Wie Du in einer Minute frischer aussiehst

Frischer und wacher aussehen. Wer möchte das morgens nicht. Seit dem ich keine 17 mehr bin, sieht man mir an, wenn ich keine 9 Stunden geschlafen habe. Neun Stunden Schlaf bekomme ich aber nur selten. Sehr selten. Bin ich doch eine echte Nachteule.

Augenbrauen sind der Rahmen für Eure Augen

Die Augenbrauen zupfe ich mir seit bestimmt 25 Jahren wöchentlich (genauso wie die ich die Beine einmal pro Woche epiliere). Das ist super wenig Aufwand, weil nach 25 Jahren nicht mehr viel nachwächst. Hin und wieder 3 Haare auf der Nasenwurzel und ein paar einsame Krieger unter der Braue. Zum äußeren Augenwinkel hin. Augenbrauenmoden (weder ganz dünn, noch ganz breit) habe ich niemals mitgemacht. Oben zupfe ich gar nicht, nur unten wird das weggenommen, was weder Braue noch Wimper ist. Ines hatte unlängst einen sehr interessanten Post zum Thema Augenbrauen auf ihrem Blog. Meine hier sind original, weder gefärbt noch sonstwie behandelt. Ich "lege" sie morgens nach der kalten Ladung Wasser und dem Abtrocknen mit den Fingern in Form.



Wenn Ihr jetzt eine Minute Zeit habt, kommen wir zum hallo-wach Trick. Damit erreiche ich in 20 % der Zeit 80 % der gewünschten Wirkung. Diese Handgriffe sind "Pflicht", alles was dann noch kommt, zähle ich zur Kür.

Mascara - AVON Super Shock | Kajal - Ellen Betrix

In einer Minute zum ausgeschlafenen Gesicht

Was braucht Ihr? Nur eine Wimperntusche (möglichst nicht diese Teile, die die Wimpern in Fliegenbeine oder Schuhbürsten verwandeln) in schwarz oder braun. Und einen beigen Kajal.
Zuerst werden die Wimpern getuscht. Und zwar NUR oben. Mit 2-3 kräftigen, aber zügigen Bürstenstrichen nach schräg-oben-außen.
Die Wimpern zeigen dann auch nach oben und "heben" das Auge.
Auf die untere, innere Wasserlinie kommt der beige Kajal. Er öffnet das Auge zusätzlich, weil dem Augenweiß auf diese Art und Weise etwas dazu geschummelt wird.

Hast Du noch zwei weitere Minuten Zeit? Fein. Denn jetzt starten wir mit der Kür.

Gib Deinem Gesicht mehr Präsenz

Wie das geht? Ganz einfach. Du brauchst einen Lippenstift und einen Kajal. Ich bin kein Freund von matten Farben. Ich mochte schon als Kind keine Wasserfarben, die getrocknet immer so stumpf aussahen. Und auch kein Freund von brauen Kajalstiften, auch wenn sie noch so natürlich aussehen.
Lippenstifte und Nagellacke dürfen gern einen leichten Schimmer haben.

Die Lippen male ich zuerst mit einer Art Filzer aus. Der Ton verstärkt meine eigne Lippenfarbe. Und sorgt dafür, dass der Lippenstift etwas besser hält. Dieser hier ist nicht besonders stark pigmentiert und schimmert leicht.

Also wie gesagt. Keine braunen Kajalstifte. Damit sehe ich aus, als hätte ich geheult. Ich bevorzuge ein Blaugrau, Mittelgrau oder Olivgrün. Mein Kajal kommt unter den unteren Wimpernkranz. Allerdings nur gut bis zur Hälfte (von außen her). Das gibt den Augen, zusammen mit den nach außen getuschten Wimpern etwas katzenhafteres. Gefällt mir persönlich besser, als kugelige Bärchenaugen.

