Mein erster Bodywear Brunch

Sunny und Beatriz beim PR Event von Bodywear Consulting

[Werbung: PR-Event]
Pünktlich zum 1. Juniwochenende meldete sich der Sommer zum Dienst. Was für ein glücklicher Zufall. Denn ich hatte für den Sonntag eine Einladung zum ersten Bodywear Brunch von Bodywear Consulting (W) über die Agentur Connections PR (W) in das Skyloftstudio (W) mit großer Dachterasse, eine der Toplocations im Norden Münchens.

Es war ein toller Nachmittag und ich habe mich sehr gefreut Beatriz (Accountempfehlung) dort wieder zu treffen. Claudia und ich haben sie im vergangenen Herbst auf den Bunte Beauty Days kennengelernt. Zu unserer Freude hat sie Anfang Mai dann auch den Weg zu unserem Münchner Bloggertreffen gefunden.

Schöne, passende und funktionale Unterwäsche

Die Gründerin von Bodywear Consulting, Yurdanur Steck, sprach über den Ego-Pusher „Bodywear“. Hautnah konnten wir Gäste (Blogger, bekannte Persönlichkeiten aus den Bereichen Medien und Entertainment, sowie Kunden und Händler) hautnah erfahren, wie Frau ihre psychologischen Hürden in Sachen Bodywear überwinden kann, sowie allerhand über die richtige Passform, den richtigen Schnitt und enorm wichtig – die richtige Größe - der Wäsche.

PR Event von Bodywear Consulting

Und recht hat sie. Schöne, passende und funktionale Unterwäsche ist wichtig. Egal ob zum Sport, ins Büro, zur Gartenarbeit oder beim Ausgehen. Wer sich in seiner Wäsche wohl fühlt, fühlt sich auch in seiner Haut wohl. Und obwohl der Markt an Wäsche groß ist, von günstigen Wäschesets bis hin zu wahrer Luxuswäsche kann Frau eigentlich alles kaufen, ist die Auswahl für meinen Geschmack eher "klein". Sagen wir jetzt mal verglichen mit Schuhen und Jeans in "Randgrößen", wie ich sie trage.


Gut passende Wäsche finden

Die Brustgröße sollte hier nicht der alleinige Maßstab sein. Aber nicht nur die Körpergröße ist dafür ausschlaggebend, wie ein BH oder ein Slip sitzt. Die eine hat einen schmalen Rücken und große Brüste, die andere einen breiten Rücken und kleine Brüste. Die nächste mehr Hintern, die übernächste mehr Bauch. Was in diesem Punkt die Passformen bei Wäsche betrifft, ist auf alle Fälle noch mächtig Luft nach oben. Ich würde definitiv mehr kaufen, würde ich mehr finden, was mir passt. Und ich weigere mich ganz ehrlich an dieser Stelle den Fehler bei mir zu suchen. Mein Selbstbewusstsein ist hier definitiv groß genug.

Wäsche und Models auf dem PR Event von Bodywear Consulting

Wir bekamen ausgesprochen tolle Wäschesets gezeigt. Und bei den BHs hat sich wirklich viel getan. Es gibt die unterschiedlichsten Modelle, passend zur Oberbekleidung. Mit und ohne Bügel. Und klar, ich finde es auch schöner "passende Sets" zu tragen. Nur leider habe ich noch keine gefunden, die mir passen. Zudem trage ich schon mal einen roten Slip unter eine weiße Hose und dazu einen schwarzen BH unter einer schwarzen, transparenten Bluse.

Mehr Auswahl bei den Schnittformen bitte!

Für meinen Geschmack sitzen die momentan käuflich erwerblichen Slips alle viel zu sehr auf der Hüfte. Ich mag am liebsten Pants die knapp bis unter den Nabel reichen, aus Microfaser sind, möglichst keine Nähte und ein leicht angeschnittenes Bein haben. Kannste suchen, wie die Stecknadel im Heuhaufen. Und dann unbedingt eine Nummer größer, als ich meine Hosen trage. Einschneidende und sich abzeichnende Slipränder mögen Männer sexy finden, ich mags nicht. Und schon gar nicht ins Büro.

