Shop my closet - Oversized Sweatshirt kombiniert

Werbung - ohne Auftrag

Habe ich beim letzten Shop my closet Post gelesen, man könnte nicht im eigenen Schrank shoppen, so ist das natürlich richtig. Es gab hier auch schon mal die Reihe "Aus den Tiefen meines Kleiderschranks". Aber letztlich ist es nicht das selbe. Shop my closet bedeutet für mich ganz bewusst darauf zu verzichten neues zu kaufen. Wenn ich in meinem Schrank "krame" und damit neue Kombinationen zusammenstelle, so ist das für mich sogar ein noch befriedigenderes Ergebnis, als dafür extra Neues kaufen zu müssen.

Oversized Sweatshirt und Blazer

Oversized Sweatshirt und Blazer

Neues zu "schaffen" ohne Neues zu "kaufen" ist für mich einfach Styling für Fortgeschrittene. Und nicht erst in meinem fortgeschrittenen Alter. Konsum ist etwas, was mich nicht glücklich macht. Aldous Huxley übrigens auch nicht, wie ich heute erst in einer Doku über ihn und George Orwell gehört habe. Wer sich dafür interessiert: die Arte-Doku findet sich hier: https://www.arte.tv/de/videos/074580-000-A/george-orwell-aldous-huxley/ Die Ansichten der beiden sind heute wieder so brandaktuell, wie nie zuvor. Schaut es Euch an und denkt mal drüber nach.

Die Fotos hier sind vorletzte Woche auf dem Friedhof entstanden. Wir haben meiner Mama ein herbstliche Schale vorbei gebracht, die hoffentlich den vor der Tür stehenden Winter gut überstehen wird. Ja, ich weiß, das klingt jetzt nicht wirklich spektakulär. War es auch nicht. Aber ich verbringe gern Zeit mit meinem Mann. Wo wir dazu unterwegs sind, ob überhaupt und was mir machen, ist dabei wirklich nachrangig.

Oversized Sweatshirt und Blazer

Oversized Sweatshirt und Blazer

Getragen habe ich an diesem sonnigen Novembertag eine dunkelblaue Schlagjeans und schwarze Schnürbooties. Beides schon mehrere Jahre in meinem Fundus. Das kuschelige Kapuzensweaty (Link zum Shop) und der die dunkelrote Mütze stammen aus der Jubiläumskollektion meines Lieblingsklampottendealers. Ich habe Euch im letzten Herbst schon darüber berichtet. 

Der oversized Blazer dürfte schon 30 Jahre auf dem Buckel haben. Er ist aus schwarzem Wollstoff, mit schwarzem Seidenfutter und auf Maß geschneidert. Meine Ma hat ihn für mich genäht und ich halte ihn in Ehren. Es gibt nicht sooo viele Gelegenheiten im Jahr, wo er perfekt passt. Aber an diesem Tag war er ideal. Warm. Leicht. Und mit ausreichend Platz für das oversized Sweatshirt drunter.

50 Jahre alte Linde wird geschlagen

Und weil wir gerade am Friedhof sind. Meine über 80 jährigen Nachbarn haben beschlossen, die knapp 50 Jahre alte, kerngesunde Linde in ihrem Garten muss nun weichen. Ich bin überzeugt, der Umfang der Stamms betrug in einem Meter Höhe über 80 cm. Und eigentlich hätte der Baum gar nicht mehr geschlagen werden dürfen. Es hat keine 2 Stunden gedauert und dann war er weg.

Oversized Sweatshirt und Blazer

Kommt mir gut durch den Sonntag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund

Sunny


Kommentare

  1. Dein Look und besonders auch Deine Ausstrahlung auf diesen Bildern sind klasse! Danke für die fröhlichen - und auch traurigen Bilder ... Bei uns im Wald herrscht auch jeden Winter ,,Baumschlachtung" mit dicken Harvestern . Die schönsten Eichen werden umgehauen, kranke Bäume bleiben und der Wald sieht danach wie ein Schlachtfeld aus ... Eine Baumrettung kostet 250 Euro. Leider bin ich kein Millionär.
    Auch Dir eine tolle Woche, Nessy von www.salutarystyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch kein Millionär. Aber unsere Nachbarn. :-)
      Ich habe keine Ahung, was das alte und ansonsten sehr nette und immer um den wunderschönen Garten bemühte Ehepaar geritten hat.
      BG Sunny

