[Rückblick] Mai 2021

Nun ist er geschafft, der Mai. Und der Frühling ging fast so sang und klanglos, aber vor allem rasch, an uns vorbei, wie die übrigen Jahreszeiten, die während "Corona" an uns vorbei rauschten. Gut. OK. Der Mai war kühl und hätte einem April alle Ehre gemacht. Aber sooo schlecht fand ich ihn vom Wetter her nicht. Ich bin ja für jede Temperatur zu haben, wenn nur die Sonne scheint. Alles andere legt sich auf mein Gemüt, wie eine hässliche, kratzige, alte Decke.

kurz und knackig Mai 2021

Endlich mal ein Frühjahr, wo man nicht von der Daunenjacke in den Trench umsteigt, wenn es nicht plötzlich so heiß ist, dass man gar keine Jacke mehr braucht. Dieses gute Stück, ich habe es Euch bereits Ende Januar bei der ü30Blogger Aktion Karo gezeigt, habe ich in den letzten Wochen wirklich rauf und runter getragen. Das Shaket ist schön kuschlig, leicht wattiert und innen mit schwarzem Stepp gefüttert hat sogar ausreichend Taschen für Schlüssel, Radlcomputer, Stirnband und alles was sonst noch mit musste, wenn ich nachmittags zu meinem Pa geradelt bin.

kurz und knackig Mai 2021

Wenn man eh zu Hause bleiben soll, ist es ja nicht so schlimm. Ich meine, ich habe nirgendwo gelesen, dass die Vorgabe "nur zur Arbeit wenn nötig, nur zum Arzt, zur Apotheke, zum Lebensmitteleinkauf bzw. Drogerie, nur ein weiterer Hausstand mit XYZ Personen und Sport unter freiem Himmel" schon von irgendjemand aufgehoben worden ist. Oder habe ich bei der ganzen Ephorie über wieder "zurück gewonnenes Leben" irgendwas überhört/überlesen?

Die Zahlen sind ja nicht besser geworden, weil alle jetzt mit mehr Hirn ausgestattet wären und ihre Hintern plötzlich  zu Hause lassen würden. Nein. Sie sind besser geworden, weil sich immer mehr Menschen impfen lassen konnten. Wir übrigens auch. Mein Vater hat am Montag seine 2. Impfung bekommen, Rudi und ich waren gesterm dran, bei meinem Sohn ist es morgen endlich so weit. 

kurz und knackig Mai 2021

Ich bin so froh. In zwei Wochen ziehe ich wieder zu Hause ein. Es war zwar schön bei Rudi, aber dieses Leben am Küchentisch ist nach einem guten halben Jahr echt ausgereizt. Zum Frühstück, zum Arbeiten, zum Mittagessen, zum Abendessen, zum Bloggen und Musikhören. Immer auf dem selben Platz. Ich habe mir zwar meinen sehr guten Schreibtischstuhl aus dem Büro geholt, aber ich brauche jetzt einfach einen Tapetenwechsel, einen Perspektivenwechsel und vor allem meine eigenen vier Wände. Mein eigenes Bett. Mein Klamotten, Schuhe, Schals und Schmuck. Mein Auto. Das ständige Essen planen, nur zwei Mal die Woche einkaufen und Glasschalen hin und her schleifen, geht mir jetzt schon gehörig auf den Zeiger.

kurz und knackig Mai 2021

Im Mai gab es auch mal wieder einen Beitrag aus der Reihe "Kosmetik die wirklich was taugt". Und ich finde das ist gar nicht so einfach. Wirkung, Inhaltsstoffe, Verpackung, Produktion. Es sind zwischenzeitlich viele Dinge, auf die ich Wert lege. Nicht nur bei Kosmetik. Aber eben auch. Es gehört 
für mich zu einem nachhaltigeren Lebensstil. Es hat auch viel mit Selbstbestimmtheit zu tun. Schließlich entscheide nur ich alleine, was ich will, brauche und kaufe. Und vor allem wo. Aber nicht nur ich mache mir Gedanken über nachhaltigen UND überlegten Konsum. Sehr lesenswerte, aktuelle Beiträge dazu findet Ihr u.a. bei Tina, Ines und Andrea.

kurz und knackig Mai 2021
Außerdem gab es im Mai zwei Moodboards. Farben, Schmuck, Kleidung, Kosmetik. Immer ein bunter Mix. So wies mir eben gerade zur Nase steht. 