Yurdanur Steck mit Wäschemodel und Stargeiger aus Istanbul

Bei einem richtig coolen, modernen Sound aus der Metropole Istanbul und einem feinen Catering hatten wir neben viel Input die Möglichkeit die Produkte der Aussteller genau unter die Lupe zu nehmen und mit den Leuten an den Ständen ins Gespräch zu kommen. Trotzdem habe ich viel Zeit beim Plaudern auf der wunderbaren Dachterrasse verbracht. Dazu wurden wir immer mit kühlen Getränken und kleinen Häppchen versorgt. So kann man einen Sonntag Nachmittag durchaus öfter verbringen. An dieser  Stelle also nochmals vielen Dank für die Einladung.

Aussicht vom Skyloftstudio über den Norden von München

Und was habe ich außer Wäsche getragen?

Neben der üblichen, leichten Microfaserwäsche hab ich mich an diesem Tag für meine schwarzen Overall entschieden. Er sitzt schön locker und luftig. Als Farbtuper gabs ein lila Off-Shoulder-Shirt aus dem Fundus und eine fröhliche Sommerclutch. Und meinen weißen Strohhut. Ganz klar. Skyloftstudio mit Dachterrasse versprach viel Zeit im Freien. Ordentlich eingecremt habe ich mich auch. Aber trotzdem hat mich die Sonne oben an einer Schulter ein ganz kleines bisschen erwischt. Damn.

Nachdem ich mich am späten Nachmittag noch mit meinem Mann im Kino verabredet hatte, wo wir den Rocketman (Artikelverlinkung) gesehen haben, habe ich allerdings auf offene Sommerschuhe verzichtet, sondern die weiß-schwarzen Adidas Turnschuhe (Artikelverlinkung) kombiniert und die Jeansjacke im Kino drüber gezogen, die mir Rudi sogar ins Kino mitgebracht hatte. Ich bekomme da sofort eiskalte Füße und friere mit nackten Armen. Diese Klimaanlagen im Kino sind zwar grundsätzlich eine gute Sache, aber irgendwie ist mir damit einfach immer zu kalt. Geht es Euch da genauso?

Sommeroutfit "kinofest" gemacht mit Jeansjacke und Sneakern


Vermutlich bin ich schon irgendwie ein komplizierter Mensch. Ich bin irgendwie immer gern für alle Lebenslagen gerüstet. Und je größer das Zeitfenster, je größer sind die Temperaturschwankungen und von drohendem Niederschlag wollen wir gar nicht reden, desto genervter bin ich, weil ich das alles irgendwie kalkulieren will.

Ich hoffe ihr seid gut in die kurze Woche gekommen, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny





Kommentare

  1. Mir ist es auch wichtig, sich in der Wäsche wohl zu fühlen. Deine Aussage, Du würdest definitiv mehr kaufen, würdest Du mehr finden, was Dir passt, kann ich nur allzu gut nachvollziehen. Die Größen und Formen fallen dermaßen unterschiedlich aus. Ich probiere hin und wieder mal günstige BHs an, keiner davon sitzt richtig. Seit Jahren trage ich daher vorzugsweise Chantelle und manchmal auch Triumph (bei letzterer Marke ist es mit der Passform schon eine kleine Glückssache).Sie sind zwar hochpreisig, haben dafür aber eine top Qualität und halten ewig.
    Die Fotos vom Event (und Kinobesuch) sind sehr schön geworden. Ich mag es vor allem, wenn Du einen Hut trägst.
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Chantelle hatte ich auch schon, aber 100% überzeugt ham sie mich auch nicht.
      BG Sunny

      Löschen
  2. Ich verstehe Dein Anliegen ganz genau - der Hersteller meiner perfekten Unterhosen ging leider Pleite und ich hege die letzten beiden. Letztes Jahr habe ich aber einen würdigen Nachfolger gefunden. Ein Panty, aber nicht ganz so hoch wie von Dir gewünscht. Bleibt aber am Po, wo er soll. Sets habe ich schon ewig nicht mehr gehabt. Von einem BH-Modell gibt es zwar Slips, die sind mir aber zu eng in den Bündchen (und eine Nummer größer hängt der Stoff am Po zu locker). Das finde ich aber nicht schlimm. Ich trage weiße, cremefarbene oder schwarze Unterhosen und stimme die BH-Farbe auf das Oberteil ab.