Lippenfilzer, Lippenstift und Kajal - AVON | Lidschatten - Art Deco

Lass Deine Augen strahlen

Und weil ich es mit Matt nicht so habe, setze ich besonders abends gerne außen, unter den Brauen oben, einen hellen Schimmerlidschatten(punkt). Das lässt die Augen zusätzlich strahlen, lässt sie frischer, größer und wacher wirken.

Seidentop - Taifun | Rouge - AVON

Rouge ist das Tüpfelchen auf dem I

Oder auch die Zugabe bei einem feinen Konzert. Nichts lässt einen mehr strahlen, besser, frischer und wacher aussehen als Rouge. Ein absoluter Frischebooster. Leider kommen die Farben auf den Fotos nicht so wirklich rüber. Mein Rouge ist wesentlich weniger rot, es geht eher ins Mauvepinkpflaumige genauso wie der Lippenstift, der auch ohne Blitz (vermutlich wegen der schlechten Lichtverhältnisse), nicht "richtig" dargestellt wird.

Als Faustregel habe ich mir gemerkt: Je schlechter die Lichtverhältnisse, desto mehr Farbe kann ich verwenden. Rouge gibts bei mir tagsüber - wenn überhaupt -  sehr dezent, für die Fotos hier habe ich aber tiefer ins Töpfchen gegriffen.

Wie schaut das mit Euren "mach-mich-wach" Schminktipps aus? Habt Ihr irgendwelche Tricks auf Lager?

Kommt mir gut durch den Donnerstag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny

Kommentare

  1. Tolle Tipps Sunny! Wenige Handgriffe, große Wirkung.
    Selbst bin ich entweder fast gar nicht geschminkt, also nur Puder oder eben volle Ladung Farbe drauf. Ich mag ja den sehr geschminkten Look gerne an mir, auch tagsüber. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fällt mir bestimmt bei Dir nicht so auf, weil ich es gewohnt bin, Dich "voll" geschminkt zu sehen. Puder nutze ich alle Jubeljahre mal. Aber so unterschiedlich sind die Leute.
      LG Sunny

      Löschen
  2. Ich kann es wohl verraten ... ich zupfe meine Brauen NIE selbst . Wenn ich dran denke macht meine Friseurin Andrea das 1x im Jahr . Färben von selbigen ... hab ich ebenfalls noch nie gemacht *gg . Da ist alle bei mir natür ;)
    Ohne Kajalstift .... gehe ich selten vor die Tür .... weil ohne sehe ich immer müde aus , und hab winzige Augen . Seid ich 14 bin benütze ich ihn . Von daher gehts mir da ähnlich wie Dir . Make up ... eher eine deckende Tagescreme und etwas Rouge ... Ansonsten mach ich da nur noch Lippenstift drauf für Bilder ... weil die Kamera doch ordentlich Farbe schluckt .
    Weil ich muss gestehen ... ich hab da zu oftmals keine Lust viel zu machen ... und ich denke ich komme ganz ohne hin ;)
    LG und einen schönen Tag für Dich
    von Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pures Makeup trage ich auch kaum, wenn dann mische ich es mit einer weißen Pflegecreme. Ich habe aber seit Ewigkeiten eine minimal getönte Lotion in gebraucht, die so ein bisschen Glow ins Gesicht schummelt. Ich sehe das wie Du, a bissa was: ja. Mehr? Fällt mir auch an anderen kaum auf und ist deshalb den Aufwand auch nicht wert. Für lauter fremde Menschen im Zug. Hust. Neee.
      LG Sunny

      Löschen
  3. Kaltes Wasser im Gesicht ist mein Hallo-Wach-Trick. Ansonsten habe ich das Glück, relativ große Augen zu haben. Lippenstift wirkt bei mir Wunder, weil meine Lippen von Natur aus recht blass und unklar am Rand sind.

    Danke für die Erwähnung!

