[Tall Fashion] Das Trend Teil 2022 - der Tennis-Pullunder

Der sportliche Tennis-Pullunder gehört für mich definitiv zu den Trend-Teilen für das kommende Frühjahr. Pullunder kommen ja immer mal wieder in Mode. Und dann sind sie auch wieder länger nicht zu bekommen. Getragen werden sie aktuell wohl zu Faltenröcken, über Shirt-Rollis oder pur. 

Tennis-Pullunder Trend-Teil 2022 kombinieren

Meiner Meinung nach spricht auch nichts dagegen, sie über ein lässiges Herrenhemd zu ziehen, unter eine lange Strickjacke oder sogar unter einen Blazer. Ganz old school. Auch wenn es kein Cordblazer ist, Du drunter kein Hemd trägst und Du auch kein Erdkundelehrer bist.

Weiße Turnschuhe gefallen mir sehr gut dazu. Jeans gehen für mich auch immer. Das gestreifte Herrenhemd habe ich mir aus dem Schrank meines Vaters geborgt. Das mache ich seit Jahren. Hier war es mal ein blaues Hemd. Der verlinkte Post stammt aus dem Jahr 2012!! Ein weißes Hemd kann ich mir hier jetzt nicht vorstellen, denn der Pullunder ist gebrochen weiß und dass finde ich zu hochweißen Hemden tatsächlich nur semi-gut.

Tennis-Pullunder Trend-Teil 2022  mit Blazer, Hemd und Langstrickjacke kombinieren.

Dieser Pullunder ist nicht zu weit und nicht zu lang, das finde ich - Mode hin, Mode her - immer wichtig. Extrem weite und recht lange Pullunder sind zwar aktuell angesagt, aber nicht ganz einfach zu kombinieren, wie ich finde. Ich möchte ja jetzt nicht auf der Stelle meinen ganzen Schrank mit neuer Kleidung füllen.

Die Mode hat in diesem Jahr nochmal einen deutlichen Ruck Richtung 80er und/oder 90er gemacht. Selbst die Farben. Petrol/Mint und Lila/Flieder. Das war schon mal da. Und das schmale, figurbetonte der letzten 20 Jahre musste nun endgültig (wieder) einer lässigeren, weiteren Silhouette weichen. Mit über 50 sehe ich das aber entspannt. Ich habe das alles schon mal getragen und kann heute ganz entspannt wählen, ob ich "weit" oder "schmal" unterwegs sein möchte.

Tennis-Pullunder Trend-Teil 2022  mit Blazer, Hemd und Langstrickjacke kombinieren.

Man kann, soll und darf das mit den Modetrends bezüglich der Weite natürlich auch komplett ignorieren und einfach tragen, was man will, was man im Schrank hat, worin man sich wohlfühlt. Es ist ja nur Mode und das gefährdet tatsächlich nicht den Weltfrieden. Ich hätte es niemals für möglich gehalten, was diese Worte tatsächlich bedeuten.

In diesem Sinne. Bleibts ma gsund. Vor allem aber klar und differenziert im Denken. Fragt Euch immer, ob alles so ist, wie es scheint und wem Dinge nutzen. Bleibt besonnen und zuversichtlich

Sunny

Kommentare

  1. Das Hemd in Petrol/Mint von Deinem Vater finde ich super. Das darf er Dir gerne öfter ausborgen :). Ich mag Pullunder - bei Dir, bei mir und bei anderen.

