Sonnenschutz

Ich habe Euch ja schon von meiner sonnenempfindlichen, hellen und bereits sonnengeschädigten Haut berichtet. Wir werden unsern Familiensommerurlaub auch dieses Jahr wieder zum Wassersporteln auf Kos verbringen. Ausreichender Sonnenschutz, wasserfest und sensitiv ist dabei seit Jahren für mich ein Muss, sodass ich es auch immer ohne Sonnenbrand und nennenswerte Bräune ;-) geschafft habe wieder nach Hause zu kommen.

Alle Produkte von Ladival sind in RL und online Apotheken erhältlich


Zu Hause und die ersten Tage im Urlaub nehme ich für den Körper immer LSF 50. Danach steige ich meist auf LSF 30 oder LSF 25 um.
Fürs Gesicht benutze ich ebenfalls eine spezielle Sonnencreme LSF 20, die wasser- und schweißfest ist und daher einfach besser haftet, als meine Tagescreme mit LSF 25.. .. Dieses Jahr NEU neben dem Schutz beinhaltet die Creme auch Stoffe zur Regeneration - ich bin gespannt, wie sie sich anfühlt.



Zur Pflege nach dem Sonnentag habe ich mir dieses Jahr das Ladival Akut Beruhigungs-Fluid gegönnt.
Es enthält regenerierendes Algenenzym, Dexpanthenol und Vitamin E, kühlt, kein Parfüm und ist Fett- und emulgatorfrei.

Inhaltsstoffe:
Aqua, Panthenol, Glycerine, Phenoxyethanol, Plankton Extrakt and Lecithin, Tocopherol, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer Sodium, Disodium EDTA.


Ich hoffe, ich kann mit diesem Produkt meine Haut vor weiteren Veränderungen schützen. Ich hoffe Ihr seit bisher ohne Sonnenbrand durch den Sommer gekommen. Passt auf Euch auf und lasst es Euch gut gehen.



Keynote: I have to protect my sensitiv and pale skin with high dosed sunscreen to prevent more damages caused by the sunlight. I use the Ladival med products for several years now and I'm very content with them. This year I will test their After-Sun-Care with regenerating enzyme made out of algae. Take care and enjoy your life!


Sunstorm







Kommentare

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Warum man die Haut nicht beim Arbeiten stören sollte...

Fast Food - heute einmal anders

[Blogparade] Cord - Mein Trend 2019 - ue30Blogger and friends

Habt Ihr schon begonnen Urlaub für 2020 zu planen?

[Filmkritik] Joker

Hier kannst Du mir folgen

Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!