[Fallen in love] Maxikleid mit Paisley-Print

Dieser Post enthält Social-Networking-Links

Über meine aktuelle Liebe zu luftigen Maxikleidern, habe ich Euch ja bereits vergangenen Samstag ausgiebig erzählt. Und noch hält die Hitzewelle hier an, deshalb bin ich wirklich froh über meinen über die Jahre angesammelten Fundus.

So schön es ist einfach "nur" ein Kleid über BH und Slip zu werfen, so langweilig ist es auch. Wenn man es wie ich gewohnt ist, in einer Kombination stets 2-3 Farben miteinander zu kombinieren, (Stichwort: Farbklammer) wird es mit einem einzigen Teil natürlich schwieriger.

Aber nicht unmöglich. Zum Glück finden sich in diesem Kleid sehr viele Farben: Pink, Weiß, Oliv, Schwarz und Türkis. Da hat man dann natürlich bei Sonnenbrille, Tasche, Schuhen, Schmuck und Nagellacke die Qual der Wahl.

Maxikled mit Paisley-Print kombiniert

An diesem Sonntag Nachmittag habe ich mich z.B. für Birkis und die neue Runde Korbtasche entschieden. Die Nägel waren ohnehin schon in diesem "Black Pearl" Dupe lackiert. Als Geldbeutel habe ich die neue kleine Börse von Claudia verwendet. Mein großer Riegel passt da nämlich nicht hinein.

Zum Maxikled mit Paisley-Print kombiniert

Eigentlich wollte ich bei Claudias Gewinnspiel ja die runde Korbtasche gewinnen. Wie das Leben so spielt, hatte jemand anders einfach mehr Glück als ich. Claudia hat das schon auf meinem Blog gesehen, dass ich da mit einer eigenen Bestellung Abhilfe geschaffen habe. Trotzdem hat sie mir dann zum Treffen in München als kleines Mitbringsel die passende Börse mitgebracht. Und ein klasse Sunny-Shirt.... Das hat sich allerdings zwischenzeitlich mein Sohn unter den Nagel gerissen, weil er es so cool fand und die Mama einfach nicht nein sagen konnte. Aber ich verspreche, ich werde es, wenn es aus der Wäsche kommt, extra fotografieren. Ihr werdet staunen.

Maxikled mit Paisley-Print kombiniert

Nächste Woche gibt es bei Ela ein "Hot-hot-summer-special" auf dem Blog. Da könnt Ihr Euch mit Euren Tipps für einen heißen Sommer verlinken. Oder vielleicht auch gegen. Also, in dem Sinne von: "Wie versuche ich mir die Hitze erträglich zu machen?". Und selbst wenn es nächste Woche schneit, die nächste Hitzewelle kommt bestimmt. Wie gesagt, luftige Maxikleider stehen bei mir ganz oben auf der Liste.

Maxikled mit Paisley-Print kombiniert

Außerdem schreibe ich als alte Schwarz-Liebhaberin und Wintertyp gerade an einem Post für Marens aktuelles Linkup "Farbe des Monats August: Schwarz". Lest da unbedingt mal rein. Sehr interessant, was es über Schwarz und seine Bedeutung alles zu wissen gibt.

Maxikled mit Paisley-Print kombiniert

Und last, but not least, möchte ich es nicht versäumen, Euch auf die August-Monatsaktion der ü30Blogger hinzuweisen, wos um unsere Lieblings-Cocktails gehen wird. Ich bin schon sehr gespannt, was da wieder alles zusammen kommen wird.

Maxikled mit Paisley-Print kombiniert

Kommt mir gut in die Nacht, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny





Kommentare

  1. Guten Morgen Sunny, ja so leicht wie nur möglich zur Zeit. Maxikleider sind da richtig klasse.
    Wie süß die kleine Börse von Claudia ;)
    Das Shirt muss wirklich cool sein, wenn es sich Dein Sohn unter den Nagel gerissen hat :)
    Ich muss gleich mal schauen, in was ich so verliebt war in den letzten Posts :)
    Ich frage mich nur weshalb so wenige Blogger bei den Linkups mitmachen. Bei mir fast nur die ausländischen Leser.
    Also ich freu mich und vernetze mich gern...
    Schönen Donnerstag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Farben im Kleid! Ist doch praktisch, wenn die Farbklammer direkt eingebaut ist sozusagen.