kurz und knackig Mai 2021

kurz und knackig Mai 2021

Den zweiten Teil der 2021er Taschentrends: Oversized Shopper und Market Bags und einen über sinnliche Nüchternheit. Das schließt sich nämlich nicht aus. Vorgestellt habe ich Euch in diesem Beitrag meinen aktuellen Lieblingsduft. Ein frischer, unaufdringlicher Unisexduft. 

kurz und knackig Mai 2021

Ich hoffe, Ihr seid gut in den Juni gestartet, habt vielleicht zwischenzeitlich schon die erste oder gar zweite Impfung bekommen und könnt nun auch zuversichtlicher in die Zukunft gucken.
Lasst es Euch gut gehen und bleibt mir bitte gesund
Sunny


Kommentare

  1. Der Mai ist auch an mir vorbeigerauscht, in Hamburg aber leider kalt UND nass. Aber kalt ist mir lieber als zu heiß. Hat Gießwasser für den Garten gespart 😉.

    Leider ist für mich noch immer kein Impftermin in Sicht. Das Impfzentrum ist noch immer bei Ü70 und wird die Altersreihenfolge auch nach Aufhebung der Bindung vom Bund beibehalten. Praxen machen gerade nur noch Zweitimpfungen, weil sie kaum noch Biontech-Impfstoff bekommen, den viele nur Verimpfen. Mit Glück gibt es dann irgendwann Astra über eine Warteliste beim Orthopäden ... ich werde also noch viele Wochenen ungeschützt und sein ...

    Es freut mich sehr für Dich, dass Du bald wieder in Deinem Zuhause wohnen kannst. Wie gut, dass sich Eure Disziplin bisher ausgezahlt hat.

    Danke für die Beitragsverlinkung.

    Einen guten Juni wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daß die Bundesländer die Impfpriorisierung so unterschiedlich handhaben, kann ich nicht nachvollziehen....

      Löschen
    2. Vielleicht kannst Du Janssen ergattern? Der kommt jetzt dazu. Nur eine Impfung nötig. Himmel läuft das aber auch schlecht bei euch Ines! Wenn Mannheim nicht so weit weg wäre.... Montag ist immer Johnsontag bei uns und am Dienstag hatte ich Astra für spontan. Ich musste einen Zettel an die Praxistür hängen Astra sofort- sprechen Sie uns an. Damit ich nix wegwerfen muss!

      Löschen
    3. Soweit ich das mitbekommen habe bleibt bei uns die Priorisierung ebenfalls in den Zentren erhalten. Und auch die Ärzte, wenn sie denn impfen, versuchen den Impfstoff bevorzugt an Patienten zu vergeben, die entsprechende Vorerkrankungen haben oder sich um Alte Menschen kümmern. Wenn man über Jahrzehnte als Familie den Arzt kennt,ist sowas natürlich immer einfacher, als als fremde Person. Wer will das schon prüfen, wie der Zustand einer Person tatsächlich ist, ohne alle Infos zu haben. Ich habe bei den Ärzten schon das Gefühl, dass sie ernsthaft prüfen und nach pflichtgemäßem Ermessen etnschieden.
      Was sagt Dein Hausarzt?
      BG Sunny

      Löschen
    4. Mein Hausarzt sagt, dass ich auf der Warteliste stehe und angerufen werde, wenn ich dran, bin und dass sie derzeit nur Zweitimpfungen machen, weil sie in der Woche (!) nur noch 12 anstatt 18 Impfdosen für ihren Impftag bekommen und das noch locker vier Wochen dauern kann ...