    Sonnige Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es "bis auf weiteres" zur Nutzung überlassen bekommen (also, bis ich es wieder zurück geben... :-)) Die Streifen sind übrigens hell und dunkelgrau. Aber es funktioniert tatsächlich gut zu diesem Pullunder.
      Ist definitiv TelKo tauglich. :-))
      BG Sunny

      Löschen
  2. Oh das sieht klasse aus und zusammen mit dem Hemd Deines Vaters wirklich cool. Mode tut niemandem was, das stimmt. Passt was nicht zusammen ists auch irgendwie okay.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, nicht nur "irgendwie" okay. Es ist immer OK. So lange es nicht irgendwie anstößig ist, oder andere beleidigt. BG Sunny

      Löschen
  3. Ich mag den kurzen Pullundertrend auch. Trage aber auch lange.
    Beides habe ich mir schon gestrickt.
    Deiner steht ausgesprochen gut .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank fürs Kompliment. Ich habe ja auch noch die lange "Pullunderweste", vermutlich seit fas 15 Jahren im Schrank.... :-) und auf dem Blog schon mit dem weißen Spitzen-Bescheisserle-Kragen zur Lederröhre gezeigt.
      BG Sunny

      Löschen
  4. Stimmt. War alles schon mal da. Ist aber völlig wurscht. Das steht Dir nämlich sehr gut.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass Dinge sich wiederholen finde ich gut. Allerdings finde ich es tatsächlich schade, dass man eben nicht immer alles bekommt. Vorteil, man bekommt dann plötzlich wieder Lust etwas zu tragen, eben weil es so lange schon nicht mehr zu sehen war.
      BG Sunny

      Löschen
  5. Mir gefällts auch besonders gut mit dem Hemd Deines Vaters. Schaut cool aus und tolle Fotos. Und natürlich erinnert mich das alles an eine Zeit, in der ich das selbst so getragen habe. Lange her...
    Erst kürzlich habe ich Foto aus dieser Zeit gefunden, da sieht man erst wie sehr man sich verändert hat. Aber mein Sohn auch. Er war damals gerade 1 Jahr alt :-). Heute ist er 40.
    Schönen Sonntag wünscht Sieglinde



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vermutlich bist Du ein ähnlicher Jahrgang, wie meine Cousine, die heuer 70 wird. Anfang der 90er waren ja sehr tiefe Schlagjeans wieder "in", als ihre Tochter sie trug. Da meinte sie.... sowas zieh ich wohl nimmer an.
      Letztes WE hab ich sie gesehen. Tatsächlich in einer Jeans mit leichtem Schlag und moderater Höhe. Hihi. Auf den 2. Anlauf hat es doch nochmal geklappt.
      BG Sunny

      Löschen
  6. Ich mag Pullunder und dein ist sehr schön. Auch ein Hemd ist eine schöne Styling-Alternative, und passen die Sneakers dazu sehr schön, gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Best Dank fürs Kompliment. Um diesen "Pullunder" bin ich ziemlich lange virtuell "herumgeschlichen". Ich konnte letztlich einfach nicht widerstehen und bin tatsächlich froh, ihn bestellt zu haben.
      BG Sunny

      Löschen
  7. Die Kombi mit dem Hemd von Deinem Vater finde ich klasse. So herrlich lässig! Mir gefällt der Pullunder-Trend auch sehr. Es gibt so viele verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten mit einem Pullunder. Zu lang dürfen sie bei mir auch nicht ausfallen. Das sieht dann schon allein bei meiner Größe nicht sonderlich vorteilhaft aus.
    Liebe Sunny, habe einen angenehmen Wochenstart ♥.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank fürs Kompliment. Die Wünsche für einen angenehmen Wochenstart gebe ich natürlich gerne zurück. BG Sunny