      Löschen
  2. Styling für Fortgeschrittene-das werde ich mir merken. Ich krame ja auch gerne in meinem Schrank und kombiniere neu. Oder trage die selben Kombinationen immer mal wieder. Was , abseits von Instagram und Pinterest, wohl die meisten machen. Aber vielleicht lebe ich einfach nur zu sehr auf dem Land :)
    Übrigens, cooles Outfit. Gefällt mir sehr gut: klar, sportlich, aufgeräumt. Und man sieht dir an, dass du dich wohl fühlst.
    In den Doku-Tipp werde ich mal reingucken.
    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja. 1-1 etwas nachzushoppen wirkt für mich auch nicht wirklich erwachsen oder abenteuerlich. Sondern einfach nur langweilig/kindisch.
      Ich glaube das hat nicht wirklich was mit Stadt/Land zu tun. Ich denke die wenigsten in unserem Alter mit einem "normalen Budget" für Kleidung und ohne "feudalen Lebenswandel" (Wochenende in Ischgl, Kitzbühl, Gardasee, Comersee, New York, Paris, Rom) interessieren sich für Kleidung.
      Dabei geht es gar nicht darum, neu/neu gestylt/2nd hand, sondern eher um den Spaß sich damit zu beschäftigen. Neue Trends zu entdecken und Lust darauf, das für sich umzusetzen.
      Die meisten Frauen die ich kenne, kaufen einfach was es gibt und tragen das was alle tragen, man will ja nicht unbedingt auffalenn.
      BG Sunny

      Löschen
  3. So kann ein Gang zum Friedhof im November auch sein. Gefällt mir sehr, dass Du Deiner Mutter so gedenkst, mit einer schönen Schale und mit Deinem/ihrem Blazer. Und mit fröhlicher Stimmung in Deinem coolen Outfit und mit Deinem Mann als liebe Begleitung.
    Alles aus dem Kleiderschrank geshoppt, das finde ich bemerkenswert. Auch Deine Gedanken hierzu.
    Hab einen schönen Sonntag, das wünscht
    Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Gräbergang haben wir ausfallen lassen. Ich habe auch keine Ahnung, ob er überhaupt stattgefunden hätte. Die Schale, die Pa und ich für Allerheiligen hingestellt haben, die Astern, waren leider verblüht. Die hat mir Pa jetzt hinters Haus gesetzt. Vielleicht kommen sie ja im nächsten Herbst wieder. Mal schauen. Ich hätte das Grab eigentlich gerne so eingewachsen, dass keine schwarze Erde raus guckt, die Sachen drin bleiben können, nicht zu hoch werden, immer mal was blüht und vor allem die Schnecken keinen Spaß damit haben. Ich arbeite daran.
      BG Sunny

      Löschen
  4. Dieser Casual-Look gefällt mir. Sehr lässig. Ich wünschte, manche Sachen von vor 30 Jahren würden mir noch passen. Bei heutigen 2 bis 3 Kleidergrößen größer wäre ich vermutlich frustriert.

    Deine Nachbarn werden trotz Fällung weiterhin ihren "Spaß" mit der Linde haben. Die Triebe aus dem Stump können ebenfalls sehr hoch und dick werden. Man hätte sie auch zur "Kopflinde" herunterschneiden können. Hoffentlich bekommt der Naturschutz davon nichts mit. Das kann teuer werden.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Blazer war vor 30 Jahren schon sehr oversized geschnitten. Er passte mir schon gut, war mir schon sehr weit und passt mir wieder. Ich habe ja noch so das eine oder andere Oberteil aus der Zeit. Und ich trug und trage eigentlich schon immer gerne eher lässig.
      Die Linde wurde von einem Unternehmen incl. Wurzeln entfernt.
      Angeblich (sie haben sich bei der Gde erkundigt) gäbe es außerhalb des Ortskerns keine Beschränkungen was das entfernen von Bäumen betrifft. Die Nachbarn werden sie sich nicht "hinhängen", ob sie es jetzt toll finden oder nicht (so wie ich).
      BG Sunny

      Löschen
  5. Hier gibt´s viele die ihre Bäume umhauen weil sie Laub abwerfen. Meiner Meinung nach steht das in keinem Verhältnis zu dem wie viel Schatten der Baum bringt.Von daher wird es sich zeigen wenn es im Sommer nirgendwo Schatten gibt unter den man sich setzen kann ;)

    Im Kleiderschrank shoppen verstehe ich nicht wirklich . Ist doch alles bezahlt. Und meistens schon sehr lange. Mir hat es enorm geholfen für meine Kleidung mehr Platz zu haben. Seid ich das so habe fühlt es sich wie in einer Boutique an :)) Ich liebe es .