    LG Ines

    AntwortenLöschen
  4. das kalte wasser ist das wichtigste :-)
    und dann brauch ich heissen kaffee - sonst nützt die schminkerei nix - bzw. brächte ich die energie dafür nicht auf.....
    ich nutze andere marken und meist "plakativere" und gern matte farben - glitzer/schimmer mag ich nur abends, dann aber richtig!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kaffee muss sein. Aber schön macht ja bekannt lich nur der kalte ;-)
      LG Sunny

      Löschen
  5. Die Augen schminke ich allergiebedingt gar nicht mehr - was ich sehr schade finde. Ich mochte das immer gern. Hellen Lidschatten und schwarze Wimperntusche. Die Lippen bekommen einen kräftigen Farbton. Schimmer mag ich nur begrenzt. Es darf nicht zu metallisch sein. Mein Rouge hat einen beerigen Ton. Benutze ich immer.

    Am Wochenende bin ich auch mal ungeschminkt, wenn ich nichts vorhabe oder nur kurz um die Häuser will.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leichter Schimmer, kein Hochglanz-Glimmer für mich. Ich würde sagen das hält sich bei mir die Wage 40% ohne, 40% Tusche & Kajal, 20% etwas mehr.
      LG Sunny

      Löschen
  6. Hallo liebe Sunny,
    bei mir geht es nicht ohne Kaffee, da kann ich noch soviel mit Cremes oder Massagen bewerkstelligen, ohne Kaffee erwache ich und mein Äusseres nicht zum leben. Ich habe viel mit glasigen Augen zu tun, nicht weil ich Alkohol trinke, sondern wegen Tabletten. Da mache ich morgens schon mal eine warme Kompresse auf meine Augen,das hilft dann ein wenig. Ansonsten mache ich auch leichte Gesichtsmassage mit einem Öl ( sehr trockene Haut) und der Kajal darf nicht fehlen. Da wechsel ich immer ein sanftes grün ( grüne Augen) oder anthrazit. Schwarz wirkt bei mir sehr hart. Lippenstift ist sehr wichtig, der ist meist Apricot und eher matt. Ohne Lippenstift sehe ich sehr müde aus im Gesicht, das empfinde ich so. Hab einen schönen Tag ! Bei uns scheint die Sonne :-) LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonne satt hatten wir heute auch. Der Blick aus dem Bett durchs Fenster auf einen blauen HImmel ist ohnehin die halbe Miete. Und klar, mein 2. Vorname ist Kaffee. Und ohne werde ich echt zickig. Aber auf mein müdes Gesicht hat er keine Auswirkung.
      Schwarzen Kajal mag ich an mir auch nicht mehr. Ich finde der macht alt. Sieht zumindest nicht mehr gut aus, an mir. LG Sunny

      Löschen
  7. Ich finde vor allem das mit den Augenbrauen total wichtig. Früher hab ich die immer völlig unbeachtet gelassen - heute weiß ich gar nicht mehr , wie ich mal ohne Augenbrauenfarbe ausgekommen bin :D

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist doch ein recht dunkler Typ, oder? Deine Augenbrauen dürften doch von Natur aus schon recht dunkel sein??? Nein???
      LG Sunny

      Löschen
  8. Das sieht wach aus Sunny. Du hast eine schöne Haut. Rouge ist wirklich morgens gut um das blasse aus dem Gesicht zu zaubern. Ich habe gern
    BB Creme, nur einen Hauch, Rouge und Lippenstift. Die Augen lasse ich an Arbeitstagen komplett in Ruhe, nur ein kühlender Roll on, wegen meiner Kontaktlinsen.Wenn ich frei habe und weg gehe gern auch Maskara und Lidstrich. Brauen muss ich auffüllen zum Ende hin.
    Schöner Post.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nuja. Die Haut geht so. Kann man natürlich nicht mit einem perfekten Makeup vergleichen. Aber das bin einfach nicht ich. Aber sie ist in gutem Zustand, das passt für mich. Mit was "füllst" Du Deine Brauen auf? Einem Stift? oder wie meinst Du das?
      LG Sunny