      Löschen
  2. Sang und klanglos, genau so würde ich meinen Mai auch beschreiben. Er trottelte dahin, wie die Monate zuvor auch. Zumindest kann man jetzt den Rotwein abends wieder draußen trinken, wenn auch mit dicker Jacke. Aber immerhin ist es eine Abwechslung. In meiner Familie sind jetzt auch fast alle Erwachsenen geimpft, mein Sohn (17) bekommt seine erste Impfung nächste Woche.
    Morgen bin ich nach Monaten sportlicher Abstinenz das erste Mal wieder mit meiner Sportgruppe in der Halle unterwegs, ohne Testnachweis und ohne Impfnachweis. Am Sonntag wird meine Mutter 80. Die "Kernfamilie" darf ins Restaurant. Innen! Angeblich nur mit Kontaktdaten, ohne Nachweise über Impfung und Test. Ich laß mich überraschen und nehme vorsichtshalber mal alles mit. Hoffentlich geht das alles gut. Wir sind ja geimpft, aber so viele Leute eben noch nicht.
    Hoffen wir auf einen freundlichen Juni,
    herzliche Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich Deiner Mutter eine schöne Feier und gratuiere ihr natürlich von ganzem Herzen.
      Pa und ich haben fest vor 14 Tage nach der 2. Impfung wieder gemeinsam im Studio an der Wirbelsäulengymnastik teilnehmen. Die soll bereits kommende Woche starten. Da setzen wir nochmal aus - aber dann solls wieder los gehen. Wir freuen uns schon.
      BG Sunny

      Löschen
  3. Überhaupt frage ich mich, wo die Zeit geblieben ist. Irgendwie rauscht alles an einem vorüber momentan. Wie schön, dass Du bald wieder zu Hause einziehen kannst. Es geht voran, wenn auch langsam.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es geht vorhan. Mit der Corona-Zeit, ist es wie mit der Zeit, die man mit den Kindern verbracht hat. Sie vergeht super schnell, dauert aber schon eine gefühlte Ewigkeit an. Lach.
      BG Sunny

      Löschen
  4. Ich hab den Mai in Impf-Trance verbracht irgendwie und bin Dir und dem Bloggen dankbar für die Abwechslung. Durch Dich wurde ich aufmerksam auf meine nachhaltige Haarpflege und auch sonst habe ich
    mal andere Themen in den Kopf bekommen.
    Danke fürs verlinken Sunny! 😃
    Ich bin so froh dass die Impfkampagne solchen Schwung bekommen hat und auch junge Menschen geimpft werden.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, immer mehr Leute wurden und werden geimpft, immer mehr haben einen Termin in Aussicht. Das sorgt für ordentlich Hoffnung und Auftrieb. Was auch dringend nötig war.
      Ich werde mir das Shampoo auch mal angucken. Denn ich brauche auch einen Ersatz für das aktuelle, das aus den USA nicht mehr geliefert wird und irgendwann zu Ende sein wird.
      BG Sunny

      Löschen
  5. Also, für mich war allerhand Neues und Entdeckenswertes bei Dir dabei in diesem Mai, liebe Sunny!
    Bei mir ist der Mai mit viel Arbeit gewesen und vorbeigerauscht ist da gar nichts.
    So langsam bekommt mein früheres Leben auch wieder seinen Wert und ich habe gestern meine 2. Impfung bekommen, kann meine Enkel wieder mehr sehen und auch vorsichtig drücken, wenn auch nur mit Luftküssen begrüßen und heute war ich mit einer Freundin in der Stadt mit Test vorm Café gesessen. Nächste Woche fahr ich sogar in den Urlaub in eine Ferienwohnung nach Schleswig Holstein und ans Meer. Wir werden dauernd testen, aber wir sind dort!

    Dass Du wieder heim kannst, finde ich sehr schön und dass Ihr bald alle mit impfen durch seid, auch. Es beginnt so langsam eine Phase des Auftauchens nach einer langen Zeit des Abtauchens.
    Man muss ja langsam hochgehen beim Auftauchen und das sollten wir alle beherzigen.
    Einen sonnigen Feiertag wünscht herzlich, Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören. Und ich freue mich, dass Du auch Deine 2. Impfung hast und nun bald in den Urlaub "darfst". Ich komme mir immer wie ein Exot vor, wenn ich erzähle ich hätte noch nie einen C-Test machen lassen. Eben deshalb, weil ich nichts getan habe, wo einer verlangt gewesen wäre. Rudis Mutter ist auf Reha. Wenn wir sie besuchen dürften, würde ich glatt einen machen, aber es ist jedweder Besuch verboten. Vater und Mutter sind beide zweifach geimpft und trotzdem darf nur der Vater einmal die Woche nach Test für eine Stunde auf Besuch kommen.
      Aber ich kann es verstehen, wie sollen die mit den Leuten "üben", wenn sie ihnen nicht zu nahe kommen können, aus Angst sich anzustecken und es auf andere Patienten zu übertragen.
      BG Sunny