    Das Dein Herz sehr an Deiner Jacke hängt, kann ich so gut verstehen :)) Steht Dir auch ausgezeichnet . Schaust sehr zu frieden aus ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die haben einen sehr großen Garten und noch andere große Bäume darin. Außer, dass der Baum sehr nah an der Straße stand, bombenfest übrigens, war nichts "störendes" an ihm. Alters Starrsinn.
      Shop your closet ist die neumodische Ermahnung dorch erstmal zu gucken, was sich mit dem Kleiderschrank nachbauen lässt, bevor man etwas neues kauft.
      Wenn wir jetzt dann die Inflation bekommen, werde ich froh sein über meine große, seit 30 Jahren aufgebaute Klamottensammlung. Bis ich das aufgetragen habe..... :-))) Shoppe ich jetzt halt die nächsten 30 Jahre aus meinem Schrank.
      BG Sunny

      Löschen
  6. das ist ein besonders cooles hoody!
    und das styling von dir gefällt mir - der blazer ist phantastisch, was für ein wunderbares, zeitloses teil.
    geht mir übrigens wie dir - neue kombinationen aus meinen schrankinhalten zu zaubern macht mir wesentlich mehr spass als durch läden zu ziehen. letzteres nur, wenn´s gar nicht anders geht, weil irgendwas unbedingt ersetzt werden muss - nie aus "style"-gründen. ud schon gar nicht, weil ich nix anderes mit meiner zeit anzufangen wüsste!
    ich hoffe ja, die leute bekommen eine strafe aufgebrummt - wenn das schule macht, hauen bald alle nachbarn ihre bäume um!!
    linden kann man übrigens prima zurückschneiden, dann sind sie schön kompakt, weniger windanfällig und lassen auch keine grossen äste mehr fallen...... aber nu is ja zu spät :-(
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie haben die Linde schon 2 Mal vom Gärtner beschneiden lassen. Alle 5 Jahre vermutlich.
      Hmmm... guck dir die Straße an. Sind schon keine großen Bäume mehr da. Wir haben eine Schwarzwaldtanne. Ein Riesenteil. Aber die steht bombenfest und spendet, so nah am Haus, tatsächich wunderbar Schatten. Falls mein Vater doch auf dumme Gedanken käme, mein Sohn und ich werden sie mit Klauen und Zähnen verteidigen.
      Natürlich ist es völliger Nonsens so einen Baum in einen kleinen Vorgarten zu pfanzen. Mein Vater hat ihn vor 40 Jahren als 15 cm hohen Setzling aus dem Scharzwald mitgebracht. Ich schätze er ist 25 m hoch.
      Ja, es ist zu spät. Erst habe ich mich über den Lärm gewundert. Ein Blick aus dem Fenster genügte und ich sah die Schande.
      BG Sunny

      Löschen
  7. Hm, dass so eine Linde trotz Baumschutzsatzung (so habe ich das mit dem Durchmesser verstanden) einfach gefällt wird - das wäre mir deutlich zu heikel. Ich war am letzten Wochenende bei Freunden, die direkt an einer historischen Lindenallee leben. Da wird gerade Baumpflege betrieben, für viel Geld. Andernorts fallen halt die Linden. Doof das. Weiß du, warum die Nachbarn den Baum loswerden wollten?
    Das Outfit gefällt mir richtig gut. So einen Blazer habe ich auch, der ist mehr als 30 Jahre alt und ich trage ihn am allerliebsten mit einem Hoodie in Oversize. Die Größe gibt es her. Und warum muss immer alles spektakulär sein, was man am Wochenende so macht? ich mache ständig unspektakuläre Dinge und fühle mich ziemlich wohl dabei :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das steht so in der Bayrischen Verordnung zum Schutz von Bäumen. Aber ich glaube die müssen dann noch ausgestaltet werden. Und in unserer Gemeinde gibt es wohl nur Festlegungen für den Ortskern. Wir leben ja am Ortsrand.
      Das ist die Linde vor 4 Jahren.
      https://www.sunnys-side-of-life.de/2017/10/so-trage-ich-die-herbst-trends-2017.html
      Schade um den schönen Baum. Wir haben als Kinder immer darunter gespielt.
      BG Sunny

      Löschen
  8. Oh ja ich msg den Ausdruck Shop my closet auch gern. Kurz und bündig und jeder weiss was gemeknt ist. Der Geschmack der Nachhaltigkeit,
    Sieht klasse aus und gut Blazer hat man einfach ewig. Schön mit Hoodie und Mütze. Gefällt mir sehr gut.
    Schade um die Linde 🙁
    Schönen ßsonntag Abend, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, "shop my closet" sagt eigentlich schon alles, finde ich auch.
      Freut mich, dass es Dir gefällt Tina. Ich hoffe Du hast einen erholsamen Sonntag Abend verbracht. BG Sunny

      Löschen
  9. Ah, ich liebe es, mit Mode zu spielen, Dinge aus der Vergangenheit mit den neuen zu kombinieren oder neue Variationen für die alten zu finden. Ich habe einige Blusen meiner Mutter, die ich bis heute mit größter Liebe trage.Alte Zeiten, die niemals zurückkehren werden, aber die Stücke bleiben, als schöne Erinnerungen. Deine Freude durch die schöne Fotos ist ansteckend!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vom richtigen Zeitpunkt oder die Sache mit dem Christbaum

Grün - die heimliche Trendfarbe 2020

Shop my closet - Druckkleid kombiniert

ü30Blogger & Friends im Oktober: Wild Thing

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!