      Löschen
  8. Der Pullunder-Stil so Richtung "College-Look" hat mir immer schon irgendwie gefallen. Ich finde das blaue Hemd auch echt gelungen dazu! Schön, dass das Hemd unten rausguckt, das mag ich auch. Ich stell mir eher vor, wenn ein Hemd zu weit ist, dass der Pullunder das Ganze etwas "zusammenhält". Aber ich stimme Dir natürlich zu, Mode gefährdet nicht den Weltfrieden, so lange man auf die Wahl der Accessoires achtet (keine "falschen" politischen und religiösen Zeichen z.B. hihi...).
    Schöne Woche und liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das funktioniert hier ganz gut, denn das Hemd ist eher schmal und der Pullunder eher weit. Sonst wird das bei diesen Baumwoll-Qualitäten gern ein bisschen gnubbelig.
      Ich "tausche" ja seit seit fast 40 Jahren mit meinem Dad Hemden, Westen und Mäntel. Und Jeans. Obwohl er öfter meine Hemden und Jeans übernimmt, als andersherum.
      Hier habe ich im Fasching tatsächlich mal Hemd und Sakko von meinem Dad ausgeführt.
      Schwarz/Weiß bis ins Detail war eigentlich schon immer mein Fall.
      Bei diesen "Zeichen" ist es immer schwierig. Denn selbst wenn man weiß was sie grds. bedeuten, können sie auch völlig anders ausgelegt werden, wenn man an die "Falschen" gerät.
      BG Sunny

      Löschen
  9. superlässig siehst du im pullunder aus - passt zu dir und deinen klamotten!
    bei uns heissen die dinger "westover" und ich muss einen guten tag haben, um mich darin wohlzufühlen - westover sind alles andere als freunde meiner figur ;-D am ehesten noch in schwarz und ohne extra lagen drunter......
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn man sich "Oben" mehr Volumen wünscht ist ein weißer Patentpulli/Pullunder definitiv eine gute Wahl. Ich finde es tatsächlich mal eine schöne Abwechslung.
      BG Sunny

      Löschen
  10. Ich mag Pullunder und die klassischen Tennis-Pullunder mag ich besonders gern. Sieht klasse aus! ich bin da völlig schmerzbefreit und trage auch ein weißes Hemd unter einem gebrochen weißen Pullunder.. und bin immerhin nicht verantwortlich für kriegerische Auseinandersetzungen ;-)
    Kind, klein, trägt die Dinger ohne Hemd und sieht darin umwerfend aus. Ich sehe ohne Hemd im Pullunder eher so aus, als hätte ich den Schuss nicht mehr gehört. Und ich habe keine Ahnung, warum.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte das auch schon nur mit Strickjacke an. Ist ja nix anderes, wie ein warmes Top. Pur wäre mich jetzt noch zu kalt. Wenn Du sie an Dir ohne Hemd nicht leiden kannst, ist es doch auch OK. Wohlfühlen muss man sich.
      BG Sunny

      Löschen
  11. Also: Ich brauche doch wieder Pullunder. Es hilft mal nichts :)). Dass er dir supergut steht ist unnötig zu erwähnen, oder?
    Wobei mir die Blazerkombi am besten gefällt.
    Sonnige Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Pullunder ist in der kommenden Saison sicher einen versuch wert. Da gibt es tolle Teile. Du wirst sicher einen finden, der Deinem Geschmack entspricht.
      BG Sunny

      Löschen
  12. Liebe Sunny,
    dir steht der Look - was mich ehrlich gesagt überrascht, weil Pullunder für mich der Inbegriff des "Braven" sind und du für mich eher eine Rockerbraut bist ;-DD
    Ich selber werde mich auf meine alten Tage wohl ncht mehr mit klassischen Pullundern anfreunden. Behaupte ich zumindest JETZT mal - zuweilen muss ich Kleidungsstücke nur oft genug sehen, bis ich sie mir an mir auch vorstellen kann. Aber bei Hosenrock / Culottes hat das auch nicht geklappt. Oder bei Rollkragenpullovern. Es gibt einfach Klamotten, die sind nicht "ich" ;-)
    Alles Liebe und schönes Wochenende,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/03/zeit-fur-einen-ruckblick-auf-den.html

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Nicht nur der Himmel weint

[Tall Fashion] Hochwertige Sportkollektion von Hunkemöller

[Tall Size] Alba Moda Schlangenprint-Shirt & Phantastische Tierwesen (Teil 3)

[Tall Fashion] 80ies Look 2022 in flieder-gelb-mint

[fun-food-fashion] Rückblick auf den April 2022

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via Feedly


Follow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!