich, dass sich dein Post auch gut zur Verlinkung bei ANL eignen würde - ab 15.7. gibt es ein neues Linkup. Magst du? Würde mich freuen!
    Apropos Linkup: Dein 2. Quartal von Kopf und Kragen ist beendet - wird es ein drittes Quartal geben oder ist die Aktion ausgelaufen?
    Ganz herzliche rostrosige Grüße und alles Liebe,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/07/sommerliches-tierisches-und-eine.html
    PS: Danke für den Pokey LaFarge-Tipp, nö, kannte ich noch nicht, werde ich googeln!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar. Ich habe früher auch anders Urlaub gemacht. Und schließe nicht aus, dass sich das wieder ändert. Aber alles zu seiner Zeit.
      Ja, es wird auch ein III. Quartal um Kopf und Kragen geben, ich hatte bloß noch keine Zeit es anzulegen.... Morgen.
      Klar mache ich mit, danke für die Einladung. Ich hatte auch schon daran gedacht.
      LG Sunny

      Löschen
  7. Urlaub ist immer gut liebe Sunny. Noch besser, wenn er perfekt ist. Schöne Juni-Bilder. Auf geht es in den Juli :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es im Urlaub regnet, denke ich immer: Wäre ich doch bloß daheim geblieben. Also Sonne muss sein.
      Ich hoffe der Juli wird hier jetzt auch etwas stabiler.
      LG Sunny

      Löschen
  8. Wenn es im Urlaub regnet, denke ich immer: Wäre ich doch bloß daheim geblieben. Also Sonne muss sein.
    Ich hoffe der Juli wird hier jetzt auch etwas stabiler.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sunny, das Hotel, in das Ihr auf Kos nun schon so oft gegangen seid, das klingt wirklich gut und absolut nachahmenswert. Ich finds klasse, dass Ihr mit der ganzen Familie Urlaub macht und freue mich besonders Deinen Vater so strahlen zu sehen. Du strahlst auch und bist wieder super angezogen! Deinen neuen Blouson finde ich spitze.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  10. In Griechenland war ich schon auf Kreta,eine wunderbare Insel. Deine Begeisterung von Daidalos auf Kos ist ansteckend, du hast mich sehr neugierig gemacht! Die Fotos sind wunderschön, du siehst so entspannt und fröhlich aus, man merkt, dass der Urlaub dir gut getan hat.Familienurlaub ist immer etwas besonderes!
    Toller Juni-Rückblick!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die schönen Seiten des Älterwerdens

Wie trage ich Glencheck?

Weniger ist mehr - ü30Blogger & Friends

So trage ich die Herbst-Trends 2017

Klassiker - oder vielleicht doch Menocore

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK