Posts

Es werden Posts vom März, 2019 angezeigt.

[Blogparade] Sightseeing oder Reisetipps aus meiner Heimat - ue30Blogger and Friends

Bild
Ich war lange am Zweifeln, ob ich mich an dieser Blogparade der ü30Blogger überhaupt beteiligen soll. Denn ich habe die seltenen Ausflüge in umliegende Städte oder an schöne Orte hier in der Umgebung längst verbloggt. Und dass das bayrische Voralpenland eine schöne Gegend ist, die zum Urlaub machen einlädt, wissen doch eh alle. Aber ich habe mich gefreut, dass Sabine die Patenschaft für dieses Thema übernommen hat.



Warum in die Ferne schweifen...? Außerdem bin ich jetzt wirklich nicht der Mensch, der seinen "Arsch ständig vor die Tür drehen muss". Ganz im Gegenteil. So hart es klingt, ich würde mich tatsächlich als häuslich bezeichnen. Ich bin gern zu Hause. Es ist genau so, wie ich es mir vorstelle. Ich fühle mich wohl. Mir fehlt nix. Dahoam is dahoam.

Selbst beim "Essen gehen" bin ich sehr wählerisch, denn zu Hause schmeckt es mir einfach am besten und die Qualität stimmt. Eine Ausnahme mache ich gern bei unserem Griechen. Ich war in meinem Leben schon so viel…

[Mindset] Es liegt nicht an Dir, wenn die Jeans nicht passt!

Bild
Werbung - entsprechend gekennszeichnet

Unlängst las ich in einem Blogbeitrag bei Ines (Artikelempfehlung) Meyrose
Zitat:
„Mit 11 aus der Mode aussortiert
Autor Till Raether schreibt auf der Onlineseite der Süddeutschen Zeitung, wie seine Tochter mit 11 Jahren von der Mode gesagt bekommt, dass sie raus ist. Das ist in der Tat einfach nur verletztend.“

Der erste Teil des Satzes hat mich jetzt nicht wirklich aus der Bahn geworfen. Denn ich kenne es die letzten 40 Jahre ebenfalls nicht recht viel anders. Der zweite Satz, „das ist einfach nur verletztend“ hat aber dann tatsächlich mein Interesse geweckt und ich habe den verlinkten „Onlineartikel“ (Beitragsempfehlung) aus dem SZ-Magazin angeklickt.

Schuldzuweisungen helfen niemandem Die 11jährige Tochter des Autors ist vermutlich um die 164 groß und passt in keine H&M Jeans (in der besagten Größe). In unserem Alter würde man jetzt denken „so what“. Aber eine 11 jährige, die „dazugehören“ will, kann das durchaus als verletzend empfinden.…

[Music & Style] The hottest Shit around!

Bild
Werbung - unbeauftragt 


Der absolut heißeste Shit, was die Schuhmode in 2019 betrifft, sind nicht etwa die schreiend bunten Ugly Sneakers. Nein. Genau das Gegenteil ist der Fall. The hottest Shit ist ein Adidas Originals Modell. Und zwar in Weiß. Und nur in Weiß. Und ganz klassisch mit drei schwarzen Streifen.
Adidas is back - aber original Letztlich ist es dabei egal welches Adidas Modell man wählt. Die Firma Adidas hat ja zwischenzeitlich viele Klassiker gerelauncht. So z.B. Stan Smith, Superstar, Coast Star, Seeley, Nizza, Adidas Samba, Mamba, Adidas Gazelle oder das 70er Modell Dragon. Es gibt sie für Männer, Frauen, Jugendliche und sogar für Krabbelkinder. Nur das in den 80ern heiß geliebte, knöchelhohe Adidas Modell Allround habe ich bisher nur 2nd-Hand entdecken können.


Adidas - die Kultmarke der 80er Aber letztlich geht es ja nicht um genau das 1985 angesagte Adidas Modell in weiß. Mit schwarzen Streifen. Es geht um ein kleines Detail des Outfits. Streetwear 2019 ist nicht…

[Mindset] Gehört man mit fünfzig zum alten Eisen?

Bild
Gestern durfte ich meinen 50. Geburtstag feiern. Durfte deswegen, weil viele nicht nie Chance dazu haben. Entweder sind sie schon tot, oder krank oder sonst in einer schwierigen Situation. Und ich kann Euch sagen, ich fand es gar nicht schlimm. Es hat sogar richtig Spaß gemacht. Seit dem 18. glaub ich war gestern das erste Mal, dass ich wieder das Gefühl hatte, der Geburtstag stellt einen Aufbruch, einen Wandel, eine Weiterentwicklung dar.

Machen wir uns nichts vor. Auch wenn die Leute heute deutlich älter werden, als noch vor 30, 60 oder 90 Jahren, ist mit 50 definitiv die Hälfte rum. Ich empfinde ich es so, als hätte ich jetzt 50 Jahre Zeit gehabt zu lernen, zu sehen, zu verstehen. Jetzt habe ich die Chance etwas gutes, etwas großes und etwas erfüllendes daraus zu machen.