      Löschen
  9. genau diesen hellen stift verwende ich auch. der ist genial. ganz weich im auftrag, hält ewig und der preis ist nicht der rede wert. ich habe sogar 2 davon. einen für die augen- und einen für die mundregion. man soll das ja wegen der diversen mitbewohner trennen, sagt meine kosmetikfachkraft.
    liebe grüße
    bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich mir gut vorstellen. Für die Lippen habe ich auch einen neutralen. Allerdings ist der doch etwas fettiger und bremmst die Lippenfarbe aus.
      LG Sunny

      Löschen
  10. Hallo, das mit den Augenbrauen zupfen mache ich auch, habe aber letztens beim Friseur mir mit der Fadentechnik die Augenbrauen zupfen lassen. War mal eine Erfahrung wert, nur hatte ich einige Male dabei niesen müssen. Passiert mir nie, wenn ich es mit der Pinzette selber mache.
    Das mit dem braunen Kajal mag ich auch nicht, gibt bei mir den selben Effekt wie bei dir.
    Danke für die Tipps.

    Liebe Grüße
    Bo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Kollegen lässt sich das mit dem Faden immer bim türkischen Friseur machen und schwört da drauf. Keine Ahnung. Ich bin noch nicht in die Verlegenheit gekommen. Mein Friseur macht das nicht gern. Also Zupfen, aber ich keine ja auch zum Haareschneiden zu ihm. LG Sunny

      Löschen
  11. Meine Routine ist ganz ähnlich zu deiner... wenngleich ich nicht auf Augenbrauenprodukte verzichten mag. Ich habe nämlich eine kleine Narbe und so immer eine Lücke in der linken Braue. Die lässt sich aber mit etwas Brauen-Puder wunderbar kaschieren.
    Wahrscheinlich würde das "Loch" gar niemanden auffallen, aber mich stört es ziemlich.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sunny, Du bist einfach in jeder Hinsicht effektiv und das Ergebnis überzeugt absolut! Außerdem hast Du echt schöne Augenbrauen.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  13. Die Augenbrauen überlasse ich den Fachkräften (und die können das wirklich) bei Benefit. Für den Rest: Viel kaltes Wasser und ein großer Kaffee - ohne geht nix. Und danach geht nix ohne Rouge. Alles darf fehlen, aber kein Rouge.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich frage das auch gleich Moppi: Was hast Du vor Benefit getan?
      Die haben Sonntags nicht offen? Dass die das können glaube ich. Liegt aber bei mir nicht auf dem Weg und wäre mir auch das Geld nicht Wert. LG Sunny

      Löschen
  14. Meine Augenbrauen werden immer von Benefit in Form gebracht. Wie Fran. ;-)

    Ich benutze je nach Lust & Laune Make up. Ich geh aber nie ohne gemachte Augenbrauen (Nachzeichnen mit einem Augenbrauenstift und in Form bringen mit einem Augenbrauengel, beides von Benefit) und ohne Lippenstift aus dem Haus. Mascara eigentlich auch immer, aber im Sommer seltener wegen Baden.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was hast Du vor Benefit getan?
      Die haben Sonntags nicht offen? Dass die das können glaube ich. Liegt aber bei mir nicht auf dem Weg und wäre mir auch das Geld nicht Wert. Ich kann weder bei Dir, noch bei Fran erkennen, dass da ein Profi an den Augenbrauen gewesen ist. LG Sunny

      Löschen
    2. Dann müsstest Du meine Augenbrauen mal sehen, wenn sie nicht gemacht sind. *lach* Ein absolut unmöglicher Wuchs.

      Vor Benefit habe ich sie einmal bei einer Kosmetikerin zupfen lassen, ich sah danach furchtbar aus, die hatte ja sowas von überhaupt keine Ahnung. Dann habe ich sie immer selber gezupft, aber es war immer ein doch recht runder Bogen.

      Ich empfinde das aber jetzt als Kompliment, dass man NICHT sieht, dass Profis am Werk waren, also alles recht natürlich, so wie ich es will und so wie es das Ziel von Benefit ist. Und noch besser können meine Augenbrauen nicht aussehen.