    Derzeit gibt es auf dem deutschen Market genau zwei BH-Modelle, die mir passen. Ist jetzt auch nicht gerade eine Top-Auswahl, oder? Und selbst dafür bin ich schon dankbar.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab den Slip angeschaut. Das ist mir zu nieder. Ich bin ja auch nicht gerade klein.
      Hmmm. Wer kauft dann die BHs wenn die angebotenen nicht der Brüller sind? 🤔 BG Sunny

      Löschen
  3. Stimmt die Passform von Wäsche ist oft gruselig. Leider. Alleine die Tatsache das beinahe alle BH´s Bügel haben müssen , finde ich richtig nervig. Ich bekomm die Krise und mag daher am liebsten Bustier´s aus Mikrofaser. Diese sind aber fast nur in schwarz oder weiß zu bekommen. Von daher kann die Industrie wirklich mal die Frauen fragen was sie mögen. Das wäre ein Fortschritt ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt, leuchtet mir der Sinn der Bügel auch nicht wirklich ein. Eine feste Doppelnaht müsste doch den selben Effekt haben. BG Sunny

      Löschen
    2. nee - hatt´se nich. oberhalb von B brauchts einfach bügel, damit sich der BH nicht am ende des tages in eine drückende, formlose masse verwandelt hat - meine (C) haben sogar an der "seitennaht" ein miederstäbchen für guten sitz.
      (es gibt zwar grosse BHs ohne bügel - aber die brauchen so viel material, sind so dick, zugeschnürt und trutschig - geht gar nicht)
      was aber mal wieder verschwinden könnte ist dieser unsägliche schaumstoff - ich such immer ewig nach modellen ohne.....
      xxxx

      Löschen
  4. Nee, Du bist gar nicht kompliziert. Ich finde keine passenden Sets für mich. Die Schnitte sind oft nur für junge Frauen gemacht, ansonsten gehen sie eher in die Richtung trutschig. Das gilt auch für den BH. Ich habe mir beim "Kafferöster" vor einigen Tagen Shape-Pants gekauft. Die sitzen Bombe. Sie haben zwar hinten eine Naht, die stört aber nicht. Bei den Farben muss man dann Kompromisse machen. Meine Unterwäsche passt leider nicht immer farblich zusammen. Ist mir aber ziemlich wurscht, da Kleidung darüber getragen wird. Wichtiger ist, dass die Wäsche gut sitzt.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Sitz ist auch für mich das Wichtige. Die vom Röster kenne ich auch. Sind mir vor allem vorn zu nieder. Und wenn die Hose unten angenehm sitzt ist sie mir oben zu weit und rutscht. BG Sunny

      Löschen
  5. Die Passform ist mega wichtig aber leider scheint sich entweder das Angebot zu ändern oder ich :-) Irgendwie habe ich damit nämlich auch zunehmend Probleme und tatsächlich kaufe ich im Moment total ungern Wäsche. Das war mir gar nicht so bewusst.....
    Ich finde es übrigens cool, dass du beide Dates unter einem Hut gebracht hast :-)
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant, dass jemand wie Du mit einem zauberhaften Figürchen ebenfalls Schwierigkeiten hat. BG Sunny

      Löschen
  6. Ich bin auch furchtbar kompliziert :) Ich mag zu kalt genausowenig wie zu warm. Und lieber eine Jacke im Kino für alle Fälle dabei, da bin ich ganz bei Dir. Das Event hätte mir auch gefallen, Beatriz fand ich auch sehr interessant, leider war es nicht richtig möglich sich mit ihr zu unterhalten, als wir alle zusammen essen waren. Lokale sind doch immer laut.Ich habe super selten Slip und BH in passenden Farben an weil ich da einfach verschiedene Marken mag. Passt die Farbe mal ist es Zufall.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Bei so großen Runden kommt es immer sehr drauf an, neben wem man zum Sitzen kommt. Ja, schade, aber vielleicht klappts beim nächsten Mal. BG Sunny