Mit fünfzig altes Eisen oder wertvolle Ressource? Ein neuer Lebensabschnitt. Die Möglichkeit das eigene Mindset zu überdenken. Ich denke mein Mindset geht schon seit geraumer Zeit für mich in die richtige Richtun…

[Beauty] Kosmetik die wirklich was taugt

Bild
Werbung (ohne Auftrag)

Kosmetik, die wirklich was taugt. Das Thema Kosmetik ist das erste Thema hier auf dem Blog, das ich anlässlich meines 50. Geburtstags einer Überarbeitung unterzogen habe. Schon bei den ersten Gedanken dazu kam mir die Frage in den Sinn, ob der "alte" Titel wohl für diesen Beitrag passt. Ich finde schon. Und deshalb durfte er bleiben. 
Für mich ist das auch tatsächlich Kosmetik, der Begriff Beauty kommt in meinem aktiven Wortschatz eigentlich nicht vor. Denn Beauty, also Schönheit, hat für mich eher nur am äußersten Rande mit Kosmetik zu tun. Trotzdem kaufe und verwende ich natürlich Kosmetik. Pflegende und dekorative. Dabei konsumiere ich heute viel überlegter, als noch mit 30 oder auch mit 40. Und ein Produkt nachkaufen, das mache ich eh nur, wenn es was taugt.
Ich versuche also nur Kosmetik zu kaufen, die tut, was sie tun soll, dabei wenig verschiedene Inhaltsstoffe, keine umstrittenen Inhalts- und Wirkstoffe enthält und dabei auch noch ressourcens…

[Music & Style] Musikalischer Rückblick auf den Februar

Bild
Während wir im Januar musikalisch noch im Winterschlaf waren, sind wir im Februar gleich richtig ins Konzertjahr 2019 eingestiegen.

Ms. Lisa Fischer and Grand Baton Mitte Februar hatten wir das große Glück, die US-amerikanische Sängerin, Songwriterin und zweifache Grammy-Preisträgerin Ms. Lisa Fischer in der Unterfahrt München live und aus der 2. Reihe zu erleben.


Zwei Sets mit einer jeweils äußerst gelungenen Songauswahl warteten auf uns.

Der Abend möchte ich aus musikalischer Sicht als äußerst spannend und erlebnisreich beschreiben.

Verzaubert wurden wir von einer Gänsehautstimme pur. Und von einer Lisa, die die Menschen beim Singen anstrahlt, durchs Publikum geht und einem die Hand auf die Schulter legt. Das ist schon was besonderes. Ich habe selten so eine sanfte Person erlebt. Eine Person deren Stimme laut ist und trotzdem sanft für die Ohren klingt. Bei vielen ist es umgedreht, wenn sie laut werden, schreien sie.


Lisa Fischers (sehr schönes Interview (Link nach You Tube)), das i…

[Blogosphäre] Don't touch my blog

Bild
Wie habe ich es unlängst so schön bei einer befreundeten Bloggerin gelesen? Blog“klau“ oder Blog“klonen“ ist kein Kavaliersdelikt. Die Motive dafür können sehr vielfältig sein, manchmal ist es einfach nur die technische Herausforderung die einen Hacker reizt, manchmal sind es durchaus auch monetäre Argumente.

Was passiert beim Klonen eines Blogs oder einer beliebigen Internetseite? Sämtliche Inhalte, Bilder und Formatierungen werden zunächst ausgelesen und optisch 1:1 unter einer anderen Adresse angezeigt. Nach und nach werden einzelne Elemente durch den Hacker ersetzt. Die Adresse im Impressum wird manipuliert, oftmals auch der Header des Blogs mit seinem optischen Wiedererkennungswert durch einen neuen, zum Namen des Klons passenden, ersetzt.

Unabhängig davon, dass Google keinen „doppelten“  oder gar „dreifachen“ Content mag, finde ich es auch ziemlich spooky, dass vor allem meine Bilder nicht nur unter Sunny, sondern möglicherweise unter Lieschen Müller oder der geilen Lotta im N…

[Long Fashion] Marlenejeans mit Lederjacke

Bild
Auf meinen Streifzügen durch die Bloggerlandschaft, habe ich schon hin und wieder die Wege von Luziapimpinella gekreuzt. Kennt Ihr diesen Blog? Als ich zufällig in den letzten Tagen dort vorbei kam, entdeckte ich diese Fragen. Jeweils am 5. eines Monats veranstaltet Luziapimpinella eine Blogparade, die ebenso heißt. "Fünf Fragen am Fünften" (Artikelempfehlung). Die Fragen gibt es immer ein paar Tage im voraus. Und dann kann es eigentlich schon losgehen mit der Selbstreflektion.

1. Sagst du immer, was du denkst?
Manche Menschen sind ja ziemlich gerade heraus, manche eher zurückhaltend. Bist du eher Laut-Sager oder eher Leise-Denker? Oder kommt es bei dir vielleicht manchmal auch darauf an?

Hmm. Das kommt ganz darauf an, was bei mir getriggert wird und wie emotional betroffen ich bei einer Sache bin. Hört sich etwas ungerecht an, bin ich ganz schnell aufgestellt. Ich bin ein ehrlicher Mensch. Verrat z.B. kann ich gar nicht leiden. Oder Wendehälse, die jedem nach dem Mund reden,…

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Hier kannst Du mir folgen

Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!