      Aber an sich ist es ja fast eine Beleidigung, mir so durch die Blume mitzuteilen, dass meine Augenbrauen nicht gut aussehen oder ich selber daran rum gepfuscht habe.

      Löschen
    3. Häh? Ich wollte Dich nicht beleidigen. Ich wollte nur sagen, mir sind sie nicht ins Auge gestochen. Und das ist ja auch das Ziel, die Brauen sollen das Gesicht unterstützen und nicht wirklich im Fokus stehen.
      Ich sehe oft Mädels, die dick gepuderte, zu Spockkeilen ausgemalte Brauen im Gesicht haben. Das gefällt mir nicht. Oder eben zwei schwarze Bögen, gemalt unter blondierten Haaren. Das gefällt mir auch nicht.
      Am besten gefällt mir ein Gesicht, das nicht "bemalt" aussieht. Was aber nicht heißt, das es nicht "bemalt" sein "darf".
      lg sUNNY

      Löschen
  15. Du brauchst sogar 9 Stunden Schlaf. Ich dachte schon, dass ich mit 8 Stunden eine Schlafmütze bin ;-). Dein frisches Make up ist in der Tat eine Wunderwaffe. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut. Augenbrauen sind wirklich der Rahmen für die Augen. Wie schön, dass Du Deine Augenbrauen selber zupfen kannst. Ich bin da völlig talentfrei und lasse meine regelmäßig mit der Fadentechnik zupfen.
    Hab ein schönes Wochenende.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was heißt brauchen. Ich wäre nach 9h einfach fertig. So um 8 Uhr wach ich von alleine auf. Alles zwischen 6 und 7 ist sehr anstrengend. Naja. Man kann nicht alles haben.
      Du hast ja heute einen Bericht über die Fadentechnik. Solange das gut geht, spare ich mir gerne das Geld.
      LG Sunny

      Löschen
  16. Ich verwende immer braunen Kajal oder einen in lila-grau. Das sieht bei mir,am besten aus. Ohne Wimperntusche geht nix, die Lippen ziehe ch auch gerne nach.
    Rouge lässt,mich aussehen wie einen Papagei. Liegt wahrscheinlich an den Sommersprossen. Dadurch wirke ich auch nie blass.

    Meine Augenbrauen sind gezupft, aber die brauchen wenig Aufmerksamkeit, die wachsen spärlich.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja. Ich gebe zu, so üppig wie auf den Bildern, gehe ich mit dem Rouge normal nicht um. Aber ich wollte ja, dass man was sieht. Und was der Foto schluckt ist selten abzusehen.
      Ich glaube meine Haarwurzeln haben es aufgegeben. Die wachsen nach so vielen Jahren auch kaum noch nach.
      LG Sunny

      Löschen
  17. Nicht ohne: CC Cream von Smashbox mit SPF, Maskara, Augenbrauenstift, Lippenstift und manchmal auch Lidstrich aus dem Haus.Ich brauche kein Kaffee unter der Woche(nur am Wochenende) lieber Smoothies.
    Du hast schöne Augenbrauen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh. Ich trinke viel Kaffee. Nicht bloß am morgen. Vermutlich "brauche" ich ihn tatsächlich. Weil wenn er mir in der Arbeit ausgeht, werde ich schon gern irgendwie grantig.
      Sieht übrigens alles ganz natürlich aus, die Male, wo ich Dich sah. Du bis so ein farbstarker Typ, das verträgst Du.
      Ich sehe oft "dunkle" Frauen, so orientalisch. Die haben die Augen dick schwarz umrandet. Und das schaut super aus. Bei mir würde man denken, ich will zu einer Gruftiparty auf den Friedhof. LG Sunny

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Saletime - Zeit um über den Tellerrand zu schauen

Altbacken ist das, was in Deinem Kopf passiert

Vergiss den Concealer

Bloggertreffen: Landsberg am Lech 2017

Goldene Hochzeit