      Löschen
  7. "Günstige" Wäsche ist die Pest, leider. Ich bin bei Chantelle und Wolford gelandet. Kein Schnäppchen, aber gut. Also richtig gut. Wobei ich ja nun weiß Gott nicht Randgröße bin, sondern absolut von der Stange :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Chantelle hatte ich auch schon. Keine Ahnung. Uch habe ihn zu Tode getragen. Und dann gabs das Modell nicht mehr. Kennt man ja. BG Sunny

      Löschen
  8. Liebe Sunny,
    es ist defintiv schwierig für jede Größe und jeden Geschmack, gut passende Unterwäsche zu finden. Was die Slips, die zu tief angesetzt sind, bin ich z.B. ganz bei dir, ich mag sie auch am liebsten bis zum Nabel. Ich kann allerdings Unterhosen aus Mikrofaser nicht ausstehen. Da geht nur Baumwolle (gern mit Stretchanteil, wenn der Zwickel BW ist) oder Seide.
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade unter Röcken und kleidern ist die Microfaser sehr schön glatt. Außerdem kann sie quasi ohne Bünchen verarbeitet werden. Waschen tu ich sie immer im Guppisack. Da findet sich nix. Aber meine aktuellen hab ich leider fast schin etwas zu lang. Und die neuen mag ich nicht so gern. BG Sunny

      Löschen
  9. PS: Danke übrigens für den Rocketman-Tipp von neulich - wir haben ihn mittlerweile gesehen und gemocht! Und haben außerdem dank des Trailers Lust auf "Yesterday" bekommen.

    AntwortenLöschen
  10. Wow Sunny, das sieht nach einem genialen Tag aus!! Ich finde Beatriz so bezaubernd! Da wäre ich auch gerne dabei gewesen!Ich habe eine "Millisekunde" überlegt, ob ich nicht tatsächlich nach München wieder fahren sollte! ;)
    Ich habe beim BH kaufen immer Probleme die richtige Größe zu finden, mir passt irgendwie keine Größe richtig! Oder zu klein und drückt sich an den Seiten ein, oder zu groß!;)
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte Dich gern wieder gesehen. Aber so spontan, wie Du bist, wird sich sicher bald wieder was ergeben. BG Sunny

      Löschen
  11. Sieht nach einem tollen Event aus! Passende Bh´s oder Slips - nicht wirklich - bin seit Jahren auf weiß eingestellt, für besondere Fälle habe ich champagner oder schwarz - in großen Größen ist die Auswahl auch sehr schwierig - ein wirklich zu 100% passendes Set habe ich noch nie gefunden! Deswegen suche ich gar nicht mehr. Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Das scheint wirklich ein sehr weit und breit vorhandenes Problem zu sein. Hoffentlich passiert da bald mal was. BG Sunny

      Löschen
  12. *psychologische hürden* beim tragen von unterwäsche....soso.
    ;-D
    ich mag meine unterhosen genauso wie du - und habe eine lösung gefunden - die nahtlosen microfaser-modelle für herren! hohe taille, angeschnittenes bein, tragen weder auf noch schneiden sie wo ein.
    sets kaufe ich schon ewig nichtmehr.
    xxxx

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

[ue30Blogger Blogparade] Nachhaltigkeit - Oder vo am jeden Dreck a Muster

[Styling-Challenge] Wie kombiniere ich Kleid über Hose?

Wann hast Du zuletzt die Sau rausgelassen und spontan ausgelassen gefeiert? - 5 Fragen am 5.

Diese 10 Tipps lassen Dich bei großer Hitze aufatmen

[Tall fashion] Hemdblusenkleider und Tunikakleider für große Frauen

Hier kannst Du mir folgen

Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!