      Löschen
  6. Liebe Sunny,
    also mein Mai war es, bsi auf Ausnahmen vom Wetter gar nicht. Denn es war hier wirklich kalt und nass. Schön für die Pflanzen, ich mag es nicht.
    Deinen Mai fand ich schön und ich freue mich mit dir, dass du zurückziehen kannst.
    Ich sehe es wie du, dass die Zahlen aus diesen Gründen schrumpfen und deshalb wünsche ich mir Vernunft aller, es langsam angehen zu lassen. Damit wir uns steigern und nicht wieder zurück müssen.
    Ich freue mich mit dir über eure Impfungen und die damit verbundene Euphorie, mir geht es nach meiner ersten Impfung ähnlich.
    Liebe Grüße und weiterhin vorsichtiges Voranschreiten,
    Nicole (lifewithaglow)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir werden sehen, wie es mit den Impfzahlen und Infektionszahlen weiter geht. Allerdings wesentlich entspanter, als noch vor einem Jahr, oder vor einem halben. Interessanterweise löst die Dummheit anderer zwischenzeitlich wieder Mitleid bei mir hervor. Zwischendrin war es blanke Wut. Ich bin froh, dass sich das wieder normalisiert hat.
      BG und bleib fit
      Sunny

      Löschen
  7. och - hatte schon schlimmere monate........
    du und die holzfällerjacke passen super zusammen - höre direkt neil young nölen :-D
    @modeblogger und nachhaltigkeit: eher geht ein kamel durchs nadelöhr. und ausreden gibts ja immer viele.
    wobei du echt ´ne ausnahme bist mit deinen langlebigen teilen.
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer nicht? :-))
      Winseln, winseln bitte. Neil winselt. Fürs Nölen ist der Lindenzwerg zuständig. Der Bosch nuschelt....
      Die Frag ist doch, was ist ein "Modeblogger"? Jemand der darüber schreibt, warum er etwas gerne trägt? Das kann ja durchaus nachhaltig sein. Ein Modeblogger zeichnet sich ja nicht zwangsläufig dadurch aus, dass er ständig neues zeigt. Das finde ich auf jedem Sektor befremdlich. Wenn ich ehrlich bin, bei allem, das sich nicht "verbraucht". Ein Grund warum ich mein Lesen so stark zurück gefahren habe ist, dass ich nicht weiß wohin mit den Büchern. Wenn ich sie weitergebe bekomme ich sie zurück, oder sie wandern in den Müll?? Nein. Das möchte ich nicht. Platz will ich dafür nicht mehr schaffen. Und im Kindel lese ich tatsächlich aus vielen Gründen nicht gern.
      BG Sunny

      Löschen
  8. Tolle und positive Neuigkeiten, Sunny! Nach so langer Zeit nach Hause zu kommen, verdient eine Feier! Ich hoffe, Rudi ist nicht zu traurig über deine Abwesenheit!
    Da der Mai voller Regen war, bin ich froh, dass mein Juni mit Sonnenschein begonnen hat, mal sehen wie lange er dauert. Aber schon der Hoffnung, dass wir den freien Monat genießen können - wir haben beide Impfungen schon bekommen - wird der Monat auch ohne Sonne wunderbar!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Schön mal wieder die Zeit zu haben, ein bisschen im Netz zu stöbern... im Moment ist Zeit sehr rar... der längere Fahrweg durch den Umzug kostet Zeit. Aber egal. Mein Mann ist letzte Woche erstgeimpft worden und ich habe nun heute mal probiert, nachdem Brandenburg auch die Priorisierung aufgehoben hat und schwupps hab ich direkt für Mittwoch einen Termin im Impfzentrum ergattert... jubel!
    Nicht weil ich unbedingt durch die Gegend gondeln will, sondern einfach um mich auch mal wieder mit der Familie zum Grillen etc zu treffen, das hat mir echt gefehlt.
    Lieben Gruß nun aus Eberswalde wünscht Jacky

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Nicht nur der Himmel weint

[Blogparade] Monochrom in Sommerfarben - ü30Blogger & Friends

[Blogparade] Im alten Kleid gleich zu zwei Sommerpartys - ü30Blogger & Friends

[Fun-food-fashion]: Rückblick auf den August 2021

Die beste Zeit für guten Stil

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!