    Für das Shirt darfst Du von Deinem Sohn im Herbst vielleicht mal wieder seiner Bikerlederjacke mopsen?

    LG Ines

    AntwortenLöschen
  3. Also dein Post ist wieder bunt und toll....also die runde Korbtasche ist genial. Ich war echt kurz am Zucken ob ich gleich tippe und shoppe... aber nun hab ich ausgiebig überlegt wann und ob ich die wirklich gebrauchen kann...und ich befürchte für den Alltag ist sie mir zu klein und wann bin ich/wir schon mal entspannt unterwegs... schade schade... aber immerhin hab ich mir eine größere Strohtasche gegönnt wenn ich mit dem Radl unterwegs bin am Wochenende, da passen meine Badesachen rein incl. Leselektüre... ich glaub ich muss dann doch nicht alles haben und bestaune die tolle runde Tasche auf deinem Blog bis ich mal eine live in der Hand hab und dann wohl doch wieder mit dem "haben-wollen" Gen ausgestattet bin.
    Liebste Sommergrüße aus Berlin sendet Dir Jacky

    AntwortenLöschen
  4. Viel mehr Farbklammern als in dem Kleid brauchst Du gar nicht. Schönes Muster für Dich. Luftig ist mir zurzeit auch am liebsten.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  5. farbklammern sind überbewertet - ;-DDD
    das kleid steht dir prima - noch besser dass du dich drin wohlfühlst trotz hitze!
    ich trag lieber oben mehr als sonnenschutz und dafür nackte beine - die werden bei mir immer extrem heiss - sogar im winter - da brauch ich luft dran!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  6. Das Outfit ist toll, es passt sehr gut zu deinem Typ! Das Kleid ist wunderschön, hat schöne Farbe und Muster! Und die Tasche ist mega!
    Hat dein Sohn das T-Shirt gefallen? Das ist aber cool!!! Ich freue mich! Lass es mit ihm, das T-Shirt war nur ein Spaß mit deinem Namen, es hat keine besondere Qualität!
    Ich freue mich darauf, die Artikel über all diese Aktionen diesen Monat zu sehen.
    Danke fürs Verlinken!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid steht Dir natürlich auch so supi, aber ein paar kleine ,,Aufhübschungen" können nie schaden, das verstehe ich gut! Wir Frauen müssen einfach ein wenig ,,dekorieren"!Ich bin aktuell auch ein richtiger Maxi-Kleid-Typ geworden! Ähnlich wie Du habe ich anfänglich auch befremdlich gefunden, meine Kombi-Lust nicht wirklich ausleben zu können! Für mich habe ich auch bunte Ketten als Kombi-Möglichkeit gefunden. Allerdings merke ich an mir, dass ich diese , wie alle Accessoires, von mir werfe, sobald ich das Haus betrete ... bei fast 40 Grad im Schatten fallen halt die Hüllen - im wahrsten Sinne des Wortes! Alles Liebe und ein tolles Woende, Nessy

    AntwortenLöschen
  8. So ein langes Kleid ist natürlich super praktisch... und steht dir super, die länge ist doch wie gemacht für große Frauen.hab schon gehört dass Ihr in Deutschland noch immer vor euch hinbrütet... aber es soll ja heute regnen... ? Dagegen ist die tropische Hitze dieses Jahr richtig angenehm...
    Ich verlinke mich auch gerne wenn ich kann... Link up kommt später ich checke es mit dem Smartphone nicht... 🤔 lg Maren

    AntwortenLöschen
  9. Kein Wunder, dass bei Dir Maxikleider ganz oben auf der Liste stehen, wenn es heiß ist! Stehen Dir einfach und ich mag es sehr, wie Du Dein schönes Kleid hier kombinierst.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sunny,
    luftige Maxikleider stehen auch bei mir ganz oben auf der Liste! Und ich finde ebenfalls, dass man sie mit ein paar Accessoires immer wieder neu aufpeppen und ein bisserl verändern kann. Heute verlinke ich hier allerdings kein neues Maxikleid (vielleicht demnächst), aber ich habe ein neues Radel, und das war Liebe auf den ersten Blick :-)
    Stay cool!
    Alles Liebe, die Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/08/bunter-sommer-2018-hitze-fit-und-sommer.html

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Jacken und Mäntel in Oliv

Bohème - arm, aber sexy! It's all fusion.

Wenn ich will, dann bin ich ein liebes Kind

September 2018

Western Vibes - Western Style - Reloaded

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK